Willkommen bei Hobbybrauer.de Willkommen bei Hobbybrauer.de
  Hallo  [ Anmelden ] Startseite Deine Benutzerdaten Forumsübersicht Impressum  
Login
Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

Suche
Hobbybrauer.de mit Google durchsuchen:

Eigene Suchfunktion

Board Index FAQ Du bist nicht eingeloggt
Forum
· Suchen
· Board-Regeln

ACHTUNG: Auf dieses Forum kann nur noch lesend zugegriffen werden. Falls Du hier im alten Forum bereits registriert warst, musst Du Dich im neuen Forum mit dem gleichen Usernamen UND der gleichen E-Mailadresse NEU registrieren, damit Dein Ranking (Anzahl Deiner Posts) aus diesem Forum ins neue mit übernommen wird. Zum neuen Forum geht's hier

     
Autor: Betreff: Einweihung 6qm Braukeller mit Hellem Alt oder OG Blondes
Senior Member
Senior Member

FrankIbb
Beiträge: 238
Registriert: 6.1.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/bigsmile.gif erstellt am: 20.9.2014 um 20:50  
Hallo Kollegen,

endlich war es soweit. Nach monatelangen Bauarbeiten konnte ich heute endlich mein neues kleines Reich einweihen.
Bisher braute ich im Waschkeller mit vielen Kompromissen und entsprechendem Ärger mit meine GöGa :mad:
Also überlegte ich, ob es möglich wäre auf nur 6qm einen Braukeller einzurichten. Es war ein kleiner Keller in Innenlage, also ohne Fenster. Versuch macht klug und es begann eine längere der Planung und der vollkommen unterschätzen Bauarbeiten in Eigenleistung....
Zuerst habe ich Warm-,Kalt- und Abwasser installiert und abgemauert. Dann den Estrich teilweise aufgestemmt und den Boden angehoben um einen Bodenablauf zu bekommen (das Fehlen war ein großes Manko im Waschkeller). Danach wurden die Wände bis 2 Meter Höhe gefliest und verfugt, der Boden mit Nässestop gestrichen und ebenfalls gefliest und verfugt. Den oberen Teil der Wände habe ich verputzt und, wie auch die Decke, mit Latex Farbe gestrichen. Nach dem Verkleiden von Lüftungsrohren, Kürzen des Türblattes, Installation einer Deckenlampe, eines Waschbeckens und einer Dunstabzugshaube wurden gestern die ersten Möbel aufgebaut.
Ich habe bestimmt noch Arbeitsschritte vergessen, aber nun zur Braudokumentation :

Gebraut habe ich ein Helles Alt oder OG Blondes:
Das Rezept (für Leute mit guten Augen)

Der Hefestarter mit der Safale K-97 (2 Packungen)

Zuerst wurde das Malz gewogen...

...dann geschrotet

Das Ergebnis

Es wurde eingemaischt. Das Impeller Rührwerk macht immer noch hervorragende Arbeit:

Gesteuert wird noch immer mit der Samba und Bier Software

Hier mal der Arbeitsbereich. Das Laptop passt genau in eine Schublade. Heute braute ich nur mit dem linken Topf. Die Elektroinstallation habe ich noch nicht fertig, so kann ich nur mit einer Hendi arbeiten. Für 50 Liter paßt es so aber gut. Mit der 2. sind 100 Liter drin :D

Und nochmal näher: Hendi, 70 Liter Maischebottich (Contacto), 38 Liter Thermoport (für die 100 Liter Variante habe ich noch einen 70 Liter) und Läutergrant

Läuterruhe

Läutergrant

Nachgussbereitung vorübergehend mit dem Einkocher vom Lidl

Stammwürzemessung am Anfang

Eine Hopfengabe

Wallende Kochung

Stammwürzemessung am Ende

Nach dem Whirlpool geht es in den Gärbehälter, die 75 Liter Kanne (für 100 Liter habe ich dann einen ZKG)

Der Trubkegel


Nun steht der Gärbottich im Fasskühler und wartet auf seine 15 Grad, damit dann die Hochzeit mit der Hefe stattfinden kann :cool:

Hier fehlt zur Zeit noch die Spüle, aber die ist unterwegs. Man sieht den Bodenablauf, auf den ich nicht wieder verzichten möchte. So ging heute das Putzen auch ohne Spüle und einmal durckwischen....Boden sauber.

Und das Handwaschbecken


Als nächstes steht auf dem Programm :
- Spüle installieren
- Elektroinstallation mit 3 einzeln abgesicherten Kreisen (2x Hendi, 1x Rest)
....und noch ein paar Feinheiten.

Also, 6qm geht, eng ist gemütlich, aber man benötigt dringend externen Lagerraum (in dem 6qm Raum steht aller dings auch noch die Tiefkühltruhe zum Lagern der NC KEG`s.

Ich hoffe, ich konnte Euch mit kleineren Bildern beglücken, erneute Vorstellung war es auch irgendwie.
Ich hatte heute viel Spaß, war verblüfft, daß alles gut lief und möchte Mut machen, das es möglich ist auf engen Raum.

Ich freue mich auf positive oder konstruktive Kritik...

Liebe Grüße,
Frank
der in Feierlaune ist :D :D :D


[Editiert am 20.9.2014 um 21:01 von FrankIbb]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Posting Freak
Posting Freak

hoepfli
Beiträge: 2942
Registriert: 29.4.2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/thumbup.gif erstellt am: 20.9.2014 um 20:52  
da bin ich..... :thumbup:
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Posting Freak
Posting Freak

Holger-Pohl
Beiträge: 2920
Registriert: 1.3.2003
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20.9.2014 um 20:58  
Respekt! :thumbsup:

Sehr schöne Doku.


Allerdings - nimm es mir bitte nicht krumm - mir wären Bilder von deinen Umbauarbeiten fast noch lieber gewesen.
All die Dinge, die du da oben so einfach per Komma aneinandergereiht hast - Respekt!!! und noch einmal Respekt!! Hast du das alles selbst gemacht?

Ich glaube, da gibt es mehrere, die hier Hilfe für ihren Keller brauchen könnten.

Hast du vielleicht ein paar Baustellenfotos noch?? Dein Braukeller ist fast zu schön, um wahr zu sein.

Was mich persönlich freut: Was hat es damals für Diskussionen gegeben, ob die Lebensmittelkontrolle oder das Aufsichtsamt einen Bodenabfluss will oder nicht....
Wer einmal einen hat, wird ihn nie mehr missen wollen.

Weiterhin viel Erfolg in deiner Brauerei.

Übrigens es freut mich sehr, dass wenigstens noch einer den Magnum zum Hopfen nimmt, dachte schon, ich wäre der Einzige hier.
Dein Trubkegel sieht sehr gut aus, das steht als nächstes bei mir auf der Agenda - ein Externer Whirlpool - aber das gehört jetzt nicht hier her.

Beste Grüße :thumbup:
Holger


____________________
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Senior Member
Senior Member

FrankIbb
Beiträge: 238
Registriert: 6.1.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20.9.2014 um 21:08  
Leider habe ich Ochse keine Bilder beim Umbau gemacht. Gemacht habe ich alles selbst, Mann wächst mit den Aufgaben.
Für die Wasserinstallation habe ich ein einfaches System mit Trinkwasserrohren für den Heißwasserbereich mit so Quetsch-/Schraubverbindern benutzt. Ist ähnlich einfach wie ein Gardenaschlauch an den Anschluss zu bekommen.
Abwasseranschluß ging, weil ich ein Abwasser-Fallrohr in einer Ecke hatte. Ich habe noch eine Rückstauklappe eingebaut (zu erkennen auf dem Bild, wo die Spüle noch fehlt.
Das Gefälle für den Bodenablauf war schon eine Plaggerei. Ich mußte den Kellerboden bis zu 3 Zentimeter anheben (mit Estrich). Naja, Fliesenlegen ist kein Hexenwerk, nur zeitaufwändig. Über Streichen brauchen wir nicht zu reden :D
Für die Dunstabzugshaube gabs einen Mauerdurchbruch zum nächsten Keller und von da dann durchs Rohr bis nach draussen. Momentan noch durchs Fenster, aber ich bestelle noch jemanden, der mit einem Kernbohrer kommt.
Die Strominstallation mache ich auch noch selbst, aber am Sicherungskasten ist Schluß. Den Anschluß macht dann ein Elektriker (mein Vater ;) )

Edit: Ja, ich mag den Magnum und den Tettnager. Manchmal auch außergewöhnliche Hopfen, aber Standart doch lieber die alten


[Editiert am 20.9.2014 um 21:11 von FrankIbb]



____________________
Gruß,
Frank
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Posting Freak
Posting Freak


Beiträge: 512
Registriert: 6.4.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20.9.2014 um 21:29  
Sehr schöner Brauraum. Besonders gefällt mir der Arbeitstisch aus Metall.
Ich frage mich nur, warum es eine Spüle und ein Handwaschbecken braucht. Die Spüle müsste doch reichen, oder?

In etwa 2 Jahren werden wir ein Haus haben und da wird auch im Keller gleich ein Brauraum eingeplant. Da bin ich über derartige Anregungen schon dankbar. Bodenabfluss, Spüle und Dunstabzug muss natürlich sein. Von der Anlage her schwebt mir auch was Ähnliches vor wie du hast: Induktion, Thermoport, etc. Derzeit werke ich noch mit Einkocher und Läutereimer, aber da wird auf jeden Fall mal ein Upgrade fällig.

Gunter
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Posting Freak
Posting Freak

Holger-Pohl
Beiträge: 2920
Registriert: 1.3.2003
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20.9.2014 um 21:31  
Korrekt!!

Die alten Hopfensorten eben!! :thumbsup:

Ich muss sehr wahrscheinlich einen Mauerdurchbruch machen und die Waschmaschine versetzen und plane auch einen zweiten Bodenabfluss, weil man einfach nicht genügend Bodenabflüsse haben kann. Wenn du nur bis zu 2m über Boden gefliest hast, was hast du dann darüber gemacht?? bzw. Warum nicht bis zur Decke gefliest - das habe ich vor.

Übrigens dein Handwaschbecken ist echt Klasse!!

Wenn mein altes Becken rausfliegt, kommt auch so was mit.

Grüßele
Holger

PS: Wir sollten evtl mal Bier tauschen, kann sein, dass wir den selben Geschmack haben.


____________________
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Senior Member
Senior Member

FrankIbb
Beiträge: 238
Registriert: 6.1.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20.9.2014 um 21:46  
@Gunter :
Naja, separates Handwaschbecken ist, soweit ich weiß, Vorschrift, wenn man ein Nebengewerbe anmelden will um Freuden legal Bier zu verkaufen. Außerdem war es ein Restposten im Baumarkt. Unter 30 Euro, passende Farbe und schön klein.
Wenn Du neu baust, plane besser mindestens Bodenablaüfe im Braukeller und in der Waschküche. Ich habe nicht daran gedacht und mich oft geärgert....wie das beim Bauen halt so ist ;)

@Holger :
Ich denke, das 2 Meter vollkommend ausreichend sind. Da drüber habe ich verputzt und zwar so, daß ich keine Kante zu den Fliesen habe. Den Bereich habe ich dann mit Latexfarbe gestrichen. Hintergrund ist eigentlich nur, daß ich da einen Kabelkanal verlegen will. Man hätte natürlich auch bis oben fliesen können, wäre im nachhinein auch nicht mehr Arbeit gewesen (wegen Fliesenschneiden).
Biertauschen mit Dir altem Hasen wäre eine große Freude, aber ich starte erst demnächst mit UG, da ich vorher keine Kühlmöglichkeit hatte. Vielleicht findest Du ja auch Gefallen an OG Bieren ;) . Ich muß mir aber erst einmal wieder einen Grundstock aufbauen. 6 Monate Pause und alles Selbstgebraute ist weg :puzz:


____________________
Gruß,
Frank
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Posting Freak
Posting Freak

Holger-Pohl
Beiträge: 2920
Registriert: 1.3.2003
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20.9.2014 um 21:59  
Naja, dann schick mir mal eine PM

Habe zur Zeit meine "Helle Musikantenfreude" als alter Blasmusiker und das "Helle Rauchbier" am Start.

Würde mich über deine Meinung hierzu freuen.

Grüßele
Holger
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Senior Member
Senior Member

FrankIbb
Beiträge: 238
Registriert: 6.1.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20.9.2014 um 22:13  
Na, da lass ich mich aber auch nicht zweimal bitten :D


____________________
Gruß,
Frank
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Posting Freak
Posting Freak

djmoehre
Beiträge: 756
Registriert: 8.4.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21.9.2014 um 15:08  
Einfach perfekt!


____________________
Grüße
Maddin
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Senior Member
Senior Member

Roemer46
Beiträge: 336
Registriert: 12.3.2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21.9.2014 um 18:55  
Hallo Frank,

einen klasse Brauraum hast du dir da gebaut. Sauber gefliest und das gesamte Mobilar aus Edelstahl. Schaut echt super aus. Da zieh ich glatt den Hut!

Gruß Uwe
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Member
Member


Beiträge: 84
Registriert: 12.3.2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21.9.2014 um 19:16  
Respekt! ein sehr schöner Braukeller,
da bin ich aber schon mal ein bisschen neidisch :thumbup:
Ich wünsch mir zu Weihnachten auch so einen Bodenablauf :D
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Senior Member
Senior Member

FrankIbb
Beiträge: 238
Registriert: 6.1.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21.9.2014 um 19:23  
Vielen Dank für Euer geballtes Lob :thumbup:

Naja, sauber gefliest ist relativ :D Einem beauftragten Fliesenleger hätte ich Geld gestrichen. Aber es war mein Erstlingswerk und dafür und weil es ja "nur" ein Kellerraum ist, ist es in Ordnung und bei Selbstgemachten geht automatisch die Brust nach vorn ( und läßt den Bauch kleiner wirken :D ).

Perfekt ist es noch nicht, gibt noch manches zu tun. Aber ist wirklich toll sauber zu halten. Die Malzmühle müßte ich auch noch verbessern. Dann kommt noch die Abfüllung in Flaschen. Ist momentan noch ein pneumatisches Provisorium mit Arduino Steuerung. Mein Spundapparat mit Steuerung und Temperaturanpassung muß ich auch noch aufbauen....genug zu tun für die nächsten Monate/Jahre.


[Editiert am 21.9.2014 um 19:28 von FrankIbb]



____________________
Gruß,
Frank
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Senior Member
Senior Member

FrankIbb
Beiträge: 238
Registriert: 6.1.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21.9.2014 um 19:25  

Zitat von Sepp15, am 21.9.2014 um 19:16

Ich wünsch mir zu Weihnachten auch so einen Bodenablauf :D


Na, dann mal Ärmel hoch krempeln, Staubmaske und Schutzbrille aufgesetzt und ran an die Flex und den Hammer :P


____________________
Gruß,
Frank
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Senior Member
Senior Member

FrankIbb
Beiträge: 238
Registriert: 6.1.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22.9.2014 um 07:02  
Und nach 20 Stunden bei 15 °C sieht es gerade so aus :


Die scheint gut angekommen zu sein :thumbup:


____________________
Gruß,
Frank
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 47
Registriert: 11.1.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9.10.2014 um 21:52  
Sehr schöne Anlage! So solls aussehen! :) :thumbup: Darf ich fragen wo du den Tisch herhast? Ist vermutlich Gastro Kücheneinrichtung oder?

Gruß


____________________
Brauer in einer kleinen Brauerei seit 2004 / Austoß: beruflich 3000 hl/Jahr 30 hl/Sud (schöne kleine 1-Mann Brauerei) | Austoß Hobbybereich: noch ungewiss. Mal schauen wo die Reise hinführt ;) gebraut wird auf einer 50 l Anlage, derzeit noch in Planung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Senior Member
Senior Member

FrankIbb
Beiträge: 238
Registriert: 6.1.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9.10.2014 um 21:58  
Hallo Andy (?),
klar darfst Du fragen ..... Ich hab's von http://www.gastro-shopping24.de
Ist zwar nur für gewerbliche Kunden, aber ich bin anderweitig selbständig und konnte so dort bestellen. Nur die Lieferzeiten haben mich verärgert (Sommerferien beim Unterlieferanten in Italien). Die Spüle ist übrigens dann auch heute geliefert worden :D


____________________
Gruß,
Frank
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 47
Registriert: 11.1.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/smile.gif erstellt am: 9.10.2014 um 22:15  
Danke für die schnelle Antwort. Bin ja auch grad am planen für meine neue Anlage und diese Tische würden schon sauberer aussehen, als ein Gestell aus Vierkantrohren. Sicherlich sieht sowas auch sauber aus wenns vernünftig gemacht, aber das "Hygenic design" dieser Tische spricht mich doch sehr an. Gefällt mir gut :) Viel Erfolg dann noch mit der Spüle


____________________
Brauer in einer kleinen Brauerei seit 2004 / Austoß: beruflich 3000 hl/Jahr 30 hl/Sud (schöne kleine 1-Mann Brauerei) | Austoß Hobbybereich: noch ungewiss. Mal schauen wo die Reise hinführt ;) gebraut wird auf einer 50 l Anlage, derzeit noch in Planung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Senior Member
Senior Member

FrankIbb
Beiträge: 238
Registriert: 6.1.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9.10.2014 um 22:31  
Das war auch mein Entscheidungsgrund. Ich hab lange gebraucht mich dafür zu entscheiden, weil es doch einiges an Geld kostet. Vorher hatte ich Ikeaküchenschränke und eine Arbeitsplatte. War nicht so gut sauber zu halten. Weil ich länger vor habe mir mein Bier zu brauen, hab ich es investiert....noch hab ich es nicht bereut. Ist wirklich viel einfacher sauber zu halten. Aber jeder wie er mag und finanziell noch kann.
Spüle ist aufgebaut, Abwasser angeschlossen. Morgen stanze ich das Loch für die neue Armatur und dann ist immernoch die Strominstallation dran...


____________________
Gruß,
Frank
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 47
Registriert: 11.1.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9.10.2014 um 22:40  
ja das mit dem Geld ist hald immer so eine Sache. Wir haben schon ein verdammt teueres Hobby. ;( Aber ich denke auch dass ich mir so was in der Art holen werde. Es ist sein Geld auf jeden Fall wert! Vom Platbedarf her ist das ja auch nicht so enorm. Meine Anlage kommt in die Garage, da hab ich genügend Platz für sowas.


____________________
Brauer in einer kleinen Brauerei seit 2004 / Austoß: beruflich 3000 hl/Jahr 30 hl/Sud (schöne kleine 1-Mann Brauerei) | Austoß Hobbybereich: noch ungewiss. Mal schauen wo die Reise hinführt ;) gebraut wird auf einer 50 l Anlage, derzeit noch in Planung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Posting Freak
Posting Freak

HarryHdf
Beiträge: 893
Registriert: 25.5.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10.10.2014 um 00:14  

Zitat von andy1747, am 9.10.2014 um 22:40
ja das mit dem Geld ist hald immer so eine Sache. Wir haben schon ein verdammt teueres Hobby. ;(


Sooo teuer ist unser Hobby gar nicht. Da gibt es wesentlich uneffektivere. Unseres hat dabei noch nebenbei den Charme, daß es sich ja fast ein wenig amortisiert. Wenn wir mal z.B. 3000€ in die Hand nehmen, dann haben wir da echt was Feines ...und es rechnet sich über die Jahre durch den geringeren Kaufbierumsatz doch.
Nimm mal z.B. zum Vergleich einen Modelleisenbahn-Freak her: Da sind 3000€ schnell weg (bei manchen Loks bist Du schnell mal mit 300€+ dabei) und der "ROI" (return of investment) dürfte sich recht genau bei 0 bewegen.

Harry


____________________
Ich kann allem widerstehen, außer der Versuchung (Oscar Wilde)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Posting Freak
Posting Freak

gulp
Beiträge: 3937
Registriert: 20.7.2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10.10.2014 um 01:23  

Zitat von HarryHdf, am 10.10.2014 um 00:14

Zitat von andy1747, am 9.10.2014 um 22:40
ja das mit dem Geld ist hald immer so eine Sache. Wir haben schon ein verdammt teueres Hobby. ;(


Sooo teuer ist unser Hobby gar nicht. Da gibt es wesentlich uneffektivere. Unseres hat dabei noch nebenbei den Charme, daß es sich ja fast ein wenig amortisiert. Wenn wir mal z.B. 3000€ in die Hand nehmen, dann haben wir da echt was Feines ...und es rechnet sich über die Jahre durch den geringeren Kaufbierumsatz doch.
Nimm mal z.B. zum Vergleich einen Modelleisenbahn-Freak her: Da sind 3000€ schnell weg (bei manchen Loks bist Du schnell mal mit 300€+ dabei) und der "ROI" (return of investment) dürfte sich recht genau bei 0 bewegen.

Harry


:goodpost:

Peter


____________________
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Senior Member
Senior Member

FrankIbb
Beiträge: 238
Registriert: 6.1.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29.10.2014 um 20:01  
Nicht nur mein Braukeller ist schön und neu, das Forum auf.....weiter geht's hier:

http://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=502


____________________
Gruß,
Frank
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
       

 
  
 

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details findest Du im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1998 - 2020 by Hobbybrauer.de
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Die Website oder Teile daraus dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung von Michael Plum weiterverwendet werden.
© 2014 Michael Plum