Cornelius-Kühler Anschlüsse zusammengeschlossen?

Antworten
Benutzeravatar
JWT
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 17. Juli 2020, 10:26

Cornelius-Kühler Anschlüsse zusammengeschlossen?

#1

Beitrag von JWT » Freitag 29. Januar 2021, 15:15

Hallo zusammen,
Habe aus einer alten Theke sehr günstig einen zweileitigen Kühler bekommen.
Nachdem ich bisher nur einen Trockenkühler (Pygmy) habe, sind das für mich nun sehr viele Anschlüsse :Waa
2xrein, 2xraus ist klar.
Jedoch erschließen sich mir die „zusammengeschlossenen“ zwei Ausgänge nicht (rechts im Bild).
Wofür ist das gut?

Stehe da gerade etwas auf der Leitung...
Dateianhänge
DBB5BD2F-A975-49CD-AC74-D14230BD47C8.jpeg

Benutzeravatar
secuspec
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 647
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 06:31
Wohnort: Königstein
Kontaktdaten:

Re: Cornelius-Kühler Anschlüsse zusammengeschlossen?

#2

Beitrag von secuspec » Freitag 29. Januar 2021, 15:19

Sieht danach aus, dass man gerade keine Endkappen gefunden hat und einfach den Ausgang wieder mit dem Eingang verbunden hat. Da schwimmt irgendwas Rotes im Schlauch. Könnte das ein Reinigungskugelschwämmchen sein?

Viele Grüße,
Steffen
Sudhaus aus Brewpaganda 80l Töpfen,IDS2 Platte (Maischen),ULP 8kW Heizelement (Kochen), 3,5kW Element für Nachguss.
Gesteuert mit BREWBLOX (https://brewblox.netlify.app).

HBST Rhein Main & Brausportgruppe e.V.
Bild

Benutzeravatar
JWT
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 17. Juli 2020, 10:26

Re: Cornelius-Kühler Anschlüsse zusammengeschlossen?

#3

Beitrag von JWT » Mittwoch 3. Februar 2021, 10:31

Habe mich nun schlau gemacht, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei den beiden Anschlüssen um die Begleitkühlung. Nachdem diese anscheinend nicht verwendet wurde, ist sie sehr kurz geführt.

Antworten