Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

Antworten
Sebasstian
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#1

Beitrag von Sebasstian » Mittwoch 13. Juni 2018, 18:23

Hi,
immer wieder mal kommen Fragen hier im Forum zu Innenmaßen von Kühlschränken. Leider sind diese bei den Herstellern oft nicht verfügbar oder nur auf Nachfrage. Mir kam deshalb die Idee eine Kühlschrank-Datenbank anzulegen und bitte um Kollboration. Messt eure Kühlschränke aus und fügt die Innenmaße der Tabelle hinzu. Ich denke das könnte zukünftig helfen, wenn mal wieder jemand einen Gär-/Lagerkühlschrank sucht.

Die Tabelle enthält zweimal BxHxT:
... vor KK = vor dem Kompressorkasten, Bodenfläche
... oberh. KK = oberhalb Kompressorkasten (unter Inkaufnahme einer niedrigeren Nutzhöhe mittels Brett im untersten Einschubfach die volle Tiefe auszunutzend)

Hier die Datei:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing

Grüße,
Sebastian

Westvleteren
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 19:25

Re: Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#2

Beitrag von Westvleteren » Donnerstag 14. Juni 2018, 06:19

Könnte jemand den Gorenje RVC6299 ergänzen? Soweit ich sehen kann, ist der auch recht verbreitet im Forum.

Westvleteren
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 19:25

Re: Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#3

Beitrag von Westvleteren » Donnerstag 14. Juni 2018, 20:51

Wäre es möglich, diesen Thread im Unterforum oben anzupinnen? Es wäre schade, wenn die Datenbank nicht weiter gefüllt würde, nur weil kaum mehr jemand den Thread sieht.

Sebasstian
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#4

Beitrag von Sebasstian » Freitag 15. Juni 2018, 08:52

noch ein Hinweis wie die Maße zu verstehen sind: "H vor KK" ist nicht die Höhe des Kompressorkastens, sonder die gesamte verfügbare Höhe im Kühlschrank, vor dem Kompressorkasten. Im letzten Eintrag ist das nämlich 28cm, was wohl bei Höhe oberh. KK 140cm nicht korrekt scheint. In die Tabelle sollte dann eigentlich 140+28=168cm.

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3367
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#5

Beitrag von philipp » Freitag 15. Juni 2018, 10:25

Westvleteren hat geschrieben:
Donnerstag 14. Juni 2018, 20:51
Wäre es möglich, diesen Thread im Unterforum oben anzupinnen? Es wäre schade, wenn die Datenbank nicht weiter gefüllt würde, nur weil kaum mehr jemand den Thread sieht.
Nö, aber man könnte das im Wiki verankern. Übrigens auch die Google-Docs-"Datei."
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

Frosch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 31. Mai 2017, 16:21

Re: Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#6

Beitrag von Frosch » Freitag 15. Juni 2018, 11:03

Ich finde die Tabelle eine gute Idee. Als Anmerkung würde ich diese beiden Punkte vorschlagen:
- Die Außenabmessungen sind sicherlich für manch einen interessant
- Evtl wäre es nützlich, eine Spalte für Umluftkühlung Ja/Nein hinzuzufügen (sowie ggf. weitere Merkmale wie Stromverbrauch?)

stefan78h
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 341
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 21:09

Re: Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#7

Beitrag von stefan78h » Freitag 15. Juni 2018, 11:20

eine Angabe wieviel NC/CC Kegs und Flaschen 0,33/0,5L rein passen.
Wäre auch super!

Sebasstian
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#8

Beitrag von Sebasstian » Freitag 15. Juni 2018, 15:48

Frosch hat geschrieben:
Freitag 15. Juni 2018, 11:03
Ich finde die Tabelle eine gute Idee. Als Anmerkung würde ich diese beiden Punkte vorschlagen:
- Die Außenabmessungen sind sicherlich für manch einen interessant
- Evtl wäre es nützlich, eine Spalte für Umluftkühlung Ja/Nein hinzuzufügen (sowie ggf. weitere Merkmale wie Stromverbrauch?)
Die Aussenabmessungen sind für jeden Kühlschrank in wenigen Sekunden gegoogelt. Die gibt es ja immer auf den Hersteller- und Händlerseiten (im Gegensatz zu den Innenmaßen). Ich würde damit die Tabelle nicht noch mehr aufblähen.
Sachen wie Stromverbrauch, Umlufkühlung, was passt rein usw. kann (und wurde bereits z.T.) in die letzte Spalte eingetragen werden.

Frosch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 31. Mai 2017, 16:21

Re: Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#9

Beitrag von Frosch » Montag 18. Juni 2018, 10:10

Sebasstian hat geschrieben:
Freitag 15. Juni 2018, 15:48
Die Aussenabmessungen sind für jeden Kühlschrank in wenigen Sekunden gegoogelt. Die gibt es ja immer auf den Hersteller- und Händlerseiten (im Gegensatz zu den Innenmaßen). Ich würde damit die Tabelle nicht noch mehr aufblähen.
Mein Gedankengang ging in die Richtung, die Tabelle als Auswahlwerkzeug für die Anschaffung eines Kühlschranks zu nutzen. So könnte man sich mit wenigen Klicks die wichtigen Kriterien einstellen und müsste eben nicht noch auf jede Herstellerseite, um sich die Maße zu holen. Das ist natürlich, wie du richtig gesagt hast, immer ein Trade-off zwischen Übersichtlichkeit und Vollständigkeit.

Westvleteren
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 19:25

Re: Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#10

Beitrag von Westvleteren » Montag 18. Juni 2018, 10:26

Ich fände es auch am besten, die Tabelle möglichst schlank zu belassen. Die Innenmaße sind am wichtigsten, Zusatzinfos kann man immer noch in die Kommentare bzw. die letzte Spalte packen. Wenn man die Tabelle zu komplex macht, dann wird dort niemand was eintragen.

stefan78h
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 341
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 21:09

Re: Kühlschrank-Datenbank mit Innenmaßen

#11

Beitrag von stefan78h » Montag 18. Juni 2018, 10:43

Westvleteren hat geschrieben:
Montag 18. Juni 2018, 10:26
Ich fände es auch am besten, die Tabelle möglichst schlank zu belassen. Die Innenmaße sind am wichtigsten, Zusatzinfos kann man immer noch in die Kommentare bzw. die letzte Spalte packen. Wenn man die Tabelle zu komplex macht, dann wird dort niemand was eintragen.
das stimmt auch wieder!

Antworten