Bier Spindel ungenau

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Bleggi
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2020, 14:49

Bier Spindel ungenau

#1

Beitrag von Bleggi » Donnerstag 21. Mai 2020, 15:08

Hilfe

Ich habe mir eine einfache Bier Spindel gekauft und diese hat mir unrealistisch hohe Werte angezeigt. Ich habe die Spindel in 20° Leitungswasser getaucht und sie zeigte mir 2,0 an. Gehe ich richtig der Annahme, dass die Spindel mir einen Wert von 0 anzeigen müsste? Oder macht die Spindel alles richtig?

Ea handelt sich um folgendes Modell
https://www.braupartner.de/Bierspindel- ... 5-Schritte

Danke
Karsten

bwanapombe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 538
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 10:19

Re: Bier Spindel ungenau

#2

Beitrag von bwanapombe » Donnerstag 21. Mai 2020, 15:24

Hallo Karsten,

2,0 ist schon doll daneben. Ja, die Anzeige, sollte möglichst nahe an 0 kommen.

Dirk
Stay thirsty!

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 821
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Bier Spindel ungenau

#3

Beitrag von Braufex » Donnerstag 21. Mai 2020, 15:28

Bleggi hat geschrieben:
Donnerstag 21. Mai 2020, 15:08
Hilfe

Ich habe mir eine einfache Bier Spindel gekauft und diese hat mir unrealistisch hohe Werte angezeigt. Ich habe die Spindel in 20° Leitungswasser getaucht und sie zeigte mir 2,0 an. Gehe ich richtig der Annahme, dass die Spindel mir einen Wert von 0 anzeigen müsste? Oder macht die Spindel alles richtig?

Ea handelt sich um folgendes Modell
https://www.braupartner.de/Bierspindel- ... 5-Schritte

Danke
Karsten
Servus Karsten,
Du hast recht, die Spindel müsste bis zur 0 %w/w-Markierung eintauchen.
In einer 10%igen Zuckerlösung sollte sie 10 %w/w anzeigen.
Einfach 10g Zucker in 90g Wasser lösen (oder 30g in 270g Wasser, oder ...) und bei 20°C messen, je nachdem welche Menge Du für Deinen Messzylinder brauchst.
Schreib doch einfach mal den Shop an, da findet sich bestimmt eine Lösung ...

Gruß Erwin
Was mich an diesem Forum und seinen Mitgliedern fasziniert?
Es beantwortet mir Fragen, auf die ich niemals allein gekommen wäre! :puzz
Und das, ohne sie jemals gestellt zu haben ... :thumbsup

Bleggi
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2020, 14:49

Re: Bier Spindel ungenau

#4

Beitrag von Bleggi » Donnerstag 21. Mai 2020, 16:52

Danke.

Ich nehm vorerst einfach die 2 als null.

Benutzeravatar
schwarzwaldbrauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 679
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 21:01

Re: Bier Spindel ungenau

#5

Beitrag von schwarzwaldbrauer » Donnerstag 21. Mai 2020, 16:58

Wenn die Papierskala noch an einem Stück ist, ist sie verrutscht und du kannst zur Not so arbeiten.
Ersatzlieferung durch den Shop wäre natürlich sinnvoller.

Grüßle Dieter
Brau, schau wem.

Unbewegter Beweger
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 260
Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 20:21
Wohnort: Herzogenrath

Re: Bier Spindel ungenau

#6

Beitrag von Unbewegter Beweger » Donnerstag 21. Mai 2020, 17:51

Eventuell kann man auf die Spindel auch ein Stück Kork schieben (Also deren Gewicht erhöhen) und quasi kalibrieren.
Meine ging 0,3 Plato falsch und ich konnte das so ganz gut ausgleichen. Eine Neue wäre natürlich besser...
Liebe Grüße, Sven

Antworten