Hefe kommt nicht an

Antworten
MaxKw03
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Freitag 14. Juni 2019, 17:37

Hefe kommt nicht an

#1

Beitrag von MaxKw03 » Donnerstag 26. März 2020, 10:59

Servus Zusammen,

Ich bräuchte eure Meinung. Ich habe gestern zum dritten mal ein Münchner Hell gebraut.

23l
13,21°P


Hefe war wieder die Wyeast Bavarian Lager. Smack Pack wurde aktiviert und hinzugegeben bei 13 °C. Gestern Nachmittag.

Die Hefe ist bis jetzt noch nicht angekommen. Soll ich einen weitere Hefe hinzugeben. Habe einen weiteren SmackPack da. Oder einfach wärmer stellen was jetzt aber bei UG nicht so super ist oder?



EDIT : HEFE IST SOEBEN OHNE ZWEITEN SMACK PACK ANGEKOMMEN. NACH 25 STUNDEN



Lg Max
Zuletzt geändert von MaxKw03 am Donnerstag 26. März 2020, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.

Hobrau
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 6. Juni 2017, 23:26

Re: Hefe kommt nicht an

#2

Beitrag von Hobrau » Donnerstag 26. März 2020, 11:18

Gib mal ein weiteres Pack dazu.
Gott hat die Hefe und den Teig gemacht, und er schätzt die Gärung nicht geringer ein als die Vegetation
(R. W. Emerson)

Benutzeravatar
ggansde
Moderator
Moderator
Beiträge: 6069
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Hefe kommt nicht an

#3

Beitrag von ggansde » Donnerstag 26. März 2020, 11:43

MaxKw03 hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 10:59
Smack Pack wurde aktiviert
Was heisst das genau? Ein oder zwei Tage vorher, 1 h vorher, 5 min. vorher? Was war das Herstellungsdatum und das MHD der Hefe?
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1101
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Hefe kommt nicht an

#4

Beitrag von muldengold » Donnerstag 26. März 2020, 11:47

Hobrau hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 11:18
Gib mal ein weiteres Pack dazu.
Würde ich unterstreichen. 1 Smack Pack ist bei UG für 20 L und 12°P schon suboptimal, dein Bier ist ja noch etwas stärker eingebraut. 2 Päckchen ist halt relativ teuer, ich empfehle dir fürs nächste Mal einen Starter zu machen.

Cool wäre es, wenn es Wyeast Beutel mit noch größeren Hefemengen gäbe, insb. für UG-Hefen. Wyeast hatte da ja vor ein paar Jahren schon Mal nachgezogen (die jetzigen Stabdard-Packs würden früher als XL Beutel im Vgl zu noch kleineren Beuteln verkauft).

MaxKw03
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Freitag 14. Juni 2019, 17:37

Re: Hefe kommt nicht an

#5

Beitrag von MaxKw03 » Donnerstag 26. März 2020, 11:50

ggansde hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 11:43
MaxKw03 hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 10:59
Smack Pack wurde aktiviert
Was heisst das genau? Ein oder zwei Tage vorher, 1 h vorher, 5 min. vorher? Was war das Herstellungsdatum und das MHD der Hefe?
VG, Markus



Servus,


Hefe wurde am Montag Nachmittag bei 21°C aktiviert und war voll ausgebläht bei der Zugabe.


Charge vom 05.11.2019
MHD 05.05.2020

Antworten