Was gärt gerade bei euch?

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5807
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#101

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Donnerstag 16. Juni 2016, 23:29

Bei mir sind gerade 24 Liter Kuper-Alt in der Hauptgärung. Ich hatte Glück mit dem kühlen Wetter an den letzten Tagen. Nach dem Abfüllen folgt gleich noch ein Kupfer-Alt Sud, den ich dann erstmalig in einem Keg abfüllen möchte. Ich will die Malz Reste loswerden.
Für den ersten Keg Versuch habe ich mir ein Star-Keg geholt. Mal schauen ob das was wird :Smile.
Dateianhänge
IMG_7521.JPG
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
der_dennis
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 12. Dezember 2014, 12:59
Wohnort: Bamberg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#102

Beitrag von der_dennis » Freitag 17. Juni 2016, 00:34

Ein Festbier im Keller in der NG,
das Czech Black (Black IPA) steht in der Küche :)
We have joy, we have fun
we have Bratwurscht in the Pfann!

Benutzeravatar
Eisenkopf
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 379
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 15:37
Wohnort: Großenkneten

Re: Was gärt gerade bei euch?

#103

Beitrag von Eisenkopf » Montag 20. Juni 2016, 17:05

Triticum Wormatia, ca. 7,5 Std. nach Hefegabe (zum ersten mal mit der Safbrew WB06), sieht irgendwie lustig aus.
Dateianhänge
image.jpeg
Bau keine Scheiße mit Bier!

Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2288
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#104

Beitrag von hyper472 » Montag 20. Juni 2016, 23:30

Altdeutsches Helles nach Kling. Angestellt mit Gozdawa German Lager, beim Foto war sie gerade 7 h drin.

"Der Dateianhang ist zu groß, er darf maximal 2 MB groß sein.
Dieser Wert ist in der php.ini festgelegt und kann nicht überschrieben werden."

So, jetzt mit Bild!
Dateianhänge
image.jpeg
"Das Bier aber macht das Fleisch des Menschen fett und gibt seinem Antlitz eine schöne Farbe durch die Kraft und den guten Saft des Getreides."
Hildegard von Bingen (1098-1179)

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5807
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#105

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Montag 27. Juni 2016, 08:21

Hier gärt gerade "KS1- Der Katastrophensud".
Hefe: Brewfrem Top
Malze: Best RED X, PiMa, Cara, Farbmalz
Der Rest von KS1 sind unerforschte Welten. :Bigsmile
Dateianhänge
IMG_7612.JPG
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5807
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#106

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Montag 27. Juni 2016, 09:43

Eisenkopf hat geschrieben:Triticum Wormatia, ca. 7,5 Std. nach Hefegabe (zum ersten mal mit der Safbrew WB06), sieht irgendwie lustig aus.
Genial! :thumbsup. Hört die Hefe auch auf Kommandos wie z.B. "WB06! Jetzt Durchmesser 22,5cm! Schön mittig!" ?
Dann bestelle ich davon auch eine Packung zum zentrieren der Rührwelle im Sudtopf. :Bigsmile
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2288
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#107

Beitrag von hyper472 » Sonntag 17. Juli 2016, 13:29

Bei mir gärt ein Weizen, angelehnt an das Anfängerweizen aus mmum. Schüttung 60% WeiMa, 25% MüMa und 15% WiMa. Gebraut in High Gravity (25%), gehopft mit je 12 gr Comet und Cascade.
Der Brautag lief ruhig und entspannt, nur von der miserablen SHA war ich überrascht (51%, aber was solls, ist ein Weizen) und wäre wohl it der halben Menge Hefe (Braupartners Weißbier-Hefe) ausgekommen, also 7 statt 14 gr.
Bereits nach 4 Stunden war die Hefe gut angekommen, zeigt mir jetzt - 16h nach Anstellen - allerdings einen unappetitlichen braunen Fleck. Braut sich da was unangenehmes zusammen?
Viele Grüße,
Henning
Dateianhänge
IMG_2697.jpg
IMG_2698.jpg
"Das Bier aber macht das Fleisch des Menschen fett und gibt seinem Antlitz eine schöne Farbe durch die Kraft und den guten Saft des Getreides."
Hildegard von Bingen (1098-1179)

Benutzeravatar
Eisenkopf
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 379
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 15:37
Wohnort: Großenkneten

Re: Was gärt gerade bei euch?

#108

Beitrag von Eisenkopf » Samstag 23. Juli 2016, 07:28

Mein erstes dunkles, Adventinus von tauroplu (MMuM), bin gespannt.
Ca. 24 Std. nach Hefegabe.
Dateianhänge
image.jpeg
Bau keine Scheiße mit Bier!

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5807
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#109

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Dienstag 16. August 2016, 00:31

Pils fürs Volk
Angestellt am Sonntagmorgen gegen 8:00 Uhr bei 9,5°C. Heute früh habe ich 10,5 °C eingestellt, morgen gehe ich auf 12°C Donnerstag auf 15°C.

Hefe: 5 Packungen W34/70 auf 44 Liter Bier

Das war (ist) mein erstes UG. Bin total begeistert, dass das Bier beim Gären auch "oben schäumt" anstatt heimlich unter der Oberfläche zu fermentieren. Zusätzlich stelle ich erfreut fest, dass der W34/70 Schaum die Eimerränder sauber lässt und brav Abstand hält. :Smile
IMG_8380.JPG
Pils fürs Volk
Schumacher Altbier
Angestellt am Freitag gegen 21:00 Uhr bei 18,5°C. Der Gäreimer steht draußen im Schuppen und pendelt derzeit mit den Tag- und Nachtschwankungen zwischen 15 und 19°C Biertemperatur. Donnerstag darf der Eimer rein in die warme Stube (ca. 22°C).
Hefe: 30g Brewferm Top auf 40 Liter Bier

Bei dem Alt mache ich mir etwas Sorgen. So einen merkwürdig aussehenden Belag habe ich bei der Top noch nie gesehen. Hoffentlich ist das keine Infektion.
Vermutlich ist das aber nur Trub. Mir ist der Microfilament Filter beim Ausschlagen einmal in den Eimer gefallen, weil die tolle Klammer nicht gehalten hat.
IMG_8381.JPG
Schumacher Altbier
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4147
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Was gärt gerade bei euch?

#110

Beitrag von afri » Dienstag 16. August 2016, 22:15

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:Zusätzlich stelle ich erfreut fest, dass der W34/70 Schaum die Eimerränder sauber lässt und brav Abstand hält.
Denkste, Puppe :-) Das wird dir schon noch ein wenig hochkommen, keine Angst.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Hopfenprinz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 453
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:33
Wohnort: 29313 Hambühren

Re: Was gärt gerade bei euch?

#111

Beitrag von Hopfenprinz » Sonntag 21. August 2016, 10:46

Habe mit dem Sohn gestern das erste mal gebraut - mein/unser erstes Roggenbier, nach einem Rezept von MMuM, aber mit Ernte-T58 angestellt und es gärt sehr fleißig.
Grüße - André

„Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.“
(Benjamin Franklin)

Alex988
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 57
Registriert: Montag 30. Mai 2016, 21:30

Re: Was gärt gerade bei euch?

#112

Beitrag von Alex988 » Montag 12. September 2016, 18:52

http://maischemalzundmehr.de/index.php? ... =cascadian

Gestern Abend ca. 40L Cascadian Dark Ale mit Notti angestellt.
Dateianhänge
IMAG0388 - Kopie (Andere).jpg

koenigsfeld
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 405
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 17:45

Re: Was gärt gerade bei euch?

#113

Beitrag von koenigsfeld » Montag 12. September 2016, 19:14

60 Liter Christian August Roggen Dunkel....


Grüsse Jürgen
Ich braue nur mit Roggen.
Warum ?
Weil ichs kann...und weils mir schmeckt !



Höflichkeit ist oberstes Gebot - denn dadurch offenbart man seine Kinderstube :Greets

Benutzeravatar
Seed7
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3012
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 18:28
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#114

Beitrag von Seed7 » Montag 12. September 2016, 19:21

Ein kleines Experiment von 13,5 Plato mit 40% Cara120 und 10% Kandiszirup von 1800 EBC mit eine aus Tilquin und Boon geerntete "hefe" mischung. Gewuerzt mit 64 g Kazbek auf 10l @ 20 min, soll 54 IBU geben. Ich erwarte ein bitteres bier mit viel brett und hoffentlich einige kirscharomen wo eine kleine saure durch piekst. Sollte kein lagerbier werden sonder relativ frisch getrunken werden.

Ingo
"Wabi-Sabi" braucht das Bier.

Benutzeravatar
SaBe
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 295
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2015, 17:55
Wohnort: Weßling

Re: Was gärt gerade bei euch?

#115

Beitrag von SaBe » Montag 12. September 2016, 21:14

*hust*
sollten hier nicht v.a. eigentlich Gär-Bilder eingestellt werden? S. Eingangspost...

Für "was brau ich gerade" gibt es ja den anderen Thread...
viewtopic.php?f=3&t=329&view=unread#unread
"Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken!" (Martin Luther)

koenigsfeld
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 405
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 17:45

Re: Was gärt gerade bei euch?

#116

Beitrag von koenigsfeld » Montag 12. September 2016, 21:56

SaBe hat geschrieben:*hust*
sollten hier nicht v.a. eigentlich Gär-Bilder eingestellt werden? S. Eingangspost...

Für "was brau ich gerade" gibt es ja den anderen Thread...
viewtopic.php?f=3&t=329&view=unread#unread
Gegen den Husten solltest Du was unternehmen, evtl Eukalyptus vielleicht.

Grüsse
Ich braue nur mit Roggen.
Warum ?
Weil ichs kann...und weils mir schmeckt !



Höflichkeit ist oberstes Gebot - denn dadurch offenbart man seine Kinderstube :Greets

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9318
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#117

Beitrag von gulp » Montag 12. September 2016, 22:16

koenigsfeld hat geschrieben:
SaBe hat geschrieben:*hust*
sollten hier nicht v.a. eigentlich Gär-Bilder eingestellt werden? S. Eingangspost...

Für "was brau ich gerade" gibt es ja den anderen Thread...
viewtopic.php?f=3&t=329&view=unread#unread
Gegen den Husten solltest Du was unternehmen, evtl Eukalyptus vielleicht.

Grüsse
Macht euch mal locker, natürlich sollen hier hauptsächlich Fotos von "gesunden Gärungen" rein, aber allzu eng muss man das auch nicht sehen, schon gar nicht in einem Fred von mir. :Drink

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

koenigsfeld
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 405
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 17:45

Re: Was gärt gerade bei euch?

#118

Beitrag von koenigsfeld » Montag 12. September 2016, 22:58

Sollte ein Scherz gewesen sein....
Sorry wenn er misslungen ist


:Drink

Grüsse Jürgen
Ich braue nur mit Roggen.
Warum ?
Weil ichs kann...und weils mir schmeckt !



Höflichkeit ist oberstes Gebot - denn dadurch offenbart man seine Kinderstube :Greets

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4579
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: Was gärt gerade bei euch?

#119

Beitrag von Tozzi » Sonntag 25. September 2016, 00:54

Belle Saison im Doppelnelson, 6 Stunden nach dem Anstellen bei 21˚C, inzwischen (30 Stunden) bei 26˚C.
Das "Loch" ist da, wo ich das FermCap-S reingetropft habe, damit mir möglichst nichts über den Schlauch abhaut.
Ernten will ich die ja nicht.
Eventuell muss ich auch noch verdünnen, das mach ich dann beim Stopfen. Momentan ist der Eimer voll genug... :Smile
Die CO2 Entwicklung ist momentan beeindruckend.
IMG_1603.jpg
Belle Saison
IMG_1603.jpg (35.83 KiB) 10149 mal betrachtet
Viele Grüße aus München
Stephan

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5807
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#120

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Sonntag 25. September 2016, 13:02

Mein erstes Weizen.
Die gestrippte Hefe habe ich sicherheitshabler 3 Wochen lang gerührt und gefüttert ( :redhead ) aber sie kam dafür sehr schnell an.
IMG_8566.JPG
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Der Unterhopfte
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 749
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 23:40

Re: Was gärt gerade bei euch?

#121

Beitrag von Der Unterhopfte » Montag 26. September 2016, 18:26

Gärung 24 H.jpg
Pumpkin Ale, Hefe Notti, genau nach 24 Stunden der Hefezugabe, Gärtemperatur 20 Grad.

:)
Wer seine Schwerter zu Pflugscharen schmiedet, wird für die pflügen, die dies nicht getan haben.

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2488
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#122

Beitrag von beryll » Freitag 30. September 2016, 20:03

Mein erster Doppelsud, beides Kombirast - eigentlich ein eher unspektakulärer Brautag... Sogar ohne nennenswerte Pannen und mehr als spontan. Morgens nach dem Frühstück einfach mal den Tag für mich genutzt, schön wenn man alles auf Vorrat im Haus hat :-)

Samba Pale Ale:
image.jpeg
Dark Impact:
image.jpeg
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

TheCK
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 326
Registriert: Montag 30. März 2015, 11:01
Wohnort: Wien

Re: Was gärt gerade bei euch?

#123

Beitrag von TheCK » Freitag 30. September 2016, 20:12

Belgisches Bruin "Light" mit 10°P Stammwürze, am Mittwoch angestellt, heute schon fast komplett durch
IMG_8050.JPG
"Whiskey Wash" von gestern - ungehopftes Stark-Rauchbier (18°P) für die Eichenfasslagerung
IMG_8051.JPG
Mal sehen wie sich das entwickelt, ist einfach einmal ein Versuch. Wenns nicht schmeckt wirds abgebrannt.
LG Chris

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5807
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#124

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Sonntag 16. Oktober 2016, 13:42

Auch wenn diese "Was gärt Fotos" ein zusätzliches Infektionsrisiko bedeuten, so gehören sie bei mir dennoch irgendwie zum Brauen dazu :Bigsmile.

Hier gärt ein Stout von MMuM, etwas dicker eingemaischt und bei 38 Litern @ 15,8 °P ausgeschlagen.
IMG_8639.JPG
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Pfannenflicker
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 65
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 10:01

Re: Was gärt gerade bei euch?

#125

Beitrag von Pfannenflicker » Donnerstag 3. November 2016, 19:54

Ein "Spezial" mit Pilsner, Wiener, Münchner und CARAFA Spezial.
Hallertauer Taurus und Spalter Select aus eigenem Anbau.
Hefe 34/70
Dateianhänge
20161101_202554-1600x900.jpg
Zitat meiner Frau: Andreas es ist nur Bier.

3headsbrewer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 21:01
Wohnort: Korb bei Stuttgart

Re: Was gärt gerade bei euch?

#126

Beitrag von 3headsbrewer » Donnerstag 3. November 2016, 20:48

Mein erstes Wit
Dateianhänge
IMG_0484.JPG

Benutzeravatar
Yeffie
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2012, 22:05
Wohnort: Schweiz (east side)

Re: Was gärt gerade bei euch?

#127

Beitrag von Yeffie » Dienstag 8. November 2016, 18:31

IMAG0144.jpg
Oud Bruin
Ein Oud Bruin, Stammwürze 17.2
Die Kulturen: Wyeast Belgian Abbey II (Rochefort) und Wyeast Roeselare Blend (Rodenbach)
mittlerweile 9 1/2 Monate im Glasballon bei durchschnittlich 13 Grad

Das ist mein erstes Sauerbier. Hab' also noch keine Erfahrung.
Kann da jemand eine Ferndiagnose wagen ?!
Es hat nicht so einen üblichen Pellice wie in den Internetbildern gebildet. Es hat ein paar wenige weisse Inseln, zu denen so hellbrauner Glibber unter der Oberfläche mitschwimmt.
Zuviel Alkohol? Zu kalt? Zuwenig Sauerstoff? Kulturen nachgeben? Umschlauchen? Verschneiden? Stehenlassen? Öffnen und Probieren?

Das sollte eigentlich ein Bier für die Ewigkeit geben, also in 2 Jahren kann es anfangen getrunken zu werden..
Planung: Lager
Gärung: Porter, Haferdünnbier
Reifung: Hüell Melon Pale Ale, Alt
Trinkreif: Oud Bruin, Quittenbier, Bière de garde, Baltic Porter, Kastanienbier

Benutzeravatar
wwwcom
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 675
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 17:26

Re: Was gärt gerade bei euch?

#128

Beitrag von wwwcom » Dienstag 8. November 2016, 21:20

Bei mir war da nach nem Jahr auch noch nichts. Jetzt nach fast 2 Jahren ist auf dem Lambic schon eine durchgängige Decke. Ob das normal is keine Ahnung :D.

Gruß
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.

Benutzeravatar
realholgi
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2014, 21:04
Wohnort: Karlsruhe, Durlach
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#129

Beitrag von realholgi » Dienstag 8. November 2016, 21:29

Bei mir ein Saison mit Wyeast French Saison:
IMG_7507.JPG
/realholgi -- https://holgi.beer

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4579
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: Was gärt gerade bei euch?

#130

Beitrag von Tozzi » Mittwoch 9. November 2016, 22:39

Mal kein Kräusenfoto sondern ein kleines Video.
Wyeast 3787 Trappist High Gravity (2. Führung) mit meinem neuen TW12 Klon, 48 Stunden nach dem Anstellen...
Bei 25 Grad habe ich sie gestoppt und halte sie jetzt auf dieser Temperatur.

https://youtu.be/EizRmBSxCy0
Viele Grüße aus München
Stephan

blub24
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 420
Registriert: Samstag 28. Februar 2015, 10:46

Re: Was gärt gerade bei euch?

#131

Beitrag von blub24 » Mittwoch 9. November 2016, 23:05

Hi,

bei mir steht im Keller gerade ein Schwarzbier auf der W34/70 ca. 11-13°C. Die macht sich ganz gut ist aber auch aus dritter Führung....

Bin gespannt. Wie immer ist es High Gravity mit 16 P aber sie knabbert ordentlich :Smile

Grüße,

Niko
Der Geschmack der mich an den meisten Bieren stört ist der der fehlt.

iBeer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 71
Registriert: Montag 3. November 2014, 01:07

Re: Was gärt gerade bei euch?

#132

Beitrag von iBeer » Sonntag 13. November 2016, 21:43

Weihnachtsbier mit Lebkuchengeschmack.
Gärung ist leider noch nicht ganz durch, wird knapp bis Weihnachten. Zumindest für eine Kostprobe wirds wohl reichen, auch wenn der Geschmack dann noch nicht optimal ist.
Dateianhänge
IMG_0052.JPG

BerndH
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1848
Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 13:34

Re: Was gärt gerade bei euch?

#133

Beitrag von BerndH » Sonntag 13. November 2016, 21:52

Derzeit gärt bei mir ein dunkler Doppelbock in der Art des Weltenburger "Asam Bock".
Mit 20,5° Plato ging es los, also schon heftig.
Ich braue ihn zum zweiten mal und er war mein bisher bestes Bier überhaupt.
Ein sehr malziges äusserst aromatisches Genießerbier.

Grüße

Bernd

Schlinsermändle
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 398
Registriert: Sonntag 22. März 2015, 12:36
Wohnort: Österreich

Re: Was gärt gerade bei euch?

#134

Beitrag von Schlinsermändle » Montag 14. November 2016, 10:58

Derzeit gärt ein Belgisches Patersbier obergärig. Nach dem "tollen" Brautag gestern, ein Wunder und es Freut mich sehr das die Gärung fahrt aufgenommen hat.
Gruss Thomas :Smile

Benutzeravatar
wwwcom
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 675
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 17:26

Re: Was gärt gerade bei euch?

#135

Beitrag von wwwcom » Montag 14. November 2016, 12:22

BerndH hat geschrieben:Derzeit gärt bei mir ein dunkler Doppelbock in der Art des Weltenburger "Asam Bock".
Mit 20,5° Plato ging es los, also schon heftig.
Ich braue ihn zum zweiten mal und er war mein bisher bestes Bier überhaupt.
Ein sehr malziges äusserst aromatisches Genießerbier.
Gibts da auch ein Rezept dazu? :Smile

Gruß Manu
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.

BerndH
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1848
Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 13:34

Re: Was gärt gerade bei euch?

#136

Beitrag von BerndH » Montag 14. November 2016, 13:22

Manu wenn er auch diesmal so gut gelingt wie beim letzten mal dann kommt das Rezept in die Sammlung auf MaischeMalzundmehr.
Vorab kann ich Dir es ja schon mal per PN zu kommen lassen.


Grüße

Bernd

Benutzeravatar
mavro
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 699
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 16:17
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#137

Beitrag von mavro » Dienstag 15. November 2016, 08:36

Hier mein erstes ALT-Bier mit Gozdawa OGA9.
Die HG ist bereits durch und nach 46 Std. ist der Sud runter von 12 Grad Plato auf 4 Grad Plato
Dateianhänge
Alt-Bier-nach-46-Std.jpg
Alt-Bier-nach-46-Std.jpg (84.33 KiB) 9237 mal betrachtet
Viele Grüße, Andreas

Benutzeravatar
iamsebastian
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 157
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2016, 21:48
Wohnort: Hopfengarten Eden
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#138

Beitrag von iamsebastian » Dienstag 15. November 2016, 21:49

iBeer hat geschrieben:Weihnachtsbier mit Lebkuchengeschmack.
Ist das infektionsrisikofreier Lebkuchen, der da schwimmen lernt?

Benutzeravatar
mavro
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 699
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 16:17
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#139

Beitrag von mavro » Mittwoch 16. November 2016, 09:00

von DerDerDasBierBraut
Bei dem Alt mache ich mir etwas Sorgen. So einen merkwürdig aussehenden Belag habe ich bei der Top noch nie gesehen. Hoffentlich ist das keine Infektion.
Vermutlich ist das aber nur Trub.
Hallo Jens,
Dein Alt sieht ziemlich genauso aus, wie mein Alt :Drink

Ich habe die OGA9 verwendet und mir ist nix in den Eimer gefallen. Ich habe allerdings mit BIAB gebraut, womit man ja mehr Trub hat.

War es denn bei Dir eine Infektion oder waren es nur Trub-Teilchen?

VG, Andreas
Viele Grüße, Andreas

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5807
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was gärt gerade bei euch?

#140

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Mittwoch 16. November 2016, 09:42

Hi Andreas. Bei mir war es Trub (Post 109, unten).
Alles i.O. mit dem Bier, außer, dass es schon vertilgt ist :Wink. :Drink
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Trooper
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 163
Registriert: Freitag 24. Mai 2013, 11:10
Wohnort: Kaarst

Re: Was gärt gerade bei euch?

#141

Beitrag von Trooper » Mittwoch 16. November 2016, 12:37

Bei mir gärt aktuell der Firestone Pale 31-Clone von MMuM mit der neuen London ESB-Trockenhefe. Bin sehr gespannt...

flos
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 126
Registriert: Mittwoch 30. März 2016, 16:15
Wohnort: Darmstadt

Re: Was gärt gerade bei euch?

#142

Beitrag von flos » Mittwoch 16. November 2016, 12:53

Bei mir gärt jetzt seit vorletztem Samstag mal wieder das SNPA. Hab heute zum ersten Mal gemessen und es ist leider erst auf 6,8 % Brix (3,2°P) runter, was wohl am Temperatursturz liegt. In dem Raum sind es gerade nur ca. 16°C. Wollte es eigentlich bald zum Cold Crash in den Kühlschrank stellen, nach 1-2 Tagen Gelatine geben und dann zum ersten Mal überhaupt ins NC-Keg abfüllen. Meint ihr, ich sollte es nochmal wärmer stellen?

Liebe Grüße
Flo

Benutzeravatar
Yeffie
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2012, 22:05
Wohnort: Schweiz (east side)

Re: Was gärt gerade bei euch?

#143

Beitrag von Yeffie » Mittwoch 16. November 2016, 18:33

flos hat geschrieben:Meint ihr, ich sollte es nochmal wärmer stellen?
Nein, nur dann wärmer stellen, wenn das Bier nach Diacetyl (Butter) riecht. Ansonsten noch ein paar Tage bei 16 Grad stehen- und ausgären lassen.
Planung: Lager
Gärung: Porter, Haferdünnbier
Reifung: Hüell Melon Pale Ale, Alt
Trinkreif: Oud Bruin, Quittenbier, Bière de garde, Baltic Porter, Kastanienbier

HrXXLight
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 596
Registriert: Montag 13. Januar 2014, 18:56
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#144

Beitrag von HrXXLight » Montag 28. November 2016, 23:22

In dem einem Eimer gärt seid letzten Donnerstag ein Oatmeal Stout mit der Notti. Die stürmische Phase ist abgeflacht und es blubbert nur noch ein wenig, aber die Kräuseln sind gut 7cm hoch im Eimer gewesen.

Im anderen Eimer gärt ein SMaSH mit der Danstar BRY 97. Nach gut 54h, wo ich nix im Gärröhrchen gesehen habe, habe ich dann vor lauter Ungeduld doch mal den Deckel angehoben und ne schöne Kräusendecke gesehen. Anscheinend tut sich doch noch was. Weiß der Geier wo die Gase entweichen. Hatte mir schon echt Gedanken gemacht und schon Wasser abgekocht, um ne US 5 zu rehydrieren.
Zuletzt geändert von HrXXLight am Dienstag 29. November 2016, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
Trinkbar: Dark Impact, Oatmeal Stout
Reifung: Diverse Russian Imperial Stout Rezepte mit Oak und Brett, Pale Ale mit Kveik

Planung: Norwegian Farmhouse Ale

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2821
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Was gärt gerade bei euch?

#145

Beitrag von Ursus007 » Dienstag 29. November 2016, 11:34

Mein gestern gebrautes Maroni-Rauchweizen mit Haferflocken. Arbeitstitel: Experimentus IV.

Originalrezept war das MMuM-Rauchweizen von plopp Bier, bei dem aber quasi nur die Rasten original waren, alles andere wurde kompletto verändert.
Sogar die Hefe ist getauscht: bei mir im Einsatz ist gestrippte Gutmann, die ich vom Ausfrieren meines Gutmann Eisbocks übrig hatte.

Hab die Reste wegbrauen müssen, um Platz für die Neubestellung zu haben. Die Maroni hatte ich fein geschnitten und vorgekocht.

Ursus

Edit: Hier auf Anfrage von Peter (siehe weiter unten) ein Buidl:
IMG_3887.JPG
Zuletzt geändert von Ursus007 am Mittwoch 30. November 2016, 08:51, insgesamt 1-mal geändert.
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9318
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#146

Beitrag von gulp » Dienstag 29. November 2016, 12:34

Bitte nicht falsch verstehen, aber hier gehören Bilder rein, sonst mach das ja keinen Sinn. Siehe auch den ersten Post.

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

HrXXLight
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 596
Registriert: Montag 13. Januar 2014, 18:56
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#147

Beitrag von HrXXLight » Dienstag 29. November 2016, 12:54

Entschuldigung. :Ahh
Leider bin ich nicht einer der jeden Tag die Nase in den Eimer steckt. Frühestens nach 2 Wochen. Leider hatte ich gestern als ich den Deckel angelupft habe keine Kamera. :P
(Der Ben der denkt, dass es Zeit wird im Glasballon zu vergären, um endlich schöne Kräusenbilder zu posten) :thumbsup :thumbsup
Trinkbar: Dark Impact, Oatmeal Stout
Reifung: Diverse Russian Imperial Stout Rezepte mit Oak und Brett, Pale Ale mit Kveik

Planung: Norwegian Farmhouse Ale

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9318
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Was gärt gerade bei euch?

#148

Beitrag von gulp » Dienstag 29. November 2016, 13:04

Der Ben der denkt, dass es Zeit wird im Glasballon zu vergären, um endlich schöne Kräusenbilder zu posten
Kann ja nicht schaden siehe https://www.youtube.com/watch?v=Q8Se27WIuBchier:

Ich wollte da keinen persönlich ansprechen, nur mal grundsätzlich auf Bilder hinweisen. Nix für ungut! :Smile

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2821
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Was gärt gerade bei euch?

#149

Beitrag von Ursus007 » Mittwoch 30. November 2016, 09:38

Bitte sehr, mein Bild 3 Beiträge drüber eingehängt.

Man muß ja bei den meisten Behältern den Deckel gar nicht aufmachen. Bei den Handys heutzutage sind ja Kamera und Blitz so nah beieinander, dass man das Bild (siehe meins oben) locker durch die Gärspundöffnung schießen kann. Und der Blitz macht sogar im Edelstahlbottich hell ...

Ursus
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Benutzeravatar
mcorny76
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 202
Registriert: Donnerstag 19. November 2015, 14:20

Re: Was gärt gerade bei euch?

#150

Beitrag von mcorny76 » Mittwoch 30. November 2016, 20:02

Prost zusammen,
hier der Gärverlauf von meinem Versuch das Polaris Pils (von Boludo) nach zu brauen.
Abweichend zu Boludos Rezept habe ich bei 10 Grad mit der Gozdawa Cezch Pilsener 18 angestellt. Mit 40 Gramm Hefe auf 25 Liter hab ich es wohl sehr gut gemeint :thumbsup
Die Hefe wurde vorher ordentlich rehydriert und langsam der Temperatur der Würze angepasst.
Die Gärtemperatur wurde nach 5 Tagen langsam auf 16 Celsius erhöht, zum Diacetylabbau (wobei geruchlich nix geschwefelt hat).
Mit einem Schneider Tap 4 tschüss sagend,
Michael
Dateianhänge
Tag 1_PolarisPils.jpg
Tag 1: CP18 beim ankommen
Tag 2_PolarisPils.jpg
Tag 2
Tag 3_PolarisPils.jpg
Tag 3
Tag 4_PolarisPils.jpg
Tag 4
Tag 5_PolarisPils.jpg
Tag 5
Tag 6_PolarisPils.jpg
Tag 6
Tag 7_nach Hopfenstopfen_PolarisPils.jpg
Tag 7: nach Zugabe Hopfenstopfen (1 Gramm/Liter)
Tag 8_PolarisPils.jpg
Tag 8: Es neigt sich bei 3,8 Plato langsam dem Ende, ich hoffe es geht noch bis 3 Plato runter
BM 20 Plus und total zufrieden damit :thumbsup

Antworten