Willkommen bei Hobbybrauer.de Willkommen bei Hobbybrauer.de
  Hallo  [ Anmelden ] Startseite Deine Benutzerdaten Forumsübersicht Impressum  
Login
Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

Suche
Hobbybrauer.de mit Google durchsuchen:

Eigene Suchfunktion

Board Index FAQ Du bist nicht eingeloggt
Forum
· Suchen
· Board-Regeln

ACHTUNG: Auf dieses Forum kann nur noch lesend zugegriffen werden. Falls Du hier im alten Forum bereits registriert warst, musst Du Dich im neuen Forum mit dem gleichen Usernamen UND der gleichen E-Mailadresse NEU registrieren, damit Dein Ranking (Anzahl Deiner Posts) aus diesem Forum ins neue mit übernommen wird. Zum neuen Forum geht's hier

Seite 1 von 2   «  1  2  »     
Autor: Betreff: Was Bier mit erwachsenen Männern macht
Member
Member

heinrich2012
Beiträge: 60
Registriert: 11.9.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28.6.2014 um 22:23  
Hallo in die Runde,

nachdem ich nun eine weile mitgelesen und den ein oder anderen Tip hier bekommen habe,
war es Zeit nach meiner Kurzvorstellung auch mal eine bebilderte Braudokumentation zu liefern.
Diese ist, neben einem Dankeschön an unseren Gerd aus Unna, sicher auch ein Danke an das
Forum. Nun was mach Bier mit erwachsenen Männern: Vielleicht auch, dass sie sich lustige
Kleider anziehen und Bier brauen, aber dazu mehr im folgenden Bericht:

Rezept war ein Irish red Ale wie das Kilkenny
Irisches Bier Zutaten für ca. 20 Liter:

3,9 kg Wiener Malz
400 g Karamelmalz hell
30 g Röstmalz
45 g Hopfen (Pellets, 8 % Alphasäure)
15 l Wasser zum Einmaischen
15 l Wasser für den Nachguss
Obergärige Hefe (S-04)

- Maischen Sie bei 44 °C ein.
- Halten Sie zunächst eine Einmaischrast von 20 Minuten
- Achtung! Es gibt weder eine Eiweiß-, noch eine Maltoserast.
- Stattdessen folgt bei 65 °C eine 90-minütige Rast.
- Nun führen Sie eine Jodprobe durch.
- Erwärmen Sie den Sud auf 78 °C.
- Zum Abmaischen halten Sie 20 Minuten Rast.
- Läutern Sie nach dem üblichen Verfahren ab.
- Auch das Anschwänzen (Nachguss bei 78 bis 80 °C) erfolgt wie gewohnt.
- Dann kochen Sie die Würze 90 Minuten lang.
- Der Hopfen wird in nur einer Portion 10 Minuten nach Kochbeginn zugegeben.


Basis meiner Anlage ist ein Silvercrest mit Flexschlauch, der wie an anderer Stelle schon berichtet,
super funktioniert:



Das Rührwerk ist von Kirk und macht nun schon ne Weile gute Dienste



Auf der Terasse lässt es sich super arbeiten:



Das sieht doch super aus:



Der Silvercrest macht seinen Job



Alles vorbereitet zum Läutern



Jodprobe


Läutern und Nachguss


Es bleibt kaum was hängen im Sieb meines Trichters, so gut arbeitet der Stahlflexschlauch


Die Würze sieht aus wie Öl ;-)


Nachguss über den Braupaddel


Die Armhaltung ist wichtig für den Geschmack am Ende :)


Treber im Maischekessel


Die Ausbeute sieht gut aus


Stammwürze (nach Abkühlung hab ich das Foto in die fachliche Reihenfolge gebracht )


Umfüllen der Würze zum Hopfenkochen


Ab in den guten alten Kocher, der macht auch 100 Grad ;)


Hopfen abwiegen


Und Hopfen kochen


So sieht wallend kochen aus


Nach der Auflösung der Pellets


Der zufriedene Braumeister ;)


Hopfen seihen durch den Sputnik Filter.
Seit dem ich verstanden habe, was nen Whirlpool ist, kommt kaum
noch Hopfen im Filter an


Trubkegel


Man sieht der Filter ist fast sauber


Das Ergebnis, klar und dunkel


So sieht das dann in der Kühlung aus


Bierlagerung nach Suden in verschiedenen Geschmäckern



Also nochmals herzliche Dank an das Forum, so macht ein Hobby Spaß


[Editiert am 28.6.2014 um 22:47 von heinrich2012]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Senior Member
Senior Member

happyhibo
Beiträge: 371
Registriert: 7.10.2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 28.6.2014 um 22:38  
Respekt vor dieser Doku.
Die macht was her und sowas sieht man sie hier gerne an.
Ich find das Super :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Willkommen im Forum bei den Infizierten...

Was mir noch gut gefällt sind Deine selbst gezimmerten Kästen mit eigenem Schriftzug.

Weiter so, absolut TOP!!!


____________________
Gruß
HappyHibo
...im Club der Rotmalzhardcoreläuterer...

HHHB - HappyHiboHeimBräu
HHHB - HappyHiboHomeBrew
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Junior Member
Junior Member

59er
Beiträge: 42
Registriert: 25.4.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 00:29  
Super Bilder und stilechtes Outfit. Mehr davon. Die Kisten finde ich besonders gelungen. Hast Du die selbst gemacht?

Beste Grüße,
Thomas
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Posting Freak
Posting Freak

Alt-Phex
Beiträge: 854
Registriert: 1.2.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 01:15  
Schöne Braudoku, sehe sowas immer gern.

:thumbup:


____________________
---
Brauer & Mälzer - Jahrgang 1994
Mediendesigner seit 2000
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Junior Member
Junior Member

Dyrdlingur
Beiträge: 45
Registriert: 17.11.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 06:36  
Toll, dein Outfit macht mich echt neidisch.

Viele Grüße
Klaus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Posting Freak
Posting Freak


Beiträge: 1027
Registriert: 3.2.2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 08:27  
...alter Schwede!

Tolle Bild-Doku und Respekt für das gelungene Outfit! :thumbup:
...aber die Schuhe!?! :thumbdown:
Was wird da die Berufsgenossenschaft sagen? ;)

Weitermachen!
"Uncommon people drink uncommon beer"! (unbekannter Philisoph)
http://iveneverdonethat.com/indt2012/index.php?id=218231536 0170298546

Gruß nach Fröndenberg! :giveup:

Gerd


____________________
"...besser der Arsch leidet Frost als der Hals Durst!" (Martin Luther)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Posting Freak
Posting Freak

djmoehre
Beiträge: 756
Registriert: 8.4.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 08:54  
Super Doku! Du bekommst eindeutig den Preis für das beste Outfit unter den Hobbybrauern.
Das läuft ja alles wie am Schnürchen. Da gibt es nix zu meckern. :thumbup:

Eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen, die man noch optimieren könnte. Ich sehe beim Läutern einen grünen Gartenschlauch. Der ist bestimmt nicht lebensmittelecht. Gerade im Heißbereich wird aus diesen Dingern viel Chemie (Weichmacher) gelöst. Es wird dich zwar nicht sofort umbringen, aber vielleicht einfach bei der nächsten Zutatenbestellung ein Stück Silikonschlauch mitbestellen.


____________________
Grüße
Maddin
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Posting Freak
Posting Freak

Gambrinus zu Borbetomagus
Beiträge: 3085
Registriert: 2.6.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 09:03  
Ja tolle Doku, aber nimm bitte diesen Läuterschlauch und werfe in auf den Sondermüll, denn da gehört er hin. Da ist soviel Gift drinne und mit der Heißen Maische löst du noch richtig viel raus.

Nimm doch einen 10 mm Silikonschlauch eine 3/4 Zoll Tülle für 10 mm Schläuche gibt es im Baumarkt.

Bitte deine an deine Mittrinker die wollen es nicht in kauf nehmen in 10 Jahren eventuell an Krebs zu erkranken .

http://www.verbrauchernews.de/garten/0000005632.html

Wenn du deine Kessel über schlauch füllst http://www.ebay.de/itm/20m-Trinkwasserschlauch-Profiline-AQUA -KTW-A-DVGW-/321202777132?pt=Geschirrspüler_Zubehör&hash=item4ac92d6c2c


____________________
Zertifiziertes Mitglied der "Worschtmarktbrauerbubenbieratenbartei" WBBBB
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Posting Freak
Posting Freak

Seed7
Beiträge: 1227
Registriert: 2.4.2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 09:15  
Ein detailverliebter Brauer, sogar ein separates Hemd fuer's Hopfenkochen, sehr gut. ;)

Eine frage, warum nicht gleich in den Kochtopf lauetern, die Kürze kühlt weniger ab und du kannst schon heizen wen ein drittel der würze im Topf ist. Kostet weniger energie.

Ingo


____________________
@Cantillon: "Le temps ne respecte pas ce qui se fait sans lui"
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Member
Member

heinrich2012
Beiträge: 60
Registriert: 11.9.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 09:39  
Hi Ingo, brauche den Topf zum Nachguß aufwärmen, aber genau über den Wärmeverlust denke ich auch schon nach.

Besten Dank auch von den Anderen für den Hinweis auf den Gartenschlauch,
hab mich immer gewundert, warum die Biere so erdig schmecken ;)


[Editiert am 29.6.2014 um 09:41 von heinrich2012]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 33
Registriert: 6.6.2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 09:59  
Super doku! :thumbup:
Und super geile Kisten, die gefallen mir sehr!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Posting Freak
Posting Freak

Hagen
Beiträge: 3929
Registriert: 10.9.2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 10:12  
Moin Heinrich,

schöne Doku :thumbup:

Aber wo Sonne ist, ist auch Schatten.

Wenn du soviel Liebe in deine Outfit setzt, benutze zu deiner eigenen Sicherhiet andere Schuhe.
War mir auch jahrelang egal, bis ich mir mit kochender Maische vor ein paar Wochen heftigst meine sandalierten Füße verbrüht habe. Schwerste Verbrennungen, mit der ich fast zwei Monate zu tun hatte.
Müssen ja nicht gleich Gummistiefel sein ;)

Ansonsten kann ich mich dem


Zitat von djmoehre, am 29.6.2014 um 08:54
Super Doku! Du bekommst eindeutig den Preis für das beste Outfit unter den Hobbybrauern.
Das läuft ja alles wie am Schnürchen. Da gibt es nix zu meckern. :thumbup:

Eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen, die man noch optimieren könnte. Ich sehe beim Läutern einen grünen Gartenschlauch. Der ist bestimmt nicht lebensmittelecht. Gerade im Heißbereich wird aus diesen Dingern viel Chemie (Weichmacher) gelöst. Es wird dich zwar nicht sofort umbringen, aber vielleicht einfach bei der nächsten Zutatenbestellung ein Stück Silikonschlauch mitbestellen.


nur anschließen. Überhaupt nicht gut :(

Bei der Gelegenheit solltest du die Länge des Schlauchs gleich so wählen, dass die heiße Würze möglichst ohne Plätschern ablaufen kann.

Bei deiner jetzigen Arbeitsweise, wo du am laufenden Meter die heiße Würze extrem belüftest, ist ein Oxidationsfehlgeschmack ja schon fast vorprogrammiert.


____________________
Besten Gruß

Hagen
------------------------------
Taumelkäfer Hausbräu - honi soit qui mal y pense!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Senior Member
Senior Member

Hefepilz
Beiträge: 134
Registriert: 12.10.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 10:25  
Super Doku!!!
Die Bierkisten sind der Hit ,werde ich auch mal probieren.


Schöne Grüße Mike
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Posting Freak
Posting Freak

morpheus_muc
Beiträge: 948
Registriert: 20.11.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 10:31  
Servus Heinrich,


Zitat von Hagen, am 29.6.2014 um 10:12
(...)Wenn du soviel Liebe in deine Outfit setzt, benutze zu deiner eigenen Sicherhiet andere Schuhe.
War mir auch jahrelang egal, bis ich mir mit kochender Maische vor ein paar Wochen heftigst meine sandalierten Füße verbrüht habe. Schwerste Verbrennungen, mit der ich fast zwei Monate zu tun hatte.
Müssen ja nicht gleich Gummistiefel sein ;)


Nachdem man nicht jeden Fehler selbst machen muß, bin ich - bevor mir sowas wie Hagen passiert - vor einiger Zeit tatsächlich auf Gummistiefel umgestiegen. Die hier zum Beispiel sind wirklich ausgesprochen bequem und man kommt Abends mal endlich mit trockenen Füßen ausm Braukeller...

Viele Grüße
Michael


____________________
Beer ist the answer
...but I can't remember the question
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Senior Member
Senior Member

Gartenbrauer
Beiträge: 252
Registriert: 28.8.2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 10:51  
Super Doku, sehr schön!

An die Forumsmitglieder: Vorne heißt Heinrich2012 Klaus.

Gruß Harald


____________________
Bier, Bier, Bier, Bier, Bier, du hast immer nur Bier im Kopf.
Zitat: Ehefrau
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Posting Freak
Posting Freak

Hagen
Beiträge: 3929
Registriert: 10.9.2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 14:35  

Zitat von morpheus_muc, am 29.6.2014 um 10:31
Servus Heinrich,


Zitat von Hagen, am 29.6.2014 um 10:12
(...)Wenn du soviel Liebe in deine Outfit setzt, benutze zu deiner eigenen Sicherhiet andere Schuhe.
War mir auch jahrelang egal, bis ich mir mit kochender Maische vor ein paar Wochen heftigst meine sandalierten Füße verbrüht habe. Schwerste Verbrennungen, mit der ich fast zwei Monate zu tun hatte.
Müssen ja nicht gleich Gummistiefel sein ;)


Nachdem man nicht jeden Fehler selbst machen muß, bin ich - bevor mir sowas wie Hagen passiert - vor einiger Zeit tatsächlich auf Gummistiefel umgestiegen. Die hier zum Beispiel sind wirklich ausgesprochen bequem und man kommt Abends mal endlich mit trockenen Füßen ausm Braukeller...

Viele Grüße
Michael


Michael, das hat Verstand. Solltest du fast einen eigenen Thread zu aufmachen.

Ein Bekannter, Inhaber der Heidenpeters Brauerei in B, hat sich die die Gleichen zugelegt, nachdem ihm nach dem Würzekochen vor einem halben Jahr beim Abpumpen der ncith korrekt angeschlossenen Schlauch abgerutscht ist und die kochende Würze seinen ganzen Fuß bis über den Knöchel verbrüht hat.
Konnte zwei Monate gar nichts mehr in der Brauerei machen und ist mit vollbandagiertem Fuß wochenlang auf Krücken durch die Gegend gehumpelt.

Die Unfallgefahr sollte man wirklich nicht unterschätzen.

@Gartenbrauer: Vorne? Klaus Heinrich?


____________________
Besten Gruß

Hagen
------------------------------
Taumelkäfer Hausbräu - honi soit qui mal y pense!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Senior Member
Senior Member

Gartenbrauer
Beiträge: 252
Registriert: 28.8.2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 14:50  
Der Vornahme ist Klaus.


____________________
Bier, Bier, Bier, Bier, Bier, du hast immer nur Bier im Kopf.
Zitat: Ehefrau
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Member
Member


Beiträge: 84
Registriert: 12.3.2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 16:25  
ich hab mir vor drei Tagen den Zeh verbrüht.....hatte das gleiche Schuhwerk an und als ich den Sputnik Filter abkochte und ewas heißes Wasser verschüttete hats au gemacht.
Hab mich gründlich über meine Blödheit geärgert, da ich ja sonst immer feste Schuhe anhabe :redhead: .
aber was ich sagen wollte, die Doku incl. Outfit: echt spitze!!!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Senior Member
Senior Member

Shadow
Beiträge: 166
Registriert: 15.6.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 18:42  
Sehr schöne Doku, kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Vor allem das Outfit is ja mal cool und deine Bierkisten machen auch was her!! :thumbup:
Sowas schaut man sich echt gerne an.

Gruß

Sascha


____________________
Zweimal täglich gieße,
auf dass der Hopfen prächtig sprieße!
Dann brau ihn mit dem Malze,
zum Genuss in deinem Halse!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Member
Member

heinrich2012
Beiträge: 60
Registriert: 11.9.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 20:31  
Hallo zusammen,

ich fasse mal das Feedback von einem Tag zusammen, über dass ich mich sehr gefreut habe:
Schlauch sollte erneuert werden und die Lederschürze sowie sinnvolles Schuhwerk sollten
eher funktionieren als gut aussehen. Daran werde ich arbeiten.

Zu den Bierkisten:
Ich habe irgendwann mal eine von der Papiermühle aus Jena bekommen.
Die war die Vorlage für die 4x1 Liter und die 6x0,5 Liter Kiste.
Für die 2x2 Liter Siphons habe ich dann was ähnliches gesehen und auch
nachgebaut, aber ohne Maßvorlage.

Sicher kann auch bei den Kisten viel optimiert werden aber darauf lege ich es
grad nicht so an.

Die ersten Modelle habe ich noch mit meiner guten alten Weller Lötstation gebrannt,
sie sind etwas bräunlicher vom Schriftzug. Später gabs dann nen Brandkolben
bei Lidl, der macht einen etwas schwärzeren Schriftzug.



Beste Grüße

vorne: Klaus in der Mitte: Martin und hinten: Heinrich
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Senior Member
Senior Member

Punkt3
Beiträge: 297
Registriert: 17.10.2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 21:17  
Sehr schön!

Besonders die Kisten gefallen mir auch wirklich sehr gut!
Mit dem Brandkolben....versteh ich das richtig, daß du die dann alle frei Hand brennst? :o

Falls ja: Dann hast du echt ein ruhiges Händchen! Die sehen ja alle wirklich komplett gleich aus! :)

Top! :thumbup:
Gefällt mir sehr gut! :)


Viele Grüße

Michael
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Senior Member
Senior Member

Stefan211
Beiträge: 167
Registriert: 4.5.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 22:11  
Hallo, wirklich eine sehr schöne Braudoku!!!
Das war das erste das mir aufgefallen ist: das Stückchen grüner Gartenschlauch.......habe auch so einen im Garten.
Garantiert nix für heiße Getränke.
Ich habe sehr schöne Lebensmittelechte Silikonschläuche von hier: http://www.schlauch-profi.de/product_info.php?info=p451_Silik onschlauch--naturfarben---Meterware.html
Temperaturbereich -60 bis +200°C

Ansonsten sehr schöne Doku....weiter so

Grüße aus Mainz


[Editiert am 29.6.2014 um 22:13 von Stefan211]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Senior Member
Senior Member

Braufux
Beiträge: 283
Registriert: 15.5.2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 29.6.2014 um 23:22  
Nabend zusammen, Hallo Heinrich,

neben Bier und Technik auch mal auf's Outfit geachtet.... klasse :)

Lass dir bloss von den "Schuhratgebern" den Spass nicht verderben. Natürlich kann man gegen die "Ökoschlappen" allerhand Einwände vorbringen, das stimmt schon. Aber ob die 'Bedenkenträger' auch immer wärmegedämmte Handschuhe und Lederschürze tragen, wenn sie einen Rührlöffel in die Maische stecken?

Bloss gut, das niemand sieht, was ich zum brauen manchmal an Schuhwerk trage :redhead:

Habt es gut

Braufux_


____________________
Was wäre, wenn dein bester Kumpel dir sagen würde, sie wäre lieber deine beste Freundin?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Posting Freak
Posting Freak

Hagen
Beiträge: 3929
Registriert: 10.9.2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30.6.2014 um 00:49  
Will ja niemand Klaus den Spaß verderben, eher den Spaß erhalten :P

Bedenkenträger - nööö. Kann ja jeder halten wie ein Dachdecker.

Ich arbeite auch noch nicht mit Gummistiefeln. Trage aber zumindest keine Sandalen oder FlipFlops mehr beim Brauen.

Sollte nur ein Outfit-Denkanstoß sein. Dicklederne Stulpenstiefel (hochgestülpt) sollten zu Klaus' Outfit gut passen ;)


____________________
Besten Gruß

Hagen
------------------------------
Taumelkäfer Hausbräu - honi soit qui mal y pense!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Posting Freak
Posting Freak


Beiträge: 1027
Registriert: 3.2.2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30.6.2014 um 08:18  
Na ja,ich glaube Klaus kann man garnicht mehr den Spaß verderben! Längst zu spät!

Es moniert ja hier auch niemand z.B. das Plastik Maisch-Paddel (wo Klaus doch soo schön Holz bearbeiten kann!),
sondern hier geht es ans "Eingemachte",und die Schilderungen der "Brauunfälle" mit heißem Wasser/Würze
sprechen ja Bände. Und...by the way: es gibt sooo schöne Gummistiefel,die dürften dann auch "gartenschlauchgrün" sein! :partyon:

http://images.esellerpro.com/2196/I/214/37/skullnrose.jpg

...die könntest du sogar zum Schlagzeugspielen tragen,z.B. bei "Guns ´n Roses"

duck und wech


Gerd

Gerd


____________________
"...besser der Arsch leidet Frost als der Hals Durst!" (Martin Luther)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
  Seite 1 von 2   «  1  2  »     

 
  
 

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details findest Du im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1998 - 2019 by Hobbybrauer.de
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Die Website oder Teile daraus dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung von Michael Plum weiterverwendet werden.
© 2014 Michael Plum