Was braut Ihr am WE?

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Benutzeravatar
ctiedtke
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 401
Registriert: Samstag 24. September 2016, 12:58
Wohnort: Haan

Re: Was braut Ihr am WE?

#1951

Beitrag von ctiedtke » Dienstag 24. September 2019, 23:10

Alt-Phex hat geschrieben:
Dienstag 24. September 2019, 00:31
ctiedtke hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 18:23
Et jibt Altbier. Anlässlich des 5 jährigen Jubiläums des Düsseldorfer Hobbybrauer Stammtisch :Drink.
Du fängst aber früh an :thumbsup
Dat muss ja noch reifen bis es dann Trinkfertig ist :Greets :Wink
---
Gruß Christian

Bier ist nicht die schlechteste Variante um Wasser zu sich zu nehmen :Drink

Adrian S
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 422
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 18:58
Wohnort: Zürich

Re: Was braut Ihr am WE?

#1952

Beitrag von Adrian S » Samstag 28. September 2019, 17:35

Morgen wird ein Weizen gebraut, schüttung und hopfung wird dann während des brauens definitiv bestimmt.
Grüsse
Adrian

________________________________________________________________

"Geduld - Die Wurzel ist bitter, die Frucht ist süss"
Ein Leitspruch für Hobbybrauer

hkpdererste
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Dienstag 12. August 2014, 20:18

Re: Was braut Ihr am WE?

#1953

Beitrag von hkpdererste » Samstag 28. September 2019, 18:31

Adrian S hat geschrieben:
Samstag 28. September 2019, 17:35
Morgen wird ein Weizen gebraut, schüttung und hopfung wird dann während des brauens definitiv bestimmt.
Der Plan kommt mir irgendwie bekannt vor. Diese bösen Heinzelmännchen müssen doch in letzter zeit glatt denn Bierkeller geplündert haben. :Shocked

Benutzeravatar
emjay2812
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2395
Registriert: Sonntag 27. März 2005, 14:39

Re: Was braut Ihr am WE?

#1954

Beitrag von emjay2812 » Sonntag 29. September 2019, 14:22

Gestern habe ich mein Weihnachtsbier gebraut. Nach belgischer Art mit ordentlich Zuckerzugabe (Vollrohrzucker), am Ende zeigte das Refraktometer 20°P an. Sicherheitshalber wude das Bier mit Spalter Select afu 40 IBU gehopft, nicht dass ich beim Trinken einen Zuckerschock bekomme.

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2485
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1955

Beitrag von beryll » Sonntag 29. September 2019, 18:25

Ich hab unser Biere de Garde (allezHop) gebraut, vergoren wird mit der original Hefe, bin auf dem Vergleich mit dem HBCon Bier sehr gespannt.

VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1508
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Was braut Ihr am WE?

#1956

Beitrag von DerDallmann » Montag 30. September 2019, 06:53

Ich mache einen Splitsud mit 81 % PiMa, 12% Weizen und 7% Wiener, 12,8°P, 35 IBU aus Perle, Tettnanger, Spalt und Mosaic/Perle im WP. Eine Hälfte vergäre ich UG mit der WY2007, 2l Starter auf ca. 25l. Die andere Hälfte wird ein Saison. Ich mache per cold steeping zusätzlich noch einen Auszug mit etwas CaraAroma und vergäre mit der M29. Zusätzlich stopfe ich ganz leicht mit Koriandersamen und frischem Rosmarin.
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

Hobbybrauer Stammtisch 21255 und Umgebung, bei Interesse PN
BIAB-Brauer und Hefe-Aufstreuer

Benutzeravatar
StefanK
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 155
Registriert: Freitag 13. Juli 2018, 14:03
Wohnort: Bochum

Re: Was braut Ihr am WE?

#1957

Beitrag von StefanK » Montag 30. September 2019, 10:10

Der nächste Brautag ist für Freitag geplant. Da wird's dann ein englisches Ale geben:
  • Schüttung aus Pale Ale Malz mit etwas Cara-hell
  • Bitterung mit Fuggles
  • Windsor Ale Hefe
Mal sehen, wie's so wird. Ich habe schon mit ähnlichen Schüttungen, aber zuletzt immer der Safale S-05 und Centennial. Ich bin sehr auf den Fuggles (mein Erstversuch) und die andere Hefe gespannt... Es wird in einer Doku berichtet werden... :Wink

Das Rezept steht als "Old speckled Crow" bei MuMM.

Viele Grüße
Stefan
"Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, daß Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will."
Benjamin Franklin (1706 - 1790)

Benutzeravatar
Rumborak
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 434
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 12:10
Wohnort: Schmelz

Re: Was braut Ihr am WE?

#1958

Beitrag von Rumborak » Mittwoch 2. Oktober 2019, 21:33

Hi,
zwar nicht am Wochenende, sondern heute und morgen:

Eine White IPA per Übernachtmaische.
Vergoren wird mit der KVEIK #1 Sigmund Voss bei ca. 40°C.

Wie die Gärung bei 42°C mit der #1 Sigmund Voss läuft, könnt ihr hier sehen:

https://youtu.be/MgeH3zS_rg8

VG
Rumborak :Greets

gaelen
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 204
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 08:35
Wohnort: Stuttgart - Feuerbach

Re: Was braut Ihr am WE?

#1959

Beitrag von gaelen » Donnerstag 3. Oktober 2019, 04:27

So, vor einer halben Stunde mein Versuch eines Rotbieres eingemaischt....
Ich hoffe, ich bin so gg 9:00 Uhr fertig, dass ich dann mit meinem ZWerg schwimmen kann.

Benutzeravatar
ggansde
Moderator
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Was braut Ihr am WE?

#1960

Beitrag von ggansde » Mittwoch 9. Oktober 2019, 07:40

Moin,
ich werde jetzt endlich mal meinen lange geplanten Champagnerweizendoppelbock in Angriff nehmen. Der Starter aus einer Schneider-Hefe wartet schon.
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

HubertBräu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 619
Registriert: Montag 27. März 2017, 11:56
Wohnort: Berlin

Re: Was braut Ihr am WE?

#1961

Beitrag von HubertBräu » Mittwoch 9. Oktober 2019, 09:34

Ich braue kommendes Wochenende auch mal endlich wieder. Es wird ein Alt mit der Wyeast #1007 und ein Comet Weizen mit gestrippter Schneider Hefe :Drink

skappler
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 271
Registriert: Samstag 16. April 2016, 15:34
Wohnort: Saarbrücken

Re: Was braut Ihr am WE?

#1962

Beitrag von skappler » Mittwoch 9. Oktober 2019, 10:39

Bei mir gibts auch ein Alt, und zwar das Kupfer Alt von MMuM mit der OGA9

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2485
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1963

Beitrag von beryll » Mittwoch 9. Oktober 2019, 10:46

Doppelsud... Einmal Münchner Helles mit der W105 und einmal ein Testlauf für Romrod ;-)
VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

Bahnbrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 15. Februar 2019, 17:21

Re: Was braut Ihr am WE?

#1964

Beitrag von Bahnbrauer » Samstag 12. Oktober 2019, 16:10

Bei mir kocht gerade ein Helles bzw. genauer: ein österreichisches Märzen. Bewährtes Rezept mit 95 % Pilsner Malz und 5 % Carapils. Hopfen: Mühlviertler Malling in der Vorderwürze, dann später noch Nordbrauer und Spalter Select. Als Hefe verwende ich mal wieder frische Brauereihefe aus Schwechat.

Grüße
Markus

Antworten