Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

Antworten
konkret
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 256
Registriert: Freitag 29. September 2017, 08:23

Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#1

Beitrag von konkret » Freitag 22. März 2019, 23:18

Hallo,

Hätte da mal eine Frage zur Reinigung von Schläuchen mit NC Kupplungen.
Wie geht man hier am besten vor?
Derzeit montiere ich die Kupplungen immer ab und spüle die Schläuche.
Gibts da auch Adapter von z.Bsp. NC Ventil auf Gardena um die Schläuche dann mit Kupplungen zu spülen.

Könnte man dafür diese Carbonation Caps Kombiventile nehmen?

Grüße konkret

Benutzeravatar
brauflo
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 770
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 10:46
Wohnort: Ebergötzen

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#2

Beitrag von brauflo » Samstag 23. März 2019, 07:13

________________________________________________________________

... wollte ich immer schon mal machen...


Meine Vorstellung:
viewtopic.php?p=184866#p184866

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 974
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#3

Beitrag von irrwisch » Samstag 23. März 2019, 07:21

Ich hab mir das hier gekauft
https://s.click.aliexpress.com/e/CO4zUTR

Und auf den Gewindestummel nem Gardenastecker draufgeschraubt
Die Gardenastecker sind 1/2 also braucht man da noch nen 1/4 auf 1/2 Reduzierstück dazwischen.

Sieht dann so aus.

Schließ ich dann am Wasserhahn mit Gardenaschlaucu an
Bzw wenn ich Reiniger durchpumpen will hab ich noch ne Membranpumpe mit einer entsprechenden Gardenakupplung dran.
Dateianhänge
C810DED9-1125-4D92-867C-EAAC1EC5072F.jpeg

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#4

Beitrag von Exedus » Samstag 23. März 2019, 09:49

Ich bin zur Zeit auch am überlegen, wie ich die Reinigung der Schläuche, der NC- Kupplungen und ggf. der Zapfhähne vereinfachen kann.

Idee war es eine Reinigungsflüssigkeit im Kreis zu pumpen. Bisher nutze ich ein Reinigungskeg und ne Handpumpe um Druck ins Keg zu bekommen.

Nun habe ich folgende Pumpe entdeckt: https://www.hellmann24.de/products/Neuh ... anfux.html

Das gefällt mir schon recht gut, den Preis finde ich jedoch völlig überzogen!?

Kennt ihr günstigere Alternativen? Im Prinzip benötige ich "nur" eine Lebensmittelechte Pumpe, die dem Reinigungschemikalien Standhält. Schläuche und Anschlüsse kann man sich ja selbst zusammen suchen :Grübel
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

konkret
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 256
Registriert: Freitag 29. September 2017, 08:23

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#5

Beitrag von konkret » Samstag 23. März 2019, 10:15

Ich hab mir das hier gekauft
https://s.click.aliexpress.com/e/CO4zUTR
Ganau sowas habe ich gesucht.
Da ist also ein 9/16"-18 auf 1/4" Doppelnippel dabei, den man dann mit Reduktion auf 1/2" ergänzt?

Das mit den Schläuchen finde ich nicht so praktisch. Den Gardenaschlauch hab ich ja schon am Wasserhahn.
Zum Desinfizieren drück ich dann aus dem Fass durch die Schläuche, oder mit Carp Cap eventuell aus einer PET Flasche.

Werd mir dann noch eine Carbonation Cap zulegen:
https://www.aliexpress.com/item/Stainle ... st=ae803_4

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 974
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#6

Beitrag von irrwisch » Samstag 23. März 2019, 14:57

Exedus hat geschrieben:
Samstag 23. März 2019, 09:49
Ich bin zur Zeit auch am überlegen, wie ich die Reinigung der Schläuche, der NC- Kupplungen und ggf. der Zapfhähne vereinfachen kann.

Idee war es eine Reinigungsflüssigkeit im Kreis zu pumpen. Bisher nutze ich ein Reinigungskeg und ne Handpumpe um Druck ins Keg zu bekommen.

Nun habe ich folgende Pumpe entdeckt: https://www.hellmann24.de/products/Neuh ... anfux.html

Das gefällt mir schon recht gut, den Preis finde ich jedoch völlig überzogen!?

Kennt ihr günstigere Alternativen? Im Prinzip benötige ich "nur" eine Lebensmittelechte Pumpe, die dem Reinigungschemikalien Standhält. Schläuche und Anschlüsse kann man sich ja selbst zusammen suchen :Grübel
Dafür benutze ich die Alleits beliebte Chinamembranpumpe
https://s.click.aliexpress.com/e/cLlstgbn

Wie weiter oben geschrieben hab ich mir an den Ausgang der Pumpe mit nem Stück Schlauch ne Gardenakupplung drangebaut und bin so maximal flexibel damit
Damit Pumpe ich Reiniger durch den GDA, durch Kegs, Schläuche etc. ohne CO2 zu verbrauchen.

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#7

Beitrag von Exedus » Samstag 23. März 2019, 17:12

Ah cool, werde ich gleich mal bestellen.

Welche Schläuche (lebensmittelecht?) passen denn an die Pumpe?
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 974
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#8

Beitrag von irrwisch » Samstag 23. März 2019, 21:25

Die normalen 7mm Bierschläuche gehen da drauf.
Sitzen dann sehr stramm geht aber.

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#9

Beitrag von Exedus » Sonntag 24. März 2019, 13:28

Top,

vielen Dank für die Ausführungen ;)

Eine Sache noch: Sollte man die 12V oder 24V Version nehmen und welches Netzteil bietet sich an? Reglungsbedarf (Richtung Labornetzteil) sehe ich da eigentlich nicht!?
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 974
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#10

Beitrag von irrwisch » Sonntag 24. März 2019, 14:40

So sieht das ganze bei mir mit drangebasteltem Gardeneanschluss aus.

Als Netzteil hab ich das billigste 12V Netzteil mit der passenden Leistung von eBay.
z.B hier
https://www.ebay.de/itm/DC-12V-1A-8A-LE ... ctupt=true
Ich glaub ich hab die 96W Version genommen.

Die 24V Version ist wohl leiser wenn man sie mit weniger Spannung aus den 24V betreibt. Kann ich aber nix zu sagen, da ich die 12V Version habe.
Dateianhänge
IMG_5147.jpg

Bierbob
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Montag 30. März 2015, 13:34

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#11

Beitrag von Bierbob » Dienstag 5. Mai 2020, 11:48

irrwisch hat geschrieben:
Samstag 23. März 2019, 07:21
Ich hab mir das hier gekauft
https://s.click.aliexpress.com/e/CO4zUTR

Und auf den Gewindestummel nem Gardenastecker draufgeschraubt
Die Gardenastecker sind 1/2 also braucht man da noch nen 1/4 auf 1/2 Reduzierstück dazwischen.

Sieht dann so aus.

Schließ ich dann am Wasserhahn mit Gardenaschlaucu an
Bzw wenn ich Reiniger durchpumpen will hab ich noch ne Membranpumpe mit einer entsprechenden Gardenakupplung dran.
Kann mir vielleicht jemand sagen wie ich einen sinnvollen Suchbegriff bei Aliexpress eingebe um so einen Adapter zu finden?
Der angegebene Link funktioniert leider nicht mehr, und ich habe es bislang erfolgslos versuch etwas vergleichbares zur finden... :redhead

Benutzeravatar
monsti88
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 634
Registriert: Mittwoch 12. Oktober 2016, 21:42
Wohnort: Gauting

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#12

Beitrag von monsti88 » Dienstag 5. Mai 2020, 12:41

Bierbob hat geschrieben:
Dienstag 5. Mai 2020, 11:48
Kann mir vielleicht jemand sagen wie ich einen sinnvollen Suchbegriff bei Aliexpress eingebe um so einen Adapter zu finden?
Der angegebene Link funktioniert leider nicht mehr, und ich habe es bislang erfolgslos versuch etwas vergleichbares zur finden... :redhead
Ich hab auf die Schnelle den hier gefunden:

https://www.aliexpress.com/item/3304519 ... 7565%23760

Gewinde unten ist relativ egal, ich habe mir einfach einen Gartenschlauch auf das Gewinde gedreht und den mit ner Schlauchschelle gesichert. Funktioniert tadellos.
IMG_1810.jpeg
IMG_1809.jpeg
Und mit dem hier oben drauf passt sowohl Gas- als auch Getränkeanschluss drauf:

https://www.aliexpress.com/item/3295921 ... 4c4dsmHTkT
20l Bottichmaischer mit 25l Thermobehälter und 34l Pfanne :Smile

Bierbob
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Montag 30. März 2015, 13:34

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#13

Beitrag von Bierbob » Dienstag 5. Mai 2020, 13:31

Vielen Dank :thumbup

Das Suchen und Finden bei Aliexpress habe ich bislang noch nicht so richtig umsetzen können.

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 974
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#14

Beitrag von irrwisch » Dienstag 5. Mai 2020, 14:09

Man muss AliExpress auf englisch stellen und auf englisch suchen.
Die Übersetzungen bei denen sind nur Maschinell und das funktioniert nicht.

Diese Multi Posts auf die sowohl Gas als auch Bierkupplung drauf geht benutze ich mittlerweile auch. Mein Bild oben ist etwas outdated, da ist noch der reine Bier Post abgebildet.

Benutzeravatar
Spittyman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 17:58

Re: Reinigung Schläuche mit NC Kupplungen

#15

Beitrag von Spittyman » Dienstag 5. Mai 2020, 23:36

Exedus hat geschrieben:
Samstag 23. März 2019, 09:49
Ich bin zur Zeit auch am überlegen, wie ich die Reinigung der Schläuche, der NC- Kupplungen und ggf. der Zapfhähne vereinfachen kann.

Idee war es eine Reinigungsflüssigkeit im Kreis zu pumpen. Bisher nutze ich ein Reinigungskeg und ne Handpumpe um Druck ins Keg zu bekommen.

Nun habe ich folgende Pumpe entdeckt: https://www.hellmann24.de/products/Neuh ... anfux.html

Das gefällt mir schon recht gut, den Preis finde ich jedoch völlig überzogen!?

Kennt ihr günstigere Alternativen? Im Prinzip benötige ich "nur" eine Lebensmittelechte Pumpe, die dem Reinigungschemikalien Standhält. Schläuche und Anschlüsse kann man sich ja selbst zusammen suchen :Grübel
Schau mal nach pumpen von Rotek!

Habe diese hier

https://www.rotek.at/a000/002/000002341_00_RT_A_de.html
Menschen, die bestimmte Biere aufgrund ihrer Herkunft, Brauart oder Farbe als "Hundepisse" bezeichnen, tun mir leid. :thumbdown Es lebe der Geschmack und die Vielfalt in jederlei Hinsicht! :Bigsmile

Antworten