Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

Antworten
thecat
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 26. März 2020, 13:47

Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#1

Beitrag von thecat » Freitag 26. Februar 2021, 21:46

Servus,

Ich sammle gerade den ganzen Kram für meinen Keezer zusammen und habe mir 2 Nukataps gegönnt. Diese haben 1 1/8-18 UNEF Gewinde. Was für ein Verbindungsstück/ Adapter brauche ich denn um die mit einem normalen 5/8" Durchlaufstutzen zu verschrauben?
Und: Wo ist denn der Unterschied zwischen einseitigem und beidseitigem Einstich bei Durchlaufstutzen?

Danke euch und Prost!

konkret
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 357
Registriert: Freitag 29. September 2017, 08:23

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#2

Beitrag von konkret » Freitag 26. Februar 2021, 23:04

Du brauchst das Teil:
https://ikegger.eu/products/durchgangs ... -anschluss

Da kannst dann den Bierschlauch dranschrauben.

Ein Übergangsstück von 1 1/8 UNEF auf 5/8“ gibts glaub ich nicht.

konkret
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 357
Registriert: Freitag 29. September 2017, 08:23

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#3

Beitrag von konkret » Freitag 26. Februar 2021, 23:07


konkret
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 357
Registriert: Freitag 29. September 2017, 08:23

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#4

Beitrag von konkret » Freitag 26. Februar 2021, 23:10

Und den Einstich am Ende brauchst du, da du sonst die Standard 5/8“ Tüllen nicht anschrauben kannst, die stehen nämlich unter der Flügelmutter/ Überwurfmutter in diese Vertiefung rein.

thecat
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 26. März 2020, 13:47

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#5

Beitrag von thecat » Samstag 27. Februar 2021, 07:57

konkret hat geschrieben:
Freitag 26. Februar 2021, 23:04
Du brauchst das Teil:
https://ikegger.eu/products/durchgangs ... -anschluss

Da kannst dann den Bierschlauch dranschrauben.

Ein Übergangsstück von 1 1/8 UNEF auf 5/8“ gibts glaub ich nicht.
Ja, das Teil hab ich auch gefunden. Hatte nur gehofft den Adapter irgendwo einzeln zu bekommen und nicht das ganze "Paket" bestellen zu müssen. Aber gut, dann komm ich wohl nicht drum herum.

Danke euch!

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7731
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#6

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 27. Februar 2021, 09:05

Den Stutzen gibt es einzeln. Zum Beispiel bei Amazon.COM oder Maltmiller.
iKegger.er hat sie nicht im Shop, aber auf Anfrage kann man die bestimmt auch dort bestellen.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

konkret
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 357
Registriert: Freitag 29. September 2017, 08:23

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#7

Beitrag von konkret » Samstag 27. Februar 2021, 15:02

Das verlinkte Teil ist auch nur das 100mm Anschlussstück. Der Schankhahn ist da nicht dabei. Steht auch in der Beschreibung.

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7731
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#8

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 6. März 2021, 20:04

Kurz nochmal als Feedback.
Heute kamen die Intertap Hinterteile bei mir an. Das kurze Hinterteil von Intertap ist komplett, inkl. Dichtungen. Das lange (Bild) hat weder den O-Ring auf der Zapfhahnseite dabei, noch eine Flachdichtung für die 5/8" Tülle.
In das lange Hahnhinterteil passt ein normaler 28mm Kompensatorhahn rein. Ergo könnte man den Intertap Hahn vielleicht auch in jedes (ggf. bereits vorhandene) Hahnhinterteil für 28mm Kompensatorhähne schrauben.
Das Schaftgewinde ist 5/8". Allerdings ohne rückseitige Mulde, so dass man an die Intertaphinterteile keine normalen 5/8" Bierschläuche anschrauben kann. Hier braucht man eine flachdichtende Alternative oder muss versuchen, mit den 6mm Tüllen zurechtzukommen.
Für mein Projekt sind das gute Neuigkeiten. Die 28mm Reinigungsadapter werden nach dem Umbau passen und ich kann einfach zwei alte Schankhahnhinterteile aus der Grabbelkiste verwenden.

PS: Hypothesen gestrichen, bis der Beweis erbracht ist ;-)
Hahn.png
Zuletzt geändert von DerDerDasBierBraut am Sonntag 7. März 2021, 08:46, insgesamt 3-mal geändert.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

konkret
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 357
Registriert: Freitag 29. September 2017, 08:23

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#9

Beitrag von konkret » Samstag 6. März 2021, 22:32

Danke für das Feedback. Sind ja gute Neuigkeiten.
Alternative zu den Standardtüllen könnten auch 5/8“ John Guest auf 3/8“ oder 8 mm (5/16“) Schläuche sein. Da gibts auch Steckdorne mit Schlauchtüllen auf 7 oder 10 mm Bierschläuche für.

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7731
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#10

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Sonntag 7. März 2021, 08:44

Hm. Alex schrieb, dass der Intertap Hahn nicht in seine PYGMY Zapfe passt. Der hat auch einen 28mm Hahn. >>> https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 34#p417934

Fest steht, dass mein 28mm Kompensatorhahn in den langen Intertap Schaft passt. Die Vermutung, dass der Intertap Hahn dann auch in einen 'beliebigen' 28mm Schaft passt, habe ich oben erstmal gestrichen, bis der Beweis erbracht ist.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7731
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#11

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Freitag 12. März 2021, 08:00

Jetzt ist Gewissheit. Der Intertap Hahn passt perfekt und ohne Bastelei auf das Hahnhinterteil (Stutzen) vom Schankhahn SK 311-001. Der Durchmesser des hahnseitigen Gewindes des SK 311-001 ist etwas kleiner als 28mm (26,5mm). Daher kann man den 28mm Reinigungsadapter vom PYGMY 25 dafür nicht verwenden. Der Intertap Hahn passt somit tatsächlich auch nicht an den PGYMY, wie Alex bereits schrieb.
Die Stutzen für den SK 311-001 gibt es in 35mm und 55mm Länge bei jedem gut sortierten Schankanlagenfachbetrieb einzeln als Ersatzteil. Diese Hahnhinterteile haben dann auch die hierzulande übliche Sackbohrung für die "Nase" der 5/8" Bierschlauchtüllen.
Schaft.png
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2412
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#12

Beitrag von DerDallmann » Freitag 12. März 2021, 08:26

Hast du den neuen Hahn schon getestet?
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

Hobbybrauer Stammtisch Postleitzahl 21255 und Umgebung, bei Interesse PN

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7731
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#13

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Freitag 12. März 2021, 09:18

Nein. Ich warte mit dem Umbau meiner zweileitigen Zapfe, bis der Nukatap (Hahn 2) aus China angekommen ist.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7731
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#14

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Montag 15. März 2021, 18:35

DerDallmann hat geschrieben:
Freitag 12. März 2021, 08:26
Hast du den neuen Hahn schon getestet?
Jetzt schon.
Der InterTap zapft etwas schlechter als jeder billige 0815 Kompensatorhahn aus der Bucht. Den Kompensator des Intertap kann man leider nicht soweit zudrehen, dass der Bierweg zu 100% geschlossen ist. Daher gib es immer einen Mindestdurchfluss, der manchmal zu viel ist. Unter dem Strich ein enttäuschendes Zapferlebnis, bei 2-3fachem Gesamtpreis verglichen mit einfachen, aber funktionierenden, Standard Kompensatorhähnen.
Echte Vorteile des Intertap sind das Forward Sealing und, dass man die Auslauftülle durch einen Pinlock Anschluss für GDA's etc. austauschen kann. Genau wegen dieses GDA Adapters hatte ich mit dem Hahn geliebäugelt und hoffe, dass wenigstens dieses Feature ordentlich funktionieren wird.


Der Nukatap ist ein glatter Reinfall. Das Teil hat noch nicht einmal einen Kompensatorhebel zum Einstellen des Durchflusses. Tippt man den Schankhebel auch nur minimalst an, dann rotzt einem der Zapfhahn binnen 0,18 Sekunden ein 0,5 Liter Glas voller stabilen Schaum. Was für ein Schund! Nur doof, dass ich davon gleich drei bestellt hatte. Zusammen mit den Hahnhinterteilen 200 EUR für die 'Erfahrungskiste' bestellt. :thumbdown
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

konkret
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 357
Registriert: Freitag 29. September 2017, 08:23

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#15

Beitrag von konkret » Montag 15. März 2021, 19:10

Bei den Kolbenschankhähnen muß der gesamte Leitungsweg, Druckverlust und Zapfdruck genau abgestimmt sein, sonst hat man immer eine Schaumparty.
Ohne Kompensator hat das Zapfen bei mir auch nie funktioniert.

Der Intertap mit Kompensator hat bei mir eigentlich gut funktioniert, hab aber nur direkt aus einem NC Keg gezapft. Die Schaumtaste habe ich aber immer schmerzlich vermisst.

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2412
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#16

Beitrag von DerDallmann » Montag 15. März 2021, 20:35

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Montag 15. März 2021, 18:35
DerDallmann hat geschrieben:
Freitag 12. März 2021, 08:26
Hast du den neuen Hahn schon getestet?
Jetzt schon.
Der InterTap zapft etwas schlechter als jeder billige 0815 Kompensatorhahn aus der Bucht. Den Kompensator des Intertap kann man leider nicht soweit zudrehen, dass der Bierweg zu 100% geschlossen ist. Daher gib es immer einen Mindestdurchfluss, der manchmal zu viel ist. Unter dem Strich ein enttäuschendes Zapferlebnis, bei 2-3fachem Gesamtpreis verglichen mit einfachen, aber funktionierenden, Standard Kompensatorhähnen.
Echte Vorteile des Intertap sind das Forward Sealing und, dass man die Auslauftülle durch einen Pinlock Anschluss für GDA's etc. austauschen kann. Genau wegen dieses GDA Adapters hatte ich mit dem Hahn geliebäugelt und hoffe, dass wenigstens dieses Feature ordentlich funktionieren wird.


Der Nukatap ist ein glatter Reinfall. Das Teil hat noch nicht einmal einen Kompensatorhebel zum Einstellen des Durchflusses. Tippt man den Schankhebel auch nur minimalst an, dann rotzt einem der Zapfhahn binnen 0,18 Sekunden ein 0,5 Liter Glas voller stabilen Schaum. Was für ein Schund! Nur doof, dass ich davon gleich drei bestellt hatte. Zusammen mit den Hahnhinterteilen 200 EUR für die 'Erfahrungskiste' bestellt. :thumbdown
Habe die gleichen Erfahrungen mit dem Intertap gemacht. Stinkt komplett ab gegen jeden echten Kompensatorhahn
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

Hobbybrauer Stammtisch Postleitzahl 21255 und Umgebung, bei Interesse PN

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7731
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#17

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Montag 15. März 2021, 22:01

Habt ihr gewusst, dass der Nukatap keinen Kompensator hat? Ich habe es leider erst bemerkt, als ich den kleinen Hebel betätigen wollte, um den Durchfluss zu drosseln ... :redhead
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

konkret
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 357
Registriert: Freitag 29. September 2017, 08:23

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#18

Beitrag von konkret » Montag 15. März 2021, 23:26

Dachte es gibt zwei Ausführungen (mit und ohne Kompensator), kann mich auch täuschen.

metaler143
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 377
Registriert: Sonntag 1. Februar 2015, 20:37

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#19

Beitrag von metaler143 » Dienstag 16. März 2021, 07:00

konkret hat geschrieben:
Montag 15. März 2021, 23:26
Dachte es gibt zwei Ausführungen (mit und ohne Kompensator), kann mich auch täuschen.
Korrekt, gibt es.

hattorihanspeter
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. September 2020, 12:11

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#20

Beitrag von hattorihanspeter » Dienstag 16. März 2021, 07:19

Bei mir is der Intertap dicht wenn ich den Kompensator zu mach.
Wie bereits geschrieben, gibts den Nukatap in zwei Varianten. Einen mit und einen ohne Kompensator.
Ersterer ist momentan nicht zu bekommen, hätte mich auch interessiert. Für Letzteren gibts z.B. bei ikegger einen Flow Control Tap Shank Adapter. Was der taugt kann ich dir aber nicht sagen.

Benutzeravatar
bierfaristo
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 467
Registriert: Freitag 4. November 2016, 19:44

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#21

Beitrag von bierfaristo » Dienstag 16. März 2021, 07:33

hattorihanspeter hat geschrieben:
Dienstag 16. März 2021, 07:19
Bei mir is der Intertap dicht wenn ich den Kompensator zu mach.
...
Bei mir auch.
Fühle mich oft unverstanden, bin vermutlich ein Genie.

Benutzeravatar
chaos-black
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3197
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#22

Beitrag von chaos-black » Dienstag 16. März 2021, 11:47

Den Nukatap FC gibt's bei ikegger, wenn man fragt kann man auch die Auto Close spring dazukaufen. Hab ich beides von dort.
Und Jens, der intertap muss eigentlich zumachen mit dem Hebel. Vlt nochmal ab und anbauen?
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

hattorihanspeter
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. September 2020, 12:11

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#23

Beitrag von hattorihanspeter » Dienstag 16. März 2021, 14:18

Auf Anfrage? Im Shop isser "sold out".

Benutzeravatar
chaos-black
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3197
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#24

Beitrag von chaos-black » Dienstag 16. März 2021, 14:33

Ah, die Hähne gab's bei mir noch. Mit auf Anfrage meinte ich die Auto Close spring, weil sie noch nicht im Shop als Ware gelistet war.
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

hattorihanspeter
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. September 2020, 12:11

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#25

Beitrag von hattorihanspeter » Dienstag 16. März 2021, 17:41

Ah ok.
Haste schon vergleichen können... inter vs. nuka?

Benutzeravatar
chaos-black
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3197
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#26

Beitrag von chaos-black » Dienstag 16. März 2021, 17:58

Ich hatte mit der Zeit die Intertaps zufriedenstellend in mein Setup eingebunden, wollte aber gern den Schaum des Glases reduzieren und bin deswegen auf die Nukataps umgestiegen. Bislang bekomme ich damit aber kaum anständig gezapfte Biere raus (siehe hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 41#p420041 ). Muss aber ja gehen, ich habe wohl nur noch nicht die richtigen Rahmenbedingungen geschaffen, denke ich. Am Wochenende oder spätestens zu Ostern habe ich die Zeit, mich damit ordentlich auseinanderzusetzen.

Beste Grüße,
Alex
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

hattorihanspeter
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. September 2020, 12:11

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#27

Beitrag von hattorihanspeter » Dienstag 16. März 2021, 19:04

Würde mich interessieren wie du sie Vergleich findest wenn du sie im Griff hast.

metaler143
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 377
Registriert: Sonntag 1. Februar 2015, 20:37

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#28

Beitrag von metaler143 » Dienstag 16. März 2021, 19:05

hattorihanspeter hat geschrieben:
Dienstag 16. März 2021, 19:04
Würde mich interessieren wie du sie Vergleich findest wenn du sie im Griff hast.
Kann ich mich anschließen! Lohnt das Upgrade vom Intertap FC in deinen Augen?

Benutzeravatar
chaos-black
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3197
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Adapter Nukatap an 5/8" Durchgangsstutzen

#29

Beitrag von chaos-black » Dienstag 16. März 2021, 19:23

Ich melde mich, wenn es läuft gern dazu. In der Theorie finde ich zumindest das Upgrade positiv, da bei uns meistens nur 1 Bier pro Person gezapft wird und das wars dann für den Abend. Mal sehen, wie es dann aussieht.
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Antworten