SB? Birra Malto - ab #43 [Ausgefallene Flaschenformen]

cerveceriasultana
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Samstag 14. März 2015, 15:05
Wohnort: Stuttgart

SB? Birra Malto - ab #43 [Ausgefallene Flaschenformen]

#1

Beitrag von cerveceriasultana » Montag 24. August 2015, 15:45

Hey Leute,
ich bin derzeit auf der Suche nach Anbietern, die braune/schwarze 0,33L-0,5L Flaschen in ausgefalleneren/anderen Formen verkaufen.
Ich denke da nicht an übertriebene Formen, sondern suche eher so Flaschen, die in die Richtung "Anchor IPA" gehen. Ich finde diese bauchigeren Flaschen echt cool. Muss aber nicht unbedingt bauchig sein, allerdings anders als die normalen NRW/Euro/LN etc.
Eventuell kennt ja wer einen Shop oder sonstwas!

Danke
Zuletzt geändert von cerveceriasultana am Donnerstag 3. September 2015, 22:25, insgesamt 2-mal geändert.
Vale más actuar exponiéndose a arrepentirse, que arrepentirse de nunca haber actuado.

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8627
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#2

Beitrag von Alt-Phex » Montag 24. August 2015, 16:22

Schon bei http://www.hellmann24.de geguckt ?
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Spasskrapfen1
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 31. Oktober 2014, 17:27
Wohnort: Hohenlinden

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#3

Beitrag von Spasskrapfen1 » Montag 24. August 2015, 16:46

http://www.flaschen.de

Vielleicht findest du was
Liebe Grüße Robert

www.instagram.com/biermaniac

Extra Bavariam, non est vita, et si vita, non est ita.

brötchenfluss
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Freitag 24. April 2015, 08:12
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#4

Beitrag von brötchenfluss » Montag 24. August 2015, 17:10

Die

http://www.cristallo.at/flaschen/bierflaschen/

haben coole Flaschen finde ich. Allerdings keinen Ahnung welche Mengen man kaufen muss. Wollte immer mal fragen... Falls du fragen solltest würde mich die Antwort auch interessieren.

Grüße Gordon

blub24
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 420
Registriert: Samstag 28. Februar 2015, 10:46

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#5

Beitrag von blub24 » Montag 24. August 2015, 18:29

Cristallo hat das auf der Website stehen. 1000 Flaschen minimum aber da schon mit Bedruckung und Lackierung in Wunschfarbe.

Wenn man die nackten Flaschen nimmt aber dafür ein paar Sorten gehen die sicher auch noch runter.

Grüße,

Nikolas
Der Geschmack der mich an den meisten Bieren stört ist der der fehlt.

Benutzeravatar
Brauling
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 452
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 07:51
Wohnort: Offenburg/Kinzigtal

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#6

Beitrag von Brauling » Dienstag 25. August 2015, 06:57

Moin,
die ausgefallensten/schönsten habe ich bei Carl-Hirsch gefunden. Hab mal ne Anfrage gestartet für die Flasche Birra Tosca. Die 0,33l würde Netto 0,70€ und die 0,5l Version 0,90€ kosten (jeweils bei einer Abnahme von ~ 1 Palette)
In geringen Stückzahlen verkaufen sie halt nur was am Lager ist und bestelle wohl nicht extra wenn ich die Mail richtig deute.

Grüße Andy
Zuletzt geändert von Brauling am Dienstag 25. August 2015, 08:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hutschpferd
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2256
Registriert: Freitag 8. November 2013, 08:11
Wohnort: Wien

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#7

Beitrag von hutschpferd » Dienstag 25. August 2015, 07:19

http://katalog.vetropack.com/vetropack_ ... 3&uiarea=0)/.do?prodID=15871
Das sind meine Favoriten, gibt es in Österreich bei den größeren unabhängigen oberösterr. Brauereien, kosten aber afair 36 Cent Pfand.
Vetropack verkauft nur palettenweise an Endkunden, und dann auch nur wenn grad produziert wird.

cerveceriasultana
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Samstag 14. März 2015, 15:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#8

Beitrag von cerveceriasultana » Freitag 28. August 2015, 00:24

Danke für die zahlreichen Antworten!
Bei Hellmann und Flaschen.de habe ich leider nicht die Art Flasche gefunden, nach der ich gesucht hab. Dennoch vielen Dank für die Links.
Auf Cristallo bin ich auch schon gestoßen, die 1000 Flaschen minimum waren mir dann aber doch schon zu viel.

Die bei Carl-Hirsch sind teilweise (wenn ich mich nicht irre) dieselben, die Cristallo verkauft? Weißt du, wie viel eine Palette ist? Je nach Stapelung auch nicht gerade wenig oder, 700-800? Ist für eine einzelne Person natürlich deutlich zu viel :/

Den Vetropack Link kann ich leider nicht öffnen?

Viele Grüße
Vale más actuar exponiéndose a arrepentirse, que arrepentirse de nunca haber actuado.

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2338
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#9

Beitrag von olibaer » Freitag 28. August 2015, 02:27

Hallo,
bei Sonderformen bitte immer die Druckfestigkeit bis min. 5 bar je Form bestätigen lassen.

Gruß
Oli
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Benutzeravatar
Brauling
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 452
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 07:51
Wohnort: Offenburg/Kinzigtal

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#10

Beitrag von Brauling » Freitag 28. August 2015, 10:29

Jo, bei 0,33l sind 1.165 Flaschen/Palette und bei 0,5l sind 736.

Benutzeravatar
Brauturm
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 7. November 2014, 20:20

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#11

Beitrag von Brauturm » Freitag 28. August 2015, 17:05

Hast mal bei Brewland probiert, ab 60 FL = 0,46 €,

cerveceriasultana
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Samstag 14. März 2015, 15:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#12

Beitrag von cerveceriasultana » Freitag 28. August 2015, 17:23

Redest du von diesen Flaschen?

Danke für din Hinweis, oli.

Und ja, 700+ sind dann noch zu viel des Guten. Eine SB wäre da ja eventuell schon interessant, falls noch andere hier an den Cristallo Flaschen interessiert sind?
Vale más actuar exponiéndose a arrepentirse, que arrepentirse de nunca haber actuado.

brötchenfluss
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Freitag 24. April 2015, 08:12
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#13

Beitrag von brötchenfluss » Freitag 28. August 2015, 18:12

An welche Cristallo dachtest du denn? An 100 Bierra Era/Malto könnte ich schon Interesse haben.

Auch wenn sie nicht deinem Flaschen-Wunsch entsprechen: Kennst du die dunkelgrünen 0,3er Flaschen von den neuen Becks (Amber Ale, Pale Ale, ...)? Die finde ich als 0,3er mit einem bunten Kronkorken ziemlich schick...

cerveceriasultana
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Samstag 14. März 2015, 15:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#14

Beitrag von cerveceriasultana » Freitag 28. August 2015, 18:43

brötchenfluss hat geschrieben:An welche Cristallo dachtest du denn? An 100 Bierra Era/Malto könnte ich schon Interesse haben.

Auch wenn sie nicht deinem Flaschen-Wunsch entsprechen: Kennst du die dunkelgrünen 0,3er Flaschen von den neuen Becks (Amber Ale, Pale Ale, ...)? Die finde ich als 0,3er mit einem bunten Kronkorken ziemlich schick...
Ich hab jetzt bloß die Cristallo angeschaut, die man bei Carl-Hirsch kaufen kann, das wären 0,3L: Horta, Carmen, Tosca, Butterfly und 0,5L: Tosca, Ostiense

Kenn ich, find ich auch nicht schlecht, braun/schwarz gefällt mir dann aber doch mehr.
Vale más actuar exponiéndose a arrepentirse, que arrepentirse de nunca haber actuado.

Benutzeravatar
Flat
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 177
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 13:46
Wohnort: Münster

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#15

Beitrag von Flat » Sonntag 30. August 2015, 16:51

Das nenn ich mal ausgefallen!! https://www.handmadegrowlers.com/index.php
Besten Gruß, Jan


You can't be a real country unless you have a beer and an airline. It helps if you have some kind of a football team, or some nuclear weapons, but at the very least you need a beer.
Frank Zappa

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1355
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#16

Beitrag von t3k » Sonntag 30. August 2015, 19:58

Moin Moin,

coole Idee sich bei den Abnahmegrößen zusammen zu tun.
Bei den Cristallo Bierra Era/Malto wäre ich auch auf jeden Fall dabei.

Gruß
T3K

cerveceriasultana
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Samstag 14. März 2015, 15:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#17

Beitrag von cerveceriasultana » Montag 31. August 2015, 14:20

Hab bei Cristallo bzgl. der Birra Malto Flaschen angefragt:
Guten morgen!

Natürlich können Sie Flaschen bei uns auch ohne Druck etc. kaufen.

Um ein Angebot legen zu können, bitte ich um Kontaktdaten sowie um Info betreffend der Flaschen inkl. Mengenangabe!

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Sternad
Vale más actuar exponiéndose a arrepentirse, que arrepentirse de nunca haber actuado.

cerveceriasultana
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Samstag 14. März 2015, 15:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#18

Beitrag von cerveceriasultana » Montag 31. August 2015, 15:22

Anbei noch das Angebot.
Sind also ca. 0,7€ bzw 0,9€ pro Flasche bei einer Bestellmenge von 1350 bzw 605 Stück.

Gruß
Dateianhänge
cristallo.JPG
Vale más actuar exponiéndose a arrepentirse, que arrepentirse de nunca haber actuado.

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1355
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#19

Beitrag von t3k » Montag 31. August 2015, 17:27

Moin moin,

Also ich würde sofort 100 Flaschen nehmen.
Sprich 4 Kisten plus nen Büschen Ersatz ;)

Edit sagt: 605 sollte doch über ne Sb mehr als fix machbar sein. Bleibt das Problem mit dem Vesand ... Wie immer bei den SBs hier ;) bin mal gespannt.
Cheers
T3K

cerveceriasultana
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Samstag 14. März 2015, 15:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#20

Beitrag von cerveceriasultana » Montag 31. August 2015, 22:08

605 Flaschen wären bei einer Palette 0,75L Flaschen. 1350 bei 0,33L.

Ja ich fänds auch schön, wenn wir genügend Leute zusammen bekämen.
Vale más actuar exponiéndose a arrepentirse, que arrepentirse de nunca haber actuado.

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1355
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#21

Beitrag von t3k » Dienstag 1. September 2015, 07:25

Moin Moin,

Oh die verschiedenen Größen hatte ich übersehen.
Hm, aber eigentlich egal ;) ich würde egal ob 0.75 oder 0.33 Ca. 100 Flaschen abnehmen.

Gruß
T3K

Benutzeravatar
Maex
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 461
Registriert: Samstag 30. März 2013, 18:49
Wohnort: Marktheidenfeld am Main
Kontaktdaten:

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#22

Beitrag von Maex » Dienstag 1. September 2015, 10:06

Morche!

Was für eine Kronkorkengröße haben die 0,33l?
26 oder 29mm?

Benutzeravatar
Braukontrolle
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 78
Registriert: Samstag 18. Oktober 2014, 00:34
Wohnort: Holle bei Hildesheim

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#23

Beitrag von Braukontrolle » Dienstag 1. September 2015, 10:36

Wenn eine SB zustande kommt wäre ich dabei.
Wenn ich eines Tages bei einem Glas Wasser im Biergarten sitze, wurde ich entführt und versuche Euch ein Zeichen zu geben...

Bier trinke ich nur an Tagen die auf "g" enden und mittwochs...

Benutzeravatar
s3b0
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 551
Registriert: Donnerstag 5. September 2013, 17:27

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#24

Beitrag von s3b0 » Dienstag 1. September 2015, 11:36

Hätte auch Interesse!

Benutzeravatar
olli75
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 22:39

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#25

Beitrag von olli75 » Dienstag 1. September 2015, 12:02

Wäre auch mit 100x 0,33 dabei.

Benutzeravatar
Maex
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 461
Registriert: Samstag 30. März 2013, 18:49
Wohnort: Marktheidenfeld am Main
Kontaktdaten:

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#26

Beitrag von Maex » Dienstag 1. September 2015, 12:06

Falls die Kronkorken 26mm passen, wäre ich auch mit den 0,33l Flaschen dabei.

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1355
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#27

Beitrag von t3k » Dienstag 1. September 2015, 18:15

Könnte was werden ;)

cerveceriasultana
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Samstag 14. März 2015, 15:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#28

Beitrag von cerveceriasultana » Dienstag 1. September 2015, 18:29

Habe Cristallo bzgl. der Kronkorkengröße gefragt. Gehe aber von 26mm aus. Würde auch die 0,33L Flaschen bevorzugen.
Eine SB könnte nach regem Interesse ja sogar echt von Erfolg gekrönt sein. Stellt sich bloß die Frage, wie das logistisch alles mit Versand etc klappen soll.
Vale más actuar exponiéndose a arrepentirse, que arrepentirse de nunca haber actuado.

Benutzeravatar
s3b0
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 551
Registriert: Donnerstag 5. September 2013, 17:27

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#29

Beitrag von s3b0 » Dienstag 1. September 2015, 19:45

Das war auch mein Gedanke - wie würde das dann mit dem Versand klappen?

>> Die 0,75L Flasche wär allerdings auch lässig

cerveceriasultana
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Samstag 14. März 2015, 15:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#30

Beitrag von cerveceriasultana » Dienstag 1. September 2015, 20:49

Generell würde ich das schon gern tun. Stelle mir das aber - als Student in einer Dachgeschoss WG lebend - unheimlich schwierig vor. Wenn das mit der SB klappen sollte, erklärt sich ja evtl jemand mit mehr Platz und Erfahrung dazu bereit das logistische zu übernehmen...
Vale más actuar exponiéndose a arrepentirse, que arrepentirse de nunca haber actuado.

Benutzeravatar
schnapsbrenner
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1721
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2011, 16:27
Wohnort: Jemgum
Kontaktdaten:

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#31

Beitrag von schnapsbrenner » Dienstag 1. September 2015, 20:57

Moin,

Flaschen als Sammelbestellung ist ein Elend,
Flaschenkartons sind teuer und der Aufwand von das verpacken ist sehr gross.

zB 24 Flaschen in ein Karton

Ich rechne mal mindestens 2,50€ Verpackungskosten per Karton, Versand 5,95 per Karton.
Zeit ungefähr 10 Minuten per Karton 5,00€

Wenn man bereit ist die extra Kosten zu bezahlen, mein Team wird mich steinigen, aber ich bin ab morgen in Urlaub :Bigsmile
Dann würde ich die Sammelbestellung organisieren.

VG

Simon
Offizieller Partner von Speidel, Brouwland, Wyeast , Whitelabs, Weyermann.
http://www.schnapsbrenner.eu

Benutzeravatar
Hegenhuber
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 187
Registriert: Dienstag 11. November 2014, 20:08
Wohnort: Leverkusen

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#32

Beitrag von Hegenhuber » Dienstag 1. September 2015, 22:21

Generell melde ich auch mal mein Interesse an, hauptsächlich an den 0,33er Flaschen.

Gruß
Martin

Benutzeravatar
s3b0
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 551
Registriert: Donnerstag 5. September 2013, 17:27

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#33

Beitrag von s3b0 » Mittwoch 2. September 2015, 07:19


Wer ist denn nun konkret an einer Bestellung dran?


Industrie-Flaschendurchmesser:
- Schneider Weizen 67mm
- Augustiner Hell 70mm

Die Birra Malto hat an der dicksten Stelle 76,3mm
(also passend für ein 20-er Augustiner Tragl)

Ein Preis für ein geschnürtes Paket wäre interessant!
>> Evtl. 20-er weise anbieten?

Benutzeravatar
olli75
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 22:39

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#34

Beitrag von olli75 » Mittwoch 2. September 2015, 17:13

Welcher Rahmen passt denn noch für diese Abmessungen? Also meine Rahmen für normale 0,5er Flaschen haben jeweils nur so 72-73 mm.
Würde ja wenig Sinn machen, sich Flaschen zu kaufen, die man nicht in Rahmen stellen könnte.

cerveceriasultana
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Samstag 14. März 2015, 15:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#35

Beitrag von cerveceriasultana » Mittwoch 2. September 2015, 18:49

Wie man sieht, ist es eine 29mm Flasche. Schade, da bin ich dann raus.
Dateianhänge
cristallo.JPG
cristallo.JPG (54.46 KiB) 5030 mal betrachtet
Vale más actuar exponiéndose a arrepentirse, que arrepentirse de nunca haber actuado.

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1355
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#36

Beitrag von t3k » Mittwoch 2. September 2015, 20:21

Helft mir als Bügelflaschen-Mensch mal kurz auf die Sprünge ... Warum sind 29mm ein Problem ?
Braucht man extra ein anderes Werkzeug zum verkorken ?
Die Korken Selbst werden doch nicht so teuer sein, oder ?

Rudiratlos
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1137
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 12:12

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#37

Beitrag von Rudiratlos » Mittwoch 2. September 2015, 22:05

t3k hat geschrieben:Warum sind 29mm ein Problem ?
Liegt wohl weniger am Preis, aber übliche Kronkorkengröße für Bierflaschen sind 26mm (29mm sind Sektflaschen). Daher werden wohl auch alle einen Verkorker für diese Größe haben.

Die meisten Verkorker sollten aber recht einfach auf das größere Maß "umbaubar" sein. Bei meiner "Emmily" z.B. ist das kein Problem, da war der Umbausatz (größere Glocke und wechselbare seitliche "Metall-Greifdinger") beim Kauf schon dabei. Bei den meisten Tischmodellen sollte das auch kein Problem sein, da müsste man die Glocke wechseln können.
Bei der "Greta" weiß ich es nicht...

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#38

Beitrag von afri » Mittwoch 2. September 2015, 23:03

t3k hat geschrieben:Braucht man extra ein anderes Werkzeug zum verkorken ?
Die Korken Selbst werden doch nicht so teuer sein, oder ?
Ja, das Werkzeug ist anders und die Korken selbst eben auch. Wer ein tauschbares Werkzeug hat, ist fein raus. Aber man kann keine 29mm-Korken mit einem 26mm-Werkzeug aufbringen, das funktioniert nicht. Der Preis für diese oder jene Korken hingegen dürfte vernachlässigbar niedrig sein.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

brewder
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Samstag 18. Oktober 2014, 22:57

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#39

Beitrag von brewder » Donnerstag 3. September 2015, 00:03

Ich wär auch bei einer Sammelsbestellung dabei. Hab auch schon mal vor ca. einem Jahr dort angefragt, weil die sehr viele schöne Flaschen haben, aber wer braucht schon gleich eine ganze Pallette ... ich würde aber schon 130 von 0,75 Flaschen nehmen.

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1355
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#40

Beitrag von t3k » Donnerstag 3. September 2015, 06:21

Thx, wieder was gelernt ;)
In dem Fall bin ich weiterhin dabei.

Benutzeravatar
schnapsbrenner
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1721
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2011, 16:27
Wohnort: Jemgum
Kontaktdaten:

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#41

Beitrag von schnapsbrenner » Donnerstag 3. September 2015, 06:33

Moin mach doch mal eine vernünftige Liste auf
sodass man sieht wie groß die Interesse ist.
Ich habe kein Problem damit evt. Restbestände auf Lager zu nehmen


VG

Simon

Liste:

Brewder 130 x 0,75
Olli75 100 x 0,33
Offizieller Partner von Speidel, Brouwland, Wyeast , Whitelabs, Weyermann.
http://www.schnapsbrenner.eu

Jaybrew
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 14:06

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#42

Beitrag von Jaybrew » Donnerstag 3. September 2015, 12:09

Interesse besteht ebenfalls bei mir. Ich wäre mit 30x 0,75 Liter mit dabei.


Brewder 130 x 0,75
Olli75 100 x 0,33
Jaybrew 30 x 0,75

Bin mal gespannt, ob es was wird.

Viele Grüße

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1355
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#43

Beitrag von t3k » Donnerstag 3. September 2015, 18:00

Moin Moin,

Dann steige ich erstmal so ein :)

Brewder 130 x 0,75
Olli75 100 x 0,33
Jaybrew 30 x 0,75
T3K 20x 0,75 / 100 x 0,33
------------------------------------
Summe 0,33 : 200
Summe 0,75 : 180

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1355
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#44

Beitrag von t3k » Donnerstag 3. September 2015, 18:00

Vielleicht sollten wir den Titel des Beitrags ändern, damit man gleich sieht das es um eine SB geht!?

Benutzeravatar
olli75
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 22:39

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#45

Beitrag von olli75 » Donnerstag 3. September 2015, 18:55

Kann das nicht nur der Threadersteller machen? Ansonsten müssten wir vielleicht einen neuen Thread eröffnen und auf diesen verlinken.

Benutzeravatar
Braustoff
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 28. April 2015, 17:36

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#46

Beitrag von Braustoff » Donnerstag 3. September 2015, 19:08

Die Flaschen sehen schon echt nett aus, aber der Preis ist natürlich auch ordentlich :crying

Beispiel 1 Karton, wie von schnapsbrenner vorgeschlagen:
1 Flasche 0,33 mit MwSt. kostet 0,672 EUR + Versand sagen wir mal 72 Cent
24 x 0,72 = 17,28 EUR für ein Paket mit 24 Flaschen ab Werk

17,28 Flaschen
+ 2,50 Verpackung
+ 5,00 Aufwand
+ 5,95 Porto
= 30,25 EUR

Das würde also pro Karton ganze 30,25 EUR machen, ich glaub da dürfte ich die nächsten Wochen in der Badewanne schlafen :Grübel
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
olli75
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 22:39

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#47

Beitrag von olli75 » Donnerstag 3. September 2015, 19:12

Ja, aber die sind echt mal schick. Weiß nur noch nicht genau wie man die lagern könnte.. bleibt ja erstmal nur Marke Eigenbau oder in diverse Boxen stellen.

Da musst du diplomatisch vorgehen und Überzeugungsarbeit leisten :Greets

Benutzeravatar
Braustoff
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 28. April 2015, 17:36

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#48

Beitrag von Braustoff » Donnerstag 3. September 2015, 19:30

Ich werd mein Glück definitiv versuchen, wann kommt man da sonst nochmal dran, aber viel Hoffnung mach ich mir mal nicht :D
Dafür sind die ganzen Erstanschaffungen leider noch zu frisch ;)

Die Lagerung in den Kästen für 1 Liter Flaschen würde wahrscheinlich klappen aber die sind leider auch dementsprechend hoch...
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1355
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#49

Beitrag von t3k » Donnerstag 3. September 2015, 19:59

Mit einer Schönen Flasche kann man die bessere Hälfte doch sicher ehr zur Zustimmung bewegen als mit nem neuen Braukessel.
Die Optik zieht doch sicher ;)

fosters
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 65
Registriert: Dienstag 17. September 2013, 15:54

Re: Ausgefallene Flaschenformen

#50

Beitrag von fosters » Donnerstag 3. September 2015, 20:14

Die SB ist jetzt für die Malto, richtig?

Ich hätte Interesse, aber nur an der Carmen oder Tosca, 0,33er. So 200-300 Flaschen...

LG
Felix

Antworten