Frage zu Fass mit Bayrischem Anstich und Federventil

Antworten
Thoreck
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 14. April 2019, 13:37

Frage zu Fass mit Bayrischem Anstich und Federventil

#1

Beitrag von Thoreck » Freitag 26. Juni 2020, 13:28

Hallo,

ich habe mir ein Fass mit Bayrischem Anstich und Federventil gekauft.

Irgendwo habe ich hier mal ein Thema gesehen, in welchem das Federventil ausgebaut wurde.

Ich finde diese Thema nicht mehr wieder. Kann mir da jemand helfen.

Auch habe ich gesehen, dass bei meinem Fass bei dem Sicherungsring an einer Seite die Öse abgebrochen ist.

Kann mir hier jemand sagen welche Größe ich hier benötige?

Danke und Gruß, Klaus

llookk
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 21
Registriert: Samstag 5. November 2016, 11:15
Wohnort: Unkel

Re: Frage zu Fass mit Bayrischem Anstich und Federventil

#2

Beitrag von llookk » Freitag 26. Juni 2020, 16:55

Hallo Klaus,
dort findest du die Infos zum Federventil:

https://hobbybrauer.de/modules.php?name ... &tid=22426

LG Sven

Thoreck
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 14. April 2019, 13:37

Re: Frage zu Fass mit Bayrischem Anstich und Federventil

#3

Beitrag von Thoreck » Dienstag 30. Juni 2020, 18:35

wunderbar, danke.

Antworten