Die Suche ergab 159 Treffer

von juju1337
Mittwoch 3. März 2021, 12:29
Forum: Automatisierung
Thema: Regelung Maischetemperatur/Heizleistung CBPi mit Hendi
Antworten: 2
Zugriffe: 109

Re: Regelung Maischetemperatur/Heizleistung CBPi mit Hendi

Ja, so sieht der Algorithmus aus. GF von 2 oder 3 hab ich noch nicht probiert, hatte bisher auch so 1,2 das war wohl zu wenig.
Parallel dazu versuche ich mal was zu schreiben, was dann auch die Leistung anpasst.

Danke schonmal!
von juju1337
Mittwoch 3. März 2021, 10:53
Forum: Automatisierung
Thema: Regelung Maischetemperatur/Heizleistung CBPi mit Hendi
Antworten: 2
Zugriffe: 109

Regelung Maischetemperatur/Heizleistung CBPi mit Hendi

Hallo zusammen, ich braue seit einiger Zeit mit CBPi, einer modifizierten Hendi-Induktionsplatte (s. andere Threads hier) und Brew-in-a-Bag. Ich habe schon mein eigenes CBPi Plugin zur Regelung der Hendi gebastelt (Gradientenregelung), welche die Platte über die interne Elektronik steuert (an/aus, L...
von juju1337
Sonntag 21. Februar 2021, 09:47
Forum: Zapfanlagen
Thema: Inkbird in Kühltruhe integrieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1940

Re: Inkbird in Kühltruhe integrieren

Hab ich doch schon beschrieben:
Höhe bis Oberkante Truhe ohne Holzrahmen: 68cm (46cm oberhalb des Kompressors)
von juju1337
Freitag 11. Dezember 2020, 19:05
Forum: Zapfanlagen
Thema: Inkbird in Kühltruhe integrieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1940

Re: Inkbird in Kühltruhe integrieren

Der Holzrahmen ist mit Montagekleber "befestigt" (keine Ahnung, ob das auf Kunststoff hält, aber dichtet zumindest) und zusätzlich genau so dick, dass die Verschraubung am Scharnier Rahmen und Truhe zusammenhält:
PXL_20201106_151539615.jpg
von juju1337
Freitag 11. Dezember 2020, 06:39
Forum: Zapfanlagen
Thema: Inkbird in Kühltruhe integrieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1940

Re: Inkbird in Kühltruhe integrieren

Genau. Hab ich aber auch nicht ausprobiert. Vom Durchmesser her könnte das ganz knapp gehen. Aber maximal eins.
von juju1337
Donnerstag 10. Dezember 2020, 21:56
Forum: Braugerätschaften
Thema: TILT Hydrometer
Antworten: 80
Zugriffe: 10334

Re: TILT Hydrometer

Sodala, jetzt hab ich auch die Reihe mit meinem Tilt durch. Hatte ihn in Wasser kalibriert auf 0°P (ohne Kalibrierung war er auf -0,3°P), dann eine 15%ige Zuckerlösung erstellt, mit dem Refraktometer geprüft und mit dem Tilt darin abkühlen lassen. Herausgekommen ist das (°B ist natürlich falsch im D...
von juju1337
Donnerstag 10. Dezember 2020, 21:27
Forum: Zapfanlagen
Thema: Inkbird in Kühltruhe integrieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1940

Re: Inkbird in Kühltruhe integrieren

Also 1. Für NC Jolly würde ich die Truhe wahrscheinlich nicht empfehlen. Da musst du in die Höhe wahrscheinlich ordentlich aufbauen, da du in die "Grube" keins reinbekommst (die wär dann toter Raum). Und auch die Breite ist ungünstig, weil keine 2 nebeneinander gehen. 2. Schwer zu sagen. Das sind kl...
von juju1337
Sonntag 6. Dezember 2020, 15:59
Forum: Braugerätschaften
Thema: TILT Hydrometer
Antworten: 80
Zugriffe: 10334

Re: TILT Hydrometer

Zumindest für das Refraktometer (Typ China) 0-32°B hab ich gerade mal ne Reihe probiert. 15%-Zucker-Lösung (bei ca. 75° Zucker aufgelöst und dann abkühlen lassen und zwischendurch gemessen): 68°C -> 14°B 47°C -> 14,8°B 40°C -> 14,8°B 35°C -> 15°B 19°C -> 15°B 8°C -> 15°B Also für mich schon mal Erke...
von juju1337
Sonntag 6. Dezember 2020, 11:27
Forum: Braugerätschaften
Thema: TILT Hydrometer
Antworten: 80
Zugriffe: 10334

Re: TILT Hydrometer

Ja, angeblich ist eine ATC dabei, aber ich lasse eigentlich erst immer etwas abkühlen.
Ich denke darauf wird es hinauslaufen, einfach mal eine Testlösung zu machen und zu vergleichen. Mal sehen ob ich die Zeit finde...
von juju1337
Sonntag 6. Dezember 2020, 10:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: TILT Hydrometer
Antworten: 80
Zugriffe: 10334

Re: TILT Hydrometer

Ich habe jetzt schon das zweite Mal den Effekt, dass der Tilt beim Anstellen deutlich weniger Extrakt anzeigt als mein Refraktometer (14°P vs 16,5°P). Der Refraktometer-Wert scheint mir eher plausibel, denn so hatte ich den Sud auch geplant (allerdings auf Basis früherer Sude, die natürlich auch mit...
von juju1337
Montag 30. November 2020, 22:17
Forum: Automatisierung
Thema: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung
Antworten: 534
Zugriffe: 108876

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

So ähnlich hab ich es jetzt implementiert und scheint zu klappen. Falls noch jemand eine modifizierte Hendi hat und das Plugin haben will, gerne per PN.
von juju1337
Mittwoch 18. November 2020, 13:06
Forum: Automatisierung
Thema: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung
Antworten: 534
Zugriffe: 108876

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

Sehe ich das richtig, dass in AiO der Regler alle 10s (bzw. alle "messzyklus"-Millisekunden) agiert (den Gradienten bildet und dann entsprechend ein- oder ausschaltet)? Oder findet ein "kontinuierliches" Monitoring statt? Ich versuche gerade, das auf einen CBPi zu übertragen, um es mal auf meiner An...
von juju1337
Sonntag 15. November 2020, 18:52
Forum: Zapfanlagen
Thema: Inkbird in Kühltruhe integrieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1940

Re: Inkbird in Kühltruhe integrieren

Ja, hab alles bei iKegger bestellt.
von juju1337
Samstag 14. November 2020, 20:04
Forum: Automatisierung
Thema: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung
Antworten: 534
Zugriffe: 108876

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

Muss ich mich mal etwas mit dem Code vertraut machen. Vielleicht wäre AiO dann eine Option für mich.
von juju1337
Samstag 14. November 2020, 19:53
Forum: Automatisierung
Thema: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung
Antworten: 534
Zugriffe: 108876

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

Ok, dachte ich mir, ist ja auch sehr speziell. Sollte doch aber prinzipiell umsetzbar sein auf der Basis, oder?
von juju1337
Samstag 14. November 2020, 18:58
Forum: Automatisierung
Thema: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung
Antworten: 534
Zugriffe: 108876

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

Hmm, entweder hab ichs noch nicht richtig beschrieben oder deine Lösung nicht richtig verstanden. Mein Interface zur Hendi ist heute a) digital 5V Heizung an/aus b) eine (invertierte) PWM, die die Leistung regelt (100% PWM ist 500W, 0% ist 3500W), die imitiert sozusagen das Hendi-Poti Dazu habe ich ...
von juju1337
Samstag 14. November 2020, 17:46
Forum: Automatisierung
Thema: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung
Antworten: 534
Zugriffe: 108876

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

Die Begrenzung der Kochleistung ist doch auch über den Drehregler der Hendi problemlos einzustellen! Im Prinzip ja, ich hab sie aber so umgebaut, dass sie entweder Signale von extern nimmt ODER intern. Wenn ich sie also extern schalte, dann müsste ich sie auch extern regeln. Außerdem liese sich das...
von juju1337
Samstag 14. November 2020, 16:04
Forum: Automatisierung
Thema: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung
Antworten: 534
Zugriffe: 108876

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

Frage zur AiO Steuerung: Kann man damit eine modifizierte Hendi Platte ansteuern, die 5V für On/Off braucht und ein 5V-PWM-Signal zur Leistungsregelung/Begrenzung? Ich möchte nicht mit 3,5kW kochen, sondern mit ca. 2,3kW. Momentan mache ich das mit CBPi, der kann mir ja eine PWM ausgeben. Hätte das ...
von juju1337
Freitag 13. November 2020, 19:15
Forum: Zapfanlagen
Thema: Inkbird in Kühltruhe integrieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1940

Re: Inkbird in Kühltruhe integrieren

Akazie Leimholz ausm Baumarkt, darunter Espe Saunaholz (das hatte zufällig genau die richtigen Maße, 65mm schneidet da ja keiner zu...). Ja, zweimal NC geht wahrscheinlich knapp nicht, das stimmt. Müsste man nochmal genau messen. Ich hatte 21cm Durchmesser im Kopf.
von juju1337
Freitag 13. November 2020, 17:39
Forum: Zapfanlagen
Thema: Inkbird in Kühltruhe integrieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1940

Re: Inkbird in Kühltruhe integrieren

So sieht das jetzt momentan aus (2x 10l un 2x 5 Keg, Disconnects noch nicht verbunden und Leitungen noch nicht gekürzt):
PXL_20201113_121056592.jpg
PXL_20201113_163312813.jpg
PXL_20201113_163230193.jpg
PXL_20201113_122340506.jpg
von juju1337
Donnerstag 12. November 2020, 11:18
Forum: Zapfanlagen
Thema: Inkbird in Kühltruhe integrieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1940

Re: Inkbird in Kühltruhe integrieren

Mach ich!
von juju1337
Mittwoch 11. November 2020, 19:57
Forum: Zapfanlagen
Thema: Inkbird in Kühltruhe integrieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1940

Re: Inkbird in Kühltruhe integrieren

Hat alles soweit funktioniert. Ja, die grüne Leuchte leuchtet dauerhaft, wenn Strom da ist. Wie im Originalzustand. PXL_20201111_082655659.jpg PXL_20201111_134303019.jpg Die Innenmaße sind Breite: 38cm Tiefe: 43cm (22cm über die volle Höhe, 21cm oberhalb des Kompressors) Höhe bis Oberkante Truhe ohn...
von juju1337
Dienstag 10. November 2020, 11:40
Forum: Zapfanlagen
Thema: Inkbird in Kühltruhe integrieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1940

Inkbird in Kühltruhe integrieren

Hallo zusammen, ich hab mir für einen Keezer die Exquisit GT111-5 Gefriertruhe gekauft und möchte da gerne einen Inkbird ITC-2000 direkt integrieren. Also die Truhe gleich mal aufgeschraubt, so siehts da drin aus (zwei Perspektiven): PXL_20201110_094003648.jpg PXL_20201110_094142690.jpg Das dicke we...
von juju1337
Sonntag 25. Oktober 2020, 13:16
Forum: Zapfanlagen
Thema: Innenmaße von Kühltruhen
Antworten: 0
Zugriffe: 703

Innenmaße von Kühltruhen

Hallo zusammen, ich möchte mir einen Keezer bauen für 2x 10l und 2x 5l iKegger Kegs (Durchmesser 18cm, Höhe 50cm (5l sind niedriger)). Ich habe folgende Truhen im Auge: Beko HS210520 (https://www.expert.de/shop/unsere-produkte/haushalt-kuche/kuhlen-gefrieren/gefriertruhen/32610000183-gefriertruhe-hs...
von juju1337
Dienstag 11. August 2020, 08:50
Forum: Automatisierung
Thema: Craftbeerpi3 PID Autotune
Antworten: 10
Zugriffe: 1013

Re: Craftbeerpi3 PID Autotune

Ah! Danke!
von juju1337
Dienstag 11. August 2020, 08:17
Forum: Automatisierung
Thema: Craftbeerpi3 PID Autotune
Antworten: 10
Zugriffe: 1013

Re: Craftbeerpi3 PID Autotune

Ich hab das jetzt auch mal bei mir durchgeführt am GPIOSimple SSR (ein/aus) und hab dann die Werte übertragen in den leistungsgeregelten Heater (Hendi mit Umbau). Im Prinzip funktioniert das gut, die Heizung schaltet halt meist auf 100%, aber was solls. Aber nochmal ne andere Frage: Wie krieg ich de...
von juju1337
Dienstag 11. August 2020, 07:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Um IPAs gings ja in dem Thread auch :) Der Threadersteller hat ziemlich ähnliches Ausgangswasser.
von juju1337
Montag 10. August 2020, 13:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Was macht denn das Kalzium böses? Der Artikel im Braumagazin sagt unter 200mg/l geschmacksneutral und bis zu 150mg/l für IPAs.
Mit Salz-/Schwefelsäure hab ich das nicht, schon klar. Aber die Salze sind besser handzuhaben und ich hab sie schon verfügbar.
von juju1337
Montag 10. August 2020, 13:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Jetzt komm ich dann langsam nicht mehr mit. Kalzium soll doch förderlich sein bis zu bestimmten Grenzwerten. Laut MMuM würde folgende Behandlung: 0,3g/l CaSO4 0,1ml/l CaCl2-Lösung (33%) 0,3ml/l Milchsäure Dann folgende Werte ergeben (mg/l): Kalzium: 168,5 Magne­sium: 22 Sulfat: 187,4 Chlorid: 37,7 N...
von juju1337
Montag 10. August 2020, 12:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Es geht auch nicht darum, damit direkt zu brauen, sondern eher, ob es sich besser oder schlechter als Basis zur Aufbereitung eignet als z.B. Münchner Leitungswasser. Aber entscheidend ist da wohl, dass Ca und Mg ja grundsätzlich nicht verkehrt sind. Ich werde es in Zukunft mit Leitungswasser+Milchsä...
von juju1337
Sonntag 9. August 2020, 21:34
Forum: Automatisierung
Thema: Craftbeerpi3 PID Autotune
Antworten: 10
Zugriffe: 1013

Re: Craftbeerpi3 PID Autotune

D.h. das funktioniert dann aber nur für einen Zweipunkt-geregelten An/Aus-Heater (GPIOSimple)?
von juju1337
Sonntag 9. August 2020, 16:39
Forum: Automatisierung
Thema: Craftbeerpi3 PID Autotune
Antworten: 10
Zugriffe: 1013

Craftbeerpi3 PID Autotune

Kann mir jemand mal erläutern, wie das mit dem PID Autotune ablaufen soll? Also ich habe einen Heater, der An/Aus geschaltet werden kann und leistungsgeregelt. Für die Leistungsregelung würde ich jetzt gerne die PID Parameter ermitteln. Geht das? Wenn ja, wie richte ich denn den Autotune-Prozess ein?
von juju1337
Samstag 8. August 2020, 10:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Ohne es jetzt aktuell geprüft zu haben: Das letzte Mal als ich geschaut habe, waren das bei uns im Süden immer andere Quellen und damit nicht wirklich geeignetes Wasser.
von juju1337
Samstag 8. August 2020, 09:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Ich habe Rohwasser oder eben das vom Natrium-Ionentauscher. Ich frag mich halt, was eben das bessere Basiswasser wäre... Wenn das Magnesium nicht stört, dann wahrscheinlich eher das Rohwasser. Vollentsalzen ist mir zu aufwändig, da suche ich mir lieber den besten Kompromiss. Für die relativ kleinen ...
von juju1337
Samstag 8. August 2020, 09:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Das salzige kommt doch nur in Verbindung mit Chlorid, oder? Im Braumagazin steht:
Screenshot_20200808-091114.png
von juju1337
Samstag 8. August 2020, 08:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Dankeschön fürs Rechnen. Ich versuche das mal nachzuvollziehen 😉 Aber abgesehn davon klingt das doch fast nach einer besseren Ausgangsbasis? Es sei denn, das Natrium würde stören...
von juju1337
Samstag 8. August 2020, 06:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

JackFrost hat geschrieben:
Freitag 7. August 2020, 22:37
Aufsalzen musst du dann immer noch.
Das ist schon klar. Die Frage ist, was die bessere Basis ist: Relativ viel Ca und Mg oder lieber Na stattdessen. Und dazu wäre interessant, ob meine Rechnung so stimmt...
von juju1337
Freitag 7. August 2020, 21:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Der mit Kochsalz steht halt schon im Keller :) Ich überlege, ob ich die Wasseraufbereitung lieber mit dem rohen Leitungswasser starte oder mit dem aus dem Ionentauscher. D.h. ich habe ursprünglich 83mg/l Kalzium und 22mg/l Magnesium, nach dem Ionentauscher sollten das dann 31mg/l Kalzium und 8mg/l M...
von juju1337
Freitag 7. August 2020, 20:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Bzw. kann mir jemand sagen, was mein Wasser für Werte hat, wenn es ursprünglich 15°dH hatte und nach dem Ionentauscher 4°dH?
Ich glaube gelesen zu haben, dass 8mg/l Natrium pro 1°dH zugefügt werden, wieviel Magnesium/Kalzium geht denn dafür raus (4mg/4mg oder anderes Verhältnis)?
von juju1337
Freitag 7. August 2020, 18:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Münchner Leitungswasser und IPAs
Antworten: 7
Zugriffe: 650

Re: Münchner Leitungswasser und IPAs

Muss da nicht auch die Durchflussgeschwindigkeit geregelt werden? Wie macht man das in der Praxis?
von juju1337
Freitag 7. August 2020, 18:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Münchner Leitungswasser und IPAs
Antworten: 7
Zugriffe: 650

Re: Münchner Leitungswasser und IPAs

Mit so einem Mischbettentsalzer hab ich ja dann wieder was zum Reinigen und Rumstehen 😉 Ich dachte es ginge einfacher :Grübel
von juju1337
Freitag 7. August 2020, 17:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung
Antworten: 35
Zugriffe: 2442

Re: Kratzige IPAs - Wasseraufbereitung

Auf keinen Fall das Wasser nach der Enthärtungsanlage verwenden. Das ist zum Bierbrauen ungeeignet! Ist das denn tatsächlich so, wo liegt denn das Problem? Man muss es halt dann auch noch behandeln (CaCl2 und/oder CaSO4 und/oder Milchsäure), aber es hat zumindest wenig bis kein Magnesium mehr... Od...
von juju1337
Freitag 7. August 2020, 14:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Münchner Leitungswasser und IPAs
Antworten: 7
Zugriffe: 650

Re: Münchner Leitungswasser und IPAs

Ich habe vor allem bei gestopften Bieren das Problem, dass ich nie das Hopfenarmoe bekomme ohne eine störende Bittere. Hab zum Beispiel ein NEIPAS gebraut gerade, da habe ich nur eine Whirlpoolgabe und doppelt gestopft. Das Bier ist aber sehr bitter geworden, das übertönt die fruchtigen Aromen...
von juju1337
Freitag 7. August 2020, 13:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Münchner Leitungswasser und IPAs
Antworten: 7
Zugriffe: 650

Münchner Leitungswasser und IPAs

Hallo zusammen, mein Leitungswasser hier in München schaut so aus, jeweils in mg/l: Hydrogencarbonat: 339 Kalzium: 83 Magnesium: 22 Sulfat: 20 Chlorid: 10 Natrium: 5 MMuM spuckt mir da 11,5°dH Restalkalität aus. Ich habe bisher immer mit Milchsäure gearbeitet, um die Restalkalität zu senken. Habe ab...
von juju1337
Mittwoch 5. August 2020, 10:00
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 146
Zugriffe: 9950

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

Was mich schon mal beruhigt, dass das in der Simulation ziemlich gut mit meinen Beobachtungen übereinstimmt. 3,4V sind ~70% von 5V und 2400W sind ca. 70% von 3500W. Für mich ist das OK, kann man ja SW-seitig dann berücksichtigen.
von juju1337
Montag 3. August 2020, 13:42
Forum: Automatisierung
Thema: Hendi mit Craftbeerpi 3
Antworten: 41
Zugriffe: 9395

Re: Hendi mit Craftbeerpi 3

Ich hab da jetzt selber bisschen rumgebastelt an dem Hendi Plugin. Ab einer bestimmten Temperatur (zB 97°) schaltet er auf eine bestimmte Leistung zurück. Davor regelt er normal per PID mit festgelegter Maximalleistung. Wenn ich das getestet hab, kann ichs mal teilen. Ist aber auch nur im Trial & Er...
von juju1337
Montag 3. August 2020, 12:24
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 146
Zugriffe: 9950

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

Ja, ich bin bei 50% ungefähr bei 2300W
von juju1337
Montag 3. August 2020, 10:55
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 146
Zugriffe: 9950

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

👍🏻 Dann bleibt ja jetzt nur noch die Software-Problematik...
von juju1337
Freitag 31. Juli 2020, 18:23
Forum: Automatisierung
Thema: Hendi mit Craftbeerpi 3
Antworten: 41
Zugriffe: 9395

Re: Hendi mit Craftbeerpi 3

Oder das Plugin umschreiben. Ich schau mir das mal an.
von juju1337
Freitag 31. Juli 2020, 09:18
Forum: Automatisierung
Thema: Hendi mit Craftbeerpi 3
Antworten: 41
Zugriffe: 9395

Re: Hendi mit Craftbeerpi 3

Ich hab das Gefühl, dass das nicht ganz fertig implementiert ist... Zumal das Plugin auch den normalen BoilStep verändert. Es gibt keine HopAdditions mehr etc...
Also wohl doch per Hand Kettles zusammensetzen mit GPIOSimple und PWM...