Frage CC Getränkekupplung zu Kompensatorschankhahn

Antworten
oepsen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 8. August 2018, 18:24

Frage CC Getränkekupplung zu Kompensatorschankhahn

#1

Beitrag von oepsen » Freitag 14. Februar 2020, 10:49

Hallo zusammen!

Ich stellt mir gerade Equipment zusammen, um aus CC KEGs zapfen zu können.

Hier das sind ja die CC Getränkekupplungen, die man braucht:
https://www.braupartner.de/epages/Braup ... /4-168-1CC

Jetzt weiß ich nicht welcher Zapfhahn dazu passt. Die meisten haben ja dasselbe Gewinde, wie z.B. dieser hier:
https://www.ich-zapfe.de/bierzapfen/kom ... omt/a-5023

Lässt sich das schon so zusammenführen oder ist da noch ein Adapter nötig und es ist von Hahn zu Hahn anders?

Danke und Gruß
Lukas

Benutzeravatar
Malzwein
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2669
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 09:39

Re: Frage CC Getränkekupplung zu Kompensatorschankhahn

#2

Beitrag von Malzwein » Freitag 14. Februar 2020, 11:03

Da brauchst du einen Adapter. Für einen Link müsste ich auch erst mal googeln.
Gruß Matthias

Jep, Bier wird´s immer... meist auch trinkbar und manchmal ist es richtig gut! :P

Ch75
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 19:37

Re: Frage CC Getränkekupplung zu Kompensatorschankhahn

#3

Beitrag von Ch75 » Freitag 14. Februar 2020, 11:28

Hallo,

ich hatte mir so einen geholt (aber günstigeres Modell).
Da ist alles dabei. Sollte es für CC bestimmt auch geben.

https://www.ebay.de/itm/Kompensatorzapf ... Sw-kdXybnw

Benutzeravatar
beercan
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 665
Registriert: Freitag 19. Februar 2016, 12:57
Wohnort: Prenzlau
Kontaktdaten:

Re: Frage CC Getränkekupplung zu Kompensatorschankhahn

#4

Beitrag von beercan » Freitag 14. Februar 2020, 11:53

Gruß Robert
"Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen." (Albert Einstein)

HubertBräu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 750
Registriert: Montag 27. März 2017, 11:56
Wohnort: Berlin

Re: Frage CC Getränkekupplung zu Kompensatorschankhahn

#5

Beitrag von HubertBräu » Freitag 14. Februar 2020, 11:56


Antworten