Willkommen bei Hobbybrauer.de Willkommen bei Hobbybrauer.de
  Hallo  [ Anmelden ] Startseite Deine Benutzerdaten Forumsübersicht Impressum  
Login
Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

Suche
Hobbybrauer.de mit Google durchsuchen:

Eigene Suchfunktion

Board Index FAQ Du bist nicht eingeloggt
Forum
· Suchen
· Board-Regeln

ACHTUNG: Auf dieses Forum kann nur noch lesend zugegriffen werden. Falls Du hier im alten Forum bereits registriert warst, musst Du Dich im neuen Forum mit dem gleichen Usernamen UND der gleichen E-Mailadresse NEU registrieren, damit Dein Ranking (Anzahl Deiner Posts) aus diesem Forum ins neue mit übernommen wird. Zum neuen Forum geht's hier

Seite 3 von 3   «  1  2  3  »     
Autor: Betreff: Der „WBBBB Weihnachtsbock“ - Erster Test
Posting Freak
Posting Freak

Neubierig
Beiträge: 641
Registriert: 4.11.2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 17.10.2014 um 08:49  
Könnte man auch ein Trappist Hefe dafür benutzen, oder würden die Gewürze dadurch zu überdeckt werden?


[Editiert am 17.10.2014 um 08:50 von Neubierig]



____________________
Everybody needs something to believe in. I believe I'll have another beer.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 50
Senior Member
Senior Member

Viddel
Beiträge: 433
Registriert: 28.3.2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19.10.2014 um 12:56  

Zitat von tauroplu, am 17.10.2014 um 08:43
Moin, in die MMUM Datenbank sollen nur Rezepte rein, die sich bewährt haben und optimalerweise schon mehrfach gebraut wurden.

Gruß
Michael



Naja fakt ist ja, dass bei MMuM Rezepte online stehen, die weit aus weniger bewährt sind. Ich bin der Meinung, dass es sich dabei um ein sehr gutes Rezept für ein Weihnachtsbier handelt. Den vielen einzelnen Topics nach zu urteilen suchen auch viele ein gutes Weihnachtsbierrezept (auch wenn gut sicher subjektiv ist). Aber naja...müsst ihr selbst wissen.

Gruß
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 51
Posting Freak
Posting Freak

vitivory
Beiträge: 1644
Registriert: 12.3.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19.10.2014 um 19:45  
Bei Müggeland ist unser Rezept vom letzten Jahr, auf Wunsch von allen, ohne Gewürze nur Hopfen. Die Hefe Stand jedem frei zur Auswahl..
So hatten wir die Möglichkeit unser Sud in verschidenen Variationen aus zu probieren.


[Editiert am 19.10.2014 um 19:46 von vitivory]



____________________
Viele Grüsse Braubruder Vit.

Zertifiziertes Mitglied der "Worschtmarktbrauerbubenbieratenbartei" WBBBB

Nicht das Bier ruiniert die Menschen, es ist das Wasser...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 52
Posting Freak
Posting Freak

Schlupfer
Beiträge: 1002
Registriert: 27.7.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20.10.2014 um 19:10  
Hallo Vit,

ich habe noch 2 Flaschen vom letzten Jahr. Sind mir irgendwie durch die Lappen gegangen :)
Können wir beim nächsten Stammi verkosten.

Gruß
Michael


____________________
Don´t worry - Brew happy
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 53
Posting Freak
Posting Freak

vitivory
Beiträge: 1644
Registriert: 12.3.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20.10.2014 um 20:25  
Genau, gut aufheben :D


____________________
Viele Grüsse Braubruder Vit.

Zertifiziertes Mitglied der "Worschtmarktbrauerbubenbieratenbartei" WBBBB

Nicht das Bier ruiniert die Menschen, es ist das Wasser...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 54
  Seite 3 von 3   «  1  2  3  »     

 
  
 

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details findest Du im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1998 - 2020 by Hobbybrauer.de
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Die Website oder Teile daraus dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung von Michael Plum weiterverwendet werden.
© 2014 Michael Plum