Felom Group In-Line Compensator - passender 5/8" Anschluss gesucht

Antworten
Phil McMorning
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Montag 4. Januar 2021, 11:01

Felom Group In-Line Compensator - passender 5/8" Anschluss gesucht

#1

Beitrag von Phil McMorning » Mittwoch 3. Februar 2021, 11:48

Hallo zusammen,

wie bereits in einem diesem Thema vorhergehenden Thread (https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=73&t=26443) angedeutet, geht es jetzt hier um mein Anschlussproblem mit dem neuen In-Line Kompensator von Felom aus Italien. Als naiver Neuling war ich sofort zufrieden, als ich gelesen habe, dass das Teil einfach 5/8" Anschlüsse besitzt. Beim ersten versuchten Einsatz, musste ich dann feststellen, dass das natürlich längst nicht alle Variablen eines Anschlusses sind und meine Bierschläuche wegen des (laienhaft formuliert) vorstehenden Nippels mit ~13.5 mm Durchmesser nicht mal Ansatzweise auf den Kompensator passen. Bei der Suche nach passenden Adaptern oder Anschlüssen stand ich dann direkt vor dem Problem, dass ich meine Fittinginkopatibilität gar nicht beschreiben kann. Deswegen ein paar Fragen an die Profis unter euch. Felom, der Kompensatorhersteller, könnte mir sicher helfen, aber die Versandkosten aus Italien sind recht hoch.

1. Wie nennt man fachmännisch diesen Nippel (Bild 1)?
Bild 1.PNG
Standard-Bierschlauch mit "Nippel"
2. Gibt es einen Namen für den Anschluss, den ich für diesen Kompensator bräuchte? (eventuell Flachfitting?) Wie gesagt, das Gewinde ist auf jeden Fall 5/8". (Bilder 2-3)

3. Hat jemand vielleicht direkt eine Komplettlösung für mich, bzw. einen Link zu einem passenden Produkt? Meine Ausgangssituation ist, dass ich einfach 2 stinknormale 7 mm Bierschläuche (mit "Nippel") besitze.


Vielen Dank für eure Hilfe!

LG,
Philipp
Dateianhänge
COMP.OFF.jpg
Felom Compensator-OFF
COMP.OFF 3.jpg
Felom Compensator-OFF Anschluss Ansicht

scne59
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 154
Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 23:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Felom Group In-Line Compensator - passender 5/8" Anschluss gesucht

#2

Beitrag von scne59 » Mittwoch 3. Februar 2021, 14:47

Die üblichen Bierverschraubungen sind mit Einstich (wo dann dein "Nippel" reinpasst).
Der Felom Kompensator funktioniert aber wohl nur mit flach dichtenden Komponenten.
Der einfachste Weg ist wahrscheinlich du ersetzt je einen der Schlauchnippel durch so einen mit dieser Dichtung.

J.

Phil McMorning
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Montag 4. Januar 2021, 11:01

Re: Felom Group In-Line Compensator - passender 5/8" Anschluss gesucht

#3

Beitrag von Phil McMorning » Mittwoch 3. Februar 2021, 16:58

Danke, J., für die schnelle und einfache Lösung des Problems!

Antworten