iSpindel - Aufbau und Betrieb

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2230
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3551

Beitrag von JackFrost » Freitag 21. Mai 2021, 08:57

Leg ihn um 90‘ Hin und mach einen 2. Trace wenn sich da die Roh Werte nicht stark ändern, dann ist der Gyro kaputt.

Aktuell wirkt die Erdanziehungskraft auf die Y Achse. Es müsste dann Z oder X sein.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

Schoki
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 131
Registriert: Samstag 12. September 2020, 19:43
Wohnort: Aachen

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3552

Beitrag von Schoki » Freitag 21. Mai 2021, 09:48

gnu0815 hat geschrieben:
Donnerstag 20. Mai 2021, 21:53
Habe 2. iSpindel zusammen gebaut. Die erste konnte ich wunderbar bei 25C Wasser auf 25 Grad abgleichen. Bei der 2. bekomme ich keine 25 Grad durch noch so wildes Hin- und Her- drehen hin. Calibrierung auf 90 Grad funktinoert einwandfrei. Irgendwelche Ideen an was das liegen könnte?
Ist der Gyro Sensor defekt?
Lass mal die 90 Grad Kalibrierung weg. Bei meiner Spindel wurden dadurch auch plötzlich Phantasiewerte angezeigt. Ich hab sie dann zurückgesetzt und einfach mit den Rohwerten die 25 Grad Kalibrierung gemacht.

gnu0815
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Montag 19. April 2021, 11:03

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3553

Beitrag von gnu0815 » Freitag 21. Mai 2021, 11:26

Vielen Dank für die Hilfe!

Ich bin aus den ältern Posts nicht so ganz schlau geworden welchen Ubidos Lizenz kostenfrei für 2 Spindeln verwendet werden kann. Beim meinem (STEM) Account habe ich nun das Quota erreicht.

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3554

Beitrag von hobipivo » Freitag 21. Mai 2021, 15:28

gnu0815 hat geschrieben:
Freitag 21. Mai 2021, 11:26
Ich bin aus den ältern Posts nicht so ganz schlau geworden welchen Ubidos Lizenz kostenfrei für 2 Spindeln verwendet werden kann. Beim meinem (STEM) Account habe ich nun das Quota erreicht.
Hallo gnu0815,
eine Verständnisfrage:
Du hast immer nur über Ubidots versucht die iSpindel auf 25° zu kalibrieren und nicht über den "Konfigurationsmodus" und "iSpindel Info"?
Die iSpindel funktioniert?
Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

gnu0815
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Montag 19. April 2021, 11:03

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3555

Beitrag von gnu0815 » Freitag 21. Mai 2021, 16:54

Nein ich habe die Spindel über das Konfigurations Tool Kalibriert. Mit 15 Minuten Intervallen wäre das etwas Zeitaufwändig.

MIGAR
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 18. August 2020, 10:25
Wohnort: Eschweiler

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3556

Beitrag von MIGAR » Freitag 21. Mai 2021, 21:58

gnu0815 hat geschrieben:
Donnerstag 20. Mai 2021, 21:53
Habe 2. iSpindel zusammen gebaut. Die erste konnte ich wunderbar bei 25C Wasser auf 25 Grad abgleichen. Bei der 2. bekomme ich keine 25 Grad durch noch so wildes Hin- und Her- drehen hin. Calibrierung auf 90 Grad funktinoert einwandfrei. Irgendwelche Ideen an was das liegen könnte?
Ist der Gyro Sensor defekt?
Hi hatte ich auch bei einer Spindel ging minimal bis 40° habe den Gyro getauscht danach alles okay!

gnu0815
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Montag 19. April 2021, 11:03

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3557

Beitrag von gnu0815 » Samstag 22. Mai 2021, 18:07

MIGAR hat geschrieben:
Freitag 21. Mai 2021, 21:58
gnu0815 hat geschrieben:
Donnerstag 20. Mai 2021, 21:53
Habe 2. iSpindel zusammen gebaut. Die erste konnte ich wunderbar bei 25C Wasser auf 25 Grad abgleichen. Bei der 2. bekomme ich keine 25 Grad durch noch so wildes Hin- und Her- drehen hin. Calibrierung auf 90 Grad funktinoert einwandfrei. Irgendwelche Ideen an was das liegen könnte?
Ist der Gyro Sensor defekt?
Hi hatte ich auch bei einer Spindel ging minimal bis 40° habe den Gyro getauscht danach alles okay!
Ich habe genau das gleiche Verhalten(40°). Habe jetzt einen neuen Gyro bestellt.

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3558

Beitrag von hobipivo » Sonntag 23. Mai 2021, 08:27

Hallo liebe iSpindel Pioniere, Unterstützer und Helfer,

dieser Thread ist inzwischen dermaßen groß und unübersichtlich, dass ein Neueinsteiger an der Vielzahl an Informationen/Einträgen erschlagen wird oder verzweifelt oder beides.
Man kann/könnte den Eindruck bekommen, dass es viele Probleme mit der iSpindel gibt, wobei es sich um ein ausgereiftes, tolles Produkt handelt.

Wäre es nicht sinnvoll, für die „möglichen“ Probleme mit iSpindeln einen eigenen Thread (Thema) einzurichten?

Zu den bestehenden Threads:
iSpindel - Aufbau und Betrieb
iSpindel - Lokaler Server - iSpindle.py
iSpindel -- Leitfaden wenn es nicht läuft - Designphase
...


könnte ein Thread für Probleme mit iSpindeln wie folgt lauten:
iSpindel - Hilfestellung wenn es nicht läuft
oder
iSpindel - Hilfe bei Problemen

Wie seht Ihr das?

Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

Adrian S
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 521
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 18:58
Wohnort: Zürich

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3559

Beitrag von Adrian S » Donnerstag 10. Juni 2021, 21:25

Guten Abend

Habe gerade meine alten Bauteile der iSpindel zusammengelötet und wollte mit dem wlan verbinden, jedoch finde ich das nicht in der Liste.
Habe daher einen Trace bei Putty gemacht und bitte hier um Hilfe.

## Entfernt, da Lösung gefunden ##
Zuletzt geändert von Adrian S am Donnerstag 10. Juni 2021, 22:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse
Adrian

________________________________________________________________

"Geduld - Die Wurzel ist bitter, die Frucht ist süss"
Ein Leitspruch für Hobbybrauer

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7765
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3560

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Donnerstag 10. Juni 2021, 21:53

Der Tenperatursensor ist kaputt oder du hast an dessen Pins einen Kurzschluss gelötet. Bei den alten Platinen war es Recht einfach, versehentlich eine Brücke an den Pins zu löten.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Adrian S
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 521
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 18:58
Wohnort: Zürich

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3561

Beitrag von Adrian S » Donnerstag 10. Juni 2021, 22:10

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Donnerstag 10. Juni 2021, 21:53
Der Tenperatursensor ist kaputt oder du hast an dessen Pins einen Kurzschluss gelötet. Bei den alten Platinen war es Recht einfach, versehentlich eine Brücke an den Pins zu löten.
Vielen Dank, habe den Fehler jetzt gesehen... habe doch glatt drei Pins am Wemos nicht gelötet, daher hatte der tempsensor keinen Kontakt :Ahh :Ahh
Grüsse
Adrian

________________________________________________________________

"Geduld - Die Wurzel ist bitter, die Frucht ist süss"
Ein Leitspruch für Hobbybrauer

Jan82
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 354
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 16:30

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3562

Beitrag von Jan82 » Freitag 11. Juni 2021, 13:32

Moin moin,
könnt ihr mir sagen ob sich verändernde Temperatur eines ausgegorenen Sudes Einfluss auf die von der iSpindel gezeigten °P Werte haben können?

Eigentlich dachte ich nach zwei Wochen mein letzter Sud wäre fertig. Dann fingen die Temperaturen am Standort des Fasses an leicht zu steigen (1,5°C in 3 Tagen), und seit dem ist der angezeigte Wert von 0,78°P auf 0,62°P gesunken. Habe heute mal mit dem Refraktometer gemessen um in ein paar Tagen dann nochmal prüfen zu können. Da die Veränderung aber genau mit dem Zeitpunkt der Änderung der Temperatur zusammen passt, dachte ich ich frage mal. Kann das ggf mit dem Entweichen von CO2 zu tun haben?

Und klar: theoretisch könnte auch die Hefe natürlich durch die Temperatur nochmal aktiv geworden sein, das ist mir klar :)
Beste Grüße, Jan

Benutzeravatar
ralfsteck
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 20. März 2019, 09:50

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3563

Beitrag von ralfsteck » Freitag 11. Juni 2021, 13:56

ja, die Suppe wird ja dicker, wenn es kälter wird. Ist bei mir genauso.
Gruß, Ralf
Weizenfanatiker, Bottichmaischer und Brauschrauber vom Bodensee.

Jan82
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 354
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 16:30

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3564

Beitrag von Jan82 » Samstag 12. Juni 2021, 14:56

ralfsteck hat geschrieben:
Freitag 11. Juni 2021, 13:56
ja, die Suppe wird ja dicker, wenn es kälter wird. Ist bei mir genauso.
Alles klar! Das erklärt einiges :)

derOecher
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 4. April 2017, 09:54

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3565

Beitrag von derOecher » Donnerstag 17. Juni 2021, 11:07

Hallo Zusammen,
seit Ewigkeiten lag bei mir die Elektronik für die iSpindel rum, es scheiterte lange an einem Petling. Nun alles zusammen gebaut, Firmware geupdatet und es geht - NICHT :(

Nachdem ich WLAN Infos eingegeben habe, sehe ich bei Ubidots, dass exakt einmal die Daten erfolgreich hochgeladen werden. Danach ist Funkstille. Wenn ich die WLAN Infos ändere, geht es wieder exakt einmal, danach wieder nichts.
Ich habe mal den seriellen Output geloggt. Man sieht das Konfigurieren und danach den Übergang in den normalen Modus.

Es sieht für mich (nach kurzem Code-Studium auf Github) nach WLAN-Verbindungsproblemen aus, aber was genau?

Warum wartet er 0ms, um dann zu sagen, er könne sich nicht verbinden? :puzz

Nach dem "Trying to restore connection" (also connectBackupCredentials()) scheint er ja verbunden zu sein, aber dann werden keine Daten hochgeladen, also uploadData() nicht ausgeführt?

Für Hinweise wäre ich sehr dankbar!

Code: Alles auswählen

FW 7.0.0
2.2.2-dev(38a443e)
Worker run!
mounting FS... mounted!
reading config file
parsed config:
{"Name":"iSpindel000","Token":"BBFF-8X4fKK70II4xxxxxxxx","Sleep":60,"Server":"","API":0,"Port":80,"Channel":0,"URI":"","DB":"ispindel","Username":"","Password":"","Job":"ispindel","Instance":"000","Hassio":false,"Vfact":191.8,"TS":0,"OWpin":12,"POLY":"-0.00031*tilt^2+0.557*tilt-14.054","SSID":"ancabamocasch2","PSK":"xxxxxxxx","Offset":[0,0,0,0,0,0]}
offsets not available
Boot-Mode: External System
power-cycle or reset detected, config mode

Double Reset detected

going to Config Mode
reboot RFCAL
FW 7.0.0
2.2.2-dev(38a443e)
Worker run!
mounting FS... mounted!
reading config file
parsed config:
{"Name":"iSpindel000","Token":"BBFF-8X4fKK70IIxxxxxxxx","Sleep":60,"Server":"","API":0,"Port":80,"Channel":0,"URI":"","DB":"ispindel","Username":"","Password":"","Job":"ispindel","Instance":"000","Hassio":false,"Vfact":191.8,"TS":0,"OWpin":12,"POLY":"-0.00031*tilt^2+0.557*tilt-14.054","SSID":"ancabamocasch2","PSK":"xxxxxxxx","Offset":[0,0,0,0,0,0]}
offsets not available
Boot-Mode: Deep-Sleep Wake

Double Reset detected

going to Config Mode
*WM: Scan done
*WM: Adding parameter
*WM: name
*WM: Adding parameter
*WM: sleep
*WM: Adding parameter
*WM: vfact
*WM: Adding parameter
*WM: 
*WM: Adding parameter
*WM: 
*WM: Adding parameter
*WM: tempscale
*WM: Adding parameter
*WM: 
*WM: Adding parameter
*WM: 
*WM: Adding parameter
*WM: selAPI
*WM: Adding parameter
*WM: warning1
*WM: Adding parameter
*WM: token
*WM: Adding parameter
*WM: server
*WM: Adding parameter
*WM: port
*WM: Adding parameter
*WM: channel
*WM: Adding parameter
*WM: uri
*WM: Adding parameter
*WM: db
*WM: Adding parameter
*WM: username
*WM: Adding parameter
*WM: password
*WM: Adding parameter
*WM: job
*WM: Adding parameter
*WM: instance
*WM: Adding parameter
*WM: hassio
*WM: Adding parameter
*WM: 
*WM: Adding parameter
*WM: POLYN
started Portal
*WM: SET AP
*WM: 
*WM: Configuring access point... 
*WM: iSpindel_iSpindel000
*WM: AP IP address: 
*WM: 192.168.4.1
*WM: HTTP server started
*WM: Request redirected to captive portal
*WM: Request redirected to captive portal
*WM: Handle root
*WM: Request redirected to captive portal
*WM: Request redirected to captive portal
*WM: ancabamocasch2
*WM: -32
*WM: ancabamocasch
*WM: -67
*WM: amsiLANob
*WM: -81
*WM: Royal
*WM: -82
*WM: FRITZ!Box 6591 Cable EG
*WM: -83
*WM: Vodafone Hotspot
*WM: -83
*WM: angela
*WM: -84
*WM: UPCEEACDDF
*WM: -86
*WM: FRITZ!Box 7530 NE
*WM: -88
*WM: Fuchsbau
*WM: -88
*WM: FRITZ!Box 7590 WD
*WM: -90
*WM: Fuchsbau ext
*WM: -91
*WM: Livus-6
*WM: -93
*WM: Livus-7
*WM: -93
*WM: UPC5320135
*WM: -96
*WM: Sent config page
*WM: WiFi save
*WM: Parameter
*WM: name
*WM: iSpindel000
*WM: Parameter
*WM: sleep
*WM: 60
*WM: Parameter
*WM: vfact
*WM: 191.80
*WM: Parameter
*WM: 
*WM: 
*WM: Parameter
*WM: 
*WM: 
*WM: Parameter
*WM: tempscale
*WM: 0
*WM: Parameter
*WM: 
*WM: 
*WM: Parameter
*WM: 
*WM: 
*WM: Parameter
*WM: selAPI
*WM: 0
*WM: Parameter
*WM: warning1
*WM: <<<<< >>>>>
*WM: Parameter
*WM: token
*WM: BBFF-8X4fKK70IIxxxxxxxx
*WM: Parameter
*WM: server
*WM: 
*WM: Parameter
*WM: port
*WM: 80
*WM: Parameter
*WM: channel
*WM: 0
*WM: Parameter
*WM: uri
*WM: 
*WM: Parameter
*WM: db
*WM: ispindel
*WM: Parameter
*WM: username
*WM: 
*WM: Parameter
*WM: password
*WM: 
*WM: Parameter
*WM: job
*WM: ispindel
*WM: Parameter
*WM: instance
*WM: 000
*WM: Parameter
*WM: hassio
*WM: 
*WM: Parameter
*WM: 
*WM: 
*WM: Parameter
*WM: POLYN
*WM: -0.00031*tilt^2+0.557*tilt-14.054
*WM: Sent wifi save page
*WM: Connecting to new AP
*WM: Connecting wifi with new parameters...
*WM: previous settings invalidated
*WM: After waiting...
*WM: 3.15
*WM: seconds
*WM: Connection result: 
*WM: WL_CONNECTED
saving config...
{"Name":"iSpindel000","Token":"BBFF-8X4fKK70II4xxxxxxxx","Sleep":60,"Server":"","API":0,"Port":80,"Channel":0,"URI":"","DB":"ispindel","Username":"","Password":"","Job":"ispindel","Instance":"000","Hassio":false,"Vfact":191.8,"TS":0,"OWpin":12,"POLY":"-0.00031*tilt^2+0.557*tilt-14.054","SSID":"ancabamocasch","PSK":"xxxxxxxx","Offset":[0,0,0,0,0,0]}
saved successfully
Samples:35 min:88.39 max:88.54 time:616
x: -5674 y: -16422 z: 468
Tilt: 88.47
Tacc: 30.26
Volt: 3.98
Temp: 28.75
Gravity: 32.80
IP: 192.168.178.67

calling Ubidots
{"tilt":88.46964,"temperature":28.75,"battery":3.983316,"gravity":32.79726,"interval":1,"RSSI":-78}
Sender: Ubidots posting
POST /api/v1.6/devices/iSpindel000?token=BBFF-8X4fKK70II4txxxxxxxx HTTP/1.1
Host: industrial.api.ubidots.com
User-Agent: ESP8266
Connection: close
Content-Type: application/json
Content-Length: 99

HTTP/1.1 200 OK
Server: nginx
Date: Thu, 17 Jun 2021 08:56:58 GMT
Content-Type: application/json
Transfer-Encoding: chunked
Connection: close
access-control-allow-origin: *

c0
{"battery":[{"status_code":201}],"gravity":[{"status_code":201}],"interval":[{"status_code":201}],"rssi":[{"status_code":201}],"temperature":[{"status_code":201}],"tilt":[{"status_code":201}]}
0


Final-sleep: 1s; RT: 44667
FW 7.0.0
2.2.2-dev(38a443e)
Worker run!
mounting FS... mounted!
reading config file
parsed config:
{"Name":"iSpindel000","Token":"BBFF-8X4fKK70IIxxxxxxxx","Sleep":60,"Server":"","API":0,"Port":80,"Channel":0,"URI":"","DB":"ispindel","Username":"","Password":"","Job":"ispindel","Instance":"000","Hassio":false,"Vfact":191.8,"TS":0,"OWpin":12,"POLY":"-0.00031*tilt^2+0.557*tilt-14.054","SSID":"ancabamocasch","PSK":"xxxxxxxx","Offset":[0,0,0,0,0,0]}
offsets not available
Boot-Mode: Deep-Sleep Wake

woken from deepsleep, normal mode
Samples:42 min:88.39 max:88.51 time:755
x: -5690 y: -16434 z: 478
Tilt: 88.45
Tacc: 30.19
Volt: 3.98
Temp: 28.75
Gravity: 32.78
After waiting 0ms, result 0
Failed to connect -> trying to restore connection...
Rescued Wifi credentials
   -> waited for 3930ms, result 3
   -> Connection restored!
Final-sleep: 60s; RT: 4993
FW 7.0.0
2.2.2-dev(38a443e)
Worker run!
mounting FS... mounted!
reading config file
parsed config:
{"Name":"iSpindel000","Token":"BBFF-8X4fKK70II4txxxxxxxx","Sleep":60,"Server":"","API":0,"Port":80,"Channel":0,"URI":"","DB":"ispindel","Username":"","Password":"","Job":"ispindel","Instance":"000","Hassio":false,"Vfact":191.8,"TS":0,"OWpin":12,"POLY":"-0.00031*tilt^2+0.557*tilt-14.054","SSID":"ancabamocasch","PSK":"xxxxxxxx","Offset":[0,0,0,0,0,0]}
offsets not available
Boot-Mode: Deep-Sleep Wake

woken from deepsleep, normal mode
Samples:42 min:88.40 max:88.50 time:755
x: -5676 y: -16432 z: 462
Tilt: 88.46
Tacc: 29.96
Volt: 3.99
Temp: 29.06
Gravity: 32.79
After waiting 0ms, result 0
Failed to connect -> trying to restore connection...
Rescued Wifi credentials
   -> waited for 3931ms, result 3
   -> Connection restored!
Final-sleep: 60s; RT: 4993

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3566

Beitrag von hobipivo » Donnerstag 17. Juni 2021, 12:46

[/quote]
derOecher hat geschrieben:
Donnerstag 17. Juni 2021, 11:07
Warum wartet er 0ms, um dann zu sagen, er könne sich nicht verbinden?
Hallo,
versuche es bitte mit der Firmware 6.5.1 und berichte.

Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

derOecher
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 4. April 2017, 09:54

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3567

Beitrag von derOecher » Donnerstag 17. Juni 2021, 13:08

Ha! Jetzt gehts! Danke Dir!

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3568

Beitrag von hobipivo » Donnerstag 17. Juni 2021, 13:21

derOecher hat geschrieben:
Donnerstag 17. Juni 2021, 13:08
Ha! Jetzt gehts! Danke Dir!
Hallo,
freut mich das es jetzt mit Firmware v6.5.1 funktioniert.

Ich habe "universam" schon wegen der Probleme mit der v6.6.0 und 7.0.0 bezüglich WLAN kontaktiert, aber noch keine Antwort erhalten.

Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

Thomas2905x
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 18. Juni 2021, 00:46

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3569

Beitrag von Thomas2905x » Freitag 18. Juni 2021, 01:02

Hallo,

ich habe meine iSpindel (nicht selbst gebaut, habe sie schon fertig zusammengebaut zum Geburtstag geschenkt bekommen) zum ersten mal wieder aufgeladen und jetzt geht sie nicht mehr :(
Ich habe sie bereits einmal erfolgreich verwendet bis der Akku leer war. Das ist zumindest meine Vermutung. Erst kamen kein Messwerte mehr an und dann war auch bald die rote LED am Gyrosensor aus.
Danach habe ich sie über den USB Port des Lademoduls mit meinem Handy-Ladegerät aufgeladen, bis die blaue statt der roten LED geleuchtet hat.
Wenn ich sie jetzt einschalte flackert die blaue LED am Wemos ganz schnell und die rote LED am Gyro leuchtet dauerhaft.
Ich habe versucht über Putty ein Trace zu erstellen, aber da passiert nichts wenn ich den Reset Knopf drücke. Allerdings hört das Flackern der Wemos-LED auf sobald ich die Verbindung mit Putty öffne.
Die Firmware Version müsste 6.5.1 sein wenn ich mich richtig erinnere.
Leider habe ich keine Möglichkeit, die Spannung zu messen :(

Weiß jemand was da los ist oder was ich tun kann?

Danke im Vorraus,
Thomas

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2230
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3570

Beitrag von JackFrost » Freitag 18. Juni 2021, 05:58

Hast du die Möglichkeit dir ein Multimeter auszuleihen ?
Kannst du eine Trace machen wenn die iSpindel am PC hängt und gleichzeitig mit dem Ladegerät geladen wird ?

Über kurz oder lang solltest du die LED am Gyro entfernen, da diese die Laufzeit deutlich verkürzt.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

Thomas2905x
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 18. Juni 2021, 00:46

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3571

Beitrag von Thomas2905x » Freitag 18. Juni 2021, 08:52

Moin!

Das mit dem Ladegerät hat leider keinen Unterschied gemacht. :(
Ich werde mal schauen, dass ich ein Multimeter kriege.

Aber danke schon mal.

PS: Ist es normal, dass die LED am Gyro permanent leuchte wenn man die nicht entfernt oder sollte die nur leuchten, wenn die iSpindel aufwacht und mit dem Gyro misst? Und wie entferne ich die am besten?

gnu0815
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Montag 19. April 2021, 11:03

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3572

Beitrag von gnu0815 » Freitag 18. Juni 2021, 10:03

Habe 2 Spindel mit dem Jeffrey Board gebaut und an UbiDots angebunden. Leider sendet eine Spindel nur beim erstmaligen einschalten. Batterry und FW sind voll bzw. aktuell. WiFi 52%
Vorschläge zur Fehlersuche? Mit dem Debug Modus kommt man da denke ich auch nicht weiter,
Ich habe den Wemos im Verdacht da es unterschiedele Hardware ist. Der Funktionierende wurde von einem deutschen Versand versendet. Der andere von Ali.

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3573

Beitrag von hobipivo » Freitag 18. Juni 2021, 11:08

Thomas2905x hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 01:02
ich habe meine iSpindel (nicht selbst gebaut, habe sie schon fertig zusammengebaut zum Geburtstag geschenkt bekommen) zum ersten mal wieder aufgeladen und jetzt geht sie nicht mehr :(
Hallo Thomas,
kannst du ein Foto vom Wemos-Board reinstellen?
Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3574

Beitrag von hobipivo » Freitag 18. Juni 2021, 11:10

gnu0815 hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 10:03
Habe 2 Spindel mit dem Jeffrey Board gebaut und an UbiDots angebunden. Leider sendet eine Spindel nur beim erstmaligen einschalten. Batterry und FW sind voll bzw. aktuell. WiFi 52%
Vorschläge zur Fehlersuche? Mit dem Debug Modus kommt man da denke ich auch nicht weiter,
Ich habe den Wemos im Verdacht da es unterschiedele Hardware ist. Der Funktionierende wurde von einem deutschen Versand versendet. Der andere von Ali.
Hallo,
welche Firmware Version hast du installiert?
Gruß Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

Thomas2905x
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 18. Juni 2021, 00:46

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3575

Beitrag von Thomas2905x » Freitag 18. Juni 2021, 11:35

hobipivo hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 11:08
Thomas2905x hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 01:02
ich habe meine iSpindel (nicht selbst gebaut, habe sie schon fertig zusammengebaut zum Geburtstag geschenkt bekommen) zum ersten mal wieder aufgeladen und jetzt geht sie nicht mehr :(
Hallo Thomas,
kannst du ein Foto vom Wemos-Board reinstellen?
Gruß
Christian
Klar :D
Ich habe ein Bild mit und eins ohne Blitz gemacht. Vielleicht erkennt man da unterschiedliche Dinge besser.
Dateianhänge
wemos1.jpg
wemos2.jpg

Benutzeravatar
ralfsteck
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 20. März 2019, 09:50

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3576

Beitrag von ralfsteck » Freitag 18. Juni 2021, 11:42

Für mich sieht die Lötstelle D0 am unteren Bild nicht sauber aus. Kann aber auch vom Glänzen kommen.
Gruß, Ralf
Weizenfanatiker, Bottichmaischer und Brauschrauber vom Bodensee.

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3577

Beitrag von hobipivo » Freitag 18. Juni 2021, 11:50

Thomas2905x hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 11:35
Ich habe ein Bild mit und eins ohne Blitz gemacht. Vielleicht erkennt man da unterschiedliche Dinge besser.
Hallo Thomas,

am Wemos-Board wurde leider die Diode nicht entfernt!
Durch den Anschluss des USB-Kabels ans Wemos-Board und verbundenem Akku ist es zu einem Schaden an der Elektronik gekommen.
Ohne messen und löten (Austausch Modul-e) wirst du das Problem nicht lösen können.

Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

Thomas2905x
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 18. Juni 2021, 00:46

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3578

Beitrag von Thomas2905x » Freitag 18. Juni 2021, 11:54

ralfsteck hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 11:42
Für mich sieht die Lötstelle D0 am unteren Bild nicht sauber aus. Kann aber auch vom Glänzen kommen.
Ich hab nicht wirklich Ahnung vom Löten, aber sieht "ok" aus, oder?
Dateianhänge
wemos3.jpg

Benutzeravatar
ralfsteck
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 20. März 2019, 09:50

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3579

Beitrag von ralfsteck » Freitag 18. Juni 2021, 11:59

Thomas2905x hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 11:54
ralfsteck hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 11:42
Für mich sieht die Lötstelle D0 am unteren Bild nicht sauber aus. Kann aber auch vom Glänzen kommen.
Ich hab nicht wirklich Ahnung vom Löten, aber sieht "ok" aus, oder?
Ich nehme alles zurück uns behaupte das Gegenteil :-) Ist OK.
Gruß, Ralf
Weizenfanatiker, Bottichmaischer und Brauschrauber vom Bodensee.

Thomas2905x
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 18. Juni 2021, 00:46

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3580

Beitrag von Thomas2905x » Freitag 18. Juni 2021, 12:11

Schade, dann hätten wir zumindest einen Ansatzpunkt gehabt.

Ich habe parallel auch Kontakt zum Hersteller (eBay) aufgenommen. Der meinte:
Durch die Verbindung mit dem Wemos mit installiertem Akku werden volle 5 V bei vollem USB-Strom über den Akku gelegt. Dies wird wahrscheinlich eine der Stromleitungen auf dem Board durchgebrannt haben.
Was sagt ihr dazu?
Das Entfernen des Akkus vor dem Anschließen des Wemos ist in der offiziellen Dokumentation nicht beschrieben, oder? Es heißt vielmehr, dass man einen vollständig aufgeladenen Akku benötigt zum Flashen.
Das beobachtete Verhalten der iSpindle hat sich nach dem Verbinden mit dem Wemos ja auch nicht geändert.

Benutzeravatar
ralfsteck
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 20. März 2019, 09:50

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3581

Beitrag von ralfsteck » Freitag 18. Juni 2021, 12:27

Thomas2905x hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 12:11
Schade, dann hätten wir zumindest einen Ansatzpunkt gehabt.

Ich habe parallel auch Kontakt zum Hersteller (eBay) aufgenommen. Der meinte:
Durch die Verbindung mit dem Wemos mit installiertem Akku werden volle 5 V bei vollem USB-Strom über den Akku gelegt. Dies wird wahrscheinlich eine der Stromleitungen auf dem Board durchgebrannt haben.
Was sagt ihr dazu?
Genau damit das nicht passiert muss die Diode am Wemos entfernt werden, das ist in der Aufbauanleitung der iSpindle klar beschrieben (wie das Entfernen der LED am Gyro).
Gruß, Ralf
Weizenfanatiker, Bottichmaischer und Brauschrauber vom Bodensee.

Thomas2905x
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 18. Juni 2021, 00:46

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3582

Beitrag von Thomas2905x » Freitag 18. Juni 2021, 12:36

Ok, ich schätze das hat er dann wohl nicht gemacht :thumbdown
Er hatte das auch auf einem beiliegenden Zettel vermerkt, aber den Zettel habe ich übersehen.

Besteht noch Hoffnung für meine iSpindel? Ich versuche gerade mir zeitnah ein Multimeter zu organisieren.

Btw: Welche Diode ist das denn genau? Mein Board sieht ganz anders aus als das in der Anleitung? Oder ist die auf der Rückseite? Und wie entferne ich die am besten/einfachsten/sichersten?

Thomas2905x
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 18. Juni 2021, 00:46

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3583

Beitrag von Thomas2905x » Freitag 18. Juni 2021, 12:41

hobipivo hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 11:50
Thomas2905x hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 11:35
Ich habe ein Bild mit und eins ohne Blitz gemacht. Vielleicht erkennt man da unterschiedliche Dinge besser.
Hallo Thomas,

am Wemos-Board wurde leider die Diode nicht entfernt!
Durch den Anschluss des USB-Kabels ans Wemos-Board und verbundenem Akku ist es zu einem Schaden an der Elektronik gekommen.
Ohne messen und löten (Austausch Modul-e) wirst du das Problem nicht lösen können.

Gruß
Christian
Ach sorry, hatte deine Nachricht ganz übersehen.
Welches Bauteil genau müsste ich wahrscheinlich austauschen?

Benutzeravatar
ralfsteck
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 20. März 2019, 09:50

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3584

Beitrag von ralfsteck » Freitag 18. Juni 2021, 12:44

Ich vermute mal, es ist die hier, weiß es aber auch nicht genau.
Zwischenablage02.jpg
Gruß, Ralf
Weizenfanatiker, Bottichmaischer und Brauschrauber vom Bodensee.

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2230
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3585

Beitrag von JackFrost » Freitag 18. Juni 2021, 12:45

Die Spannung von 5 V kann den Akku schädigen, da dieser nur 4,2V ab darf. Den Akku selber sollte nicht mehr geladen werden.

Es kommt ja Spannung an, daher kann die Leiterbahn nicht komplett kaputt sein.

Wenn beide Stecker drinnen sind, also laden und PC und es dann geht dann ist es der Unterspannungschutz.

So muss man erstmal schauen was es sein kann. Da der Wemos kurz Spannung bekommt und dann wieder nicht kann es auch der Schalter sein.

Die LED am Gyro leuchtet sobald Spannung anliegt. Die scheint ja da zu sein. Ändert sich die Helligkeit der LED mit den Blinken der LED vom Wemos ?

Die wichtigen Schritte sind Akku nicht mehr laden und bald entsorgen.

Ich kann sie mir gerne mal anschauen , aber das leider erst in 3 Wochen oder so. Vorher hab ich leider keine Zeit.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

Thomas2905x
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 18. Juni 2021, 00:46

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3586

Beitrag von Thomas2905x » Freitag 18. Juni 2021, 13:06

Mit meiner iSpindel muss aber schon nach dem Aufladen des Akkus etwas nicht gestimmt haben, da ich sie ja erst am Wemos angeschlossen habe um einen Trace zu erzeugen. Und eigentlich hat sich das Verhalten auch dadurch nicht verändert. (Soweit man es halt beobachten kann.)
Da der Wemos kurz Spannung bekommt und dann wieder nicht kann es auch der Schalter sein.
Soll ich den Schalter über die Pins überbrücken, um das auszuschließen? Welche Pins genau wären das?
Ändert sich die Helligkeit der LED mit den Blinken der LED vom Wemos ?
Ist etwas schwierig zu sagen, da es schnell blink/flackert, aber ich würde sagen die Helligkeit der LED am Gyro ist konstant.

Was soll ich denn Messen wenn ich ein Multimeter besorgt habe? Die Standardpunkte, wie im Video erklärt?

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2230
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#3587

Beitrag von JackFrost » Freitag 18. Juni 2021, 13:59

Thomas2905x hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 13:06
Mit meiner iSpindel muss aber schon nach dem Aufladen des Akkus etwas nicht gestimmt haben, da ich sie ja erst am Wemos angeschlossen habe um einen Trace zu erzeugen. Und eigentlich hat sich das Verhalten auch dadurch nicht verändert. (Soweit man es halt beobachten kann.)
Da der Wemos kurz Spannung bekommt und dann wieder nicht kann es auch der Schalter sein.
Soll ich den Schalter über die Pins überbrücken, um das auszuschließen? Welche Pins genau wären das?
Ändert sich die Helligkeit der LED mit den Blinken der LED vom Wemos ?
Ist etwas schwierig zu sagen, da es schnell blink/flackert, aber ich würde sagen die Helligkeit der LED am Gyro ist konstant.

Was soll ich denn Messen wenn ich ein Multimeter besorgt habe? Die Standardpunkte, wie im Video erklärt?
Am besten du folgst dem Punkt Spannungmessen vom Wikieintrag. Für den Schalter braucht es noch ein Bild von unten, da du eine andere Platine hast.

Poste die Antworten bitte in folgendem Thread https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 41#p433069.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

Antworten