iSpindel - Aufbau und Betrieb

irrwisch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 97
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2351

Beitrag von irrwisch » Sonntag 16. September 2018, 17:48

Matt hat geschrieben:
Sonntag 16. September 2018, 16:00
Hallo zusammen,

Die iSpindel hatte leider zwei Aussetzer, und hat erst wieder nach einem Reset Werte gefunkt. Ansonsten zeigt die Kurve einen regelmäßigen Gärverlauf.
Das klingt nach dem bekannten Deep Sleep Problem.
Hatten wir hier schonmal vor ner Weile diskutiert.
Hast du den Bausatz von 3d Mechatronics?

Matt
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 270
Registriert: Sonntag 28. September 2014, 18:49
Wohnort: München

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2352

Beitrag von Matt » Sonntag 16. September 2018, 18:04

Ja, korrekt. Es ist der Bausatz von 3D Mechantronics. Gibt es hierzu eine Lösung?

Viele Grüße,

Matt
"Ohne Frage ist Bier die größte Erfindung der Menschheit. Gut, ich gebe zu, das Rad war auch keine schlechte Idee, aber zu einer Pizza passt es nicht halb so gut wie ein Bier." (Dave Barry)

irrwisch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 97
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2353

Beitrag von irrwisch » Sonntag 16. September 2018, 18:47

Jup, aber ausm Kopp krieg ich es net mehr komplett zusammen.

Da gibts einen Pullup Widerstand zwischen zwei Pins der für den Sleep/Wakeup zuständig ist. Den muss man durch einen kleineren Widerstand oder am besten eine BAT43 Schottky Diode ersetzen.

Ist ne Weile her, vielleicht find ich das Posting noch.
In der Zwischenzeit steht hier auch ein bisschen was zu:
https://github.com/universam1/iSpindel/issues/59

Matt
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 270
Registriert: Sonntag 28. September 2014, 18:49
Wohnort: München

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2354

Beitrag von Matt » Sonntag 16. September 2018, 20:19

ok vielen Dank! Such ich mir zusammen :-)

Vielleicht noch ein Tipp wegen dem Excel Problem?

Viele Grüße,

Matt
"Ohne Frage ist Bier die größte Erfindung der Menschheit. Gut, ich gebe zu, das Rad war auch keine schlechte Idee, aber zu einer Pizza passt es nicht halb so gut wie ein Bier." (Dave Barry)

irrwisch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 97
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2355

Beitrag von irrwisch » Sonntag 16. September 2018, 21:08

Das Excel file geht bei mir daheim auch nicht, auf der Arbet komscherweise schon.
Benutze einfach den verlinkten online Generator. Der funzt ebenfalls und es kommen fast genau dieselben Koeffizienten raus wie bei dem Excel sheet

Benutzeravatar
Gryps
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 291
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2356

Beitrag von Gryps » Sonntag 16. September 2018, 23:00

Der Widerstand ist bei 3D - Mechanics aktuell aber schon der mit dem geringeren Wert. Ich glaube 390 ohm o. kOhm, nicht 470.
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

skyblaster
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 14. September 2018, 19:03

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2357

Beitrag von skyblaster » Montag 17. September 2018, 19:22

Hallo MWX,

Ich liebe dein einzigartiges Design!

Hier in Kanada verwenden wir eine Mischung aus metrischen und imperialen Verbindungselementen. Dank Ihrer SCAD-Dateien konnte ich Ihren M12-Thread an 1/2 "-13 anpassen.

Könnten Sie mir bitte sagen, welche Verbindungselemente Sie verwendet haben, um den Faden mit dem Körper zu verbinden? Ich vermute M3 x 12mm? Auch Cap, Hex oder Pan Head für den Bolzen? Vielen Dank!

Benutzeravatar
mwx
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 115
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2017, 07:37

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2358

Beitrag von mwx » Montag 17. September 2018, 19:36

Hi

M3 x 10mm, ich verwende Innensechskant Linsenkopf ISO 7380 aber alle anderen Schraubenköpfe funktionieren auch.

Gruß, Michael
"Geiz ist nicht geil sondern eine Charakterschwäche"

Benutzeravatar
Gryps
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 291
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2359

Beitrag von Gryps » Dienstag 18. September 2018, 12:38

Muss mal kurz 3D-Mechatronics loben. Gestern bestellt, heute da! So mag ich das :thumbup !
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

Benutzeravatar
ctiedtke
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 311
Registriert: Samstag 24. September 2016, 12:58
Wohnort: Haan

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2360

Beitrag von ctiedtke » Dienstag 25. September 2018, 15:47

Jetzt habe ich ein Problem mit der Spindel. Ich habe heute gebraut und die iSpindel eingeschaltet und ins Gärfass eingelassen. Ich habe vor ein paar Tagen die neue Firmware geflasht und die neuen Werte für die Umrechnung der Winkelwerte eingetragen vom letzten Sud. Im aktuellen Sud zeigt er mir den Winkelwert an aber die Umrechnung im Diagramm Plato auf dem Rasppi Server zeigt 0. Hat jemand eine Erklärung dafür? :Waa
---
Gruß Christian

Schwester Doris (Mallersdorfer Klosterbrauerei) zu IPA: "Das ist kein Bier zum normal trinken, vielleicht ein Apperetif".

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3894
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2361

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Dienstag 25. September 2018, 16:59

Das klingt für mich so, als wäre in der Konfiguration ein Polynom hinterlegt, dass die iSpindel nicht berechnen kann. Falsches Dezimaltrennzeichen, Formel abgeschnitten etc.
Mach mal ein Trace, wenn der Sud ausgegoren und die iSpindel wieder draußen ist. Das Trace kannst du mir gerne per PN schicken. Dann musst du nicht zwingend alle Kennwörter und Token unkenntlich machen. ( Ich sammle Kennwörter :-) ).
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
ctiedtke
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 311
Registriert: Samstag 24. September 2016, 12:58
Wohnort: Haan

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2362

Beitrag von ctiedtke » Dienstag 25. September 2018, 17:50

Danke Jens für Dein Angebot :thumbup . Ich habe den Fehler mittlerweile gefunden (ich doof :Ahh ). Ich habe die Formel falsch eingegeben. Ich habe statt "tilt" das "x" verwendet aus dem Online Tool. Das nächste mal weiss ich bescheid oh man :Ahh
---
Gruß Christian

Schwester Doris (Mallersdorfer Klosterbrauerei) zu IPA: "Das ist kein Bier zum normal trinken, vielleicht ein Apperetif".

frankenbonsai
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 89
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 16:00
Wohnort: Landkreis Hof, Oberfranken

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2363

Beitrag von frankenbonsai » Dienstag 25. September 2018, 20:51

Kurze evtl. schon besprochene Frage:
Auf welche Seite der Platinenversion gehören die Trimmgewichte?

Danke.

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3894
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2364

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Dienstag 25. September 2018, 20:52

Auf die Akkuseite oder direkt in die Spitze.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

frankenbonsai
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 89
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 16:00
Wohnort: Landkreis Hof, Oberfranken

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

#2365

Beitrag von frankenbonsai » Dienstag 25. September 2018, 20:54

Danke Jens

Antworten