Bierschlauch

Antworten
Hugo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 77
Registriert: Samstag 1. November 2014, 16:29
Wohnort: Kassel (Hessen)

Bierschlauch

#1

Beitrag von Hugo » Sonntag 28. Juni 2020, 19:56

Hallo habe mir eine neu Zapfanlage gekauft jetzt geht es um den Bierschlauch was haltet ihr von 4 mm Innendurchmesser denn das Steigrohr ist ja auch nur 4 mm im CC Fass , was ist Eure Meinung ?

VG Hugo
Lieber in der dunkelsten Kneipe als am hellsten Arbeitsplatz. :Drink

Benutzeravatar
Spittyman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 225
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 17:58

Re: Bierschlauch

#2

Beitrag von Spittyman » Dienstag 30. Juni 2020, 00:29

Na ja, dadurch erhöht sich dennoch der Widerstand im Gesamtsystem, ob da jetzt was ausmachtmüssen die Ings hier beantworten.
Menschen, die bestimmte Biere aufgrund ihrer Herkunft, Brauart oder Farbe als "Hundepisse" bezeichnen, tun mir leid. :thumbdown Es lebe der Geschmack und die Vielfalt in jederlei Hinsicht! :Bigsmile

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: Bierschlauch

#3

Beitrag von JackFrost » Dienstag 30. Juni 2020, 05:17

Hi,

Wie lang wäre dein Schlauch ? Beim Druckverlust geht der Radius r^4 ein. Ein 4 mm Schlauch hat also einen 16 fachen Druckverlust bezogen auf einen 8 mm Schlauch.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

Antworten