Mangrove Jack's Kegerator (3 Taps)

Antworten
Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4549
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Mangrove Jack's Kegerator (3 Taps)

#1

Beitrag von Tozzi » Mittwoch 7. August 2019, 03:04

Servus zusammen,

Schon seit Langem liebäugle ich mit diesem Ding, aber die Versandkosten aus UK waren einfach zu hoch und meist war's eh vergriffen.
Jetzt gibt es das aber (seit wohl schon einiger Zeit) auch hier bei Hopfen & Mehr zu kaufen.

Die Spedition hat das knapp 50 Kilo schwere Paket netterweise buchstäblich auf der Bordsteinkante abgestellt.
Vor ca. 10 Tagen, auf dem Höhepunkt der Hitzewelle. Geklingelt hat er nicht. H&M können da aber natürlich nichts dafür.

Nachdem ich das gute Stück jetzt aber endlich am Bestimmungsort aufstellen und zusammenbauen konnte, hier mein erster Eindruck:
Bin soweit sehr zufrieden. Die mitgelieferten Teile sind weitaus wertiger als man bei einem Komplettpaket erwarten würde.
Da wurde nicht am falschen Ende gespart.

Wenn man bedenkt, dass ein wirklich hochwertiger Druckminderer dabei ist, ein digital auf ˚C/F regulierbarer Kühlschrank, der drei NC Kegs fasst, sowie drei Zapfhähne, ist der Preis eigentlich in Ordnung, zumal für jemanden wie mich, der handwerklich eher weniger geübt/begabt ist und sich einen Selbstbau nicht zutraut/antun will.
Bessere Einzelteile hätte ich mir vermutlich auch nicht gekauft.

Der Kühlschrank fasst 3 (drei!) 19 Liter NC Kegs.
Benutzt man die kleinen 9,5 Liter oder 12 Liter NC Kegs, hat man sogar noch Platz für Hefe oder Hopfen oder ein paar Flaschen.
Entsprechende Einschubgitter sind dabei.
Geliefert wird er auf höhenverstellbaren Schraubfüßen, Rollen sind aber schon dabei, 2 mit Bremse für vorne, 2 ohne für hinten.
Davon hab ich leider kein Foto gemacht, aber das kann man sich ja auch so vorstellen.
Die Rollen sind recht schmal, etwa wie die von Ss Brewtech.
Man kann natürlich auch größere dranschrauben, die Bohrungen sind schon da.

Insgesamt typisch Grainfather/Mangrove Jack's (ehemals Imake, jetzt Bevi) ist alles durchdacht und man bekommt alles was man braucht in einer Lieferung. Da muss man nicht groß auf die Suche gehen, es ist alles, wirklich alles Nötige dabei (bis auf eine Crimp Zange für die Schlauchschellen, Schraubenzieher und die Gasflasche).

Sogar ein recht flimsig anmutendes, aber doch praktisches "Multi Tool" ist dabei:

IMG_0728.jpg
Sinnfreies Gimmick
Das passt für Druckminderer, als Zapfhahnschlüssel und wer weiß für was alles sonst noch...
Ich hab lieber massivere Schlüssel benutzt. :P

À propos Druckminderer, da ist ein echt super wertiges Teil mit im Paket:

IMG_0717.jpg
Regulator
Von innen schaut das Ganze nach der Montage so aus (mit den Gittern eingesetzt und allen Schläuchen herumbaumelnd):

IMG_0726 (1).jpg
Innenansicht mit Gitter

Die Gasflasche findet einen sicheren Platz an der Rückseite (wenn man das will):

IMG_0722.jpg
Gasflaschen Halter

So sieht das dann fertig montiert aus:

IMG_0730.jpg
Ansicht von vorne

Und seitlich von oben:

IMG_0731.jpg
Seitlich Oben

Nachteil ist, dass man so zwangsläufig auf allen drei Kegs denselben Druck hat.
Aber wenn man etwas dünnere Gasleitungen verwendet, bekommt man auch davon sicherlich 3 Stück durch die Bohrung hinten.
Mal sehen wie sich der Kegerator praktisch bewährt.
Aktuell bin ich optimistisch.
Viele Grüße aus München
Stephan

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2807
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Mangrove Jack's Kegerator (3 Taps)

#2

Beitrag von chaos-black » Mittwoch 7. August 2019, 05:48

Gratuliere zum neuen Spielzeug! Sieht gut aus!
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1973
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Mangrove Jack's Kegerator (3 Taps)

#3

Beitrag von Chrissi_Chris » Mittwoch 7. August 2019, 06:15

Nettes Gerät und für den Hausgebrauch absolut ausreichend und sehr kompakt.

LG Chris

Benutzeravatar
mwx
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 522
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2017, 07:37
Wohnort: Berlin

Re: Mangrove Jack's Kegerator (3 Taps)

#4

Beitrag von mwx » Mittwoch 7. August 2019, 08:54

Sehr schön. Finde den Preis eigentlich auch OK.
Gruß, Michael

Interesse an Kveik? Zur Zeit im Angebot:
WHC Lagertha, Escarpment Årset, #43 Opshaug(WLP518), #41 Skare
#8 Tormodgarden, #1 Sigmund, #5 Hornindal, #9 Ebbegarden

Magnetrührer Controller

Antworten