Welche Tafelwasseranlage

Antworten
Benutzeravatar
Alien_TM
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 219
Registriert: Montag 11. Januar 2016, 14:50

Welche Tafelwasseranlage

#1

Beitrag von Alien_TM » Dienstag 9. Januar 2018, 11:58

Mahlzeit mitnand

ich möchte mir eine Tafelwasseranlage zulegen und wil auf diesen Wege hier fragen, wer evtl. welche im Einsatz hat und Erfahrungsberichte liefern kann.

Als Eckpunkte schweben mir vor:

-fester Wasseranschluss
-Standgerät oder Tischgerät
-Kühlung
-gute Karbonisierung
-2L oder besser 5L CO² Flaschengröße

Dieses Standgerät würde ich zentral im Haus platzieren. Ein Wassermaxx/Sodastream-"Spielzeug" kommt nicht in Frage. Unser Leitungswasser is sehrgut, dh., ich bräuchte da keinen HyperDuperOsmoseIonenFluxkompensatorAntriebsFilter :Wink
Ist vermutlich für 3 Personen etwas überdimensioniert, aber gucken kann man ja mal ;)

*edit, vieleicht hat auch jemand was Gebrauchtes oder Teile zum Selberbau

...Alex

Benutzeravatar
Elia
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 18:23
Wohnort: Sarnen (CH)

Re: Welche Tafelwasseranlage

#2

Beitrag von Elia » Dienstag 9. Januar 2018, 13:48

Hallo Alex

Meine Eltern haben ein solche Produkt: http://www.celli.com/Prodotti/VEGA-STAR-W/1325x166
Sie sind sehr zufrieden, da keine Wasserschleppen und keine überfüllte Kühlschrank in Sommer.
Preis weiss ich nicht mehr... Aber auch nicht enorm. Für Sprudelwasser haben normale 10 kg Flaschen.

Grüsse Elia

Antworten