Handverkorker

Antworten
Scheibelhund
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 448
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 01:11

Handverkorker

#1

Beitrag von Scheibelhund » Donnerstag 29. November 2018, 17:44

Hat jemand diesen Handverkorker und kann seine Erfahrungen berichten?

https://www.ebay.de/itm/Hand-VERKORKER- ... rk:48:pf:0
Im Winter trink' ich und singe Lieder
aus Freude, daß der Frühling nah ist,
und kommt der Frühling, trink' ich wieder,
aus Freude, daß er endlich da ist.

Kai
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 57
Registriert: Montag 13. Juli 2015, 19:34
Wohnort: Bensberg

Re: Handverkorker

#2

Beitrag von Kai » Donnerstag 29. November 2018, 20:30

Ich habe so ein Teil. Die Spundkorken bekommt man damit ins Fass wenn sowohl der Korken als auch der Verkorker optimal zum Loch ausgerichtet sind. Gefühlt brauche ich 3 Korken für die beiden Löcher da die Korken sobald sie nicht richtig "gerade" zum Loch ausgerichtet werden verkanten und dann nicht richtig dicht sind. Trotz der kleinen Schwierigkeiten würde ich mir aber so ein Teil wieder kaufen da ich meine Fässer damit zuverlässig verkorkt bekomme

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Handverkorker

#3

Beitrag von Birra_Barracuda » Sonntag 27. Januar 2019, 20:10

Ich hatte beim recherieren ihn hier gefunden:
https://youtu.be/ecisVzuLdsw
Er benutzt einfach ein normales Rundholz und das sieht gekonnt aus. Ich werd's demnächst selber mal versuchen und berichten.
Meum est propositum in taberna mori!

Benutzeravatar
Bierjunge
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3189
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2009, 15:54

Re: Handverkorker

#4

Beitrag von Bierjunge » Montag 28. Januar 2019, 10:17

:Greets

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Handverkorker

#5

Beitrag von Birra_Barracuda » Mittwoch 30. Januar 2019, 17:10

Bierjunge hat geschrieben:
Montag 28. Januar 2019, 10:17
:Greets
Das bist du? :thumbup
Meum est propositum in taberna mori!

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Handverkorker

#6

Beitrag von Birra_Barracuda » Mittwoch 15. Mai 2019, 22:40

Birra_Barracuda hat geschrieben:
Sonntag 27. Januar 2019, 20:10
Ich hatte beim recherieren ihn hier gefunden:
https://youtu.be/ecisVzuLdsw
Er benutzt einfach ein normales Rundholz und das sieht gekonnt aus. Ich werd's demnächst selber mal versuchen und berichten.
Besser spät als gar nicht: so funktioniert es. Anfangs habe ich jeden dritten Korken verhauen. Mit etwas Übung gehts gut. Für den Korken in der Seite des Fasses, sollte das Fass gut stabilisiert werden, sonst bewegt es sich beim Schlag und der Korken verzieht sich.
Meum est propositum in taberna mori!

Antworten