Willkommen bei Hobbybrauer.de Willkommen bei Hobbybrauer.de
  Hallo  [ Anmelden ] Startseite Deine Benutzerdaten Forumsübersicht Impressum  
Login
Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

Suche
Hobbybrauer.de mit Google durchsuchen:

Eigene Suchfunktion

Board Index FAQ Du bist nicht eingeloggt
Forum
· Suchen
· Board-Regeln

ACHTUNG: Auf dieses Forum kann nur noch lesend zugegriffen werden. Falls Du hier im alten Forum bereits registriert warst, musst Du Dich im neuen Forum mit dem gleichen Usernamen UND der gleichen E-Mailadresse NEU registrieren, damit Dein Ranking (Anzahl Deiner Posts) aus diesem Forum ins neue mit übernommen wird. Zum neuen Forum geht's hier

     
Autor: Betreff: IPA von Dekobier
Posting Freak
Posting Freak

kvendlar
Beiträge: 972
Registriert: 18.4.2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 22.2.2013 um 00:04  
Hallo Zusammen,

Dekobier hatte irgendwann (vor nem halben Jahr?) angeboten mir sein Bier zum Testen zukommen zu lassen. Die erste Flasche war schnell weg und ich habe vergessen es zu notieren. Aber ok, ein IPA soll ja warten, daher jetzt die Verkostung der zweiten Flasche:

So siehts aus:


Geschmacklich ist es definitv ein tolles IPA. Ich würde es in die britische Ecke stecken. Für ein Amerikanisches IPA fehlt sowohl Bittere als auch Stopfaroma. Letzteres hatten wir schon diskutiert, aber bei so hoher Stammwürze kommt man mit 2g/L Stopfhopfen eben nicht weit.
Es hat einen sehr breiten, samtigen körper, ist geschmacklich leicht kratzend und definitiv ist der Malzkörper das herausstechenste.

Ich bin kein grosser Verkoster daher folgendes: Wenn einem Hobbybrauer sowas nach 10-12 Suden gelingt, warum gibt es das nicht auf dem Markt? Wenn ich dieses Bier kaufen könnte würde es ab und an den Weg in meinen Einkaufswagen finden.

Ein Super Bier, vielen Dank Dekobier.

Grüße - kvendlar
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Senior Member
Senior Member

Stift
Beiträge: 451
Registriert: 27.9.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22.2.2013 um 00:16  
Bissl Off Topic, aber wo hast du das glas her? :D


____________________
"Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden." (Otto von Bismarck)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Posting Freak
Posting Freak

Horstibus
Beiträge: 1101
Registriert: 2.4.2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22.2.2013 um 00:16  
Die gleiche Frage habe ich mir eben auch gestellt :D
Macht schon was her...


____________________
Zertifiziertes Mitglied der "Worschtmarktbrauerbubenbieratenbartei" WBBBB
Der jüngste und dienstälteste Brauer in der Bartei.

Die Hopfung stirbt zuletzt...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Posting Freak
Posting Freak

kvendlar
Beiträge: 972
Registriert: 18.4.2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 22.2.2013 um 00:17  
War ein Geschenk. Ich kann mich mal erkundigen.

edit: ... wie groß die Mindestbestellmenge ist.


[Editiert am 22.2.2013 um 00:18 von kvendlar]
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Senior Member
Senior Member

Stift
Beiträge: 451
Registriert: 27.9.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22.2.2013 um 00:22  

Zitat von Horstibus, am 22.2.2013 um 00:16

Macht schon was her...


wenn man Bier richtig verkosten will, vorallem optisch finde ich es nicht ganz so geeignet, aber für einen laien als geschenk sicher super


____________________
"Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden." (Otto von Bismarck)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Posting Freak
Posting Freak

kvendlar
Beiträge: 972
Registriert: 18.4.2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 22.2.2013 um 00:33  
naja, das Glas ist das Teku von Rastal und gilt als tolles Bierverkostungsglas. Dummerweise habe ich erst ein nicht so tolles Bier daraus getrunken. Die Beschriftung in Zusammenhang mit der Farbskala ist mehr als fragwürdig aber sie hilft beim groben Vergleich von Bieren. Ich werde mal nachfragen woher das glas mit Aufdruck kam. Vielleicht kann man es sich ja leisten. Abgesehen davon will ich mehr von dem IPA - weil ohne Bier bringt die Skala auch nichts.


[Editiert am 22.2.2013 um 00:33 von kvendlar]
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Posting Freak
Posting Freak

gulp
Beiträge: 3937
Registriert: 20.7.2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22.2.2013 um 00:34  
Biersommiliers und Hochstapler haben halt solche Gläser, ich auch! :D
Die Beschriftung ist freilich nicht so gelungen, aber es kommt ja auf die Form an. Gab es übrigens auf der Braumesse in Nürnberg.

Gruß
Peter


____________________
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Posting Freak
Posting Freak

kvendlar
Beiträge: 972
Registriert: 18.4.2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 22.2.2013 um 00:44  
angeblich ist die Beschriftung extrem nicht spühlmaschinenfest.
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Posting Freak
Posting Freak

gulp
Beiträge: 3937
Registriert: 20.7.2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22.2.2013 um 00:50  
guter Tipp!


____________________
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Senior Member
Senior Member

Stift
Beiträge: 451
Registriert: 27.9.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22.2.2013 um 01:05  
das es ein teku ist, war klar, aber die frage war eben das mit der beschriftung :D


____________________
"Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden." (Otto von Bismarck)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
       

 
  
 

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details findest Du im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1998 - 2021 by Hobbybrauer.de
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Die Website oder Teile daraus dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung von Michael Plum weiterverwendet werden.
© 2014 Michael Plum