Schumachers Alt

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Cubase
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 150
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2015, 19:57
Wohnort: Bielefeld

Schumachers Alt

#1

Beitrag von Cubase » Samstag 6. Oktober 2018, 19:35

Hallo, ich mache gerade eine Fortbildung in Düsseldorf und bin im Schumachers und trinke mein erstes originales Schumacher Alt nachdem ich den tollen Clone bereits dreimal gebraut habe. Das Original schmeckt fast so gut wie der Clone von Tauroplu 😀 Danke Dir für das tolle Rezept.

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8696
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schumachers Alt

#2

Beitrag von Alt-Phex » Samstag 6. Oktober 2018, 19:38

Wenn du schon da bist unbedingt auch das 1838er probieren. Und ja, das Clonerezept kommt schon sehr nah ans Original ran.
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Cubase
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 150
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2015, 19:57
Wohnort: Bielefeld

Re: Schumachers Alt

#3

Beitrag von Cubase » Samstag 6. Oktober 2018, 20:16

Hab ich gemacht, ist auch sehr lecker

Benutzeravatar
christianf
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 482
Registriert: Freitag 4. November 2016, 22:24

Re: Schumachers Alt

#4

Beitrag von christianf » Sonntag 7. Oktober 2018, 12:23

Mich würde ja interessieren, ob das 1838er auf einer anderen Schüttung basiert, als das Normale. Ich habe mal beide nebeneinander probiert und hatte ein Eindruck, dass damals das normale Schumi etwas vollmundiger ist (mal abgesehen von den Stopfaromen). Oder können das normale Schwankungen sein?

Benutzeravatar
ctiedtke
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Samstag 24. September 2016, 12:58
Wohnort: Haan

Re: Schumachers Alt

#5

Beitrag von ctiedtke » Sonntag 7. Oktober 2018, 19:00

christianf hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 12:23
Mich würde ja interessieren, ob das 1838er auf einer anderen Schüttung basiert, als das Normale. Ich habe mal beide nebeneinander probiert und hatte ein Eindruck, dass damals das normale Schumi etwas vollmundiger ist (mal abgesehen von den Stopfaromen). Oder können das normale Schwankungen sein?
Ich meine mich zu errinern das dass 1838 im Vergleich dunkler von der Farbe ist als das "normale" Schuhmacher.
---
Gruß Christian

Bier ist nicht die schlechteste Variante um Wasser zu sich zu nehmen :Drink

Antworten