Metall Gärbehälter

Antworten
Fewi
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 12. Februar 2021, 20:34

Metall Gärbehälter

#1

Beitrag von Fewi » Sonntag 21. März 2021, 09:20

Hallo,
ich bitte um Nachsicht, wenn das Thema schon einmal
behandelt wurde, habe es aber explizit nicht gefunden.
Bin ganz neu im "Geschäft" und erstelle gerade eine Liste
mit Utensilien, die ich mir zulegen möchte.
Inkbird und Kühlschrank habe ich verstanden, dank Forum.
Nun meine Frage:
Funktionieren alle metallischen Gärtanks gleich mit diesem System
im Hinblick auf die gewünschte Temperatur, wie
z.B. Brewmonk,Polsinelli, Grainfather usw. oder gibt es hier
Unterschiede wegen der Ummantelungsdicke des jeweiligen Gärbehälters.
Sind einige ungeeignet oder nur mit externen Kühler zu betreiben?
Ist ein Kunststoffgärfass doch die bessere Lösung?

Vielen Dank
Fewi

Benutzeravatar
dieck
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 9. Januar 2021, 20:06
Wohnort: Braunschweig

Re: Metall Gärbehälter

#2

Beitrag von dieck » Sonntag 21. März 2021, 09:29

Wenn du in einem mit Inkbird eingestellten Kühlschrank oder Gefriertruhe vergären willst, dann sind quasi alle Behälter geeignet, die da rein passen. Gärspund beachten!

Metall leitet Wärme sehr gut, so lange du nicht versuchst in einem Thermoport zu vergären, sollten da Dinge wie Wandstärke etc egal sein.
Noch eher Anfänger in der Einkocher-Klasse. Läuterhexe im Plastikeimer. Brew Monk Edelstahl Gärfass frisch eingeweiht, und noch nicht fertig :)

Fewi
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 12. Februar 2021, 20:34

Re: Metall Gärbehälter

#3

Beitrag von Fewi » Sonntag 21. März 2021, 09:32

Vielen Dank,
klare Aussage,
damit kann ich was anfangen.
Ich wünsche einen schönen Sonntag.
Fewi

Antworten