Tipp für Manchester?

Hier kommen Infos hin, wenn es darum geht, Reisen zum Thema Bier zu unternehmen.
Antworten
JanZurLok
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2014, 11:16

Tipp für Manchester?

#1

Beitrag von JanZurLok » Dienstag 17. Juli 2018, 14:46

Hallo,

ich bin bald auf einer Konferenz in Manchester. Gibt es ein empfehlenswerte Brauerei oder guten Pub mit mehr als den üblichen Bieren in der Nähe der Universität? Ich finde bestimmt auch was bei Google Maps, aber vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp. Da ich auch noch "Normale Biertrinker" dabei habe, ist meine Suchradius leider etwas eingeschränkt :crying

Danke für alle Tipps.
Jan

Benutzeravatar
Jomsviking
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 326
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:19
Wohnort: Rudersberg

Re: Tipp für Manchester?

#2

Beitrag von Jomsviking » Dienstag 17. Juli 2018, 16:53

Servus,

also empfehlen kann ich
Brewdog und das
Port Street Beer House

Pubs gibts reichlich.
Bei den Einheimischen ist das Blue Pig recht beliebt haben wir uns sagen lassen.

In der Altstadt gib es das älteste Pub der Stadt. Sinclairs Oyster Bar

Ihr werdet sicher was passendes finden.
Gruß
Felix

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 373
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Tipp für Manchester?

#3

Beitrag von bierhistoriker.org » Dienstag 17. Juli 2018, 16:59

Huhu Jan,

schau mal hier:

https://www.manchestereveningnews.co.uk ... r-10823912

Bis bald mal wieder und viel Spaß!

Cheers


Jürgen

HubertBräu
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 474
Registriert: Montag 27. März 2017, 11:56
Wohnort: Berlin

Re: Tipp für Manchester?

#4

Beitrag von HubertBräu » Dienstag 17. Juli 2018, 17:05

Circus Tavern .. die kleinste Kneipe in der Stadt, vielleicht sogar in Europa :Smile

Solltest Du auf jeden Fall mal nen Blick reinwerfen.

Ich schicke Dir heute Abend noch paar gute Pubs .. etwas Abseits von den touristischen Plätzen. Da finde ich es immer besser.

Cheers Hubert :Drink

Blancblue
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1974
Registriert: Dienstag 6. Januar 2015, 23:09

Re: Tipp für Manchester?

#5

Beitrag von Blancblue » Dienstag 17. Juli 2018, 17:53

Cloudwater. Dann zu Cloudwater. Und danach dann zu Cloudwater...
Brauen ist zu 50% Kunst und zu 50% Handwerk. Dazu kommen noch mal 100% Erfahrung.

Bumbel
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 40
Registriert: Donnerstag 23. November 2017, 19:43

Re: Tipp für Manchester?

#6

Beitrag von Bumbel » Mittwoch 12. Dezember 2018, 12:48

War letztes Wochenende in Manchester. Grundsätzlich findet man fast überall Pubs und Restaurants mit Craft Beer. Brauereien konnten wir leider nur vier Stück besuchen. Cloudwater, Alphabet, Track und Beer Nouveau. Das ist auch schon meine Reihenfolge. Cloudwater hat richtig gute Biere am Start und einen tollen Tap Room. Alphabet war auch gut. Die Track Biere hatten mehr was von Limonade und der Tap Room was von einem Jugendzentrum. Beer Nouveau.....wie soll ich das beschreiben. Ich mag ja die Brauereien unter den Bahntrassen. Insbesondere in London. So gesehen ist BN ganz nett. Man war auch total freundlich und hat uns die Brauutensilien gezeigt. Was auf der Homepage toll aussieht ist in Wirklichkeit ein Dreckloch. Hier werden alle Bierbrauhygieneregeln über den Haufen geschmissen. So hat dann auch das Bier geschmeckt. Daß man dann noch stolz auf die Möbel vom Sperrmüll war passte zum Szenario.
Wer Indisches Essen mag sollte Bundobust aussprobieren. Neben günstigem und sehr gutem Essen bietet man Craft Beer an. Zig Biere am Hahn.
Port Street Beer House ist nett mit großer Auswahl.
Klasse ist auch die Micro Bar in der Arndale Mall. Mann trinkt Craft Beer und Frau kann shoppen gehen.
BrewDog war typisch BrewDog. Allerdings waren unsere Burger echt übel.
Bis auf Beer Nouveau, die ihr Bier quasi verschenkt haben, ist Craft Beer in Manchester eine teure Angelegenheit.

JanZurLok
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2014, 11:16

Re: Tipp für Manchester?

#7

Beitrag von JanZurLok » Mittwoch 12. Dezember 2018, 13:48

Hallo,
sorry, dass ich mich gar nicht zurück gemeldet habe.
Vielen Dank für die vielen Tipps Ich kann Bumbel nur zustimmen, wir sind einfach in diverse Pubs reingestolpert und haben fast überall CraftBeer vom Hahn gefunden - da ist die Bierkultur uns um einiges voraus.
Brewdog war extrem laut und leider viel zu voll - konnten wir daher nicht probieren. Fand' ich aber auch nicht sooo schade, da man deren Biere ja schon ganz gut kennt.
Brauereien o.ä. konnte ich aufgrund meiner größtenteils nicht hoch-bier-affinen Gesellschaft nicht besuchen.
Insgesamt kann ich Manchester nur empfehlen - einfach geniale Stadt.

Grüße,
Jan

Antworten