Temperatursteuerung für Mantelkühlung mit Nasskühler...

Antworten
pinkepanke
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2018, 22:10

Temperatursteuerung für Mantelkühlung mit Nasskühler...

#1

Beitrag von pinkepanke » Montag 14. September 2020, 15:31

Tach zusammen,
ich möchte meinen doppelwandigen 525l Gärtank kontrolliert kühlen. Habe dazu einen Nasskühler und eine Umwälzpumpe.
Nun frage ich mich, wie ich die Temperatur konstant geregelt kriege. Wo kann ich in dem System einen Temperaturfühler installieren? So eine Art Inkbird wäre ja denkbar, würde dabei dann einfach die Pumpe in die Cooling Stdckdose des Inkbird stecken und diese damit regulieren? Aber wohin mit dem Fühler?
Gibts andere gute Systeme?
Danke Euch vorab.
VG Christian

OS-Schlingel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 640
Registriert: Sonntag 2. November 2014, 09:04
Wohnort: Lengerich

Re: Temperatursteuerung für Mantelkühlung mit Nasskühler...

#2

Beitrag von OS-Schlingel » Montag 14. September 2020, 16:34

Hallo Christian,
einen Inkbird ITC 2000 und ein 3 Meter Verlängerungskabel.
Falls Du keinen speziellen Anschluss hast, geh doch über einen TC Anschluss
mit Tauchhülse.
IMG_20200914_162611_hdr.jpg
Inkbird ITC 2000 mit Steckerleiste
.
IMG_20200914_162631_hdr.jpg
Mehrstufige Zirkulationspumpe
.

Gruß Stephen
Or kindly when his credit's out
Surprise him with a pint of Stout
:Smile

pinkepanke
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2018, 22:10

Re: Temperatursteuerung für Mantelkühlung mit Nasskühler...

#3

Beitrag von pinkepanke » Montag 14. September 2020, 18:42

Hi Stephen. Vielen Dank! System ist dann somit klar, allerdings noch nicht, wie und wo ich die Tauchhülse installiere. Ich stehe auf dem Schlauch. Technik ist nicht ganz so mein Thema🙈.
Zuletzt geändert von pinkepanke am Montag 14. September 2020, 20:40, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7177
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Temperatursteuerung für Mantelkühlung mit Nasskühler...

#4

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Montag 14. September 2020, 19:09

Die ideale Positionierung der Tauchhülse hängt von 2 Faktoren ab. Wichtigster Punkt ist die Oberkante der Kühlelemente- relativ zum höchsten Punkt des zu kühlenden Mediums.
Zweitwichtigster Punkt ist der Abstand zwischen der zuvor ermittelten ‚gekühlten Oberkante‘ und der Unterkante des insgesamt gekühlten Mediums.
Die ideale Position der Temperaturnessung liegt genau in der Mitte zwischen beiden Punkten ( volimetrisch betrachtet).
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ? Aus Zeitgründen derzeit kein Hefeversand.

Antworten