Scoby in Ordnung?

Alles, was mit dem Thema Historische Biere, Grut- bzw. Kräuterbiere, Gewürzbiere, aber auch mit Sake Brauen oder Brauen mit ungewöhnlichen Fermentationsarten zu tun hat
Antworten
Lisa2
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 25. September 2021, 13:47

Scoby in Ordnung?

#1

Beitrag von Lisa2 » Samstag 25. September 2021, 13:54

Hallo zusammen,

ich habe mich getraut und meinen ersten Kombucha angesetzt. Bin mir nun allerdings nicht sicher, ob der Scoby in Ordnung ist. Es hat sich eine dunkelbraune Stelle gebildet, die etwas nach Schimmel aussieht, wie ich finde. Vielleicht hat hier jemand Erfahrung und kann mir helfen: Ist der Scoby in Ordnung oder sollte ich ihn entsorgen?

Vielen Dank im Voraus

Lisa
Dateianhänge
Screenshot_20210925_135327_com.android.gallery3d.jpg

TheCK
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 434
Registriert: Montag 30. März 2015, 11:01
Wohnort: Wien

Re: Scoby in Ordnung?

#2

Beitrag von TheCK » Samstag 25. September 2021, 15:51

Da schimmelt nichts.
Wahrscheinlich war die Kultur nicht gleichmäßig aufgebaut und an der rechten Seite durchscheinend/dünn. Die braune Schicht darunter dürften neue Hefefäden sein die man nun einfach durch die dünne oberste Lage durchsieht. Soweit also alles in Ordnung.
Zur optischen Pflege kannst du die Kultur einfach mal abspülen, den nächsten Ansatz vorbereiten und diesen dann vor Erschütterungen geschützt die doppelte empfohlene Zeit stehen lassen. Dadurch hat die Kultur Zeit, gleichmäßiger und dicker zu werden. Die Flüssigkeit darunter ist dann allerdings schon sehr sauer, etas mehr Lagerzeit und du kannst sie als Tee-Essig benutzen.
LG Chris

Lisa2
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 25. September 2021, 13:47

Re: Scoby in Ordnung?

#3

Beitrag von Lisa2 » Samstag 25. September 2021, 16:04

Hi Chris,

vielen Dank für deine Antwort. Du hast recht, beim Abspülen habe ich gesehen, dass der Scoby an der Stelle sehr dünn ist. Dann kann ich ja beruhigt einen neuen Ansatz vorbereiten und den Kombucha aus dieser Ladung kosten.

Danke dir nochmal! :Greets

Lisa

Antworten