Zapfkiste 9l-CC-Keg

Antworten
Benutzeravatar
Birnsojjel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 115
Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 23:30
Wohnort: Hilchenbach

Zapfkiste 9l-CC-Keg

#1

Beitrag von Birnsojjel » Samstag 3. Februar 2018, 23:35

Eine Zapfkiste wurde ja schonmal vorgestellt, hier nunmal eine kleinere Variante für ein 9er CC-Keg.
IMG_20180203_123537997.jpg
Da ist das Ding!
Eigentlich sollte mein Schwiegervater ja nur ein Brett für mich sägen, zum Bau eines einfachen Zapfständers. Aber da er Zeit und eine gut ausgestattete Holz-Werkstatt hat, hat er den Bau dann mal in die Hand genommen :thumbsup
Aus einem Buche Regalbrett wurde so eine Kiste, bedeckelt von einer Siebdruckplatte - damit man auch mal ein Glas obendrauf stellen kann... Tragegriff, durch die der CO2-Schlauch passt, runden das Ganze ab. Platz für eine einfache Isomatte ist auch noch so grade.
IMG_20180203_123549964.jpg
Von innen
Wenn das Schwarzbrot-Ale nächste Woche soweit ist, wird angezapft :thumbup
Einziger Nachteil: ganz schön schwer das Massivholz. Mit 9l Bier drin wird's anstrengend. Naja, aber jedenfalls zum Mitnehmen geeignet.
IMG_20180203_123602288.jpg

Philius
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 171
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 11:59

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#2

Beitrag von Philius » Samstag 3. Februar 2018, 23:56

Gefällt mir, sowas könnt ich mir auch mal vorstellen wenn ich auf Fässer aufrüste. Sauber verarbeitet!

Einziger Verbesserungsvorschlag: Styroporplatten innen und Platz um einen Kühlakku reinpacken zu können

Lg

Benutzeravatar
nordsee0815
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 136
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 09:30
Wohnort: Ostfriesland

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#3

Beitrag von nordsee0815 » Sonntag 4. Februar 2018, 11:26

Das gefällt mir sehr gut, Zapfe to go. So etwas möchte ich mir auch nachbauen! :Drink
Ganzjahresgriller :Drink

Benutzeravatar
Birnsojjel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 115
Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 23:30
Wohnort: Hilchenbach

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#4

Beitrag von Birnsojjel » Sonntag 4. Februar 2018, 12:22

Philius hat geschrieben:
Samstag 3. Februar 2018, 23:56
Einziger Verbesserungsvorschlag: Styroporplatten innen und Platz um einen Kühlakku reinpacken zu können
Ich starte erstmal mit einer Isomatte, mal sehen wie lange es kühl bleibt. Erfahrungsgemäß überleben 9l Selbstgebrautes ja meist nicht so lange, dass sie warm werden :Bigsmile
Und ein Kühlakku bringt glaube ich für so ein Fass nicht wirklich viel. Dann müssten es schon ein paar mehr sein und dafür hat das Holz einfach nicht gereicht :redhead

Benutzeravatar
t-u-f
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 396
Registriert: Sonntag 21. Februar 2016, 13:33
Wohnort: zwischen HB und OS

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#5

Beitrag von t-u-f » Sonntag 4. Februar 2018, 19:13

nordsee0815 hat geschrieben:
Sonntag 4. Februar 2018, 11:26
Das gefällt mir sehr gut, Zapfe to go. So etwas möchte ich mir auch nachbauen! :Drink
:goodpost:
Jepp gefällt mir auch...
...ich glaub die baue ich mir auch nach...

..mein Verbesserungsvorschlag:
-Ein Fach wo eine 500g-CO2-Flasche mit rein passt - dann wirds noch transportabler :thumbup
- und schwerer :redhead

Gruß T-u-F

PS: Ich könnte noch eine 500g Flasche gebrauchen - wer hat noch eine über...?
t-u-f ne Abkürzung für Tüddeln und Fummeln :thumbup


Falls ich nicht SOFORT und UNVERZÜGLICH auf Fragen in einem Thread reagiere:
Es liegt daran, dass ich ein wichtigers Hobby habe als den Computer:

Meine Familie!!! :thumbsup

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 262
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#6

Beitrag von Dinkhopf » Freitag 13. April 2018, 11:47

Doofe Frage: Diese Bierschlauchschellen an den Tüllen - wie werden die festgezogen? Einfach mit einer Zange zusammengedrückt?
Beste Grüße
Alex :Drink

Philius
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 171
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 11:59

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#7

Beitrag von Philius » Freitag 13. April 2018, 11:51

Dafür gibts spezielle Zangen die das gewünschte Profil herstellen (dann sitzen die bombenfest)
Beim Kfz werden auch solche Schellen verwendet, dort hab ich oft mit nem Schlitz-Schraubenzieher die Ohren passend zusammengedrückt, gehalten hats zumindest...

Lg

Benutzeravatar
Birnsojjel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 115
Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 23:30
Wohnort: Hilchenbach

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#8

Beitrag von Birnsojjel » Freitag 13. April 2018, 13:02

Geht auch ganz einfach mit einer Kneifzange, sitzt bombenfest.

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13536
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#9

Beitrag von tauroplu » Freitag 13. April 2018, 13:05

Aber trotzdem mit etwas Gefühl zusammendrücken, sonst ist das Ohr am Ende ab.
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
Birnsojjel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 115
Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 23:30
Wohnort: Hilchenbach

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#10

Beitrag von Birnsojjel » Freitag 13. April 2018, 23:56

Japp.

Benutzeravatar
Malzwein
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2324
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 09:39

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#11

Beitrag von Malzwein » Samstag 14. April 2018, 09:31

Irgendwer hat mal eine Lösung aus einem Abwasserrohr vorgestellt, das fällt mir zum Thema Gewicht ein. Gekühlt werden kann mit Bergen von Eiswürfeln, die wiegen aber wieder etwas mehr.
Gruß Matthias

Jep, Bier wird´s immer... meist auch trinkbar und manchmal ist es richtig gut! :P

Benutzeravatar
hb9cjs
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 09:48
Wohnort: Burgdorf, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#12

Beitrag von hb9cjs » Samstag 14. April 2018, 09:58

Das ist meine Version mit einer Kühlbox.
Kuehlbox_ganzes_Bild.jpg
Kuelbox_detail_Deckel.jpg
Kuehlbox_detail_CO2_Flasche.jpg
Gruss Üelu

Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2825
Registriert: Montag 2. November 2015, 22:37

Re: Zapfkiste 9l-CC-Keg

#13

Beitrag von Sura » Sonntag 15. April 2018, 13:41

hb9cjs hat geschrieben:
Samstag 14. April 2018, 09:58
Das ist meine Version mit einer Kühlbox.
Finde ich gut! Das ist auch eine gute Lösung für Partydosen....
In den meisten Fällen ist ein Post von mir genau so zu verstehen wie er geschrieben ist.

Antworten