Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

Antworten
Benutzeravatar
nordsee0815
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 167
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 09:30
Wohnort: Ostfriesland

Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#1

Beitrag von nordsee0815 » Dienstag 10. September 2019, 14:56

Hallo mit Brauer
Ich möchte gerne ins NC Keg Zapfen einsteigen. Sachen habe ich mir schon besorg (9er NC Kegs, Schläuche, Druckminderer u.s.w.) Ich möchte mir gerne so eine Mobile Zapfkiste bauen. Was habt ihr da so zuhause? Ein paar Fotos und Anregungen wären nett. Ein paar Zapfkisten habe ich hier zwar schon gesehen aber vielleicht gibt es ja noch ein paar cooler, einfacher oder Praktischere Ideen. Ich würde mich über jeden Beitrag freuen.

Viele Grüße von der Nordseeküste

Stefan
Ganzjahresgriller :Drink

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2801
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#2

Beitrag von chaos-black » Dienstag 10. September 2019, 15:12

Ich überlege gerade meine Lindr pygmy zu verkaufen um mir was zweileitiges zuzulegen. Würde ich aber frühestens Ende Oktober verkaufen... Nur falls du auch in diese Richtung (nicht selbst gebaut) interessiert bist, dann kannst du mir ja eine PM schicken.

Beste Grüße,
Alex
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

skappler
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 16. April 2016, 15:34
Wohnort: Saarbrücken

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#3

Beitrag von skappler » Dienstag 10. September 2019, 15:25

Meinst du mit mobiler Zapfkiste eine Jockeybox? Also eine umgebaute Kühlbox mit Zapfhahn?
Falls ja ist das kein Hexenwerk sowas selbst zu bauen. Ich hab mittlerweile meine zweite gebaut und mich dabei grob an diese Anleitung gehalten:
https://www.instructables.com/id/DIY-Jo ... tapcooler/

Bei der ersten Version hatte ich die Kühlspirale wie beschrieben aus Kupferrohr selbst gebogen, für Version 2 hab ich eine fertige Edelstahlspirale gekauft. Das ganze verpackt in einer hochwertigen Kühlbox von Coleman oder Campingaz.

Wenn du willst kann ich dir heute abend oder morgen auch noch Bilder machen.

TMT2018
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 8. Februar 2019, 11:27
Wohnort: 38464 Groß Twülpstedt
Kontaktdaten:

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#4

Beitrag von TMT2018 » Dienstag 10. September 2019, 17:24

Im alten Forum gibt es ganz tolle Sachen: https://hobbybrauer.de/modules.php?name ... &tid=24338
MFG Torben

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 327
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#5

Beitrag von Sebasstian » Dienstag 10. September 2019, 19:58

Das hier ist meine Zapf-"Kiste". Allerdings nur bedingt mobil. Ist zwar auch schon auf Reisen gegangen, aber zu zweit muss man schon sein...Eiche. :Bigsmile
20180630_185220.jpg
20180630_185635.jpg
Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1972
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#6

Beitrag von Chrissi_Chris » Dienstag 10. September 2019, 21:15

Sebasstian hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 19:58
Das hier ist meine Zapf-"Kiste". Allerdings nur bedingt mobil. Ist zwar auch schon auf Reisen gegangen, aber zu zweit muss man schon sein...Eiche. :Bigsmile
20180630_185220.jpg
20180630_185635.jpg

Moin, wieso hast du an deinem NC Keg 2x ein Rückschlagventil ?

LG Chris

Tomalz
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 275
Registriert: Sonntag 3. Juni 2018, 22:00
Wohnort: Salzkotten

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#7

Beitrag von Tomalz » Dienstag 10. September 2019, 21:20

Wie lange hält der Taucheranzug denn kalt?
Gruß Thomas

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 327
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#8

Beitrag von Sebasstian » Mittwoch 11. September 2019, 11:22

Das ist nur 1x Rückschlagventil. Nicht 2x.

Der Neopren-Anzug hat bei den bisherigen Einsätzen nach 6-7 Std. noch angenehm trinkbares Bier zugelassen. Wenn es vorher sehr gut gekühlt war.
Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9266
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#9

Beitrag von gulp » Mittwoch 11. September 2019, 11:49

PHOTO_20180728_202946.jpg
Dann noch meine 5 Cent:
19er NC, 30l Maischetonne etwa ein Drittel mit Eis gefüllt, Direktzapfer, 2 kg CO2 Buddel an der Maischetonne festgemacht. Mehr braucht es nicht.

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1972
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#10

Beitrag von Chrissi_Chris » Mittwoch 11. September 2019, 14:22

Sebasstian hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 11:22
Das ist nur 1x Rückschlagventil. Nicht 2x.

Der Neopren-Anzug hat bei den bisherigen Einsätzen nach 6-7 Std. noch angenehm trinkbares Bier zugelassen. Wenn es vorher sehr gut gekühlt war.
Der durchsichtige NC Adapter auf der Gasseite ist aber mit integriertem Rückschlagventil

LG Chris

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 327
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#11

Beitrag von Sebasstian » Mittwoch 11. September 2019, 14:28

Chrissi_Chris hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 14:22
Sebasstian hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 11:22
Das ist nur 1x Rückschlagventil. Nicht 2x.

Der Neopren-Anzug hat bei den bisherigen Einsätzen nach 6-7 Std. noch angenehm trinkbares Bier zugelassen. Wenn es vorher sehr gut gekühlt war.
Der durchsichtige NC Adapter auf der Gasseite ist aber mit integriertem Rückschlagventil

LG Chris
Richtig. Und wo hab ich unbemerkt Nr. 2 verbaut? :Grübel
Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9266
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#12

Beitrag von gulp » Mittwoch 11. September 2019, 14:31

Sebasstian hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 11:22
Das ist nur 1x Rückschlagventil. Nicht 2x.

Der Neopren-Anzug hat bei den bisherigen Einsätzen nach 6-7 Std. noch angenehm trinkbares Bier zugelassen. Wenn es vorher sehr gut gekühlt war.
Hmm, da ist nach 6 Stunden noch Bier drin? :Grübel :Cool

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Jomsviking
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 335
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:19
Wohnort: Rudersberg

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#13

Beitrag von Jomsviking » Mittwoch 11. September 2019, 14:32

Sebasstian hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 14:28
Chrissi_Chris hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 14:22
Sebasstian hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 11:22
Das ist nur 1x Rückschlagventil. Nicht 2x.

Der Neopren-Anzug hat bei den bisherigen Einsätzen nach 6-7 Std. noch angenehm trinkbares Bier zugelassen. Wenn es vorher sehr gut gekühlt war.
Der durchsichtige NC Adapter auf der Gasseite ist aber mit integriertem Rückschlagventil

LG Chris
Richtig. Und wo hab ich unbemerkt Nr. 2 verbaut? :Grübel
So wie es auf deinem Bild aussieht ist das eine NC Kupplung mit integriertem Rückschlag.
Du hast dann zusätzlich noch ein Rückschlagventil an die NC Kupplung gemacht.
Gruß
Felix

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1972
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#14

Beitrag von Chrissi_Chris » Mittwoch 11. September 2019, 14:42

Sebasstian hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 14:28
Chrissi_Chris hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 14:22
Sebasstian hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 11:22
Das ist nur 1x Rückschlagventil. Nicht 2x.

Der Neopren-Anzug hat bei den bisherigen Einsätzen nach 6-7 Std. noch angenehm trinkbares Bier zugelassen. Wenn es vorher sehr gut gekühlt war.
Der durchsichtige NC Adapter auf der Gasseite ist aber mit integriertem Rückschlagventil

LG Chris
Richtig. Und wo hab ich unbemerkt Nr. 2 verbaut? :Grübel
Das hier ist eine NC Kupplung mit Rückschlagventil und du hast noch eins dran gebaut.

LG Chris
Dateianhänge
26261BF3-7ED8-4527-A12F-80C64DA310B5.jpeg
26261BF3-7ED8-4527-A12F-80C64DA310B5.jpeg (46.34 KiB) 557 mal betrachtet

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5602
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#15

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Mittwoch 11. September 2019, 15:02

Stefan, definiere bitte ein paar gewünschte Eigenschaften von "mobile Zapfkiste" :Wink

In diesem Thread wären z.B. zwei Varianten meiner Jockeybox(en). Die Kleine wurde inzwischen außer Dienst gestellt.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 98#p148298

Andere würden hierzu salopp "mobile Zapfkiste" sagen: :Wink
Bild
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

HubertBräu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 602
Registriert: Montag 27. März 2017, 11:56
Wohnort: Berlin

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#16

Beitrag von HubertBräu » Mittwoch 11. September 2019, 15:41

:thumbsup :thumbsup :thumbsup

Benutzeravatar
nordsee0815
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 167
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 09:30
Wohnort: Ostfriesland

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#17

Beitrag von nordsee0815 » Mittwoch 11. September 2019, 16:17

Da sind ja schon ein paar tolle Sachen dabei, danke auch für den Link zum alten Forum.

@derderdasbierbraut ich meinte so eine wo ich mein 9er oder später auch meine 18er NC Keg reinpacken kann, vielleicht Isoliert und von aussen mit Holz. Von aussen dann mit einem richtigen Zapfhahn. Das Holzfass hier hat mir zum Beispiel gut gefallen, ich hätte dann gerne ein kleineres und würde den Zapfhahn direkt ans Holzfass anbringen, so das es leichter zum mitnehmen ist.
Vielen Dank schonmal

Stefan
Ganzjahresgriller :Drink

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 327
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#18

Beitrag von Sebasstian » Mittwoch 11. September 2019, 18:03

Chrissi_Chris hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 14:42
Sebasstian hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 14:28
Chrissi_Chris hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 14:22


Der durchsichtige NC Adapter auf der Gasseite ist aber mit integriertem Rückschlagventil

LG Chris
Richtig. Und wo hab ich unbemerkt Nr. 2 verbaut? :Grübel
Das hier ist eine NC Kupplung mit Rückschlagventil und du hast noch eins dran gebaut.

LG Chris
Sooo, zuhause mal nachgeschaut. Tatsächlich, du hast recht. Das sind zwei. Ich hab das so in einen Teil gekauft und nie in Frage gestellt. Cool, jetzt hab ich zwei. Danke für den Hinweis. :thumbup
Grüße,
Sebastian

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 327
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#19

Beitrag von Sebasstian » Mittwoch 11. September 2019, 18:09

nordsee0815 hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 16:17
Da sind ja schon ein paar tolle Sachen dabei, danke auch für den Link zum alten Forum.

@derderdasbierbraut ich meinte so eine wo ich mein 9er oder später auch meine 18er NC Keg reinpacken kann, vielleicht Isoliert und von aussen mit Holz. Von aussen dann mit einem richtigen Zapfhahn. Das Holzfass hier hat mir zum Beispiel gut gefallen, ich hätte dann gerne ein kleineres und würde den Zapfhahn direkt ans Holzfass anbringen, so das es leichter zum mitnehmen ist.
Vielen Dank schonmal

Stefan
Wirklich mobil und auch mehr 'Kiste' hab ich auch. Das sieht so aus....und hält dann auch bei mir keine 6 Stunden! :Drink
20190911_180600-1253x1505.jpg
Grüße,
Sebastian

Düssel
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 22:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#20

Beitrag von Düssel » Mittwoch 11. September 2019, 20:52

Hat den ersten Test beim Hobbybrauer-Stammtisch Sommerfest bestanden :Bigsmile
20190911_201828.jpg
20190911_202035.jpg
Gruß Heiner

Benutzeravatar
nordsee0815
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 167
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 09:30
Wohnort: Ostfriesland

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#21

Beitrag von nordsee0815 » Donnerstag 12. September 2019, 15:47

Vielen Dank für eure Beiträge. Das Fass werde ich in einer Nummer kleiner versuchen zu bekommen.

Viele Grüße
Stefan
Ganzjahresgriller :Drink

Benutzeravatar
nordsee0815
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 167
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 09:30
Wohnort: Ostfriesland

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#22

Beitrag von nordsee0815 » Donnerstag 12. September 2019, 15:52

Düssel hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 20:52
Hat den ersten Test beim Hobbybrauer-Stammtisch Sommerfest bestanden :Bigsmile

20190911_201828.jpg
20190911_202035.jpg
Das sieht auch super aus, wie lange hält das Fass kalt?
Ganzjahresgriller :Drink

Düssel
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 22:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#23

Beitrag von Düssel » Donnerstag 12. September 2019, 20:53

nordsee0815 hat geschrieben:
Donnerstag 12. September 2019, 15:52
Düssel hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 20:52
Hat den ersten Test beim Hobbybrauer-Stammtisch Sommerfest bestanden :Bigsmile

20190911_201828.jpg
20190911_202035.jpg
Das sieht auch super aus, wie lange hält das Fass kalt?
Keine Ahnung. Beim 1.Test waren es 7 Std. nach Entnahme aus der Kühlung (dann war es alle :puzz).
Als ich am nächsten Tag das leere Keg rausgenommen habe war es immer noch ordentlich kalt.
Gruß Heiner

Tomalz
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 275
Registriert: Sonntag 3. Juni 2018, 22:00
Wohnort: Salzkotten

Re: Mobile Zapfanlage für NC/CC Keks

#24

Beitrag von Tomalz » Donnerstag 12. September 2019, 20:57

Ich kann Cool Brewing aus dem Shop von Brouwland sehr empfehlen. Mobiler und anwendungsfreundlicher geht es für mich persönlich nicht.
Mit Kühlakku 24Std. kaltes Bier.
Gibt’s für 9er und 19er.
Gruß Thomas

Antworten