Ama­teur Blindverkostung - Welche Snacks?

Antworten
trilex
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 14. August 2019, 12:03

Ama­teur Blindverkostung - Welche Snacks?

#1

Beitrag von trilex » Mittwoch 14. August 2019, 12:46

Hallo in die Runde!

Auf der Suche nach Tipps und Erfahrungen für eine geplante Blindverkostung, bin ich auf das Forum hier gestoßen.
Es hat mich als erstes schon mal beruhigt, dass ich nicht der einzige bin, der blind nur wenige Biere unterscheiden kann.
Bei der Blindverkostung, geht es ùns in erster Linie um den Spaß und das gemeinsame Bier genießen.
Es wird von Pils über Weizen bis Kölsch und Alt alles dabei sein. Die ausgegebenen Biere werden vorher bekannt gegeben. Dann heißt es trinken, Geschmack bewerten (persönlich-unprofessionell) und einer Marke zuordnen. Zum Schmuss wird dann verglichen.

Jetzt stelle ich mir die Frage, was für Häppchen ich anbieten kann.
Habt Ihr ggf. Tipps, welches Fingerfood sich anbiete, damit die Gäste was im Magen haben und trotzdem noch halbwegs etwas schmecken?
Ich dachte an neutrales Brot und ggf. Käse-Sticks mit Trauben/Gürkchen ect. Darf ich was gewürztes anbieten, geht Fleisch?

Besten Dank und
Grüße
Trilex

Benutzeravatar
DirkausNMS
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 21:34
Wohnort: Neumuenster

Re: Ama­teur Blindverkostung - Welche Snacks?

#2

Beitrag von DirkausNMS » Mittwoch 14. August 2019, 13:15

Käsespieße, Erdnüsse und co gehen immer! Zum neutralisieren einfach vorher ein Schluck Wasser trinken 😃
:Greets Liebe Grüße aus Neumünster :Greets

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 424
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ama­teur Blindverkostung - Welche Snacks?

#3

Beitrag von bierhistoriker.org » Mittwoch 14. August 2019, 15:44

Vor und während der Verkostung:
Wasser
Baguette
Mazze-artige Cracker (= trocken, geschmacklos, ungesäuerter Teig)

Alles andere: Nach der Verkostung :Greets

cheers

Jürgen

PS: Vorherige Bekanntgabe ist aber keine Blindverkostung

trilex
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 14. August 2019, 12:03

Re: Ama­teur Blindverkostung - Welche Snacks?

#4

Beitrag von trilex » Mittwoch 14. August 2019, 18:20

Danke erstmal für die Tipps! :-)
Dann gibt es Kräckers & Baguette für die ernsthaften Verköster. Für die Banausen, die eh nichts schmecken, stelle ich versteckt ein bisschen mehr hin. :Angel
bierhistoriker.org hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 15:44
PS: Vorherige Bekanntgabe ist aber keine Blindverkostung

Was ist es denn, wenn die Beteiligten wissen, welche Sorten alle auf den Tisch kommen, aber bei den jeweiligen Gläsern dann keine Ahnung haben welches Bier es nun ist? :Grübel
Eventuell eine Halb-Blindverkostung :Wink

Benutzeravatar
DirkausNMS
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 21:34
Wohnort: Neumuenster

Re: Ama­teur Blindverkostung - Welche Snacks?

#5

Beitrag von DirkausNMS » Donnerstag 15. August 2019, 12:57

Wir hatten das auch schon einmal so was ähnliches in Neumunster gemacht mit 5 Leuten. Selbe Rezept und Zutaten auch so ziemlich zur selben Zeit gebraut. Wir hatten dann 5 verschiedene Bierchen heraus. Macht auf jeden Fall Spaß.. Kannst ja mal berichten wie es bei Euch war
:Greets Liebe Grüße aus Neumünster :Greets

Antworten