Flaschen Kauf

Antworten
Maxibraeu
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 22. November 2023, 18:48

Flaschen Kauf

#1

Beitrag von Maxibraeu »

Hallo,
nachdem es nun bald soweit ist mein Bier abzufüllen, wollte ich mich online nach Flaschen umsehen, da es sehr mühsam ist für 25L Bier genug saubere Flaschen aufzutreiben. Kennt ihr da irgendeinen preiswerten online Shop?

MFG

Maxi
bwanapombe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1237
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 10:19

Re: Flaschen Kauf

#2

Beitrag von bwanapombe »

25 Liter macht 50 Halbliterflaschen, also 3 Kästen. Im Getränkehandel drei Kästen kaufen, Freunde einladen, die Flaschen zu leeren, Flaschen spülen. Sauberer als aus der Brauerei bekommst Du keine Flaschen. Keine Mühe, kein Versand, kein Online-Shop nötig.

Dirk
Stay thirsty!
Benutzeravatar
dieck
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 815
Registriert: Samstag 9. Januar 2021, 20:06
Wohnort: Braunschweig

Re: Flaschen Kauf

#3

Beitrag von dieck »

Pfandglas ist immer eine gute Option zum Einstieg.

Ansonsten gibt es hier im Forum einige Threads dazu.
Die üblichen Hobbybrauer-Händler haben häufig auch Flaschen im Programm, oder man wendet sich an Neuglas-Händler die auch "Kleinmengen" (also, unter Paletten :)) bestreiten können. Ich habe meine z.B. vom Flaschenbauer, der häufig in anderen Threads empfohlen wurde.
20L-"Einkocher"-Klasse. Neugierig neue Dinge auszuprobieren, im Rezept und in der Technik...
Benutzeravatar
rakader
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5045
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: Karpaten & Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Flaschen Kauf

#4

Beitrag von rakader »

flaschenland.de
glaeserundflaschen.de
---
Viele Grüße / Regards
Radulph Kader
Rezepte, Tipps und Stories von Malte by Stubby Hobbs
Neu: Serie Brauzucker selber machen
"Wenn wir noch aufstehen können, bleiben wir da. Wenn wir nimmer aufstehen können, gehn wir heim."
württemberg
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:12

Re: Flaschen Kauf

#5

Beitrag von württemberg »

Ich hatte die 0,5er vom braupartner bestellt.

https://www.braupartner.de/Standard-Bie ... -0-5-Liter

Wenn du 72 Stück bestellst (ich glaub das war die richtige Anzshl) bekommen die einen großen Karton voll.
Das reicht dir dann mindestens für den einen Sud. Und fast zur Hälfte für den nächsten :thumbsup

PS: Lieferung ohne zerbrochenes Glas. Kann ich soweit empfehlen.
Gruß`württemberg

FEHLAROMENSEMINAR Südwest mit DANIEL STENGLEIN - 12. OKT 2024 in 75038 Flehingen
:Drink
Bei Interesse Link:viewtopic.php?t=33469 oder PN an mich.
Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5874
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Flaschen Kauf

#6

Beitrag von afri »

Maxibraeu hat geschrieben: Donnerstag 28. März 2024, 21:23 nachdem es nun bald soweit ist mein Bier abzufüllen, wollte ich mich online nach Flaschen umsehen, da es sehr mühsam ist für 25L Bier genug saubere Flaschen aufzutreiben.
Nur dass ich es richtig verstehe, du braust einen Viertel Hektoliter Bier und fragst dich bzw. uns erst kurz vor der Abfüllung, wo hinein du das Bier füllen möchtest. Stimmt das soweit? Falls ja hast du vom falschen Ende her dein Vorhaben gedacht. Diese Überlegung sollte üblicherweise ganz am Anfang stehen.
Ansonsten unterschreibe ich den Hinweis, ein paar Kisten gutes Kaufbier zu erwerben und selbst bzw. mit Freunden oder sonstigen Gästen zu trinken. Die gleich danach gespülten Flaschen sollten für diese Angelegenheit gut geeignet sein, zumindest solange niemand direkt aus der Flasche getrunken hat oder sie gar als Aschenbecher missbrauchte.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!
Benutzeravatar
InFlames77
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 297
Registriert: Freitag 10. Juli 2020, 09:44
Kontaktdaten:

Re: Flaschen Kauf

#7

Beitrag von InFlames77 »

bwanapombe hat geschrieben: Donnerstag 28. März 2024, 21:30 25 Liter macht 50 Halbliterflaschen, also 3 Kästen. Im Getränkehandel drei Kästen kaufen, Freunde einladen, die Flaschen zu leeren, Flaschen spülen. Sauberer als aus der Brauerei bekommst Du keine Flaschen. Keine Mühe, kein Versand, kein Online-Shop nötig.

Genauso mach ich das auch. Billiger geht das nicht. Und der Spaß kommt da auch nicht zu kurz. Ist zwar jetzt sportlich so kurz vor der Abfüllung aber... Challenge acceptet würde ich sagen :Drink
Gruß
Patrick

„Mit Bier sehen wir die Welt nicht wie sie ist, sondern wie sie sein sollte!“
Benutzeravatar
Lanzbräu
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 263
Registriert: Mittwoch 19. Januar 2022, 16:30

Re: Flaschen Kauf

#8

Beitrag von Lanzbräu »

Meine Empfehlungen noch beim Kauf von Flaschenbier aus dem Handel: kein Bier mit Bodensatz kaufen, also z.B. kein Weissbier, Zwickel, Kellerbier, kein Natur-Radler. Nicht mit dem Mund aus den Buddels trinken, sondern stilecht aus einem extra Glas. Beim Kauf achte ich darüber hinaus auf Flaschen ohne diese weißen Ringe oben und unten an den Flaschenrändern durch Mikrobeschädigung auf den Fließbändern, die sollen nagelneu aussehen. Viel Freude beim Leeren!
:Drink
Benutzeravatar
heinrich2012
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Mittwoch 11. September 2013, 11:46

Re: Flaschen Kauf

#9

Beitrag von heinrich2012 »

"weißen Ringe" = Reibringe durch den Etikettenschutz (da sind die Flaschen etwas dicker) oder Scuffings, wie der Angelsachse sagt :-)
Benutzeravatar
schwarzwaldbrauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 21:01

Re: Flaschen Kauf

#10

Beitrag von schwarzwaldbrauer »

Gebe auch noch meinen Senf dazu:
In einem ordentlich sortierten Getränkehandel findest du immer mehrere Erzeugnisse des jeweiligen Bierstils. Da wird das Erzeugen von Leergut zur wissenschaftlichen Vergleichsverkostung.
Viel Spaß,
Grüßle Dieter
Brau, schau wem.
BrewerTimothy
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 442
Registriert: Montag 16. November 2020, 17:09

Re: Flaschen Kauf

#11

Beitrag von BrewerTimothy »

Bin ich der einzige, der Flaschen kauft? Zusätzlich zu Radulph hätte ich noch Flaschenbauer.de
Fuzzy
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Montag 16. Oktober 2023, 16:04

Re: Flaschen Kauf

#12

Beitrag von Fuzzy »

Mit etwas Glück geht es auch bei der sehr freundlichen Brauerei in der Nähe.
Beim Abfüllen waschen die immer mehr Leergut als Bier da ist. Somit bleiben die sauberen Flaschen leer. Mit viel Glück kann man die gegen Pfand bekommen.

Edit: Schreibfehler
Brauen im Grainfather G30, gären im Speidel Fass, füllen in Flaschen und trinken mit Genuss
:Drink
Benutzeravatar
klecksi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 480
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 07:51

Re: Flaschen Kauf

#13

Beitrag von klecksi »

BrewerTimothy hat geschrieben: Freitag 29. März 2024, 12:23 Bin ich der einzige, der Flaschen kauft? Zusätzlich zu Radulph hätte ich noch Flaschenbauer.de
Ich kauf auch Flaschen, also du bist nicht alleine. :Drink
ein farbenfroher Gruß

Klecksi
Emme
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Montag 25. Januar 2021, 13:02
Kontaktdaten:

Re: Flaschen Kauf

#14

Beitrag von Emme »

Bei meinem Getränkehandel um die Ecke bekomme ich auch Kisten mit Leergut, dann muss man aber noch spülen...
württemberg
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:12

Re: Flaschen Kauf

#15

Beitrag von württemberg »

Eine weitere Möglichkeit ist das Spezi von Paulaner, gibts auch als Zero.
Wenn du ne Party schmeißt, ist da auch ratz fatz ne Kiste 0,5er NRW Flaschen leer :thumbsup
Gruß`württemberg

FEHLAROMENSEMINAR Südwest mit DANIEL STENGLEIN - 12. OKT 2024 in 75038 Flehingen
:Drink
Bei Interesse Link:viewtopic.php?t=33469 oder PN an mich.
Benutzeravatar
murby81
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 425
Registriert: Montag 8. Oktober 2018, 08:33
Wohnort: Mittelfranken

Re: Flaschen Kauf

#16

Beitrag von murby81 »

württemberg hat geschrieben: Samstag 30. März 2024, 11:40 Eine weitere Möglichkeit ist das Spezi von Paulaner, gibts auch als Zero.
Wenn du ne Party schmeißt, ist da auch ratz fatz ne Kiste 0,5er NRW Flaschen leer :thumbsup
Nichts für ungut, aber bei ner Party sollte wohl ne Kiste Bier schneller leer sein als ne Kiste Spezi Zero (welches ich auch immer daheim hab) :Drink
württemberg
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:12

Re: Flaschen Kauf

#17

Beitrag von württemberg »

murby81 hat geschrieben: Sonntag 31. März 2024, 20:14
württemberg hat geschrieben: Samstag 30. März 2024, 11:40 Eine weitere Möglichkeit ist das Spezi von Paulaner, gibts auch als Zero.
Wenn du ne Party schmeißt, ist da auch ratz fatz ne Kiste 0,5er NRW Flaschen leer :thumbsup
Nichts für ungut, aber bei ner Party sollte wohl ne Kiste Bier schneller leer sein als ne Kiste Spezi Zero (welches ich auch immer daheim hab) :Drink
Hängt von der Party-Crowd ab :Bigsmile
Gruß`württemberg

FEHLAROMENSEMINAR Südwest mit DANIEL STENGLEIN - 12. OKT 2024 in 75038 Flehingen
:Drink
Bei Interesse Link:viewtopic.php?t=33469 oder PN an mich.
Benutzeravatar
WillieThePooh
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 178
Registriert: Donnerstag 14. Januar 2021, 21:52
Wohnort: Bad Laer
Kontaktdaten:

Re: Flaschen Kauf

#18

Beitrag von WillieThePooh »

klecksi hat geschrieben: Freitag 29. März 2024, 14:38
BrewerTimothy hat geschrieben: Freitag 29. März 2024, 12:23 Bin ich der einzige, der Flaschen kauft? Zusätzlich zu Radulph hätte ich noch Flaschenbauer.de
Ich kauf auch Flaschen, also du bist nicht alleine. :Drink
+ 1
Gruß
Reiner
Benutzeravatar
Frommersbraeu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 766
Registriert: Samstag 11. April 2020, 08:44

Re: Flaschen Kauf

#19

Beitrag von Frommersbraeu »

BrewerTimothy hat geschrieben: Freitag 29. März 2024, 12:23 Bin ich der einzige, der Flaschen kauft? Zusätzlich zu Radulph hätte ich noch Flaschenbauer.de
Nein, du bist nicht allein. Ich kenn auch gern die Lebensgeschichte meiner Flaschen :Wink kenn jetzt nur die business Preise aber in Belgien bei Brouwland gibt es Flaschen mit passender Kartonage, für 50ct/Stück
Schöne Grüße
Patrick


Brauen ist wie ein Überraschungsei:
Spiel, Spaß und Scho.. ach ne Bier!
:Drink
Meine Seminarbrauerei acidusbraeu.de
Benutzeravatar
ggansde
Moderator
Moderator
Beiträge: 7965
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Flaschen Kauf

#20

Beitrag von ggansde »

Ich verstehe die Motivation von Flaschenkäufern in keinster Weise.
VG, Markus
>>Impfung rettet Leben und Kultur!<<
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers
Benutzeravatar
Hpm
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 141
Registriert: Montag 6. März 2017, 19:32

Re: Flaschen Kauf

#21

Beitrag von Hpm »

Hallo

ggansde hat geschrieben: Montag 1. April 2024, 22:20 Ich verstehe die Motivation von Flaschenkäufern in keinster Weise.
VG, Markus
Ich irgendwie auch nicht, die ersten Kisten mühevoll mit Kumples leer getrunken und die weiteren aus der lokalen Brauerei. ... aber Kaufen, das gab mein schwäbischer Geiz nicht her. Und benuzte Flaschen, mit Maschinengeschirrspülmittel und nem Blast und danach in die Spülmaschine ist das für 50 Flaschen weniger als 30 Min. Aufwand. :Waa

Grüsse aus dem Süden Klaus
Benutzeravatar
guenter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1463
Registriert: Sonntag 21. August 2016, 11:30

Re: Flaschen Kauf

#22

Beitrag von guenter »

ggansde hat geschrieben: Montag 1. April 2024, 22:20 Ich verstehe die Motivation von Flaschenkäufern in keinster Weise.
Wenn man überlegt, wie viel Geld wir in unser Hobby investieren, kommt es auf die paar Euro für Bügel-Flaschen (in meinem Fall) auch nicht mehr an. Dafür muss ich kein Kaufbier leer trinken und habe Flaschen, die in Ordnung sind und noch keinen Backofen von innen gesehen haben. Klar ist: kann man machen, muss es aber nicht. Dass man so was in keinster Weise nachvollziehen kann, kann ich wiederum nicht verstehen :Bigsmile
Bier trinken ist besser als Quark reden! :Drink
Fricky
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1105
Registriert: Montag 15. November 2010, 13:28

Re: Flaschen Kauf

#23

Beitrag von Fricky »

ggansde hat geschrieben: Montag 1. April 2024, 22:20 Ich verstehe die Motivation von Flaschenkäufern in keinster Weise.
VG, Markus
Ist eigentlich ganz leicht zu verstehen. Irgendwie muss das Bier ja abgefüllt werden und nicht jeder hat Kegs. Flaschen selber machen scheidet i.d.R. aus. Was bleibt da noch ausser kaufen? :Grübel
Benutzeravatar
dieck
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 815
Registriert: Samstag 9. Januar 2021, 20:06
Wohnort: Braunschweig

Re: Flaschen Kauf

#24

Beitrag von dieck »

Fricky hat geschrieben: Dienstag 2. April 2024, 08:56 Was bleibt da noch ausser kaufen? :Grübel
Aus dem Pfandsystem "leihen".
Das ist ja eins der Themen worum es hier geht :)
20L-"Einkocher"-Klasse. Neugierig neue Dinge auszuprobieren, im Rezept und in der Technik...
Safari-Guide
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 413
Registriert: Montag 21. September 2020, 12:09

Re: Flaschen Kauf

#25

Beitrag von Safari-Guide »

Weiterer Vorteil des Leihens ist auch, dass man das Bier auch damit gut verschenken und / oder auf Parties ausschenken kann. Diese Kisten gehen dann einfach wieder zurück in den Pfandkreislauf…

Erik
Benutzeravatar
gibarian
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 24. Januar 2021, 20:43

Re: Flaschen Kauf

#26

Beitrag von gibarian »

Hat schon jemand Erfahrungen gemacht mit Tonkrug/Steinzeug (zb mit Bügelverschluss) als Kaufflaschen? Das wäre aus meiner Sicht (bisher einziger) potentieller Grund für den Flaschenkauf.
Benutzeravatar
MaltHopMagic
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 2. Januar 2024, 17:57

Re: Flaschen Kauf

#27

Beitrag von MaltHopMagic »

Wenn mir die Leihflasche nicht mehr gefällt, weil sie z. B. innen Ablagerungen hat, gebe ich sie einfach zurück. Und leihe eine Neue, sauberere.
Die Eigentumsflasche muss ich mit extra Aufwand reinigen.
Wer keine Lust auf ein Bier hat, muss eben zwei trinken.
Benutzeravatar
integrator
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1579
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 22:03

Re: Flaschen Kauf

#28

Beitrag von integrator »

:Grübel Das ist schon eine lange Diskussion über Flaschen. Letzendlich geht doch beides sehr gut und ist doch auch i.O.
Ich persönlich mache beide Versionen und sehe keinen Grund für entweder vs. oder.
:Bigsmile Selbstgespräche sind nicht schlimm solange du nichts Neues erfährst. :Bigsmile
Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1963
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43

Re: Flaschen Kauf

#29

Beitrag von Innuendo »

integrator hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 14:36 Ich persönlich mache beide Versionen und sehe keinen Grund für entweder vs. oder.
+1
bwanapombe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1237
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 10:19

Re: Flaschen Kauf

#30

Beitrag von bwanapombe »

integrator hat geschrieben: Mittwoch 3. April 2024, 14:36 :Grübel Das ist schon eine lange Diskussion über Flaschen. Letzendlich geht doch beides sehr gut und ist doch auch i.O.
Ich persönlich mache beide Versionen und sehe keinen Grund für entweder vs. oder.
Wir sind hier doch noch auf Seite 1. Da waren wir schon mal schreibfreudiger. Stichwörter: Reinigung, Haupzollamt, Gartenschlauch.

:Drink

Dirk
Stay thirsty!
Benutzeravatar
integrator
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1579
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 22:03

Re: Flaschen Kauf

#31

Beitrag von integrator »

:thumbsup :Drink
:Bigsmile Selbstgespräche sind nicht schlimm solange du nichts Neues erfährst. :Bigsmile
Brumbrum
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 116
Registriert: Mittwoch 2. August 2023, 23:04

Re: Flaschen Kauf

#32

Beitrag von Brumbrum »

Moin, das kann ja jeder machen wie er denkt.

Für mich ist es absolut schleierhaft, warum ich sooo viel Geld für Kaufflaschen ausgeben sollte, damit sich zwischen zwischen Händler noch bereichern können.

Eine Flasche kostet 8 Cent Pfand, bums aus Nikolaus.

Ob selbst getrunken oder leer aus dem Getränkemarkt.

Mit Flaschenbürsten am Akkuschrauber und einem blast zum durchspülen später sind die ratz fatz in einem 1a Zustand.
Den allermeisten hier im Forum tun 30 bis 60 Minuten Handarbeit garnicht weh.
Viele Grüße!
Brummi :Drink
Mediterror
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 235
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 16:47
Wohnort: Uehlfeld
Kontaktdaten:

Re: Flaschen Kauf

#33

Beitrag von Mediterror »

Brumbrum hat geschrieben: Sonntag 7. April 2024, 10:22 ....

Eine Flasche kostet 8 Cent Pfand, bums aus Nikolaus.

...
Nö das ist so nicht ganz richtig. Eine Flasche Neuglas kostet für mich als Brauerei je nach Abnahmemenge bis zu knapp 30 ct! :Grübel
Benutzeravatar
FlorianTH
Administrator
Administrator
Beiträge: 608
Registriert: Dienstag 23. Juli 2019, 09:52
Wohnort: Brandenburg

Re: Flaschen Kauf

#34

Beitrag von FlorianTH »

Viele Grüße
Florian 🍻
Antworten