Wyeast 3191-PC

Antworten
GRD
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Montag 11. März 2019, 01:26

Wyeast 3191-PC

#1

Beitrag von GRD » Dienstag 3. Dezember 2019, 20:39

Hat hier jemand Erfahrung mit der Hefe Wyeast 3191-PC? Mir geht es darum, damit einfacher ein „Berliner Weisse“ zu brauen. Danke für Infos und Tips!

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2572
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Wyeast 3191-PC

#2

Beitrag von beryll » Dienstag 3. Dezember 2019, 20:45

Ich kenne sie leider nicht, sehe aber das PC da im Namen, sprich Private Collection. Ich hatte Anfang des Jahres die Suche nach der 3725-PC irgendwann eingestellt, man kam einfach nicht dran. Ich hab dann Wyeast einfach mal angeschrieben und konnte den Support tatsächlich davon überzeugen, dass sie die 3725 im Sommer ins Angebot aufnehmen. Mittlerweile ist sie quasi schon wieder überall vergriffen... Genauso wird es mit der 3191 sein.

VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

GRD
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Montag 11. März 2019, 01:26

Re: Wyeast 3191-PC

#3

Beitrag von GRD » Mittwoch 4. Dezember 2019, 12:00

Hallo Peter! Danke für Antwort. Die 3725 bekommst in Canada, kann bestellt werden (mit Paketadresse).

https://homebrewsupplies.ca/product/158 ... rde-yeast/

Die 3191 finde ich im Moment nicht.

Prost und viele Grüsse

tbln
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 13:28

Re: Wyeast 3191-PC

#4

Beitrag von tbln » Mittwoch 4. Dezember 2019, 12:05

GRD hat geschrieben:
Dienstag 3. Dezember 2019, 20:39
Hat hier jemand Erfahrung mit der Hefe Wyeast 3191-PC? Mir geht es darum, damit einfacher ein „Berliner Weisse“ zu brauen. Danke für Infos und Tips!
Selbst nicht genutzt, hier findest du Informationen: http://www.milkthefunk.com/wiki/Mixed_Cultures#Wyeast

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2572
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Wyeast 3191-PC

#5

Beitrag von beryll » Mittwoch 4. Dezember 2019, 12:25

GRD hat geschrieben:
Mittwoch 4. Dezember 2019, 12:00
Hallo Peter! Danke für Antwort. Die 3725 bekommst in Canada, kann bestellt werden (mit Paketadresse).

https://homebrewsupplies.ca/product/158 ... rde-yeast/

Die 3191 finde ich im Moment nicht.

Prost und viele Grüsse
Ich kam ja an meine dann ran, nachdem ich den Support angeschrieben und gefragt habe, wann sie die PC mal wieder an den Start bringen.

VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

Benutzeravatar
Bieryllium
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 84
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 19:19
Wohnort: Nürnberg

Re: Wyeast 3191-PC

#6

Beitrag von Bieryllium » Mittwoch 4. Dezember 2019, 12:58

GRD hat geschrieben:
Dienstag 3. Dezember 2019, 20:39
Mir geht es darum, damit einfacher ein „Berliner Weisse“ zu brauen.
Bevor du lange suchst, nimm einfach was da ist.
Habe mit WLP645 (Brett. Clausenii) einer WLP672 (Lacto. Brevis) und einem Päckchen US-05 für 30 Liter gearbeitet und auch was passables erhalten. Lacto. und Brett. (bei 30°C) haben nur ein paar Stunden Vorsprung erhalten bevor ich die US-05 (bei 20°) zugegeben habe.
Alternativ einige Schneeeule Biere trinken und den Bodensatz in einen Starter geben, diesen nicht rühren und etwas länger als üblich ansetzen und zusätzlich etwas Sacharomyces zum vergären dazugeben falls in der Schneeeule keine mehr davon lebendig sein sollten, hast du den Fall damit auch abgedeckt.
Mir wurde auch geraten nur Brett. und Lactobacillus zuzugeben.
Viele Wege führen nach Rom.
Guten Sud!
Grüße aus Nürnberg!

Euer Christopher

Antworten