Bier auf 0 Grad kühlen

Antworten
BierRegen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 30. September 2016, 11:17

Bier auf 0 Grad kühlen

#1

Beitrag von BierRegen » Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:17

Hi Leute,

Wie kühlt ihr genau euer Bier vor der Abfüllung?
Ich fülle mit der BeerGun, aber das soll hier nicht die Diskussion werden ;).

Bisher habe ich einen guten alten Kühlschrank benutzt. Der schafft aber leider nur ca. 2 Grad.
Der Plan wäre nun eine Kühltruhe die mit einem Temperatur Fühler kontrolliert wird. Nun habe ich aber etwas bedenken daß mir das Bier einfriert falls der Temperatur Fühler nicht exakt funktioniert oder die Truhe unten kühler ist als oben o.ä.

Wie macht ihr das?

LG,

Tobi

Benutzeravatar
Alien_TM
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 356
Registriert: Montag 11. Januar 2016, 14:50

Re: Bier auf 0 Grad kühlen

#2

Beitrag von Alien_TM » Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:29

Servus

"normales" Bier mit ca 5% Alc friert erst ab ca -1.5C° - -2C° ein. Da solltest bei Einstellung 0C° auf der sicheren Seite sein.
Ich bezweifle aber, dass beim Abfüllen dieses Delta von 2C° einen Unterschied macht...

...Alex

BierRegen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 30. September 2016, 11:17

Re: Bier auf 0 Grad kühlen

#3

Beitrag von BierRegen » Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:37

Hey Alex, da wir relativ viel Kohlensäure im Bier haben hilft mir jedes Grad ;). Meine Befürchtung ist ja auch das wenn ich 0 Grad einstelle und den Temp Fühler an der kühlsten Stelle platziere, das Bier selber dann doch wieder 3 Grad hat..würde also gern fast auf -2 gehen und hoffen dass das Bier dann bei 0 landet...

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 397
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Bier auf 0 Grad kühlen

#4

Beitrag von Sebasstian » Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:44

Ist ja sehr stark von der konkreten Kühltruhe abhängig. Da hilft nur messen! TempController auf eine Solltemp. einstellen und dann mit meheren Thermometer jeweils das Delta zur Temperatur bestimmen, die vom Controller-Fühler angezeigt wird.
Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
ggansde
Moderator
Moderator
Beiträge: 5832
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Bier auf 0 Grad kühlen

#5

Beitrag von ggansde » Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:52

BierRegen hat geschrieben:
Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:37
...da wir relativ viel Kohlensäure im Bier haben hilft mir jedes Grad...
Moin,
Wie viel? Ab einer bestimmten Menge hilft auch keine Kühlung mehr.
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

BierRegen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 30. September 2016, 11:17

Re: Bier auf 0 Grad kühlen

#6

Beitrag von BierRegen » Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:57

5,5mg/L

Benutzeravatar
Braufex
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 493
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Bier auf 0 Grad kühlen

#7

Beitrag von Braufex » Mittwoch 4. Dezember 2019, 12:32

Also selbst wenn das 5,5 g CO2/L sind, ist das keine besonders starke Karbonisierung.
Gruß Erwin
Was mich an diesem Forum und seinen Mitgliedern fasziniert?
Es beantwortet mir Fragen, auf die ich niemals allein gekommen wäre! :puzz
Und das, ohne sie jemals gestellt zu haben ... :thumbsup

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6563
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Bier auf 0 Grad kühlen

#8

Beitrag von §11 » Mittwoch 4. Dezember 2019, 14:37

Alien_TM hat geschrieben:
Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:29
Servus

"normales" Bier mit ca 5% Alc friert erst ab ca -1.5C° - -2C° ein. Da solltest bei Einstellung 0C° auf der sicheren Seite sein.
Ich bezweifle aber, dass beim Abfüllen dieses Delta von 2C° einen Unterschied macht...

...Alex
Das könnte man sogar übertreiben :Bigsmile

Bier unter Druck friert noch später ein. Wenn man also das Fass mit Druck unterkühlt und man dann mit der Beergun abfüllt, sollte das Bier in der Flasche gefrieren :thumbsup

Nach dem Motto https://youtu.be/cB2aKzVrD1g
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
Bierjunge
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3202
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2009, 15:54

Re: Bier auf 0 Grad kühlen

#9

Beitrag von Bierjunge » Mittwoch 4. Dezember 2019, 17:11

BierRegen hat geschrieben:
Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:17
Nun habe ich aber etwas bedenken daß mir das Bier einfriert falls der Temperatur Fühler nicht exakt funktioniert oder die Truhe unten kühler ist als oben o.ä.
Die Fühler der gängigen Tintenvögel u.dgl. sind genau genug. Und gegen eine Temperaturschichtung innerhalb der Truhe hilft es, die Luft mit einem Ventilator wie einem PC-Lüfter umzuwälzen.

Moritz

Benutzeravatar
Braufex
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 493
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Bier auf 0 Grad kühlen

#10

Beitrag von Braufex » Mittwoch 4. Dezember 2019, 17:36

Bierjunge hat geschrieben:
Mittwoch 4. Dezember 2019, 17:11
BierRegen hat geschrieben:
Mittwoch 4. Dezember 2019, 11:17
Nun habe ich aber etwas bedenken daß mir das Bier einfriert falls der Temperatur Fühler nicht exakt funktioniert oder die Truhe unten kühler ist als oben o.ä.
Die Fühler der gängigen Tintenvögel u.dgl. sind genau genug. Und gegen eine Temperaturschichtung innerhalb der Truhe hilft es, die Luft mit einem Ventilator wie einem PC-Lüfter umzuwälzen.
Moritz
Den Tipp von Moritz mit dem PC-Lüfter wende ich schon seit längerem an. Hab einen 12V Lüfter mit einem kleinen 9V-Netzteil versorgt, hat so eine reduzierte Drehzahl und angenehme Lautstärke.
Der Lüfter ist einfach mit einem Kabelbinder unter den mittleren Rost gehängt. Bläst so die kalte Luft nach oben.

Den Inkbird kannst Du mit Eiswasser testen und auf die 0°C kalibrieren.

Gruß Erwin
Was mich an diesem Forum und seinen Mitgliedern fasziniert?
Es beantwortet mir Fragen, auf die ich niemals allein gekommen wäre! :puzz
Und das, ohne sie jemals gestellt zu haben ... :thumbsup

BierRegen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 30. September 2016, 11:17

Re: Bier auf 0 Grad kühlen

#11

Beitrag von BierRegen » Donnerstag 5. Dezember 2019, 09:59

Danke Leute!!

Antworten