Die Suche ergab 7 Treffer

von Biertrinker30
Freitag 14. Februar 2020, 22:27
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 264
Zugriffe: 32268

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Es ist ja gerade sehr Hipp wenn selbst die Argumente fehlen versucht wird alles ins lächerliche zu ziehen! Es gibt sehr Wohl eine Welt zwischen Hartz4 und Bezos! Vielleicht bin ich auch nur zu sehr Realist und schaffe es nicht die Eine rühmliche Ausnahme zu sehen! Deswegen bleibe ich bei meiner Mein...
von Biertrinker30
Freitag 14. Februar 2020, 21:07
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 264
Zugriffe: 32268

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Also wenn mich die Erfahrung eines gelehrt hat dann geht es in jedem und zwar wirklich in jedem Forum immer um monetäre Interessen! Die Forenbetreiber wollen immer und zwar wirklich immer Geld verdienen! Sei es durch Klicks, irgendwelchen Events, Bücher, zum Hobby passende Produkte etc. Das gilt imm...
von Biertrinker30
Freitag 14. Februar 2020, 19:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 264
Zugriffe: 32268

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Ich verstehe es immer noch nicht! Ok das Projekt ist besser als Plastik! Verstehe ich! Ist aber jedes Edelstahlkeg auch! Reinigung ist mit CIP bzw. Kegwasher der gleiche Aufwand! Das hat ja nichts mit Geiz ist Geil zu tun und wenn etwas besser ist bin ich auch gerne bereit mehr Geld dafür zu bezahle...
von Biertrinker30
Freitag 14. Februar 2020, 18:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 264
Zugriffe: 32268

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Was ich aber nicht ganz verstehe: wo ist der Sinn bei dem Projekt? Aktive Kühlung ist anscheinend nicht möglich, nur Vergärung unter Druck! Das Ganze kann ich aber auch mit jedem Keg bewerkstelligen und zwar deutlich unter 200€( gebrauchtes Keg in der Größe 50-60€, neu ca. 100€). Für die Ersparnis k...
von Biertrinker30
Freitag 14. Februar 2020, 17:24
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grainfather G70 - erster Eindruck
Antworten: 31
Zugriffe: 4666

Re: Grainfather G70 - erster Eindruck

Was ja dann bedeutet ich könnte damit soviel Würze herstellen( minimal gesehen) wie ich wollte solange die Heizelemente im Wasser/Würze stehen
von Biertrinker30
Freitag 14. Februar 2020, 15:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grainfather G70 - erster Eindruck
Antworten: 31
Zugriffe: 4666

Re: Grainfather G70 - erster Eindruck

Wird denn der Überlauf zwingend benötigt? Wenn ich sagen wir mal 6 Kg Malz einmaische und das Malz ist durchlässig benötige ich doch den Überlauf gar nicht? Ist hier ein Denkfehler vorhanden? Sorry bin mir nicht sicher ob ich das System richtig verstanden habe
von Biertrinker30
Freitag 14. Februar 2020, 12:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grainfather G70 - erster Eindruck
Antworten: 31
Zugriffe: 4666

Re: Grainfather G70 - erster Eindruck

Hallo weiß jemand zufällig wie groß die Minimum Sudgröße ist?
Ist es beim G70 möglich von Minimum bis Maximum zu brauen? Oder wird hierfür ein verkürztes Malzrohr benötigt?

Danke schon mal für eure Antworten!