Was gärt gerade bei euch?

Klaus53123
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 202
Registriert: Montag 30. Oktober 2017, 07:48

Re: Was gärt gerade bei euch?

#251

Beitrag von Klaus53123 » Samstag 6. Januar 2018, 00:42

omegator77 hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 19:51
Mein erster Sud, ein Irish Red Ale ist heute bei 2°P in die Nachgärung gegangen!
was ist das denn für ein Flaschenmanometer? Wo ist das her?

Gruß aus Florida
Klaus
Liebe Grüße

Bild

Wir sind was wir denken. Alles um uns herum entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. (Buddha)

omegator77
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 65
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2017, 18:26
Wohnort: Ober Mumbach

Re: Was gärt gerade bei euch?

#252

Beitrag von omegator77 » Sonntag 7. Januar 2018, 02:08

Das Manometer selbst ist, glaube ich, vom Conrad! Der orangene Teil ist 3D gedruckt! Die Vorlage dafür ist auch hier aus'm Forum! Kann ich morgen mal raussuchen!
Grüße aus dem Odenwald!

Benutzeravatar
Jürgen
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 136
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 12:11
Wohnort: SF

Re: Was gärt gerade bei euch?

#253

Beitrag von Jürgen » Sonntag 7. Januar 2018, 10:35

Ein Saphir Bock 24h nach dem Anstellen mit der 34/70
Dateianhänge
2018-01-07 10.31.42.jpg

Benutzeravatar
Sauhamml Seppl
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 255
Registriert: Montag 30. Juni 2014, 16:39

Re: Was gärt gerade bei euch?

#254

Beitrag von Sauhamml Seppl » Sonntag 21. Januar 2018, 19:54

Bei mir gären 22,5l Würze mit 12,1°P und 27IBU bei 11°C mit der WLP838. Soll ein Wiener Lager werden, wenns mal groß ist. :Smile
SG, Seppl
2018-01-21 18.00.46.jpg
"Wenn du dir das Leben nehmen willst, musst du hier schön warten, bis ich wieder rauskomme."

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13631
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#255

Beitrag von tauroplu » Sonntag 21. Januar 2018, 20:00

Momentan gärt ein eher heller Doppelbock, mit 5 Hopfengaben und der Notti Hefe bei ca. 18°C. Gärbild gibt's nicht, da ich den Gärbottich bis zum Gärstillstand in Ruhe lasse.
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
Kajo73
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 14. Oktober 2016, 18:46
Wohnort: 59320 Ennigerloh

Re: Was gärt gerade bei euch?

#256

Beitrag von Kajo73 » Sonntag 21. Januar 2018, 20:41

Hallo in die Runde,
ich habe letzten Sonntag den SNPA Klon nachgebraut. Der wird / wurde mit der US05 vergoren. Ist noch im Gärbottich müsste aber quasi durch sein. Aber i.d.R. lass ich den Deckel einfach für 14 Tage zu.
Heute hab ich nochmal gebraut, ein einfaches Ale, Schüttung war 50% PiMa, 50% Pale Malt und ne Hand voll Cara. Als Hopfen hatte ich EKG, Fuggles und Amarillo. Gleich kommt die Notti dran.

Schönen Sonntag noch.
Gruß
Kay
Nunc est bibendum :Drink

Benutzeravatar
Hammerwade
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 82
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2015, 11:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Was gärt gerade bei euch?

#257

Beitrag von Hammerwade » Sonntag 21. Januar 2018, 21:28

Hi,
bei mir blubbert die M29 French Saison an einem Sorachi Ace Saison mit 16.2Grad Plato.
Habe mal zum Testen 5% Polenta zum Malz hinzugefügt.
Dateianhänge
F4A366C5-F43B-4C33-AA5E-ED744DDBFE03.jpeg

heizungsrohr
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 332
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:11

Re: Was gärt gerade bei euch?

#258

Beitrag von heizungsrohr » Dienstag 23. Januar 2018, 22:13

Hallo,

aktuell gärt in der Truhe ein ursprünglich leicht geplantes Pale Ale mit viel Sorachi Ace im Whirlpool.

Habe dieses mal wieder mit Springmaische gearbeitet, weswegen ich von 65°C auf 72° durchgeheizt hab. Dummerweise hab ich die Gäreimergröße falsch bedacht, sodass ich am Ende statt 28-30 Liter 13%ige Würze nur ca 23 Liter 17%ige im Eimer hatte. Konnte aufgrund des Steigraums nicht weiter verdünnen. Ob die berechneten 40 IBUs da reichen werden, um ein halbwegs harmonisches Bier zu zaubern?

Das alles wird wohl zu einem seeehr mächtigen Bier führen mit etwas geringerer Haltbarkeit aber immerhin mit weniger Alkohol. Aber ein gutes, hopfiges Pale Ale soll ja eh frisch getrunken werden, stimmts? Immerhin ist die Hefe (WLP002) zügig angekommen.

Gruß
Magnus

Benutzeravatar
grüner Drache
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1207
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 09:14
Wohnort: Geilenkirchen

Re: Was gärt gerade bei euch?

#259

Beitrag von grüner Drache » Mittwoch 24. Januar 2018, 06:27

heizungsrohr hat geschrieben:
Dienstag 23. Januar 2018, 22:13

sodass ich am Ende statt 28-30 Liter 13%ige Würze nur ca 23 Liter 17%ige im Eimer hatte. Konnte aufgrund des Steigraums nicht weiter verdünnen. Ob die berechneten 40 IBUs da reichen werden, um ein halbwegs harmonisches Bier zu zaubern?
Hallo Magnus!

Gib doch einfach mal die veränderte Stammwürze und die geringere Menge bei gleichen Hopfengaben in Dein Rezept ein.
Ohne Die Hopfengaben zu kennen, kann ich sagen, dass bei einer 17%igen Stammwürze mehr Alkohol entstehen wird als bei einer 13%igen Stammwürze, die IBU werden bei einer geringeren Menge auch höher liegen, als angenommen.
So dass Deine Annahme:
Das alles wird wohl zu einem seeehr mächtigen Bier führen mit etwas geringerer Haltbarkeit aber immerhin mit weniger Alkohol.


von Dir nochmal überdacht werden sollte :Grübel :Wink

Ich denke, das geht eher in die Richtung IPA, obwohl es wegen der Springmaische wat söös werden könnte
( nur ne Vermutung....)

Allzeit gut Sud !

:Drink

Ciao,Alex!
Der grüne Drache zu Wasserau - Dort brauen sie ein Bier so braun, dass selbst der Mann im Mond kam schauen ...

Benutzeravatar
Schwarze Berge
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 121
Registriert: Donnerstag 24. November 2016, 09:10

Re: Was gärt gerade bei euch?

#260

Beitrag von Schwarze Berge » Mittwoch 24. Januar 2018, 07:44

Hallo,

seit 4 Tagen nun in der Flasche, ein Rotes Roggen Märzen.
Roggen Malz stammt von Aussaat bis Malzruhe aus eigener Produktion.

Bewegt sich mit 12,5°P ehrer am untern Märzen Ende. Gebittert auf 25 IBU mit 3 Gaben Huell Melon

Gebraut mit "Pseudo Dekoktion" aus dem Braumagazin.


Gruß von den Schwarzen Bergen
Seb

heizungsrohr
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 332
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:11

Re: Was gärt gerade bei euch?

#261

Beitrag von heizungsrohr » Mittwoch 24. Januar 2018, 10:07

Ich meinte mit etwas weniger Alkohol natürlich im Vergleich zu einem 17°P Bier mit normalem Maischverfahren. Auf 5% vol. werd ich wohl am Ende nicht kommen :Drink Der kleine Brauhelfer sagt mir auch, dass es eher RIchtung 47 IBUs geht. Also wirds alles in allem wohl ein vollmundig-bitteres IPA, auch nicht schlimm :thumbsup

Alus
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 20. Januar 2018, 10:56
Wohnort: Ostbevern

Re: Was gärt gerade bei euch?

#262

Beitrag von Alus » Donnerstag 25. Januar 2018, 20:43

Bei mir gährt ab Sonntag ein pale ale (hoffe ich zumindest)
Durst ist schlimmer als Heimweh! :Drink

Benutzeravatar
Wintermuffel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 160
Registriert: Dienstag 12. September 2017, 09:53
Wohnort: Stadtbergen

Re: Was gärt gerade bei euch?

#263

Beitrag von Wintermuffel » Donnerstag 25. Januar 2018, 22:26

Bei mir gärt seit drei Wochen Wenners Helles von MMuM, ist grad mal von 13Brix auf 8 Brix runter. Mal schauen wenns endlich fertig gegärt ist. War ein Päckchen der S04 zu wenig für 20L?
Man ist nie zweimal durch den selben Wind.

Gruß
Heiner

OmaToob
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 24. Januar 2018, 15:41
Wohnort: Flensburg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#264

Beitrag von OmaToob » Samstag 27. Januar 2018, 09:18

Derzeit gärt ein Pils fürs Volk im Keller. Hefe habe ich die 34/70 (2 Packungen) auf 23 Liter angestellt. Gärspund macht kein Blubb, aber augenscheinlich ist die Gärung gut dabei (Kräusen)...wahrscheinlich dichtet der Deckel/ Gummipropfen nicht richtig ab...

Viele Grüße
Alex
Dateianhänge
C5F988F5-507D-43B7-A34B-BF81019F5060.jpeg

heizungsrohr
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 332
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:11

Re: Was gärt gerade bei euch?

#265

Beitrag von heizungsrohr » Dienstag 30. Januar 2018, 00:08

Hallo,

mein Sorachi Ace Pale Ale ist jetzt seit einigen Tagen kaum noch am Gären, sodass ich mal eine Probe gezogen hab. 5°P Re => 6,3% vol. bei sVG von 69%. Nicht schlecht für eine knapp 17%ige Würze mit Springmaische. Vergärt wohl so hoch, weil nach dem Einmaischen für einige Zeit 67°C herrschten.

Der Hopfen ist echt interessant. Sowohl das Kokosaroma als auch das, was Barth-Haas als "überreife Orange" beschreibt, findet sich definitiv wieder. Ich bin nur noch nicht sicher, wie ich das Diacetyl loswerden soll, da die Hefe zum allergrößten Teil am Boden liegen dürfte (WLP002). Werde wohl beim von-der-Hefe-nehmen einen Schwung Bodensatz aufwirbeln und wieder dazugeben.

Was meint ihr?

Edit: Spindelkalibrierung mit eingerechnet

Erftbrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 70
Registriert: Montag 15. Februar 2016, 21:09
Wohnort: Kerpen/Rhl.
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#266

Beitrag von Erftbrauer » Donnerstag 15. Februar 2018, 10:54

Am Karnevalssonntag wurde ein Dubbel gebraut und mit der Fermentis Abbaye angesetzt.

Montagmorgen war schon reges arbeiten der Hefe am Gärspund erkennbar.

Am Dienstag Nachmittag roch es verdächtig nach Jungbier im Keller und nach dem Öffnen des Gär-/Kühlschranks zeigte sich das folgende Bild.
2018-02-13 18.30.01.jpg
Die Abbaye hatte die Flucht ergriffen und wollte aus dem Gärfass fliehen. Das kommt davon, wenn man den Sud nach dem Kochen unbedingt auf Zielstammwürze verdünnt und der Hefe nicht mehr genügend Steigraum übrig lässt.

Merke: Beim nächsten Mal mit so wenig Steigraum unbedingt die Blow-Off-Tube verwenden!
"Alkohol ist keine Lösung - Alkohol ist eine Löse!"
(Heiko Schotte, Tatortreiniger) :Grübel

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Was gärt gerade bei euch?

#267

Beitrag von DarkUtopia » Donnerstag 15. Februar 2018, 11:02

Eine Eigenkreation und Interpretation eines English Ale mit Brett
Dateianhänge
IMG_20180214_203651.jpg

Philius
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 172
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 11:59

Re: Was gärt gerade bei euch?

#268

Beitrag von Philius » Donnerstag 15. Februar 2018, 15:48

Bei mir blubbern grad ein SNPA Clone mit derweil 70% SEVG und ein schwarzes Weizen mit 65% SEVG. Ich hoff, da geht noch was voran, beim Weizen setzt sich die Hefe schon ab...

Wo welches Bier drinnen ist erkennt man hoffentlich :Bigsmile

Lg, Phil
Dateianhänge
IMG_20180215_154446.jpg

Benutzeravatar
ctiedtke
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 391
Registriert: Samstag 24. September 2016, 12:58
Wohnort: Haan

Re: Was gärt gerade bei euch?

#269

Beitrag von ctiedtke » Donnerstag 15. Februar 2018, 21:59

Einmal ein Belgisches Wit mit der W378 von der Hefebank Weihenstephan. 18 IBU mit Nelson Sauvin, Korriander und Bitterorangenschalen. 11,3 Grad P Stw. Schüttung: 50% PiMa und 50% Weizenrohfrucht. Gemaischt im 3 Maischverfahren:
IMG_20180215_213456.jpg
und ein Maibock mit 15,2 Grad Plato, mit der Wyeast 2206 in 2. Führung angestellt. Schüttung 100% Wiener gemaischt im 2 Maischverfahren. 20 IBU´s mit Perle (VWH) und Cascade (Aromahopfenagabe die letzten 5 min.) als Doldenhopfen:
IMG_20180215_213310.jpg
---
Gruß Christian

Schwester Doris (Mallersdorfer Klosterbrauerei) zu IPA: "Das ist kein Bier zum normal trinken, vielleicht ein Apperetif".

reib
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 08:34

Re: Was gärt gerade bei euch?

#270

Beitrag von reib » Montag 5. März 2018, 19:18

Vorsud mit der BrewMaster Lager Yeast, Erntehefe
123.jpg
123.jpg (87.4 KiB) 4907 mal betrachtet

Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3107
Registriert: Montag 2. November 2015, 22:37

Re: Was gärt gerade bei euch?

#271

Beitrag von Sura » Mittwoch 28. März 2018, 07:29

Trockenhefe Munich Classic auf einem Roggenweizentestsud bei 18-19°C nach knapp 48h. Gut das ich doch nicht den Testsudeimer genommen habe... :)
IMG_20180328_063941329.jpg
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem."
(Karl Valentin)

heizungsrohr
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 332
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:11

Re: Was gärt gerade bei euch?

#272

Beitrag von heizungsrohr » Mittwoch 28. März 2018, 08:15

Sura, Was ist das denn für eine Gärflasche? Die Öffnung sieht größer aus als die von HuM.

Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3107
Registriert: Montag 2. November 2015, 22:37

Re: Was gärt gerade bei euch?

#273

Beitrag von Sura » Mittwoch 28. März 2018, 08:23

Ist ein normaler Fermonster 6 Gallonen. Den Hahn bekommt man (je nach eigenem Trainingszustand) auch noch mit der Hand gegriffen. Lässt sich also prima reinigen.
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem."
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
Kurt
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4048
Registriert: Dienstag 2. September 2003, 18:36
Wohnort: Ulm

Re: Was gärt gerade bei euch?

#274

Beitrag von Kurt » Mittwoch 28. März 2018, 10:06

Ich habe aktuell ein helles Weizen mit der Gutmann-Hefe in der Gärung. Ich habe mit den Bodensatz von einer Flasche einen 1L-Starter angesetzt und damit 25L Würze gepitched. 24h später lief das Gärröhrchen über so dass ich einen Blow-off bauen musste :)
blowoff.jpg
Funktioniert übrigens sehr gut.

Bronkhorst
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 744
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 21:41

Re: Was gärt gerade bei euch?

#275

Beitrag von Bronkhorst » Mittwoch 28. März 2018, 13:19

Einen Starter von nur einem Liter mit einer einzigen Flasche Gutmann? Echt?

Beeindruckte Grüße

Jens

Benutzeravatar
Kurt
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4048
Registriert: Dienstag 2. September 2003, 18:36
Wohnort: Ulm

Re: Was gärt gerade bei euch?

#276

Beitrag von Kurt » Mittwoch 28. März 2018, 14:18

Ja allerdings zweistufig geführt. Die Hefe war extrem vital!

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: Was gärt gerade bei euch?

#277

Beitrag von Frudel » Samstag 31. März 2018, 19:14

Ein Flanders Brown mit S04 und Imperial Sour Batch Kidz - mal sehen was in einem Jahr rauskommt
IMG_0943x.jpg
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2773
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#278

Beitrag von chaos-black » Sonntag 1. April 2018, 13:15

Das ist zwar nicht bei mir aber ich fand es trotzdem schön: Das hier wird Whiskey bei Teelings in Dublin und zwei ihrer sechs Gärtanks sind aus Holz und werden halboffen vergoren - obwohl da Besucher entlang gehen dürfen.
IMAG3452~2.jpg
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
Kurt
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4048
Registriert: Dienstag 2. September 2003, 18:36
Wohnort: Ulm

Re: Was gärt gerade bei euch?

#279

Beitrag von Kurt » Sonntag 1. April 2018, 13:37

20180330_113028.jpg
Mein ein Jahr altes Flanders Red Ale wurde mit 100g/L Himbeeren versehen und darf jetzt nich mal 2-3 Monate gären.

Benutzeravatar
Hammerwade
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 82
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2015, 11:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Was gärt gerade bei euch?

#280

Beitrag von Hammerwade » Montag 2. April 2018, 09:17

Bei mir hat jetzt mein erstes Sour Beer endlich angefangen zu gären mit Brett und Lactobacillus. Das Rezept ist inspiriert vom TheMadFermantanist „Atomic Apricot“.
Bloß jetzt Monate warten ... :Shocked
Dateianhänge
C3333844-63A8-42BC-80F6-8D23151C729F.jpeg

Benutzeravatar
Pfannenflicker
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 10:01

Re: Was gärt gerade bei euch?

#281

Beitrag von Pfannenflicker » Montag 9. April 2018, 20:09

Ein Helles mit Pilsner Malz, CARAHELL. Saphir, Perle. Als Hefe das erste mal die M76 im Einsatz. 12,0°P 20 IBU
Dateianhänge
20180409_165434.jpg
Zitat meiner Frau: Andreas es ist nur Bier.

Benutzeravatar
Barney Gumble
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1039
Registriert: Freitag 20. August 2010, 15:46
Wohnort: Muenchen

Re: Was gärt gerade bei euch?

#282

Beitrag von Barney Gumble » Montag 9. April 2018, 20:21

chaos-black hat geschrieben:
Sonntag 1. April 2018, 13:15
Das ist zwar nicht bei mir aber ich fand es trotzdem schön: Das hier wird Whiskey bei Teelings in Dublin und zwei ihrer sechs Gärtanks sind aus Holz und werden halboffen vergoren - obwohl da Besucher entlang gehen dürfen.

IMAG3452~2.jpg
Sind das etwa Jahresringe am unteren Rand :Wink
Als ich von den schlimmen Folgen des Trinkens las, gab ich es sofort auf - das Lesen! :Drink
Wenn ich nicht gleich antworte, liege ich unterm Zapfhahn :Bigsmile

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2773
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#283

Beitrag von chaos-black » Dienstag 10. April 2018, 01:34

Barney Gumble hat geschrieben:
Montag 9. April 2018, 20:21
chaos-black hat geschrieben:
Sonntag 1. April 2018, 13:15
Das ist zwar nicht bei mir aber ich fand es trotzdem schön: Das hier wird Whiskey bei Teelings in Dublin und zwei ihrer sechs Gärtanks sind aus Holz und werden halboffen vergoren - obwohl da Besucher entlang gehen dürfen.

IMAG3452~2.jpg
Jep, das Foto zeigt einen der Holztanks :)
Sind das etwa Jahresringe am unteren Rand :Wink
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
Barney Gumble
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1039
Registriert: Freitag 20. August 2010, 15:46
Wohnort: Muenchen

Re: Was gärt gerade bei euch?

#284

Beitrag von Barney Gumble » Dienstag 10. April 2018, 05:49

Achgott, klar, jetzt im Hellen erkenne ich das Holz, ist im Dunklen meines kontrastarmen schrott-Handys mit der Hefe verschmolzen
Vg shlomo
Als ich von den schlimmen Folgen des Trinkens las, gab ich es sofort auf - das Lesen! :Drink
Wenn ich nicht gleich antworte, liege ich unterm Zapfhahn :Bigsmile

Benutzeravatar
Eifelbauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 289
Registriert: Montag 28. September 2015, 13:10

Re: Was gärt gerade bei euch?

#285

Beitrag von Eifelbauer » Mittwoch 2. Mai 2018, 17:58

IMG_6267.JPG
Das ist ein Fichtennadel pale ale, kein Chemieunfall: :puzz Die Gärung ist direkt am letzten Montag angekommen. Einen Tag war eine geschlossene, weiße Decke. Jetzt ist die Decke eingefallen (ich denke wegen den Ölen) aber es ist noch sichtbar viel Leben im Kessel. Sehr ungewöhnlich aber alles ok, denke ich. Es riecht jedenfalls genial.

Gruß Arnd
Meinungen und Fürze haben gemeinsam, dass man nur die Eigenen als bekömmlich empfindet.
Gruß aus der Nordeifel, Arnd.

Benutzeravatar
Elia
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 279
Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 18:23
Wohnort: Sarnen (CH)

Re: Was gärt gerade bei euch?

#286

Beitrag von Elia » Montag 11. Juni 2018, 22:12

Bei mir gären 35 Liter Pils... die Gärung ist heute nach 24h bei 9 Grad angekommen
366235EB-40BD-4272-A024-65ED6131B93A.jpeg
Gärung gestartet
Grüsse Elia

migra
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 57
Registriert: Freitag 31. März 2017, 07:33

Re: Was gärt gerade bei euch?

#287

Beitrag von migra » Donnerstag 14. Juni 2018, 16:59

Momentan gären gerade 42 Liter Klein Schwechater Lager mit der S23, gesplittet in 2 Behälter!

Schnellvergärprobe ist bei 6° Brix stehen geblieben, Hautpgärung ist aber erst bei 7° Brix!

Heute nochmal messen, da heute schon Tag 14 der Hauptgärung, würde schon gerne am Samstag abfüllen! Mal schauen!
Foto folgt! :redhead

Benutzeravatar
norb
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 40
Registriert: Montag 11. Juli 2016, 21:16
Wohnort: Hannover

Re: Was gärt gerade bei euch?

#288

Beitrag von norb » Mittwoch 9. Januar 2019, 15:18

Schon lange auf meiner Liste und am Sonntag jetzt endlich gebraut - kapp 12 Liter Alt Nr.1 von Alt-Phex bei 17°C:
IMG_20190107_183338_368_1_1.jpg
30 Stunden nach dem Anstellen
Aroma und Geschmack der Würze sind sehr vielversprechend. Den Nothern Brewer habe ich durch Perle ersetzt. Freue mich schon auf die Erstverkostung in ein paar Wochen.

Gruß Norbert

Archie
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 333
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Was gärt gerade bei euch?

#289

Beitrag von Archie » Mittwoch 9. Januar 2019, 17:42

Hallo,
seit dem 29. Dezember 22 l Weihnachtsbock nach einem Rezept von Boludo, angesetzt mit einem 2 Liter W34/70 Starter von Weihenstephan.
Da der Bock so 2-3 Monate reifen soll ist er hoffentlich zur Bockbierzeit perfekt :thumbsup .

Gruß
Archie

Benutzeravatar
flensdorfer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 599
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 09:26
Wohnort: Flensburg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#290

Beitrag von flensdorfer » Donnerstag 10. Januar 2019, 10:31

Bei mir seit dem 02.01. der AtlantikAle-Clone von Brauwolf mit der PAY7.
Gruß, Arne

Anfänger in der 20l-Klasse

Benutzeravatar
glassart
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1444
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 11:50

Re: Was gärt gerade bei euch?

#291

Beitrag von glassart » Donnerstag 10. Januar 2019, 10:38

ein böhmisches Pils nach Earlschem Kochmaischverfahren und 2 Starter ( WPL004 und Westvleteren Orginalhefe)

lg Herbert

Benutzeravatar
London Rain
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 361
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 20:36
Wohnort: Essen, Ruhrpott

Re: Was gärt gerade bei euch?

#292

Beitrag von London Rain » Dienstag 22. Januar 2019, 22:09

Ein Pils mit S-189 bei 8 Grad, später 11 im Keller.
Dateianhänge
pils_gaerung_tage - Kopie.jpg

Astir
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 182
Registriert: Samstag 18. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Krombach

Re: Was gärt gerade bei euch?

#293

Beitrag von Astir » Freitag 8. Februar 2019, 17:56

30 Liter Altbier ( Schumacher clone von Mmum ) in meiner Gärkühlbox... :Bigsmile
IMG_4347.JPG
Dateianhänge
IMG_4348.JPG

Benutzeravatar
Pfannenflicker
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 10:01

Re: Was gärt gerade bei euch?

#294

Beitrag von Pfannenflicker » Samstag 9. Februar 2019, 14:47

35 Liter Kellerbier. Pilsner, Wiener. Herkules, Perle.
Vergärt mit der 34/70.
20190204_203959-2080x1170.jpg
Zuletzt geändert von Pfannenflicker am Samstag 9. Februar 2019, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Zitat meiner Frau: Andreas es ist nur Bier.

Archie
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 333
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Was gärt gerade bei euch?

#295

Beitrag von Archie » Samstag 9. Februar 2019, 14:54

Bei mir sind im Moment 22 Liter Münchner Dunkel im Eimer. Rezept aus dem Braumagazin, angepasst an meine Anlage. Die W120 startete sehr schwerfällig (2 Tage), wahrscheinlich waren 7°C doch zu wenig :Waa .
Aber jetzt läuft alles prima. :thumbsup

Gruß
Archie

Benutzeravatar
quasarmin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 442
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 18:14
Wohnort: Eckernförde

Re: Was gärt gerade bei euch?

#296

Beitrag von quasarmin » Sonntag 10. Februar 2019, 13:06

Aufgrund Renovierungsarbeiten im Keller, insbesondere ein Hobbyraum der auch dem Brauhobby sehr zweckmässig gestaltet ist, konnte ich längere Zeit nicht brauen.
Gestern habe ich dann das erste Mal seit einigen Monaten wieder ein Bier gebraut. :Smile
Es ist ein IPA-Rezept "Helden von Bakewell" welches ich einem US Clone von Ale Smith nachempfunden habe. Das Rezept habe in nun zum 6.Mal gebraut. Die Safale US-05 wurde gestern gegen 16:30 Uhr zugegeben, und legt seit ca.09 Uhr los. Ich setze die US-05 immer bei ca.20-22°C an und kühle dann nach der Zugabe langsam auf 18°C runter. Nach Einsetzen der Gärung halte ich die Temperatur (gemessen mit iSpindel) auf ca. 19°C, dabei habe ich die für mich besten Erfahrungen mit der Hefe gemacht. Da ich inzwischen "Ølfrygt" habe, wird an den kommenden WEs nochmal gebraut. Auf dem Programm stehen als nächstes ein Schwarzbier sowie ein Altbier.

Gruß
Armin

Fexs
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 28. Januar 2018, 21:18

Re: Was gärt gerade bei euch?

#297

Beitrag von Fexs » Montag 25. Februar 2019, 14:35

Home Sour_a.jpg
hier gärt mein Haus-Sour-Blend, 4 Wochen nach dem pitchen des Starters.
Schüttung Pilsner und Weizen Rohfrucht, das Ganze schwach gehopft mit altem Spalter Select auf 13 IBU.
Der Geruch ist jetzt schon wirklich fruchtig und lecker.

Über die letzten Jahre und diverse Ansätze haben sich folgende Kulturen in den Mix "geschlichen":

TYB Farmhouse Sour
TYB Amalgamation
TYB Amalgamation II
TYB Saison/Brett Blend
Omega Saisonstein Monster

Um die lactos im Starter etwas zu bremsen wird auf ca. 10 -15 IBU gehopft...

In 8-12 Wochen kommt die eine Hälfte in Flaschen, die andere soll später mit Sauerkirschen ausgebaut werden.

LuedgerLeGrand
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Donnerstag 16. März 2017, 10:26

Re: Was gärt gerade bei euch?

#298

Beitrag von LuedgerLeGrand » Montag 25. Februar 2019, 18:45

Über-cool :) Aber nach 8-12 Wochen in die Flaschen füllen? Schlauchst du grün? Bei wieviel Restextrakt? Und kommst du immer gleich raus?

Fexs
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 28. Januar 2018, 21:18

Re: Was gärt gerade bei euch?

#299

Beitrag von Fexs » Montag 25. Februar 2019, 19:55

LuedgerLeGrand hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 18:45
Über-cool :) Aber nach 8-12 Wochen in die Flaschen füllen? Schlauchst du grün? Bei wieviel Restextrakt? Und kommst du immer gleich raus?
Ja bitte nicht falsch verstehen, die abgefüllten Flaschen werden nicht länger gelagert sondern recht „frisch“ getrunken. Verschenkt werden die Flaschen auch nicht. Karbonisiert wird mit Zucker.

Nach den gesamten 12—16 Wochen (4 Woche sind jetzt schon rum) hat sich ausreichend Säure gebildet und die Bretts schöne Fruchtnoten hinterlassen.

Ich hab immer gerne bisschen Saures am start und will nicht ewig warten. :Bigsmile

Benutzeravatar
Pfannenflicker
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 10:01

Re: Was gärt gerade bei euch?

#300

Beitrag von Pfannenflicker » Sonntag 3. März 2019, 09:46

Nochmals 35 Liter Kellerbier 25 IBU. Wiener, Pilsner. Herkules, Perle. 34/70 Erntehefe nach 14 Std. bei 11°C schön überzogen.
20190303_090820-2080x1170.jpg
Zitat meiner Frau: Andreas es ist nur Bier.

Antworten