Willkommen bei Hobbybrauer.de Willkommen bei Hobbybrauer.de
  Hallo  [ Anmelden ] Startseite Deine Benutzerdaten Forumsübersicht Impressum  
Login
Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

Suche
Hobbybrauer.de mit Google durchsuchen:

Eigene Suchfunktion

Board Index FAQ Du bist nicht eingeloggt
Forum
· Suchen
· Board-Regeln

ACHTUNG: Auf dieses Forum kann nur noch lesend zugegriffen werden. Falls Du hier im alten Forum bereits registriert warst, musst Du Dich im neuen Forum mit dem gleichen Usernamen UND der gleichen E-Mailadresse NEU registrieren, damit Dein Ranking (Anzahl Deiner Posts) aus diesem Forum ins neue mit übernommen wird. Zum neuen Forum geht's hier

     
Autor: Betreff: Big Bad Wolf Smoked Porter
Senior Member
Senior Member


Beiträge: 218
Registriert: 14.10.2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5.10.2014 um 16:31  


Endlich komme ich dazu das BBWSP zu probieren. Ein netter amerikanischer Hobbybrauerkollege hat es mir (anscheinend) beim Camba Bierfestival gegeben. Deinen Namen habe ich nicht behalten können, dass tut mir sehr leid. Ich habe ein gutes Gedächtnis für Gesichter, aber leider nicht für Namen.

Vorab: Dieses Bier hat beim Camba Bavaria Festival 2014 Silber gewonnen und das mehr als zurecht.

Beim Wort "Smoked" war ich etwas skeptisch, aber meine Befürchtungen haben sich nicht bestätigt. Ich weiß, wie penetrant Rauchmalz schmecken kann, aber dieses Bier ist einfach klasse!!! Beim Einschenken in die Tulpe bildet sich jede Menge feinporiger Schaum, welcher auf meinem Foto am Rand großporig erscheint, aber die Vogelperspektive zeigt etwas anderes. Der Schaum ist da und bleibt auch. Schon mal gut.

Beim Antrunk ist irgendwas da, was ich schlecht beschreiben kann. Es ist nicht die "Hopfigkeit" eines IPAs und auch nicht das "Pökelaroma" meines Rauchbieres. Es ist etwas Feines, Dezentes...es paßt jedenfalls. Dann kommen dezente Röstaroma die sehr gut mit der (meiner Meinung nach) geringen Hopfenbittere harmonisieren.

Die Karbonisierung ist perfekt! Ein tolles Mundgefühl. Nicht zu viel und nicht zu wenig.

Die Farbe ist tiefschwarz, ein Durchblick nicht möglich. Ich mag sowas sehr.

Der Alkoholgehalt ist nicht sprittig schmeckbar, aber nach dem Halben merke ich schon was. Ich tippe mal auf >5,5% Vol.

Es schmeckte mir sehr gut, genau meins und ich bedauere kein Zweites zu haben.

Dass ich Deinen Namen nicht mehr drauf habe ist mir sehr peinlich, aber Dein Bier schmeckt mir bestens.

Vielen Dank


____________________
BierBrauGesellschaft
Gelsenkirchen - Lohne - Lingen - Freren
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
       

 
  
 

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details findest Du im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1998 - 2020 by Hobbybrauer.de
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Die Website oder Teile daraus dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung von Michael Plum weiterverwendet werden.
© 2014 Michael Plum