Raspberry PI Steuerung

irrwisch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Raspberry PI Steuerung

#1801

Beitrag von irrwisch » Freitag 27. Juli 2018, 12:50

Programmierkenntisse braucht man keine um ein Programm wie CBP zu bedienen. Außer du willst dir da eigene Module für schreiben wovon ich jetzt erstmal nicht ausgehe.

Zu deiner konkreten Frage.
Der eingebaute Webserver von CraftbeerPi läuft auf Port 5000.

Wenn du einen Monitor am Raspi hast also einfach den Browser öffnen und http://localhost:5000 eingeben
Wenn du den Raspi im LAN hast und von einem anderen Rechner drauf willst dann http://<IP von deinem Raspi>:5000

Das Webinterface von CBP ist eigentlich recht intuitiv und einfach zu bedienen! Spiel erstmal ein wenig damit rum wie du damit klar kommst. Initial muss man erstmal eine Anlage anlegen und die ganzen Sensoren und Aktoren einfügen, aber das ist wie gesagt eigentlich alles relativ einfach zu bedienen.

Benutzeravatar
javert
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2003, 12:12
Wohnort: Crailsheim (württembergisch Ostsibirien)
Kontaktdaten:

Re: Raspberry PI Steuerung

#1802

Beitrag von javert » Freitag 27. Juli 2018, 19:28

@irrwisch
Vielen Dank für die Info.
Das hilft mir schon einmal sejr weiter.
"Jedes Laib Brot ist die tragische Geschichte über Getreide aus dem Bier hätte werden können, es aber nicht wurde !"

"Zum Brauen geboren, zum Arbeiten gezwungen !"

Benutzeravatar
javert
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2003, 12:12
Wohnort: Crailsheim (württembergisch Ostsibirien)
Kontaktdaten:

Re: Raspberry PI Steuerung

#1803

Beitrag von javert » Samstag 28. Juli 2018, 17:15

Ich habe doch noch aktuell ein Problem mit CBP.
Anscheinend habe ich es geschaft den Localhost zu löschen.
Ich habe nach einem Neustart im Einstiegsfenster des Browsers angezeigten CBP-Einträge versehentlich entfernt.
Seitdem komme ich mit der Eingabe localhost:5000 nicht mehr auf die Einstiegsmaske des CBP.
Was kann tun ?
"Jedes Laib Brot ist die tragische Geschichte über Getreide aus dem Bier hätte werden können, es aber nicht wurde !"

"Zum Brauen geboren, zum Arbeiten gezwungen !"

irrwisch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Raspberry PI Steuerung

#1804

Beitrag von irrwisch » Montag 30. Juli 2018, 07:55

Was genau meinst du mit "entfernt"?
Was für eine Meldung genau kommt denn wenn du localhost:5000 eingibst?

probier mal http://127.0.0.1:5000

Benutzeravatar
Ernie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 266
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 15:04

Re: Raspberry PI Steuerung

#1805

Beitrag von Ernie » Montag 30. Juli 2018, 10:24

javert hat geschrieben:
Samstag 28. Juli 2018, 17:15
Ich habe doch noch aktuell ein Problem mit CBP.
Anscheinend habe ich es geschaft den Localhost zu löschen.
Ich habe nach einem Neustart im Einstiegsfenster des Browsers angezeigten CBP-Einträge versehentlich entfernt.
Seitdem komme ich mit der Eingabe localhost:5000 nicht mehr auf die Einstiegsmaske des CBP.
Was kann tun ?
Browsercache löschen

Studi110
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 337
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 11:29

Re: Raspberry PI Steuerung

#1806

Beitrag von Studi110 » Montag 6. August 2018, 20:06

Guten Abend

Möchte kurz Fragen wie ich den Brauprozess um 4 Uhr morgens timern kann ?so könnte das Wasser selber aufheizen . So könnte ich um morgens ca. 6 Uhr gleich Einmaischen.

Danke für die Hilfe

Gruss Studi
Alle sagten das geht nicht! Dann kam einer der wusste das nicht, und hats einfach gemacht!!

Benutzeravatar
bobeye
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 165
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 09:40
Wohnort: Wien

Re: Raspberry PI Steuerung

#1807

Beitrag von bobeye » Montag 6. August 2018, 20:28

Hi,
Du könntest eine lange Pseudo-Rast bei niedriger Temperatur einstellen, die du vor deine richtigen Rasten setzt. Ich weiß zwar leider nicht wie viele Minuten das Maximum darstellen, aber du kannst sie ja auch hinter einander stellen.

Lg

Studi110
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 337
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 11:29

Re: Raspberry PI Steuerung

#1808

Beitrag von Studi110 » Montag 6. August 2018, 21:32

Eigentlich noch logisch

Danke für den Tipp.

Lg
Alle sagten das geht nicht! Dann kam einer der wusste das nicht, und hats einfach gemacht!!

Antworten