Junior Plus Keg

Antworten
Tobi28673
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 25. April 2015, 19:40

Junior Plus Keg

#1

Beitrag von Tobi28673 » Dienstag 19. Februar 2019, 19:14

Nabend zusammen.
Da ich meine Brauanlage aufgestockt habe überlege ich, mir ein Junior Plus KEG 10,4L mit Flachfitting und Bayrischen Anstich zuzulegen.
Ich würde die NG direkt im Fass durchführen und würde dann gerne durch bayrischen Anstich direkt Zapfen.
Ich will momentan noch nicht so viel Geld für eine richtige Zapfanlage ausgeben. Wäre die Lösung so vertretbar? Muss ich dabei was besonderes beachten? Oder gibt es günstige Alternativen oder ähnliches?
Vielen Dank Schonmal.

Benutzeravatar
klecksi
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 80
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 07:51

Re: Junior Plus Keg

#2

Beitrag von klecksi » Dienstag 19. Februar 2019, 20:18

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=64&t=19201

Edelstahl und 20 Liter Fass.

Die sind klasse, habe mir ein paar davon geholt.
ein farbenfroher Gruß

Klecksi

FrankIbb
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 725
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 22:33
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Junior Plus Keg

#3

Beitrag von FrankIbb » Mittwoch 20. Februar 2019, 11:46

Denk daran, daß Du das 10,4L Fass dann komplett innerhalb von Stunden leertrinken mußt, wenn Du über den Bayrischen Anstich zapfst.
Bei dem Bayrischen Anstich wird ohne CO2 gezapft, also wird das Bier dann schal. Wenn Fass, dann wenigstens Direktzapfkopf und CO2 Flasche und alles in den Kühlschrank stellen.....
Gruß,
Frank

Tobi28673
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 25. April 2015, 19:40

Re: Junior Plus Keg

#4

Beitrag von Tobi28673 » Mittwoch 20. Februar 2019, 13:26

Ja, das ist richtig. Wollte es auch wenn dann für feiern nehmen und dann direkt leeren.
Kann mir denn alternativ jemand ein günstiges set / Zusammenstellung empfehlen die ich mir zulegen könnte um mit CO2 zu Zapfen? Sollte auch für Flachfitting sein.
Dann könnte ich es auch nen paar Tage nach Anstich lagern, richtig?

Antworten