Willkommen bei Hobbybrauer.de Willkommen bei Hobbybrauer.de
  Hallo  [ Anmelden ] Startseite Deine Benutzerdaten Forumsübersicht Impressum  
Login
Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

Suche
Hobbybrauer.de mit Google durchsuchen:

Eigene Suchfunktion

Board Index FAQ Du bist nicht eingeloggt
Forum
· Suchen
· Board-Regeln

ACHTUNG: Auf dieses Forum kann nur noch lesend zugegriffen werden. Falls Du hier im alten Forum bereits registriert warst, musst Du Dich im neuen Forum mit dem gleichen Usernamen UND der gleichen E-Mailadresse NEU registrieren, damit Dein Ranking (Anzahl Deiner Posts) aus diesem Forum ins neue mit übernommen wird. Zum neuen Forum geht's hier

     
Autor: Betreff: Wer betreut das Wiki?
Senior Member
Senior Member


Beiträge: 127
Registriert: 14.7.2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21.8.2013 um 19:32  
Hi,

mir ist aufgefallen, dass im Wiki recht viel Spam vorhanden ist:

...

Natürlich könnte ich die Artikel editieren, aber existieren würden diese Seiten trotzdem weiter. Ich nehme an, als einfacher user kann ich die nicht selbst löschen?

Gruß


[Editiert am 22.8.2013 um 06:46 von Berliner]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Moderator
Posting Freak

Berliner
Beiträge: 4024
Registriert: 7.4.2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 22.8.2013 um 06:46  
Das Wiki betreut Michael (tauroplu). Er weiß von dem (schon Monate existierenden) Spam-Problem, löscht auch ab und zu. Es ist wohl irgendeine Lösung in Sicht, genaueres hat er aber noch nicht verlauten lassen. Ich habe bis vor einigen Monaten auch flleißig gelöscht, es dann aber auf Michaels anraten hin gelassen. Also Ruhe bewahren und auf die große Lösung warten :)

Ich habe die Links mal rausgenommen, man muss den Spammer ja nicht auch noch unterstützen... ;)


____________________
Gruß vom Berliner
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Senior Member
Senior Member

Frissnix
Beiträge: 128
Registriert: 20.9.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1.12.2013 um 23:04  
Hallo zusammen,

dieser Thread scheint ja schon ein paar Monate alt zu sein, aber ich will den jetzt doch noch einmal ausgraben.
Als "Neuling" habe ich die Brau-FAQ schon öfters benötigt und mir sind da sehr viele Punkte aufgefallen welche da in meinen Augen nichts zu
suchen haben.

War das von "Domste" angesprochene Problem nur auf den Hobbybrauer-Wiki Link bezogen oder auch auf die Brau-FAQ ?
In dem von mir angesprochenen "Brau-FAQ" stehen ja massenweise Themenpunkte darin welche mal garnichts mit unserer Leidenschaft zu tun haben.
Gibt es dazu mittlerweile auch schon einen Lösungsansatz um in diesen Bereich eine "Struktur" zu bekommen ?

Grüße Elmar
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 14.1.2014 um 00:29  
Hallo

ist mir auch als erstes aufgefallen... Der Spam ist gerade auf der derste Seite sehr massiv ....

abo.

Güße,
Jan


[Editiert am 14.1.2014 um 00:29 von gebauer]
Antwort 3
Administrator
Posting Freak

tauroplu
Beiträge: 10493
Registriert: 23.10.2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 14.1.2014 um 07:46  
Moin, Leute, tja, eine alte Baustelle, ist auch bekannt, es gibt Lösungsansätze, über den Stand der Dinge könnte Rmax was sagen. Brau FAQ ist ja identisch mit Wiki, ist nur eine Verlinkung ins Hobbybrauer-Wiki. Den gleichen Spuk hatten wir hier direkt im Forum, erst nachdem ich die Neuanmeldungen manuell freischalte, war das vorbei. Beim Wiki geht das irgendwie nicht, da das über einen anderen Server läuft als das Forum hier.

Gruß
Michael


____________________
„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Posting Freak
Posting Freak

Brauwolf
Beiträge: 3548
Registriert: 26.2.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 14.1.2014 um 11:32  
Ich habe gerade mal etwas im Wiki rumgespielt. Es ist wirklich für jedermann sehr einfach sich da anzumelden und zu schreiben, leider auch für robots. An den Zugriffszahlen sieht man, dass diese Seiten sogar besucht werden. Das wiederum sind die robots der Suchmaschinen und die finden das nicht lustig, solchen automatisch verbreiteten Müll zu finden und machen irgendwann das Buch zu.

Es ist also ratsam, diese Einträge recht bald rauszuwerfen. Jeder kann sich einloggen und die Inhalte löschen, das wäre schon mal ein guter Anfang, komplett löschen geht leider nicht.


Cheers, Ruthard


____________________
Mein Blog: Brew24.com
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Posting Freak

tauroplu
Beiträge: 10493
Registriert: 23.10.2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 14.1.2014 um 12:31  
Nee, Ruthard, Solange es nicht möglich ist, ein captcha vor die Anmeldung zu schalten, bringt das ganze Löschen nix. Wenn Du beim Löschen der spams unten auf der Seite angekommen bist, sind oben schon wieder neue Spambeiträge drin.
NATÜRLICH ist es nicht so ohne weiteres möglich, einfach ein captcha da reinzubasteln, da auch hier die Software recht alt und von daher ein Umzug auf den gleichen Server wie das Forum nicht möglich. Das Wiki läuft über einen Server vom alten Admin Thomas.


____________________
„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 32
Registriert: 23.2.2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 29.1.2014 um 22:51  
Moin!

Mich nervt der Spam im Wiki auch tierisch. Gerade als Anfänger bin ich dort viel unterwegs.

Ich habe aber auch gesehen, dass die MediaWiki-Version - mit Verlaub - steinalt ist. Es gibt mittlerweile wohl eine Extension namens ConfirmEdit, mit der sich Captchas realisieren lassen, die setzt aber MediaWiki 1.20+ und PHP 5.3+ voraus. Hier wird MediaWiki 1.4.9 verwendet.

Wenn ich hier irgendwie unterstützen kann, sagt Bescheid.

Grüße
nooob
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Administrator
Posting Freak

tauroplu
Beiträge: 10493
Registriert: 23.10.2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30.1.2014 um 09:06  
Hi, noob, danke für Dein Angebot! Wir sind auch da dran, aber primär geht es erstmal um die Forensoftware. Wenn es soweit ist mit dem Wiki komme ich sehr gerne auf Dein Angebot zurück, ist notiert :D

Gruß
Michael


____________________
„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Posting Freak
Posting Freak

Brauwolf
Beiträge: 3548
Registriert: 26.2.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30.1.2014 um 09:37  
Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es auf den Server des jetztigen Wiki keinen Zugriff mehr

Ich sehe eine Möglichkeit darin, auf dem Server von hobbybrauer.de eine tagesaktuelle Softwareversion von Mediawiki einzurichten und die Beiträge vom alten Wiki scheibchenweise rüberzukopieren. Bei einer Quote von 20/80 Gutes/Spam ist das weniger Arbeit als es aussieht.

Wenn das erledigt ist, können die Verlinkungen zum neuen Wiki umgeleitet werden und das alte Wiki überläßt man einfach seinem Schicksal.


Cheers, Ruthard


[Editiert am 30.1.2014 um 09:38 von Brauwolf]



____________________
Mein Blog: Brew24.com
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Administrator
Posting Freak

tauroplu
Beiträge: 10493
Registriert: 23.10.2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30.1.2014 um 10:10  
Danke, Ruthard, das werde ich mal mit dem Rmax ventilieren.

Gruß
Michael


____________________
„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 32
Registriert: 23.2.2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 31.1.2014 um 20:36  
Ja, wenn auf hobbybrauer.de noch genügend Kapazitäten frei sind, ist es wohl das sinnvollste, das Wiki dort zu betreiben.

Man kann übrigens über http://hb.ikma.de/index.php?title=Spezial:Export einen Export starten, der sogar die Versionen der einzelnen Seiten beinhaltet. Man müsste natürlich prüfen, ob sich dieser Export sauber in ein aktuelles MediaWiki importieren lässt. Auf der Spezialseite muss man die Titel der Seiten aufführen, die exportiert werden sollen. Das dürfte schneller gehen als alle relevanten Seiten per Copy&Paste zu übernehmen.

Wie ist denn eigentlich der Stand bzw. Plan bzgl. einer neuen Forensoftware?

Grüße
nooob
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Senior Member
Senior Member


Beiträge: 127
Registriert: 14.7.2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 1.2.2014 um 11:08  
Sollte ein manueller Umzug aller Seiten doch aus irgendwelchen Gründen nötig sein, beteilige ich mich da gerne dran. Was Serveradministration angeht, habe ich leider gar keine Ahnung.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
       

 
  
 

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details findest Du im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1998 - 2020 by Hobbybrauer.de
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Die Website oder Teile daraus dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung von Michael Plum weiterverwendet werden.
© 2014 Michael Plum