Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

howardo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 10:53

Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#1

Beitrag von howardo » Sonntag 11. Juni 2017, 16:11

Guten Morgen in die Runde!

Ich möchte mir einen Kühlschrank zulegen, den ich selber zu einem Zapfkühlschrank umbauen werde.

Es müssen 2 NC Fässer inklusive 2kg Kohlensäureflasche + Druckminderer reinpassen. Er soll aber trotzdem "maximal" klein sein, da Platz in unserer Wohnung "rar" ist :Grübel . Die Freundin würde sich natürlich freuen, wenn er zudem möglichst dezent und gut aussieht.
Im Optimalfall passen die zwei Fässer mit Anschlüssen gerade so von Höhe und Breite rein.

Welcher Kühlschrank kommt also in Frage?

Ich hatte den Bomann VS2195 ins Auge gefasst, bin mir aber nicht sicher ob dort alles reinpasst. Bei dem Gerät müsste ich auf jedenfall den Glasboden und die Abdeckung vom Kompressor entfernen. Dadurch wäre die Höhe von Kühlschrankboden bis zur Decke knapp 70cm (Danke an Tauroplu für das Nachmessen :thumbup )

Ich bin die nächsten Tage nicht zu Hause und würde gerne alles heute Dingfest machen, könnte deswegen einer von euch mit NC Fässern mal nachmessen wie hoch das Fass inklusive aufgesteckter Gas- und Bierleitung ist?

Habt ihr Tipps ob meine Konstruktion so in den Bomann passt, oder könnt ihr andere Geräte empfehlen, die meine Kriterien erfüllen?

Vielen Dank im Voraus!
Cheers,
howardo

Benutzeravatar
aegir
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2700
Registriert: Dienstag 8. Februar 2011, 16:07

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#2

Beitrag von aegir » Montag 19. Juni 2017, 12:54

Ich hab den hier:

https://gastro-brauen.de/de/schanktechi ... plett.html

Allerdings mit 2-leitiger Zapfsäule und deutlich günstiger. Der passt auf deine Anforderungen.

Gruß Hotte

Benutzeravatar
hb9cjs
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 453
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 09:48
Wohnort: Burgdorf, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#3

Beitrag von hb9cjs » Montag 19. Juni 2017, 13:23

Es gibt auch den kleinen Getränkekühlschrank von Liebherr. Es gibt ihn mit oder ohne Glastür.
Aber man muss ihn selber ausbauen. Solche Geräte werden oft als gebraucht angeboten.

Gruss Üelu

howardo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 10:53

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#4

Beitrag von howardo » Donnerstag 30. August 2018, 23:02

Hallo in die Runde,

ich muss diesen Thread nochmal auspacken, da meine Verwirklichung des Zapfkühlschranks immer noch nicht geschehen ist.

Ich suche nun nach dem kleinsten schwarzen (!!!) Kühlschrank, der zwei NC Kegs kühlen kann. Er steht exponiert im Wohnzimmer, deswegen sind die Ansprüche an die Farbe wichtiger als alles andere. Selbst silber/Edelstahl ist keine Option.

Hat zufällig jemand den Exquisit 16-1 RVA und kann messen ob dort zwei Kegs reinpassen würden?
Oder hat jemand einen Anderen Kühlschrank in Petto, der die Anforderungen erfüllt?

Benutzeravatar
katzlbt
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 314
Registriert: Montag 21. März 2016, 20:14
Wohnort: Innsbruck

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#5

Beitrag von katzlbt » Samstag 1. September 2018, 17:15

Also ich hab einfach in einen uralten Minikühlschrank ein Loch reingeschnitten (Stichsäge), dann hat ein Faß gepasst! :Bigsmile
Drüber eine Abdeckung mit Dämmfunktion. Die Wand des Kühlschrankes bestand aus 2 Lagen Plastik und dazwischen 3cm PU-Schaum.
Zapfen tut man über dem Kühlschrank. Am Ende wird der Hahn abmontiert, gespült und im Kühlschrank aufbewahrt.
Inzwischen haben wir eine 2l CO2 Flasche. Der Miniadapter ist nur zur Not, weil die Patronen scheinbar kein flüssiges CO2 drin haben.

NC-Fässer gibt es übrigens in Cola-Maßen (R-Jolly) UND in Pepsi Größe. Die Cola NCs sind dicker und 7cm kürzer, passen ev. besser. https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku.php/soda-kegs

Das Problem bei den meisten Kühlschränken ist oft die Stufe mit dem Kühlaggregat, die in den Kühlraum am Boden reinragt.
Dateianhänge
IMG_6525.jpg
IMG_6523.jpg

Benutzeravatar
Felix83
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 898
Registriert: Samstag 17. Dezember 2016, 17:27
Wohnort: Karlsruhe

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#6

Beitrag von Felix83 » Samstag 1. September 2018, 18:50

20171019_164201.jpg
20171019_155827.jpg
Gornenje RVC6299W

Ok, der ist normal groß, aber man kann unten und oben noch andere Sachen reinladen.
Zuletzt geändert von Felix83 am Samstag 1. September 2018, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
When you don't know what you are doing, anything is possible. - Tony Magee

Benutzeravatar
nrtn
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 244
Registriert: Freitag 24. März 2017, 17:25

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#7

Beitrag von nrtn » Samstag 1. September 2018, 21:00

Liebherr FKU1800-20. Ist eher Anthrazit und wahrscheinlich nicht der kleinstmögliche, aber ein bisschen Platz zum Arbeiten ist m.M.n. schon praktisch...
aussen.jpg
innen.jpg

Benutzeravatar
flying
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 12698
Registriert: Donnerstag 14. August 2008, 18:44

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#8

Beitrag von flying » Sonntag 2. September 2018, 18:14

howardo hat geschrieben:
Donnerstag 30. August 2018, 23:02
Hallo in die Runde,

ich muss diesen Thread nochmal auspacken, da meine Verwirklichung des Zapfkühlschranks immer noch nicht geschehen ist.

Ich suche nun nach dem kleinsten schwarzen (!!!) Kühlschrank, der zwei NC Kegs kühlen kann. Er steht exponiert im Wohnzimmer, deswegen sind die Ansprüche an die Farbe wichtiger als alles andere. Selbst silber/Edelstahl ist keine Option.

Hat zufällig jemand den Exquisit 16-1 RVA und kann messen ob dort zwei Kegs reinpassen würden?
Oder hat jemand einen Anderen Kühlschrank in Petto, der die Anforderungen erfüllt?
Es gibt alle möglichen (auch schwarze) Klebefolien mit denen Du jeden Kühlschrank bekleben kannst. Ein wenig Geschick und Übung vorausgesetzt.
Held im Schaumgelock

"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)

Philius
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 172
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 11:59

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#9

Beitrag von Philius » Montag 3. September 2018, 12:25

nrtn hat geschrieben:
Samstag 1. September 2018, 21:00
Liebherr FKU1800-20. Ist eher Anthrazit und wahrscheinlich nicht der kleinstmögliche, aber ein bisschen Platz zum Arbeiten ist m.M.n. schon praktisch...
Sehr geiler Zapfkühlschrank! Genau so soll meiner mal werden!

Benutzeravatar
nrtn
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 244
Registriert: Freitag 24. März 2017, 17:25

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#10

Beitrag von nrtn » Mittwoch 5. September 2018, 16:42

Philius hat geschrieben:
Montag 3. September 2018, 12:25
Sehr geiler Zapfkühlschrank! Genau so soll meiner mal werden!
Danke :Bigsmile
Hab ich aber auch nur hier abgeguckt: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... fe#p185974

howardo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 10:53

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#11

Beitrag von howardo » Donnerstag 6. September 2018, 01:15

Hey nrtn,

das ist wirklich ein toller Zapfkühlschrank und kommt ganz nahe an meine Vorstellungen heran!

Kannst du kurz erklären, wie du die Bohrung durch den Kühlschrank für die Säule gemacht hast (Größe, Platzierung etc.).

Wo hast du denn die schwarze Säule gekauft und welches Holz hast du genommen?

Im Thread, den du verlinkt hast, wird von Kühlproblemen der Säule gesprochen - wie hast du das gelöst?

Fragen über Fragen :-)

Beste Grüße
Howards

Benutzeravatar
Hübi1984
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 00:14

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#12

Beitrag von Hübi1984 » Donnerstag 6. September 2018, 08:29

Ich hatte auch lang überlegt und mir diesen zugelegt!!

Zapfkühlschrank.PNG
Zapfkühlschrank.PNG (152.7 KiB) 3897 mal betrachtet

War zum damaligen Zeitpunkt aber teurer!!
Der gute Mensch, so glaube mir, der BRAUT und TRINKT sein eigenes Bier :Drink

Benutzeravatar
nrtn
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 244
Registriert: Freitag 24. März 2017, 17:25

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#13

Beitrag von nrtn » Donnerstag 13. September 2018, 22:47

howardo hat geschrieben:
Donnerstag 6. September 2018, 01:15
Kannst du kurz erklären, wie du die Bohrung durch den Kühlschrank für die Säule gemacht hast (Größe, Platzierung etc.).
Man braucht an sich nur 4 Bohrungen, zwei kleinere für die Gewindestangen und 2 größere für die Leitungen. Mit einem Standard Metall-/Holzbohrer Set bis Größe 9/10 sollte das kein Problem sein. Wenn man die Abdeckung oben abschraubt (soll ja eh Holz drauf), dann bleibt da eine sehr dünne Kunststoffschicht (von der Stärke her wie diese Supermarkt-Einkaufstüten für Tiefkühlwaren) und eben die Styropor-Dämmschicht. Da kommste auch mit einem Taschenmesser durch - würde dennoch Bohrer empfehlen :Wink
Wo hast du denn die schwarze Säule gekauft und welches Holz hast du genommen?
Die Schanksäule scheint es gerade nicht zu geben. War von candirect und die gleiche wie diese hier nur mit zwei Hähnen. Spricht natürlich nix dagegen mehrere Ein-Hahn-Säulen zu verbauen - außer dem Preis vielleicht. Kannst auch mal beim Zapfanlagendoktor vorbeischauen was der so anzubieten hat (der ist allerdings gerade im Urlaub).

Holz waren 2 fertige Platten aus dem Baumarkt die ich per Stichsäge gekürzt und verschraubt habe (Leimen geht bestimmt auch gut). Sich Holz zuschneiden lassen geht sicher auch - war bei mir so einfach ein bisschen günstiger. Eine Stichsäge ist spätestens wenn du ein Abtropfblech haben willst sicher praktisch. Ich hab das Holz dann noch hiermit (aber im Hellweg Baumarkt gekauft) behandelt. Das reibt man einfach mit Tuch ein und wartet eine Nacht. Ich bin allerdings völlig ungebildet in Holzbehandlung - frag da mal besser wen anders.
Im Thread, den du verlinkt hast, wird von Kühlproblemen der Säule gesprochen - wie hast du das gelöst?
Ich kippe das Bier was in der Leitung verblieb (rund 100ml) eh weg - da ist mir die Leitungstemperatur egal. Der Kühschrank kommt bei mir übrigens mit 2 Fässern wenn ich nicht dauernd die Tür öffne und auf maximale Stufe stelle auf 3°C laut Display runter...

Grüße,
Richard

howardo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 10:53

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#14

Beitrag von howardo » Dienstag 16. Oktober 2018, 08:42

Hey Richard!

Vielen Dank für die ausführliche Erklärung und die Verlinkungen!
Ich habe genau die gleiche Schanksäule (allerdings ohne Schankhähne) in der Bucht gekauft.
Zwei Kompensatorschankhähne habe ich noch hier (alllerdings mit 55mm Gewinde. Beim Einpassen in die Schanksaule gibt es jetzt das Problem, dass sich die beiden Gewinde in der Säule im Weg sind.
Wie hast du das gelöst?

Benutzeravatar
oliver0904
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 529
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2014, 09:03

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#15

Beitrag von oliver0904 » Dienstag 16. Oktober 2018, 09:08

Ich habe meinen Kühlschrank vorne mit Tafellack lackiert. Sieht super aus und kann man mit Kreide individuell gestalten.
Alkohol ist keine Lösung sondern ein Destillat

Philius
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 172
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 11:59

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#16

Beitrag von Philius » Dienstag 16. Oktober 2018, 12:22

howardo hat geschrieben:
Dienstag 16. Oktober 2018, 08:42
Beim Einpassen in die Schanksaule gibt es jetzt das Problem, dass sich die beiden Gewinde in der Säule im Weg sind.
Wie hast du das gelöst?

Da wirst du außen Distanzhülsen in passender Länge brauchen...

Benutzeravatar
nrtn
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 244
Registriert: Freitag 24. März 2017, 17:25

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#17

Beitrag von nrtn » Mittwoch 17. Oktober 2018, 11:37

Ich hab die Säule direkt mit Kompensatorhähnen gekauft - ist dennoch extrem eng da drinnen. Philius hat schon recht - da helfen nur Distanzhülsen...

howardo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 10:53

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#18

Beitrag von howardo » Sonntag 18. November 2018, 17:45

Hallo nrtn, hallo in die Runde!

Vielen Dank für die ganzen Tipps. Ich habe nun meine 1:1 Kopie von nrtns Zapfkühlschrank fertiggestellt :thumbsup

Bild

Nachdem meine Frau ihn vor der Fertigstellung nur widerwillig geduldet hat ist sie nun von dem Look absolut begeistert und sieht den Zapfkühlschrank als vollwertiges Möbelstück unseres Wohnzimmers :thumbup

Da der Kühlschrank leider nur Energieeffizienzklasse A hat würde ich gerne etwas dafür tun, die Energiekosten zu senken.
Konkret dachte ich an eine Dämmung des Kühlschrankes von innen... entweder mit Styropor oder evtl Armaflex.
Hat jemand so etwas schonmal gemacht, bzw. Tipps und Ratschläge worauf man dabei achten muss?

Beste Grüße und einen schönen Sonntag!

Benutzeravatar
Malzwein
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2613
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 09:39

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#19

Beitrag von Malzwein » Sonntag 18. November 2018, 18:27

Da wäre ich skeptisch. Eine Isolierung innen vor dem Verdampferleitungen ist unsinnig. Und wenn Tür oder Seitenwände isoliert werden, kann sich durch Feuchtigkeit vieles hinter der Isolierung ansiedeln, was ich im Kühlschrank nicht haben wollen würde. Am effektivsten wäre vielleicht eine Isolierung unter der Deckplatte?
Gruß Matthias

Jep, Bier wird´s immer... meist auch trinkbar und manchmal ist es richtig gut! :P

Astir
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 189
Registriert: Samstag 18. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Krombach

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#20

Beitrag von Astir » Sonntag 18. November 2018, 23:38

Hallo,
passen in den Liebherr FKU 1800 auch 3 NC Kegs rein ?
Grüße

Benutzeravatar
nrtn
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 244
Registriert: Freitag 24. März 2017, 17:25

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#21

Beitrag von nrtn » Montag 19. November 2018, 10:17

Astir hat geschrieben:
Sonntag 18. November 2018, 23:38
passen in den Liebherr FKU 1800 auch 3 NC Kegs rein ?
Nein, definitiv nicht.

Astir
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 189
Registriert: Samstag 18. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Krombach

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#22

Beitrag von Astir » Montag 19. November 2018, 10:20

Danke für die Info !!!

waukolino
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 20. November 2016, 14:29
Wohnort: Bay.Wald/Lkr Regen

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#23

Beitrag von waukolino » Montag 19. November 2018, 10:36

Hallo zusammen,
was haltet Ihr eigentlich von "Klarstein Big Spender Double" Zapfkühlschrank?
VG,
Michael

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#24

Beitrag von Birra_Barracuda » Mittwoch 30. Januar 2019, 13:46

waukolino hat geschrieben:
Montag 19. November 2018, 10:36
Hallo zusammen,
was haltet Ihr eigentlich von "Klarstein Big Spender Double" Zapfkühlschrank?
VG,
Michael
Den beobachte ich auch gerade. Der soll ja erst gegen Ende März versandfertig sein. Deswegen warte ich, ob sich am Preis noch was tut. Aber sonst scheint ja alles dabei zu sein, was man braucht.

Gruß
Curt
Meum est propositum in taberna mori!

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#25

Beitrag von Birra_Barracuda » Freitag 24. Mai 2019, 11:59

Birra_Barracuda hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 13:46
waukolino hat geschrieben:
Montag 19. November 2018, 10:36
Hallo zusammen,
was haltet Ihr eigentlich von "Klarstein Big Spender Double" Zapfkühlschrank?
VG,
Michael
[...] Aber sonst scheint ja alles dabei zu sein, was man braucht.
Obacht! :puzz Ich habe mal bei Klarstein nachgefragt, da mir auf gefallen war, dass auf der Klarstein Website bei dem zweileitigen Zapfkühlschrank ein einleitiger Druckminderer abgebildet ist. Die Antwort betreffend "Big Spender Double", man glaubt es Kaum:

Sehr geehrter Kunde,

ich habe mir gerne Ihren Wunschartikel angeschaut.

Der Artikel hat einen "1-leitiger CO2-Druckminderer".


Macht Sinn, ne? :thumbup

Die Frage nach der Energieeffizienzklasse des Geräts konnte mir bis jetzt noch nicht beantwortet werden. Darauf warte ich noch gespannt...

Schöne Grüße
Curt

EDIT: Hat eigentlich schon jemand das Gerät und kann Infos aus erster Hand geben?
Meum est propositum in taberna mori!

Benutzeravatar
negme
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 16:51

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#26

Beitrag von negme » Freitag 24. Mai 2019, 12:54

Nachdem mein aktueller Zapfkühlschrank im Sterben liegt, muss ich mir auch einen neuen anschaffen. Der Liebherr FKU 1800 sieht zwar top aus, allerdings sprengt der mein (aktuell auch durch Umzug) belastetes Budget etwas. Außerdem weiß ich nicht, ob ich bei einem Kühlschrank in der Preisklasse echt anfangen will, ein Loch in den Deckel zu bohren :Grübel

Kennt jemand etwas günstigere Alternativen für zwei NC-Fässer? Kohlensäureleitungen würd ich rausverlegen, Platz für Flasche oder Druckminderer innen brauch ich also nicht.

A.Stranger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag 27. Januar 2015, 08:31
Wohnort: Dortmund

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#27

Beitrag von A.Stranger » Mittwoch 29. Mai 2019, 06:24

Hi,

bin auch gerade auf der Suche. Preis und geringe Größe sind mir wichtiger, da der Kühlschrank in den Hauswirtschaftsraum soll. Bin am rätseln, ob der Bomann VS 2185 passt.

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5771
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#28

Beitrag von uli74 » Mittwoch 29. Mai 2019, 17:33

Birra_Barracuda hat geschrieben:
Freitag 24. Mai 2019, 11:59
Birra_Barracuda hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 13:46
waukolino hat geschrieben:
Montag 19. November 2018, 10:36
Hallo zusammen,
was haltet Ihr eigentlich von "Klarstein Big Spender Double" Zapfkühlschrank?
VG,
Michael
[...] Aber sonst scheint ja alles dabei zu sein, was man braucht.
Obacht! :puzz Ich habe mal bei Klarstein nachgefragt, da mir auf gefallen war, dass auf der Klarstein Website bei dem zweileitigen Zapfkühlschrank ein einleitiger Druckminderer abgebildet ist. Die Antwort betreffend "Big Spender Double", man glaubt es Kaum:

Sehr geehrter Kunde,

ich habe mir gerne Ihren Wunschartikel angeschaut.

Der Artikel hat einen "1-leitiger CO2-Druckminderer".


Macht Sinn, ne? :thumbup

Die Frage nach der Energieeffizienzklasse des Geräts konnte mir bis jetzt noch nicht beantwortet werden. Darauf warte ich noch gespannt...

Schöne Grüße
Curt

EDIT: Hat eigentlich schon jemand das Gerät und kann Infos aus erster Hand geben?
Im Zweifelsfall gibts für ein paar wenige Euro einen Verteiler mit zwei Abgängen. Dann kannst Du zwei Kegs gleichzeitig an die CO2-Flasche hängen.
Gruss

Uli

Benutzeravatar
negme
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 16:51

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#29

Beitrag von negme » Mittwoch 29. Mai 2019, 19:12

Ich bin jetzt mittlerweile bei dem gelandet. Werd mir den mit hoher Wahrscheinlichkeit demnächst bestellen.

Da passen angeblich sogar bis zu 3 NC-Kegs rein. Find ich preislich noch gerade so im Rahmen.

Super find ich, dass ich den nicht selbst anbohren muss und alle Öffnungen schon vorhanden sein müssten. Kann näheres berichten, sobald ich ihn habe.

Bierbaum
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Montag 4. Februar 2019, 07:20

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#30

Beitrag von Bierbaum » Sonntag 2. Juni 2019, 10:40

negme hat geschrieben:
Mittwoch 29. Mai 2019, 19:12
Ich bin jetzt mittlerweile bei dem gelandet. Werd mir den mit hoher Wahrscheinlichkeit demnächst bestellen.

Da passen angeblich sogar bis zu 3 NC-Kegs rein. Find ich preislich noch gerade so im Rahmen.

Super find ich, dass ich den nicht selbst anbohren muss und alle Öffnungen schon vorhanden sein müssten. Kann näheres berichten, sobald ich ihn habe.
Wir haben uns zwei bk160 zum Umbau beim Media Markt geholt. Wenn du sie ins Geschäft liefern lässt, kannst du dir die Versandkosten sparen. Es passen nur 2 Pepsi kegs rein und max. eine kleine co2 Flasche. Dafür war ich überrascht wieviel man für 286€ bekommt. Ach ja.. bei unseren waren Rollen dabei.

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#31

Beitrag von Birra_Barracuda » Montag 3. Juni 2019, 11:30

Zwei Fragen zum BK160:
1) Wie ist das tatsächlich mit dem Energieverbrauch? Exquisit schreibt auf der website 187 kWh/a, Mediamarkt schreibt im onlineshop 326 kWh/a...
2) Stichwort Lautstärke: 48 dB kommt mir im Vergleich zu anderen Geräten ziemlich laut vor. Fällt er in einer leisen Wohnung stark auf?

Schöne Grüße
Curt
Meum est propositum in taberna mori!

Benutzeravatar
negme
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 16:51

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#32

Beitrag von negme » Montag 3. Juni 2019, 19:02

Bierbaum hat geschrieben:
Sonntag 2. Juni 2019, 10:40
negme hat geschrieben:
Mittwoch 29. Mai 2019, 19:12
Ich bin jetzt mittlerweile bei dem gelandet. Werd mir den mit hoher Wahrscheinlichkeit demnächst bestellen.

Da passen angeblich sogar bis zu 3 NC-Kegs rein. Find ich preislich noch gerade so im Rahmen.

Super find ich, dass ich den nicht selbst anbohren muss und alle Öffnungen schon vorhanden sein müssten. Kann näheres berichten, sobald ich ihn habe.
Wir haben uns zwei bk160 zum Umbau beim Media Markt geholt. Wenn du sie ins Geschäft liefern lässt, kannst du dir die Versandkosten sparen. Es passen nur 2 Pepsi kegs rein und max. eine kleine co2 Flasche. Dafür war ich überrascht wieviel man für 286€ bekommt. Ach ja.. bei unseren waren Rollen dabei.
Ah, sehr interessant! In der Hobbybrauer-Gruppe auf Facebook hat jemand ein Foto gepostet, wo er 3 NCs drinnen hatte, darum komm ich auf die Zahl.

Grundsätzlich bist du also zufrieden damit?

Ich will noch eine CObra-Zapfsäule drauf, die ich schon hab, anstatt die Exquisit-Säule zu bestellen. Hast du da Erfahrungen?

Bierbaum
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Montag 4. Februar 2019, 07:20

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#33

Beitrag von Bierbaum » Dienstag 4. Juni 2019, 06:58

Unsere zwei BK160 sind noch nicht in Betrieb genommen. Ich werde berichten, wie es mit der Lautstärke und Stromverbrauch ist. Nächstes Wochenende kommt das erste Fass drauf. Ich habe ihn mit zwei Zapfhähnen geplant und die Schanksäule aus 42,4mm Edelstahlgeländer zusammengeschweißt. Der zweite bekommt eine 2" Zapfsäule aus Gewindfittinge. @negme: wenn du eine Arbeitsplatte oben mitplanst, solltest du eigentlich deine Cobra draufbekommen. Hier noch kurz eine Übersicht was ich ausgegeben habe:
BK160 - 286€ bei Mediamarkt
Schweißfittinge - 60€ Ebay
Co2 2 kg - 62€
Arbeitsplatte - geschenkt :thumbsup
Adapter/Schläuche - 20€
Druckminderer mit y-Stück - 45€
2x Kompesatorzapfhähne - 25€ Aliexpress
Summe ca. 520€
IMG_20190603_204331_compress67.jpg
IMG_20190603_204335_compress96.jpg

Benutzeravatar
negme
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 16:51

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#34

Beitrag von negme » Dienstag 4. Juni 2019, 07:31

Bierbaum hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 06:58
Unsere zwei BK160 sind noch nicht in Betrieb genommen. Ich werde berichten, wie es mit der Lautstärke und Stromverbrauch ist. Nächstes Wochenende kommt das erste Fass drauf. Ich habe ihn mit zwei Zapfhähnen geplant und die Schanksäule aus 42,4mm Edelstahlgeländer zusammengeschweißt. Der zweite bekommt eine 2" Zapfsäule aus Gewindfittinge. @negme: wenn du eine Arbeitsplatte oben mitplanst, solltest du eigentlich deine Cobra draufbekommen. Hier noch kurz eine Übersicht was ich ausgegeben habe:
BK160 - 286€ bei Mediamarkt
Schweißfittinge - 60€ Ebay
Co2 2 kg - 62€
Arbeitsplatte - geschenkt :thumbsup
Adapter/Schläuche - 20€
Druckminderer mit y-Stück - 45€
2x Kompesatorzapfhähne - 25€ Aliexpress
Summe ca. 520€
IMG_20190603_204331_compress67.jpgIMG_20190603_204335_compress96.jpg
Sehr cool, danke für den Tipp und für die Fotos!

Und noch bezüglich Innenraum: Siehst du eine Möglichkeit, auch 3 Kegs reinzubekommen? Das hat jemand auf FB gepostet, da siehts aus, als würd sich das ausgehen: https://imgur.com/a/YeFzCTY

LG

Bierbaum
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Montag 4. Februar 2019, 07:20

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#35

Beitrag von Bierbaum » Dienstag 4. Juni 2019, 07:36

negme hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 07:31
Bierbaum hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 06:58
Unsere zwei BK160 sind noch nicht in Betrieb genommen. Ich werde berichten, wie es mit der Lautstärke und Stromverbrauch ist. Nächstes Wochenende kommt das erste Fass drauf. Ich habe ihn mit zwei Zapfhähnen geplant und die Schanksäule aus 42,4mm Edelstahlgeländer zusammengeschweißt. Der zweite bekommt eine 2" Zapfsäule aus Gewindfittinge. @negme: wenn du eine Arbeitsplatte oben mitplanst, solltest du eigentlich deine Cobra draufbekommen. Hier noch kurz eine Übersicht was ich ausgegeben habe:
BK160 - 286€ bei Mediamarkt
Schweißfittinge - 60€ Ebay
Co2 2 kg - 62€
Arbeitsplatte - geschenkt :thumbsup
Adapter/Schläuche - 20€
Druckminderer mit y-Stück - 45€
2x Kompesatorzapfhähne - 25€ Aliexpress
Summe ca. 520€
IMG_20190603_204331_compress67.jpgIMG_20190603_204335_compress96.jpg
Sehr cool, danke für den Tipp und für die Fotos!

Und noch bezüglich Innenraum: Siehst du eine Möglichkeit, auch 3 Kegs reinzubekommen? Das hat jemand auf FB gepostet, da siehts aus, als würd sich das ausgehen: https://imgur.com/a/YeFzCTY

LG
Tatsache, da sind drei drin. Ich mach dir heute Abend ein paar Fotos wie das bei mir ausschaut.

Benutzeravatar
negme
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 16:51

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#36

Beitrag von negme » Dienstag 4. Juni 2019, 07:50

Sehr cool, danke dir :)

Darf ich noch fragen, wie du die Platte am Schrank befestigt hast?

Bierbaum
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Montag 4. Februar 2019, 07:20

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#37

Beitrag von Bierbaum » Dienstag 4. Juni 2019, 19:27

Also ich weiss ja nicht wie die drei Kegs reinbekommen haben, aber bei meiner Version geht das definitiv nicht. Platte ist aktuell noch lose aufgelegt. Ich wollte eigentlich kleben. Deckkunststoff sieht schwer nach PP oder PE aus. Leider sehr schlecht bis gar nicht klebbar. Ich mache gerade ein paar Klebeproben, ob es funktioniert. Zur Not, muss geschraubt werden z. B. über die Gewindeinsätze für die Schanksäule.
IMG_20190604_191028_compress89.jpg
IMG_20190604_191051_compress75.jpg

Benutzeravatar
negme
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 16:51

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#38

Beitrag von negme » Mittwoch 5. Juni 2019, 12:24

Danke für die Fotos, hilft mir schon sehr!!

Hat der Kühlschrank eigentlich auch eine vorgebohrte Öffnung, über die man Co2-Schläuche rausleiten kann?

LG

fsb
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Mittwoch 21. Februar 2018, 14:25
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#39

Beitrag von fsb » Donnerstag 6. Juni 2019, 13:08

negme hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 12:24
Hat der Kühlschrank eigentlich auch eine vorgebohrte Öffnung, über die man Co2-Schläuche rausleiten kann?
Ja, hinten oben rechts (bei Ansicht von vorne). Ca. 1,5cm Durchmesser, versehen mit einem Gummistopfen von außen.
(Falls gewünscht, kann ich Fotos nachliefern. Bin gerade nicht zu Hause.)

Benutzeravatar
negme
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 16:51

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#40

Beitrag von negme » Freitag 7. Juni 2019, 07:39

fsb hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juni 2019, 13:08
negme hat geschrieben:
Mittwoch 5. Juni 2019, 12:24
Hat der Kühlschrank eigentlich auch eine vorgebohrte Öffnung, über die man Co2-Schläuche rausleiten kann?
Ja, hinten oben rechts (bei Ansicht von vorne). Ca. 1,5cm Durchmesser, versehen mit einem Gummistopfen von außen.
(Falls gewünscht, kann ich Fotos nachliefern. Bin gerade nicht zu Hause.)
Nicht notwendig, vielen Dank, hast mir eh schon sehr geholfen. Gib Bescheid, falls du mal in Wien bist, dann hast du ein paar Bier bei mir gut :)

Werde mir das Teil nach reiflicher Überlegung und all deinen Infos jetzt heute Abend fix abholen. Bin schon gespannt! :thumbsup

Werde sobald er in Betrieb ist auch den den Stromverbrauch messen, für alle, die noch interessiert sind.

fsb
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Mittwoch 21. Februar 2018, 14:25
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#41

Beitrag von fsb » Freitag 7. Juni 2019, 08:00

Ähm. Sehr nett! Aber Du meinst vermutlich Bierbaum. :-)

Ich habe dieses Modell auch seit ca. zwei Wochen. Es steht bei mir im Wohnzimmer. Die Geräusche sind deutlich leiser als etwa die eines Durchlaufkühlers, aber auch deutlich lauter als bei einem "modernen" guten Kühlschrank.

Die montierte Arbeitsplatte ist eine tolle Idee! Ich habe bisher meine Säule direkt auf dem Gerät montiert. Das gefällt mir noch nicht, da sie nur an dem etwas nachgiebigen Plastik des Gehäuses verschraubt ist und so schon beim Betätigen der Hähne deutlich nachgibt.

Benutzeravatar
negme
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 16:51

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#42

Beitrag von negme » Freitag 7. Juni 2019, 09:22

Ah, stimmt, aber ihr seid natürlich beide eingeladen, wenn ihr mal in der Ö Hauptstadt seid :D

Danke!

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#43

Beitrag von Birra_Barracuda » Freitag 7. Juni 2019, 13:04

Danke an fsb für die Lautstärkeeinschätzung!
Meum est propositum in taberna mori!

Bierbaum
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Montag 4. Februar 2019, 07:20

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#44

Beitrag von Bierbaum » Freitag 7. Juni 2019, 16:03

fsb hat geschrieben:
Freitag 7. Juni 2019, 08:00
Ich habe dieses Modell auch seit ca. zwei Wochen. Es steht bei mir im Wohnzimmer. Die Geräusche sind deutlich leiser als etwa die eines Durchlaufkühlers, aber auch deutlich lauter als bei einem "modernen" guten Kühlschrank.
Die Aussage kann ich uneingeschränkt unterschreiben.

@negme vielen Dank für die Einladung. Das ist eine super nette Geste :thumbsup

Also ich habe jetzt die Platte auf die Kunststoffoberfläche geklebt. Kunststoff der schwarzen Kunststoffabdeckung lässt sich mit Aceton anlösen... also kein PP. Ich habe es jetzt mit einem 2K Epoxid geklebt, Teufelszeug von der Firma Sika. Scheint zu halten :P
Und jetzt gibt es erst einmal ein Frischgezapftes. Prost.
IMG_20190606_221126_crop_51_compress30.jpg

Benutzeravatar
negme
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 16:51

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#45

Beitrag von negme » Freitag 7. Juni 2019, 16:16

Prost! :)

Bierbaum
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Montag 4. Februar 2019, 07:20

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#46

Beitrag von Bierbaum » Freitag 14. Juni 2019, 20:08

Zapfkühlschrank ist fertig :Drink
IMG_20190608_160702_resize_0_crop_42.jpg

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#47

Beitrag von Birra_Barracuda » Montag 17. Juni 2019, 13:00

Bierbaum hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 19:27
Also ich weiss ja nicht wie die drei Kegs reinbekommen haben, aber bei meiner Version geht das definitiv nicht. Platte ist aktuell noch lose aufgelegt. Ich wollte eigentlich kleben. Deckkunststoff sieht schwer nach PP oder PE aus. Leider sehr schlecht bis gar nicht klebbar. Ich mache gerade ein paar Klebeproben, ob es funktioniert. Zur Not, muss geschraubt werden z. B. über die Gewindeinsätze für die Schanksäule.
IMG_20190604_191028_compress89.jpgIMG_20190604_191051_compress75.jpg
so sieht's bei mir aus. Drei Fässer passen exakt rein, sodass die Tür noch geschlossen werden kann.

Curt
20190617_125321.jpg
3 NC Kegs im BK160
Jetzt hab ich mich aber mit dem Rest schon auf 2-Leitig eingestellt. So ist's Leben, könnte schlimmer sein :Smile

Schöne Grüße
Curt
Meum est propositum in taberna mori!

Bierbaum
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Montag 4. Februar 2019, 07:20

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#48

Beitrag von Bierbaum » Montag 17. Juni 2019, 16:42

Birra_Barracuda hat geschrieben:
Montag 17. Juni 2019, 13:00
Bierbaum hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 19:27
Also ich weiss ja nicht wie die drei Kegs reinbekommen haben, aber bei meiner Version geht das definitiv nicht. Platte ist aktuell noch lose aufgelegt. Ich wollte eigentlich kleben. Deckkunststoff sieht schwer nach PP oder PE aus. Leider sehr schlecht bis gar nicht klebbar. Ich mache gerade ein paar Klebeproben, ob es funktioniert. Zur Not, muss geschraubt werden z. B. über die Gewindeinsätze für die Schanksäule.
IMG_20190604_191028_compress89.jpgIMG_20190604_191051_compress75.jpg
so sieht's bei mir aus. Drei Fässer passen exakt rein, sodass die Tür noch geschlossen werden kann.

Curt20190617_125321.jpg
Jetzt hab ich mich aber mit dem Rest schon auf 2-Leitig eingestellt. So ist's Leben, könnte schlimmer sein :Smile

Schöne Grüße
Curt
Ich glaube ich kann das Problem auflösen. Ich habe anscheinend CC-Kegs mit NC-Ventilen (R-Jolly). Meine sind ca. 563 mm hoch. :puzz
War mir nicht bewusst. Entschuldigung für die Verwirrung.
Zusammengefasst sind beim BK160:
2x CC-Keg mit NC-Ventilen (R-Jolly) in einer Höhe von 563 mm und
3x NC-Keg Cornelius in einer Höhe von 633 mm möglich.

Benutzeravatar
tomate
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 11:43
Wohnort: NRW

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#49

Beitrag von tomate » Dienstag 18. Juni 2019, 17:18

Hallo
Kann mir jemand die Durchmesser und abstände der Bohrungen für die Zapfsäule geben?.
Habe mir auch einen EXQUISIT BK160+ bestellt. Kommt aber erst in 3 Wochen. In der Zeit könnte ich mich um eine Zapsäule kümmern.

Danke Thomas

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Welchen (Zapf)kühlschrank für 2 NC Fässer?

#50

Beitrag von Birra_Barracuda » Freitag 21. Juni 2019, 10:42

46,0 mm ist die Bohrung durch das Kühlschrankgehäuse.
39,5 mm ist der Innendurchmesser des vormontierten Plastikrohrs, das in der Bohrung steckt und sich entfernen lässt.

edit: mit meiner gebraucht erstandenen Schanksäule aus Metall, dürfte wohl viel Kälte verloren gehen. Mal wieder nur an due Optik gedacht... :Ahh
Meum est propositum in taberna mori!

Antworten