eManometer -- Spundungsregler

Antworten
JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

eManometer -- Spundungsregler

#1

Beitrag von JackFrost » Montag 14. Oktober 2019, 22:17

Hallo,

ich hab den Regler für das eManometer geschrieben.
Aktuell wird nur auf den Druck und nicht auf die Karbonisierung gereget, da die Temperatur vom äusseren Fühler
zu träge ist.

Der Regler ist ein P-Regler mit den Einstellungen :
  • Kp
  • Zykluszeit
  • Minimale Öffnungszeit in Prozent bezogen auf die Zykluszeit
  • Totzone bezogen auf den Druck
  • Gärung oder Druckgasflasche
Wie gut das Funktioniert muss man ausprobieren, vorallem die Werte, da die direkt vom Ventil, der Drossel und dem Gasvolumen abhängen.

Ich muss die Werte noch per Webbrowser einstellbar machen.

Gruß JackFrost

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#2

Beitrag von JackFrost » Montag 21. Oktober 2019, 21:59

Die Werte sind nun per Webbrowser einstellbar.
Der Mosfet schaltet wie gewünscht.

Aktuell hab ich die CRC32 noch nicht geschrieben, daher werden die Werte noch nicht im FRAM gespeichert.
Als nächstes werde ich die Prüfsummenberechnung schreiben , so das die Werte denn im FRAM gespeichert werden.

Die Webeseite hat noch kein CSS und ist nicht schn, läuft aber.

Gruß JackFrost

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#3

Beitrag von JackFrost » Montag 21. Oktober 2019, 22:27

Anbei ist die aktuelle Firmware für das eManometer
firmware.zip
(287.41 KiB) 19-mal heruntergeladen
Gruß JackFrost

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#4

Beitrag von JackFrost » Donnerstag 24. Oktober 2019, 22:29

So Version 0.5.0b ist fertig.

Changelog:
  • CRC32 Berechnung hinzugfügt
  • Speichern der Sollwerte im FRAM
  • Speichern der Regelparameter im FRAM
  • Identifikation im TCP Server über 'Type' Feld im JSON
Fehlende Funktionen
  • LED Grenzen nicht variabel
  • Kalibrierung des Sensors
  • Nullabgleich mit Atmosphäre
  • Optimierung der 'Dead Zone'
  • OLED Anzeige
  • Initial Werte nicht auf der Konfigurationsseite
  • Variablen gleitenden Mittelwert
Bekannte Probleme
  • keine
Aktuelle Messgeschwindkeit :
  • Temperatur : 0,083 Hz ( ~ 1Hz Samplefrequenz mit Glättung über 12 Werte )
  • Druck : 166,7 Hz ( ~2 kHz Samplefrequenz mit Glättung über 12 Werte )
Durch die hohe Samplefrequenz beim Druck, beeinflusst der dynamische Druck die Regelung nicht wenn Gas strömt.

Anbei ist die Firmware :
firmware 0.5.0b.zip
(287.74 KiB) 7-mal heruntergeladen
Gruß JackFrost

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#5

Beitrag von JackFrost » Samstag 26. Oktober 2019, 21:44

So Version 0.7.0b ist fertig.

Changelog :
  • OLED Display mit SSD1306 Controller läuft, 1,3" passt gerade noch wenn der Stecker für den DS18B20 nicht zu dick ist. 0,96" ist kein Problem
  • "Statistik der Ventilöffnungszeit und Anzahl werden gespeichert und gesendet
  • MQTT hat nun alle Daten, ist aber nicht getestet, da ich kein MQTT hier nutze
  • Reset der "Statistik" über den Taster
  • Haupt Konfig ist nur noch über den Taster erreichbar. Näheres unten

Fehlende Funktionen
  • LED Grenzen nicht variabel
  • Kalibrierung des Sensors
  • Nullabgleich mit Atmosphäre
  • Optimierung der 'Dead Zone'
  • Initial Werte nicht auf der Konfigurationsseite
  • Variablen gleitenden Mittelwert
Bekannte Probleme
  • D0 ist beim booten high, daher schaltet der MosFET beim Booten kurz. Im Reset ist der MosFET dauer an.
Aufruf der Konfigseite für WLAN usw:
  1. Reset drücken und halten
  2. Taster unten drücken und halten
  3. Reset loslasen
  4. Taseter so lange drücken bis die LED lila wird ( im Display erscheint Konfig ... )
  5. Sollte die LED weiss sein , dann muss man nochmal von vorne starten.
  6. Verbinden mit 192.168.4.1
Anbei ist die Firmware :
0.7.0b.zip
(290.07 KiB) 5-mal heruntergeladen
IMG_2731 - Kopie.JPG
Edit : Bild vergessen

Gruß JackFrost

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#6

Beitrag von JackFrost » Mittwoch 30. Oktober 2019, 18:01

Die Felder für die Eingabe auf der Webseite haben folgenden Bedeutung

Sollwert Carbonisierung:
Hier wird der Wert für die LED eingegeben. Bei < 60 % vom Sollwert ist die LED blau, bei < 95 % türkis, bei < 105% ist sie grün und bei >105 % ist die violett. Bei >= 4 bar ist sie dauerhaft rot. Der Wert ist aktuell hard coded.


Sollwert Druck:

Sollwert für die Druckregelung über den MosFET.

Regler Kp:
Streckenverstärkung des Reglers. Die Öffnungszeit berechetn sich wie folgt:
Öffnungszeit [ms] = Regeldifferenz * Kp * Zykluszeit[ms]

Minimale Öffnungszeit :
Wenn die berechnete Öffnungszeit kleiner als die minimale ist, wird das Ventil für die minimale Zeit geöffnet.

Dead Zone:
Derzeit nicht optimal implementiert. Derzeit ist der Sollwert des Reglers die Summe aus der Dead Zone und dem Sollwert Druck.

Zykluszeit :
Zykluszeit für die Ansteuerung des Ventils. Am Ende der Zykluszeit werden die neuen Werte für den nächsten Zyklus geladen.

CO2-Flasche:
Hiermit wird der Wirksinn des Reglers gesteuert. Bei einer 0 wird das Ventil geöffnet wenn der Druck größer als der Sollwert ist. Bei einer 1 wird das Ventil geöffnet wenn der Druck kleiner ist als der Sollwert.

Edit: Formatierung

Gruß JackFrost

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#7

Beitrag von irrwisch » Samstag 2. November 2019, 00:05

Kannst du eventuell mal den aktuellen Code einchecken in Github?

Ich habe meine Boards gelötet und würde die dann mal in Betrieb nehmen bzw die Hardware testen.
Da wär es mir am liebsten wenn ich den Code direkt aus PlatformIO heraus bauen + flashen kann.

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#8

Beitrag von JackFrost » Samstag 2. November 2019, 08:05

Ich hab die Version 0.7.0b auf dem Github

Gruß JackFrost

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#9

Beitrag von JackFrost » Mittwoch 6. November 2019, 22:01

So Version 0.7.0b ist fertig.

Changelog :
  • OLED Controller kann nun im Webbrowser ausgewählt werden. Standard ist "Kein Display"
  • Vorbereitung der LED Grenzen individuell einstellen zu können
  • Vorbereitungen für den Nullabgleich mit Atmosphäre

Fehlende Funktionen
  • LED Grenzen nicht variabel
  • Kalibrierung des Sensors
  • Nullabgleich mit Atmosphäre
  • Optimierung der 'Dead Zone'
  • Initial Werte nicht auf der Konfigurationsseite
  • Variablen gleitenden Mittelwert
Bekannte Probleme
  • D0 ist beim booten high, daher schaltet der MosFET beim Booten kurz. Im Reset ist der MosFET dauer an.

Anbei ist die Firmware : 0.7.0b.zip
0.7.6b.zip
(287.11 KiB) 7-mal heruntergeladen
Gruß JackFrost

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#10

Beitrag von Gimbel » Montag 18. November 2019, 21:32

Hallo jacKFrost.
wie kann ich den Webbrauser aufrufen ?
Wie verbinde ich den Wemos ? Habe meine Wlannetz eingegeben.
Grüße
Gimbel :Pulpfiction

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#11

Beitrag von JackFrost » Montag 18. November 2019, 21:38

Der Wemos holt sich eine IP per DHCP. Du musst in deinem Router schauen welche IP der Wemos bekommen hat, nachdem die
WLAN Daten in 192.168.4.1 eingegeben hast.

Dann einfach im Browser die IP des Wemos eintippen.

Gruß JackFrost

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#12

Beitrag von Gimbel » Dienstag 19. November 2019, 18:07

Hallo JackFrost,
mit welcher Software flash du den Wemos ?
Ich habe versucht mit ESP easy flasher.
Es kommt kein Wlan für Wlandaten 192.168.4.1, es wird auch kein Wlan für Wemos angezeigt.

Grüße
Gimbel :redhead

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#13

Beitrag von irrwisch » Dienstag 19. November 2019, 20:28

Während JackFrosts Abwesenheit habe ich etwas an der Firmware für das eManometer gearbeitet.
Meinen Branch gibt es hier:
https://github.com/irrwisch1/eManometer

Neu hinzugekommen ist:
- Komplettes Webinterface im "WifiManager" bzw iSpindel Style
* Kein Unterschied mehr zw "Config" Modus und normalen Modus. Web Interface ist immer aktiv
* Automatisch aktualisierende Infoseite mit Temperatur, Druck, Karbonisierung
* Wifi Konfiguration
* Hardware Konfiguration (Betriebsmodus: Flaschenmanoter oder Spundventil, Displaytyp)
* Remote Sender Konfiguration (Ubidots usw)
* eManometer Konfiguration (LED Schwellen, Reglerparameter)
* Zero Point Kalibration
* Firmware Update via Web Interface
* Factory Reset

- Support für SSD1306 und SH1106 OLED Display Controller (Auswählbar via Web). Display kann auch ganz deaktiviert werden
- Support für ThingSpeak hinzugefügt, als Ubidots Alternative
- LED blinkt rot wenn einer der Sensoren (Druck oder Temperatur) nicht gefunden werden oder im Betrieb gezogen werden
- Konfigurationsmodus (Wifi im Access Point Modus) wird aktiviert wenn keine gültige Konfig gefunden wird, der Button bein Booten gedrückt wird oder ein Double Reset detektiert wird. Im Konfig Modus blinkt die LED gelb.

Derzeit gibt es von mir allerdings keinen Build. Wer meinen Branch austesten will muss den Code derzeit selber mit PlatformIO bauen.
Dateianhänge
emanocfg.PNG
hw.PNG
hw.PNG (11.39 KiB) 817 mal betrachtet
info.PNG
info.PNG (12.44 KiB) 817 mal betrachtet
mnt.PNG
Portal.png
remote.PNG
remote.PNG (11.22 KiB) 817 mal betrachtet
wifi.PNG
wifi.PNG (32.59 KiB) 817 mal betrachtet

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#14

Beitrag von irrwisch » Dienstag 19. November 2019, 20:32

Weitere Projekte:

- Es gibt ein CraftBeerPi3 Plugin:
https://github.com/irrwisch1/cbpi-eManometer
- Und ein weiteren Fork vom lokalen iSpindel Server mit Support für das eManometer. Unterscheidet sich nicht groß von JackFrosts Fork, hat aber noch ein paar Bugfixes drin:
https://github.com/irrwisch1/iSpindel-TCP-Server

Letzteres wird aber hoffentlich bald in Tozzis Branch zurückgemerged.
Dateianhänge
cbpi.PNG

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 397
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: eManometer -- Spundungsregler

#15

Beitrag von Sebasstian » Dienstag 19. November 2019, 20:54

Hi,
der thread startet ja ziemlich aus dem Kontext gerissen. Um welche Hardware geht's denn hier eigentlich?
Die Suche hat mich jetzt auch nicht weiter gebracht, weil da nur zwei threads auftauchen die genauso aus dem nichts starten wie dieser. :Grübel
Helft ihr mir bitte mit ein, zwei links auf die Sprünge?
Danke.
Grüße,
Sebastian

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#16

Beitrag von irrwisch » Dienstag 19. November 2019, 20:57

Es geht um eine Hardware die JackFrost entwickelt hat und für die es kürzliche eine Sammelbestellung gab.
Ein Gerät welches sowohl als digitales Flaschenmanometer als auch als digitaler Spundapparat verwendet werden kann.

Hier etwas Lesestoff:

Hier fing alles an:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 1&p=351268

Sammelbestellung:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 9&p=353302

Montage:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 1&p=353932

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#17

Beitrag von Gimbel » Dienstag 19. November 2019, 21:29

Hallo Irrwisch,
kannst du mir eine bin oder ino Datei zum Flashen schicken. So fitt mit Programmieren bin ich nicht.

Grüße
Gimbel

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#18

Beitrag von irrwisch » Dienstag 19. November 2019, 21:49

Also hier meine letzte Version:
https://github.com/irrwisch1/eManometer ... /tag/0.8.0

die firmware.bin einfach mit NodeMCU auf den Wemos Flashen.
Danach starten. Es sollte die LED gelb blinken. Dann ist der Wemos im Access Point Modus.
Auf dem Handy sollte dann ein WLAN namens "eManometer" erscheinen.
Damit verbinden, und dann sollte direkt das Captive Portal kommen. Falls nicht im Browser einfach auf http://192.168.4.1 gehen
Dort dann mit dem WLAN Verbinden und im Router schauen welche IP das eManometer bekommen hat. Dann kann man den Rest vom PC aus konfigurieren.

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#19

Beitrag von JackFrost » Dienstag 19. November 2019, 22:04

Gimbel hat geschrieben:
Dienstag 19. November 2019, 18:07
Hallo JackFrost,
mit welcher Software flash du den Wemos ?
Ich habe versucht mit ESP easy flasher.
Es kommt kein Wlan für Wlandaten 192.168.4.1, es wird auch kein Wlan für Wemos angezeigt.

Grüße
Gimbel :redhead
Hi,

ich nutzte den Node MCU Flasher https://github.com/nodemcu/nodemcu-flasher

Hast du die WLAN Daten schon einmal eingegeben in der Konfigseite ? Wenn ja, dann ist das eManometer schon in deinem Netzwerk und hat vom Router eine IP bekommen.
Hast du eine Fritzbox ?

Gruß JackFrost

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#20

Beitrag von JackFrost » Dienstag 19. November 2019, 22:25

Ich hab irwischs 0.8.0 installiert und läuft.
Mein Wemos will den Doppelreset nicht erkennen, daher hab ich das mit dem SW1 eingebaut das man so auch auf die Config kommt.
Rese drücken und halten, dann SW1 drücken und halten und dann reset los lassen und SW1 weiterhalten bis die LED gelb blinkt.
Dann ist das eManomater als WLAN AP auffindbar und unter 192.168.4.1 erreichbar. Da kann man dann seine WLAN Daten eingeben.

Mit 0.8.0 sollte man direkt über calibration den Nullwert einstellen. Wenn der gemessen Wert kleiner dem initial Wert ist blinkt die LED rot.

Danke irwisch für die Erweiterung der Firmware und Verschönerung des Webportales

Gruß JackFrost

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#21

Beitrag von Gimbel » Dienstag 19. November 2019, 22:29

Danke Irrwisch,
deine Version hat sich ohne Probleme flashen lassen. Komme ohne Probleme in die Config Einstellungen.
Werde denächst alles Testen. Muß noch die Hardware zsammenbauen.

Grüße
Gimbel :thumbsup

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#22

Beitrag von JackFrost » Dienstag 19. November 2019, 22:31

Gimbel hat geschrieben:
Dienstag 19. November 2019, 22:29
Danke Irrwisch,
deine Version hat sich ohne Probleme flashen lassen. Komme ohne Probleme in die Config Einstellungen.
Werde denächst alles Testen. Muß noch die Hardware zsammenbauen.

Grüße
Gimbel :thumbsup
Wenn die Hardware nicht dran war, dann stoppt die Firmware beim DS18B20 und macht nicht weiter, weil keiner vorhanden ist, analog zur iSpindle. Das hatte irwisch geändert. Damit läuft das Programm weiter und die Configseite kommt.

Gruß JackFrost

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#23

Beitrag von irrwisch » Dienstag 19. November 2019, 22:57

Ja der DoubleReset ist aktuell noch etwas buggy.
Das Problem ist, dass die Firmware solange zum booten braucht und in der Zeit der DoubleReset nicht abgefragt wird.
Wenn man nicht zu schnell resettet gehts.
Das wollte ich aber auch nochmal optimieren, dass das zuverlässiger geht.

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 397
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: eManometer -- Spundungsregler

#24

Beitrag von Sebasstian » Mittwoch 20. November 2019, 09:50

irrwisch hat geschrieben:
Dienstag 19. November 2019, 20:57
Es geht um eine Hardware die JackFrost entwickelt hat und für die es kürzliche eine Sammelbestellung gab.
Ein Gerät welches sowohl als digitales Flaschenmanometer als auch als digitaler Spundapparat verwendet werden kann.

Hier etwas Lesestoff:

Hier fing alles an:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 1&p=351268

Sammelbestellung:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 9&p=353302

Montage:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 1&p=353932
Ah, super. Danke dir. Jetzt ist mir auch klar warum ich den Einstieg nicht gefunden hab. Da taucht der Begriff eManometer noch nicht auf.
Grüße,
Sebastian

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#25

Beitrag von Gimbel » Freitag 29. November 2019, 19:32

Hallo Irrwisch,
habe deine Software 0.8.0 installiert.
Bin jetzt in die eManometer Config.
Habe Temperature Unit geändert in Kelvin und save gedrückt, Parameter wird gespeichert.
Dann Target Carbonation [g/l], Target Pressure [bar], Red LED Threshold [> bar],Blue LED Threshold [< % of carbonation],
Turkis LED Threshold [< % of carbonation], Green LED Threshold [< % of carbonation Green LED Threshold [< % of carbonationnde usw. bis zum Ende Pressure Source.
Keiner der geänderten Parameter wird übernommen und gespeichert.
Weder in AP bzw. Wlan Modus.
Kannst du das mal testen..

Grüße
Gimbel

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#26

Beitrag von irrwisch » Freitag 29. November 2019, 20:10

Ich tippe darauf, dass dein FRAM nicht korrekt eingelötet ist?

Die Temperatur Unit wird im Flash gespeichert. Die restlichen Settings sind im FRAM. Deutet daraufhin, dass da was mit dem FRAM nicht stimmt.

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#27

Beitrag von JackFrost » Freitag 29. November 2019, 20:14

Wenn das Manometer startet werden die Farveb der LED geprüft.

Wenn danach nochmal rot und nicht grün kommt werden ein Teil der Daten nicht richtig aus dem FRAM geladen. In dem Fall werden die Standardwerte geladen.

Edit:Tppfehler

Gruß JackFrost
Zuletzt geändert von JackFrost am Samstag 30. November 2019, 09:53, insgesamt 1-mal geändert.

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#28

Beitrag von Gimbel » Freitag 29. November 2019, 20:55

Welcher Chip ist der FRAM

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#29

Beitrag von irrwisch » Freitag 29. November 2019, 21:31

Oder guck mal mit dem USB auf der Debug Konsole.
Da müsste dann ein CRC Fehler gemeldet werden.

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#30

Beitrag von JackFrost » Freitag 29. November 2019, 21:41

Gimbel hat geschrieben:
Freitag 29. November 2019, 20:55
Welcher Chip ist der FRAM
Der SOT8 Käfer oberhalb vom ESP mit 8 Pins.

Gruß JackFrost

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#31

Beitrag von Gimbel » Samstag 30. November 2019, 12:58

Hallo Jackfrost,
folgende Fehlermeldung kommt :

ets Jan 8 2013,rst cause:2, boot mode:(3,6)
load 0x4010f000, len 1384, room 16
tail 8
chksum 0x2d
csum 0x2d
v8b899c12
~ld
Scanning...
I2C device found at address 0x4d
I2C device found at address 0x50
done
FRAM Controller Config CRC mismatch..resetting to defaults

FW 0.8.0
2.2.1(cfd48f3)
*WM: Scan done
mounting FS... mounted!
reading config file
parsed config:
{"Name":"eManometer000","Token":"","Sleep":900,"Server":"","API":0,"Port":80,"URL":"","DB":"eManometer","Username":"","Password":"","Job":"eManometer","Instance":"000","TS":0,"SSID":"Gimbel","PSK":"7679178388799706","Mode":1,"Display":1}
Boot-Mode: Software/System restart
normal mode
scanning for OW devicege on pin: 0
Found device with ROM = 28 FF F3 16 81 16 3 FC
Chip = DS18B20
Data = 1 6A 1 4B 46 7F FF C 10 B8 CRC=B8
Temperature = 22.62 Celsius,
After waiting 0ms, result 0
Rescue Wifi credentials
failed to connect
*WM: HTTP server started
*WM: Handle root
FRAM ist richtig gelötet habe alle Bauteile nochmal geprüft. Ein Wemos bootet gar nicht.
Was kann das sein ?

Grüße
Gimbel

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#32

Beitrag von irrwisch » Samstag 30. November 2019, 13:13

FRAM wird gefunden, das ist das Teil auf I2C Adresse 0x50.

Vielleicht kann ich einen kleinen Testcode einbauen. An irgendeine Adresse mal 0xDEADBEEF oder so schreiben und schauen ob man es korrekt zurücklesen kann.
Wäre ein ganz billiger Funktionstest, aber damit könnte man dann schonmal ein bisschen was ausschließen.

Edit: Nimm mal bitte oben dein PSK aus dem JSON raus was du da reingepastet hast.

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#33

Beitrag von irrwisch » Samstag 30. November 2019, 14:04

Ich habe eine 0.8.1 für dich gemacht

https://github.com/irrwisch1/eManometer ... /tag/0.8.1

Es ist ein kleiner Testcode fürs FRAM drin.
Auf dem Display wird nun auch ein Fehler angezeigt wenn was mit dem FRAM nicht stimmt.
Es wird geprüft ob die I2C Adresse da ist und ob man auf das FRAM schreiben und zurücklesen kann.

Folgende Meldungen solltest du beim booten NICHT sehen:
"ERROR: FRAM I2C Address probe failed"

und
"ERROR: Failed to write and read back test string to FRAM. Please check your hardware"

Die LED blinkt nun auch rot wenn was mit dem FRAM nicht stimmt. So wie beim Tempsensor und Drucksensor.

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#34

Beitrag von Gimbel » Samstag 30. November 2019, 14:12

Hallo Jackfrost und Irrwich,
habe jetzt Version 0.7.0b ausprobiert.
Bei dieser Version werden die Parameter übernommen.
Kann es ein Runtime Problem sein ?

Grüße
Gimbel
Dateianhänge
Emano.jpg
Emano.jpg (31.27 KiB) 436 mal betrachtet

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#35

Beitrag von JackFrost » Samstag 30. November 2019, 14:46

Alles was ich in den struct Controller speichern will wird nicht übernommen. Da aber die Prüfsumme zur aktuellen Einstellung passt,
kommt bei mir die Meldung nicht das die Prüfsumme nicht passt.
Einstellung der Grenzen für die LED werden übernommen und gespeichert.

Code: Alles auswählen

void Webserver::handleConfigSave()
{
  for (uint8_t i = 0; i < server->args(); i++) {
    auto it = parameters.find(server->argName(i));
    if (it != parameters.end()) {
      it->second.saveValue(server->arg(i));
    }
  }

  String page = FPSTR(HTTP_HEAD);
  page.replace("{v}", "Config Saved");
  page += FPSTR(HTTP_SCRIPT);
  page += FPSTR(HTTP_STYLE);
  page += _customHeadElement;
  page += F("<META HTTP-EQUIV=\"refresh\" CONTENT=\"10;url=/\">");
  page += FPSTR(HTTP_HEAD_END);
  page += FPSTR(HTTP_SAVED2);
  page += FPSTR(HTTP_END);

  saveConfig();
  FRAM.write_basic_config(p_Basic_config_, basic_config_offset);

  server->send(200, "text/html", page);

  delay(1000);
  ESP.restart();

}
Der Controller struct wird nicht in den FRAM geschrieben. Nur die basic daten.
Er schreibt auch immer in den Flash , oder ?

Gruß JackFrost

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#36

Beitrag von irrwisch » Samstag 30. November 2019, 15:02

Na, endlich habt ihr es gefunden :-P

Dann gibst jetzt halt ne 0.8.2:
https://github.com/irrwisch1/eManometer ... /tag/0.8.2

Änderungen:
- Controller Parameter speichern
- Flashconfig nur speichern wenn einer der Parameter im Flash geändert wurde
- Fix: Nachkommastellen wurde verworfen beim speichern

edit: Firmware kann übrigens auch wie bei der iSpindel über das Web Interface geupdatet werden.

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#37

Beitrag von JackFrost » Samstag 30. November 2019, 15:24

Es sind noch zwei bugs mit dem SSH1106 Display drinnnen :

Im Display init braucht es noch ein

Code: Alles auswählen

disp->setLine(0);
sonst ist die Headerzeile ganz unten und wird dann nur teilweise von
der CO2-Quelle überschrieben.

Bei der CO2-Quelle darf die Zele nicht 8 sein , was dann wieder Zeile 0
ist und sich dann mit dem Header beisst.

Code: Alles auswählen

if(p_Controller_->compressed_gas_bottle)
            {
              disp->setLine(7);
              disp->print("CO2 Flasche");
            }
            else
            {
              disp->setLine(7);
              disp->print("Gaerung       ");
            }
Gruß JackFrost

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#38

Beitrag von irrwisch » Samstag 30. November 2019, 15:38

Hat das Display ne Zeile weniger als das Adadruit?

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#39

Beitrag von JackFrost » Samstag 30. November 2019, 15:39

irrwisch hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 15:38
Hat das Display ne Zeile weniger als das Adadruit?
Es hat 8 Zeilen, line 0 - 7. Line 8 ist dann wieder am Anfang vom Displayram.

Gruß JackFrost

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#40

Beitrag von JackFrost » Samstag 30. November 2019, 15:54

Ich hab für das Display einen 8x6 Font und damit nur 8 Zeilen.

Gruß JackFrost

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#41

Beitrag von Gimbel » Samstag 30. November 2019, 16:11

Hallo Ihr Beiden,
jetzt funktionierts, die Parameter werden übernommen.

Grüße
Gimbel :thumbsup

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#42

Beitrag von Gimbel » Mittwoch 4. Dezember 2019, 21:55

Hallo Irrwich,
bin Momentan schwer am testen der eManometersoftware.
Mir ist aufgefallen das der Mininum valve open time [ms] Parameter auf 99.00 eingestellt ist.
Wenn ich diesen Parameter Ändere wir dieser nicht übernommen. Ist das OK ?
Bitte kurze Info.

Grüße
Gimbl

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#43

Beitrag von irrwisch » Mittwoch 4. Dezember 2019, 21:59

Ne da ist noch ein Fehler drin. Danke fürs finden! Kriegst demnächst ein neues Release ;-)

irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 855
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: eManometer -- Spundungsregler

#44

Beitrag von irrwisch » Mittwoch 4. Dezember 2019, 22:08

Hier:
https://github.com/irrwisch1/eManometer ... /tag/0.8.3

@JackFrost: Das mit Zeile 8 ist auch gefixed

Gimbel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 20:02

Re: eManometer -- Spundungsregler

#45

Beitrag von Gimbel » Donnerstag 5. Dezember 2019, 16:03

Hallo Irrwisch,
der Mininum valve open time [ms] Parameter funktioniert jetzt ohne Probleme.
Eine Frage, kann man die Valve open time und Num of openings auf der Infoseite zurücksetzen (Reset auf 0).

Grüße
Ginbel :thumbup :thumbup

JackFrost
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: eManometer -- Spundungsregler

#46

Beitrag von JackFrost » Donnerstag 5. Dezember 2019, 16:19

Den Taster kurz drücken.

Gruß JackFrost

Antworten