Abfüll Pistole Metall

Benutzeravatar
Gryps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 371
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: Abfüll Pistole Metall

#201

Beitrag von Gryps » Sonntag 6. August 2017, 19:41

Bierpumpe?
Bild.jpg
Abfüllpistole + Schlauch + Bierheber
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

andiwo
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 6. August 2017, 10:19
Wohnort: Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Abfüll Pistole Metall

#202

Beitrag von andiwo » Sonntag 6. August 2017, 19:50

Perfekt ! Genau so :thumbup
Alles, was Spaß macht BBQ & Bier :thumbsup

Matze27
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 131
Registriert: Freitag 4. November 2016, 06:03

Re: Abfüll Pistole Metall

#203

Beitrag von Matze27 » Donnerstag 15. März 2018, 19:49

So, bin auch im Club der Revolver Helden! :Bigsmile hab noch nie so schnell meine Kisten voll gekriegt - ohne Kleckern auf den Punkt alle gleich voll, bei mir hat's fast gar nicht geschäumt! Endlich ist es vorbei mit dem Beobachten des steigenden Spiegels! Wie die Meisten sagen - hervorragend!!! Und dafür nicht mal teuer! :thumbup :thumbsup

Benutzeravatar
Bitkiller
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 201
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 22:27
Wohnort: Ungarn
Kontaktdaten:

Re: Abfüll Pistole Metall

#204

Beitrag von Bitkiller » Montag 23. April 2018, 10:18

Moin Leute,

ich habe mir jetzt auch so eine Abfüllpistole bestellt. Leider habe ich keinen passenden Schlauch, sondern nur einen, der genau in das Loch der Aufstecktülle passt. Ich weiß, dass Schläuche immer AUF die Tülle müssen aber das passt hier gerade so gut und der Schlauch steckt auch fest drin.
Frage, hat das schon einmal jemand so gemacht? Klappt das oder gibt das Sauerei?

LG - Achim
Anschluss.jpg
Alle haben gesagt das geht nicht, bis einer kam, der das nicht wusste, der hat´s dann gemacht :Smile
Lust auf Wurst und Schinken selber machen? Bild

Benutzeravatar
beercan
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 725
Registriert: Freitag 19. Februar 2016, 12:57
Wohnort: Prenzlau
Kontaktdaten:

Re: Abfüll Pistole Metall

#205

Beitrag von beercan » Montag 23. April 2018, 10:28

Moin, wenn er richtig fest drinsteckt ist das kein Problem mache ich an meinem Abfüllhahn von einem meiner Gäreimer auch so. Man sollte nur sicherstellen, dass er wirklich nicht rausrutschen kann.

Gruß
Gruß Robert

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 6218
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: Abfüll Pistole Metall

#206

Beitrag von Ladeberger » Montag 23. April 2018, 10:33

Ich würde vorher auch kontrollieren, ob es Luft zieht. In der braunen Bierflasche kann man das von CO2 sonst schlecht unterscheiden.

Gruß
Andy

Benutzeravatar
Bitkiller
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 201
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 22:27
Wohnort: Ungarn
Kontaktdaten:

Re: Abfüll Pistole Metall

#207

Beitrag von Bitkiller » Montag 23. April 2018, 10:40

Ich kann ja zur Sicherheit noch einen Streifen Tesafilm drumlegen, dann kann er weder rausrutschen, noch Luft ziehen ;-)

LG - Achim
Alle haben gesagt das geht nicht, bis einer kam, der das nicht wusste, der hat´s dann gemacht :Smile
Lust auf Wurst und Schinken selber machen? Bild

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4414
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Abfüll Pistole Metall

#208

Beitrag von afri » Montag 23. April 2018, 10:53

Ich habe das genauso gehabt, wie auf dem Foto und das war dicht. Aber ein Test schadet sicher nicht.

Mir wurde das seinerzeit von Simon so bestätigt, dass es feature sei und kein bug.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
PalmPower
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 137
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 11:10
Wohnort: Graz

Re: Abfüll Pistole Metall

#209

Beitrag von PalmPower » Montag 23. April 2018, 11:38

offensichtlich bin ich zu blöd oder die beiden in der Beschreibung angegebenen Adapter sind bei mir nicht dabei. Daher kann ich die Füllhöhe nicht einstellen.
Wie sollen die Adapter denn eigentlich aussehen?
LG Peter

Benutzeravatar
Bitkiller
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 201
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 22:27
Wohnort: Ungarn
Kontaktdaten:

Re: Abfüll Pistole Metall

#210

Beitrag von Bitkiller » Montag 23. April 2018, 11:46

Hier mal 2 Fotos. Wie ich das aber hier gelesen habe, braucht man die nicht.
Adapter.jpg
Adapter aufgesetzt.jpg
Alle haben gesagt das geht nicht, bis einer kam, der das nicht wusste, der hat´s dann gemacht :Smile
Lust auf Wurst und Schinken selber machen? Bild

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Abfüll Pistole Metall

#211

Beitrag von Corky » Mittwoch 25. April 2018, 11:57

Mit den Adaptern kann man den Kopfraum vergrößern, bzw. umgekehrt die Füllhöhe verringern. Ich habe bisher immer ohne die Adapter abgefüllt und bei Flaschengrößen von 1/3 bis 1 Liter die Füllhöhe nie als zu hoch empfunden.
Das Teil ist ja scheinbar ursprünglich für das Abfüllen von Olivenöl gemacht. Vielleicht besteht da ein Bedarf zur Verwendung der Adapter.
VG, Dirk

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4414
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Abfüll Pistole Metall

#212

Beitrag von afri » Mittwoch 25. April 2018, 22:39

Nur fürs Protokoll: bei mir waren die gelieferten "Adapter" von vorn herein defekt, weil beide jeweils an einer Stelle gerissen. Da ich jedoch nicht oft damit abfüllte, war mir das egal, für unseren Zweck so oder so nicht recht brauchbar, daher habe ich mir ja auch meine eigene Lösung gebastelt.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

sb11
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 518
Registriert: Donnerstag 12. März 2015, 09:48

Re: Abfüll Pistole Metall

#213

Beitrag von sb11 » Donnerstag 26. April 2018, 08:39

Bei mir waren die "Adapter" gar nicht mit dabei. Das ist aber kein Problem, da der verbleibende Kopfraum in der Flasche bereits ohne Adapter eher zu gross als zu klein ist.

Benutzeravatar
PalmPower
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 137
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 11:10
Wohnort: Graz

Re: Abfüll Pistole Metall

#214

Beitrag von PalmPower » Donnerstag 26. April 2018, 09:22

Leider fehlten auch bei mir die Adapter. Dachte zuerst, dass ich zu blöd bin damit die Flaschen zu füllen, da ich damit noch weniger Kontrolle als mit dem Abfüllröhrchen hatte.
Fülle weiterhin mit dem Röhrchen ab.
LG Peter

Antworten