Die Suche ergab 102 Treffer

von Schoki
Montag 1. März 2021, 12:26
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zwangskarbonisieren - Das erste Mal
Antworten: 15
Zugriffe: 413

Re: Zwangskarbonisieren - Das erste Mal

Ich glaube, ich stehe jetzt ein bisschen auf dem Schlauch bzw. habe da etwas missverstanden. Ich hatte das jetzt so interpretiert, dass du auch empfohlen hast, einfach den Sättigungsdruck (ist ja bei Kühlschranktemperatur <1 bar) einzustellen und ein paar Tage zu warten. Oder war das nur ein "ist ei...
von Schoki
Montag 1. März 2021, 12:01
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zwangskarbonisieren - Das erste Mal
Antworten: 15
Zugriffe: 413

Re: Zwangskarbonisieren - Das erste Mal

Wenn das CO2 da länger dranhängt und da nur eine kleine Undichtigkeit ist, ist die Budel ruckzuck leer, was auch nicht ganz ungefährlich ist. Aber ist es nicht eigentlich total üblich, das CO2 über längere Zeit angeschlossen zu lassen? Im Zapfbetrieb macht man das doch auch zumindest über Stunden, ...
von Schoki
Montag 1. März 2021, 11:54
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 3450
Zugriffe: 445626

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Aus gegebenem Anlass frag ich mich gerade, wie ihr das regelt, wenn sich die Gärung dem Ende neigt. Wartet ihr darauf, dass der Wert der iSpindel für ~3 Tage stagniert und füllt dann nach einer "Plausibilitätsprüfung" durch Nachmessen direkt ab? Oder messt ihr trotz stagnierendem Tilt-Wert mehrmals ...
von Schoki
Montag 1. März 2021, 11:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2437
Zugriffe: 389889

Re: Was braut Ihr am WE?

Ich hab da noch ein Pils auf der W34/70 liegen, das wohl diese Woche abgefüllt werden kann, also wird am Wochenende direkt nochmal was Untergäriges gebraut. Da ja jetzt März ist, wird es ein Märzen :Bigsmile Die Malze stehen fest: PiMa, Müma und ein wenig Karamellmalz, aber an den Verhältnissen muss...
von Schoki
Montag 22. Februar 2021, 13:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: WLP 820 nicht angekommen
Antworten: 10
Zugriffe: 421

Re: WLP 820 nicht angekommen

Die Dosierempfehlung gilt vor allem für obergärige Hefe. Für "cold pitching lager" werden sogar bis zu drei Packungen pro 20l empfohlen. Noch was: Hattet ihr die Würze ordentlich belüftet?
von Schoki
Montag 22. Februar 2021, 12:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung / Druck etwas zu hoch
Antworten: 12
Zugriffe: 802

Re: Flaschengärung / Druck etwas zu hoch

Die S33 müsste da auch noch etwas arbeiten bzw der Temperatur abfall von 5 - 7 Grad einen gewissen Druckabfall bewirken. Was soll der Druckabfall bewirken? 1,2 bar sind noch lange nicht kritisch und den CO2-Gehalt änderst du durch niedrigere Temperatur nicht. Wenn der aber zu hoch wird, hast du bei...
von Schoki
Montag 22. Februar 2021, 12:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: WLP 820 nicht angekommen
Antworten: 10
Zugriffe: 421

Re: WLP 820 nicht angekommen

14 Tage sind schon ne Ansage. Bei 9°C wird zwar wahrscheinlich nicht viel gewachsen sein, aber ob das noch schmecken würde, wenn man die Gärung jetzt noch in Gang setzt? Das Umfüllen ins Keg erhöht auch nochmal das Infektionsrisiko. Wie viel habt ihr denn jetzt angestellt? 35 oder 25l? Für 25l wären...
von Schoki
Freitag 19. Februar 2021, 23:56
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe
Antworten: 138
Zugriffe: 13027

Re: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe

Dann probier ich es einfach erstmal nah am Rezept und wandle dann nach Geschmack ab. Ich bin auf jeden Fall gespannt.
von Schoki
Freitag 19. Februar 2021, 23:23
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe
Antworten: 138
Zugriffe: 13027

Re: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe

Gut, hörte sich für mich schon danach an. Ich überlege außerdem, das Rezept für den Frühling/Sommer nachzubrauen und dabei zusätzlich mit Motueka zu stopfen. In meinem IPA fand ich den Hopfen echt super. Gegen Stopfhopfen spricht bei der Philly Sour bzw. bei dem Rezept (sind die niedrigen IBU ein Pr...
von Schoki
Freitag 19. Februar 2021, 21:02
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe
Antworten: 138
Zugriffe: 13027

Re: Schnell und Sauer - Philly Sour Hefe

Falls es jemand nachbrauen möchte: Bitte auch Limette, Orange und Minze separat Marzieren und die gewonnen Extrakte am Ende der Gärung fein dosiert in den Gäreimer geben, und zwischendrin immer wieder probieren. Sonst wird es schnell zu viel des Guten. Hast du das Extrakt vorher gefiltert, damit ke...
von Schoki
Donnerstag 18. Februar 2021, 21:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 186
Zugriffe: 37244

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

gulp hat geschrieben:
Donnerstag 18. Februar 2021, 13:51
Nimm die Gozdawa, am besten sofort!
Ordentlich rehydrieren, NICHT belüften!

Gruß
Peter
Hefe ist seit ein paar Stunden drin, die iSpindel zeigt Aktivität. Jetzt bin ich zuversichtlich, dass das noch was wird.
von Schoki
Donnerstag 18. Februar 2021, 14:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 186
Zugriffe: 37244

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Gut, dann wird die Gozdawa jetzt bereit gemacht und ich hoffe, dass das noch was wird :redhead
von Schoki
Donnerstag 18. Februar 2021, 13:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 186
Zugriffe: 37244

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Kräusen hab ich ja leider noch nicht :Grübel Nur einen ganz langsam fallenden Wert, aber noch keinen sich andeutenden Start der relevanten Gärung. Ich bin also quasi nach über 40 Stunden erst da, wo deine Kurven nach 12 Stunden waren.
von Schoki
Donnerstag 18. Februar 2021, 11:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 186
Zugriffe: 37244

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Ich befrage dann doch mal die Schwarmintelligenz, auch wenn ähnliche Fragen schon hundertmal durchgekaut wurden. Nachdem mein letzter Sud aber durch einen gekippten Starter in den Gulli gewandert ist, will ich das dieses Mal doch ganz gerne verhindern. Eckdaten: - Angestellt am Dienstag gegen 18 Uhr...
von Schoki
Mittwoch 17. Februar 2021, 13:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13432
Zugriffe: 1778600

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Danke für die schnelle Aufklärung. Prinzipiell hatte ich es auch erst so gesehen wie tauroplu, dachte mir dann aber dass ich ja nicht einfach so tun kann als wäre der Milchzucker nie da gewesen. Konkret bedeutet das nämlich bei mir (mit Standardformel gerechnet): Stammwürze 14,0 %Brix und Restextra...
von Schoki
Mittwoch 17. Februar 2021, 09:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13432
Zugriffe: 1778600

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

tauroplu hat geschrieben:
Mittwoch 17. Februar 2021, 09:44
Hi, Du hast Dir die Antwort eigentlich schon selbst gegeben, denn was nicht vergärt, kann auch nicht in den Endvergärgrad mit eingehen. Also: 12 % Brix.
Wird das dann nicht schwierig wenn man den Alkoholfehler rausrechnen muss? Ist das so linear, dass man einfach jeweils 2 Brix abziehen kann?
von Schoki
Dienstag 9. Februar 2021, 22:52
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 3450
Zugriffe: 445626

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Danke für die Mühe. Sieht tatsächlich aus als würde der Gyro gar nichts machen. Der Output ist folgender: FW 6.5.0 2.2.2-dev(38a443e) Worker run! mounting FS... mounted! ERROR: failed to load json config ERROR config corrupted scanning for OW device on pin: 5 No devices found! scanning for OW device...
von Schoki
Dienstag 9. Februar 2021, 13:03
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 3450
Zugriffe: 445626

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Die modifizierte Firmware hat leider nichts gebracht, tilt ist immer noch nan. Ich habe jetzt folgenden Output: FW 6.5.0 2.2.2-dev(38a443e) Worker run! mounting FS... mounted! ERROR: failed to load json config ERROR config corrupted scanning for OW device on pin: 5 No devices found! scanning for OW ...
von Schoki
Samstag 6. Februar 2021, 23:58
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 3450
Zugriffe: 445626

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Du scheinst auch eine Gyro zu haben der nicht die richtige ID von dem WHOIAM Register meldet, Wenn du Platform IO installiert hast, kannst du das selber ändern, wenn nicht kann ich dir die aktuelle Firmware senden, die die ID vom Wemos ignoriert damit sollte die Spindel erstmal laufen. Scheinbar pa...
von Schoki
Samstag 6. Februar 2021, 17:56
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 3450
Zugriffe: 445626

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

So, ich habe jetzt die Ausgabe ausgelesen und „No devices found!“ auf pin 5 (Gyro?). Außerdem „Acc Test Connection ERROR!“ und das Lademodul macht auch nichts :crying Kann ich da irgendwie zielgerichtet messen, ob es an der Verbindung zwischen Wemos und Gyro oder am Gyro selbst liegt? Und wo sollte ...
von Schoki
Samstag 6. Februar 2021, 16:48
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 3450
Zugriffe: 445626

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Man sieht leider absolut nicht viel. Dazu kommt, dass ich die Version des Wemos habe, die man umdrehen muss, weshalb die meiste Hardware auf dem Board versteckt ist. 7B90D47E-35F1-4590-ADE7-0AFAFF98CFB9.jpeg Edit: Der Ground-Pin war beschissen verlötet. Hab das korrigiert und jetzt tut sich zumindes...
von Schoki
Samstag 6. Februar 2021, 15:55
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 3450
Zugriffe: 445626

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

So, nachdem meine erste Spindel tadellos funktioniert, habe ich gestern die zweite zusammengebaut und die macht leider gar nichts. Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wo man nach dem Fehler suchen sollte... Das Fehlerbild: Schalter umlegen -> nichts. Ladekabel anschließen-> nichts. Wemos per USB an...
von Schoki
Samstag 6. Februar 2021, 10:37
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 3450
Zugriffe: 445626

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

So, nachdem meine erste Spindel tadellos funktioniert, habe ich gestern die zweite zusammengebaut und die macht leider gar nichts. Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wo man nach dem Fehler suchen sollte... Das Fehlerbild: Schalter umlegen -> nichts. Ladekabel anschließen-> nichts. Wemos per USB ans...
von Schoki
Freitag 5. Februar 2021, 14:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung fertig? LALLEMAND-Hefe sagt Nein!
Antworten: 7
Zugriffe: 364

Re: Gärung fertig? LALLEMAND-Hefe sagt Nein!

Ich würde auch abfüllen. Das liegt absolut im zu erwartenden Bereich und es ändert sich seit Tagen nichts mehr. Der Schaum bräuchte einfach noch ein bisschen um zu verschwinden
von Schoki
Freitag 5. Februar 2021, 11:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung fertig? LALLEMAND-Hefe sagt Nein!
Antworten: 7
Zugriffe: 364

Re: Gärung fertig? LALLEMAND-Hefe sagt Nein!

Wie sind denn Temperatur, Stammwürze und Restextrakt?
von Schoki
Dienstag 2. Februar 2021, 22:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13432
Zugriffe: 1778600

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mir kam heute ein Gedanke. Laut einem Buch soll Leitungswasser X von sich aus 1,5g/l CO2 enthalten. Ungefähr, versteht sich. Wenn man vom Mineralgehalt deutschen Trinkwassers absieht und annimmt, es käme Aqua dest. aus dem Hahn, wird X bei 4°C dann also 1001,5g pro Liter wiegen? Achim Ich denke, da...
von Schoki
Dienstag 2. Februar 2021, 14:27
Forum: Braugerätschaften
Thema: No-Name Malzmühle für 80€
Antworten: 38
Zugriffe: 2567

Re: No-Name Malzmühle für 80€

Irgendwie erschließt sich mir aus dem Video nicht ganz wo das Problem der Billigmühle lag. Das Problem war wohl, dass nach dem Umstellen der Walzen das Korn nicht vernünftig gepackt wurde. Davon wird auch in den Kommentaren berichtet. Der genaue Grund scheint aber nicht klar zu sein. Edit: Das wurd...
von Schoki
Donnerstag 28. Januar 2021, 13:03
Forum: Rezepte
Thema: Honey-Ginger-IPA
Antworten: 7
Zugriffe: 446

Re: Honey-Ginger-IPA

Zum Stopfhopfen: Hier (Zusammenfassung Hopfen Stopfen, Beitrag #2) wird empfohlen, den Hopfen zum Stopfen auch im Sudhaus zu benutzen. Es ist also vielleicht eine gute Idee, den Delta auch in den Whirlpool zu schmeißen. Und stopfen kann man auch großzügiger, würde ich sagen.
von Schoki
Mittwoch 27. Januar 2021, 12:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kahmhaut
Antworten: 22
Zugriffe: 1529

Re: Kahmhaut

das Bild erinnert mich eher an ein beginnendes Pellicle; da sind m.M.n. Lacto, Pedio,Wildhefen, Brett und/oder ähnliches Getier am Werk, und die entstammen mit ziemlicher Sicherheit dem Starter! Das würde wahrscheinlich auch die phenolischen Aromen erklären. Wildhefen sollen ja der Weizenhefe sehr ...
von Schoki
Dienstag 26. Januar 2021, 23:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kahmhaut
Antworten: 22
Zugriffe: 1529

Re: Kahmhaut

Den nächsten Sud werde ich auf jeden Fall mal ohne Hahn vergären lassen. Die Möglichkeit, von oben abzufüllen, habe ich schon. Wie sieht das mit der Kühlung aus: Lieber im Gäreimer, damit nochmal Hitze rein kommt? Wenn nicht, wie sollte der letzte Reinigungsschritt aussehen? Isoprop? StarSan?
von Schoki
Montag 25. Januar 2021, 22:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kahmhaut
Antworten: 22
Zugriffe: 1529

Re: Kahmhaut

Wie hat die Hefe vor Zugabe ausgesehen, gerochen bzw. geschmeckt? Ist vielleicht nicht dumm (mache ich auch nur wenn ich zufällig drandenk..) immer mal vorher zu probieren. Der Starter schmeckte unauffällig, roch aber zwischenzeitlich nicht ganz so angenehm (Schwefel und ein leicht plastikartiger G...
von Schoki
Montag 25. Januar 2021, 20:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kahmhaut
Antworten: 22
Zugriffe: 1529

Re: Kahmhaut

Dann ist das wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, um auf hahnfreie Vergärung zu wechseln. Den zerlegten Plastikhähnen traue ich auch irgendwie nicht so recht in Bezug auf Dichtheit... Beim Starter werde ich in Zukunft wohl auch nochmal verstärkt auf Hygiene achten, da der ja unter Umständen auch zur ...
von Schoki
Montag 25. Januar 2021, 19:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kahmhaut
Antworten: 22
Zugriffe: 1529

Kahmhaut

Schönen guten Abend, jetzt hat's mich auch erwischt - schon beim fünften Sud - und ich habe mir eine Kahmhaut eingefangen. Immerhin sieht sie sehr faszinierend aus: https://i.imgur.com/7X2sqje.jpg Sensorisch ist das Bier tatsächlich noch überraschend in Ordnung. Oben riecht es irgendwie nach Weißbie...
von Schoki
Donnerstag 21. Januar 2021, 14:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13432
Zugriffe: 1778600

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Stimmt, Hefe hab ich überlesen. Die Gärtemperatur waren die 15°C? Sowohl Hauptgärung als auch Nachgärung? Die Hefe hat auch in meinem letzten Sud gewerkelt und ähnliche Werte erreicht (StW 12°P, Restextrakt 2,6°P). Ich würde dein Bier also eigentlich auch für ausgegoren halten. Bei mir war der Druck...
von Schoki
Donnerstag 21. Januar 2021, 13:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13432
Zugriffe: 1778600

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Meine Vermutung wäre nun, dass diesemal mehr Hefe mit in die Flaschen gekommen ist als sonst? Das ist nicht der Grund. Auch mehr Hefe kann nicht mehr vergären, als an vergärbarem Zucker da ist. Wichtig wären hier zur Ferndiagnose zusätzlich zum Rezept auch die Gärdaten: Hefe, Temperatur, Verlauf de...
von Schoki
Mittwoch 20. Januar 2021, 19:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13432
Zugriffe: 1778600

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ja, das ist mir ja bewusst. Meine Frage ist welche Anstelltemperatur ich wählen soll wenn die Raumtemperatur zur Gärung nachher 15 Grad haben wird? 15 Grad oder wärmer damit die Hefe gut ankommt :) Fehlaromen entstehen vor allem am Anfang der Gärung. Heißt also, wenn du warm anstellst, kannst du di...
von Schoki
Sonntag 17. Januar 2021, 15:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Keine Gärung
Antworten: 49
Zugriffe: 2206

Re: Keine Gärung

Durch kalte Lagerung setzt sich die Hefe ab und dadurch kann auch der Hefegeschmack weniger werden. "Muffig" kann aber auch viele andere Ursachen haben, möglicherweise auch eine Infektion durch den ungünstigen Gärverlauf. Zur Eiweißrast: 10 Minuten reichen locker. Auf eine Eiweißrast kann man bei de...
von Schoki
Samstag 16. Januar 2021, 02:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Keine Gärung
Antworten: 49
Zugriffe: 2206

Re: Keine Gärung

Mit der langen Eiweißrast dürfest du einiges an Schaum gekillt haben. Durchs Lagern kann sich das nochmal etwas bessern, aber 30 Minuten bei 55 Grad sind sowohl ungewöhnlich als auch schlecht für den Schaum. An unvollständiger Nachgärung sollte es nicht liegen. Der Druck ist eigentlich sogar etwas h...
von Schoki
Freitag 15. Januar 2021, 22:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13432
Zugriffe: 1778600

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe gestern Abend mit gestrippter Bolten-Hefe ein Altbier angestellt, bei 14*C. Die Umgebungstemperatur liegt in meiner Vorratskammer nur bei 11°C, die Würze dürfte auch nur noch um die 12°C haben. Seit heute morgen blubbert es, mittlerweile ordentlich. Passt das so oder sollte ich es wärmer st...
von Schoki
Montag 11. Januar 2021, 17:38
Forum: Rezepte
Thema: Lambic Fass-Projekt
Antworten: 12
Zugriffe: 782

Re: Lambic Fass-Projekt

Ich hatte Torrified Wheat benutzt als ich mit Rohfrucht gebraut habe. Das war deutlich günstiger als Flocken und ist auch schon verkleistert.
von Schoki
Montag 11. Januar 2021, 16:05
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Kölsch mit Malzextrakt
Antworten: 20
Zugriffe: 1071

Re: Rezept Kölsch mit Malzextrakt

Ich wär auch bei 12°P. Der Unterschied ist aber im Endeffekt sowieso nicht so wild. Messen sollte man sowieso.
Hauptguss und Nachguss wird wahrscheinlich automatisch berechnet, weil der Rechner nicht auf Extraktbrauen ausgelegt ist. Kannst du ignorieren.
von Schoki
Montag 11. Januar 2021, 15:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschenmanometer
Antworten: 30
Zugriffe: 1820

Re: Flaschenmanometer

Macht es einen großen Unterschied auf welche der Flaschen man es macht? (Erste, mittlere, letzte beim Abfüllen ) Das kommt drauf an, ob du es richtig machst. Dann ist es egal. Wie füllst du denn ab? Ein Flaschenmanometer ist meiner Meinung nach gerade bei Anfängern absolute Pflicht! Was ist denn in...
von Schoki
Montag 11. Januar 2021, 14:57
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Kölsch mit Malzextrakt
Antworten: 20
Zugriffe: 1071

Re: Rezept Kösch Fragen

Hallo, kann es sein, dass du 5g CO2 pro Liter meinst? 5g Zucker ergeben meist doch eher ein lasches Bier, vor allem wenn du dich entscheidest, das Bier gegen Ende nochmal wärmer werden zu lassen als 14°C. Mit Extraktbrauen kenne ich mich persönlich nicht aus, aber ich würde die Würze definitiv koche...
von Schoki
Sonntag 10. Januar 2021, 14:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Keine Gärung
Antworten: 49
Zugriffe: 2206

Re: Keine Gärung

Dadurch, dass du per Refraktometer misst und die Stammwürze nicht kennst, kannst du den Vergärungsgrad nur raten. Bei 5,7kg Malz auf 18 Liter Würze sollte man mit üblicher Ausrüstung eine deutlich höhere Stammwürze als 12°P schaffen. Für 20l mit 12°P sind eher ~4,5kg Malz üblich, bei ca. 60% Sudhaus...
von Schoki
Montag 4. Januar 2021, 20:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13432
Zugriffe: 1778600

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

train1811 hat geschrieben:
Montag 4. Januar 2021, 20:13
Hat zufällig jemand im Raum 59821 noch ein Päckchen Hefe über oder könnte diese zeitnah verschicken?
Bekommst du da Boltens Ur-Alt? Die Hefe kann man gut strippen. Ansonsten liefert Gozdawa schnell und günstig im eigenen Shop oder per ebay.
von Schoki
Montag 4. Januar 2021, 11:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13432
Zugriffe: 1778600

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Und dann kann man wiederum nicht mehr mit Zucker karbonisieren. Das wird so nichts und da würde ich auch nicht experimentieren...
von Schoki
Samstag 2. Januar 2021, 17:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13432
Zugriffe: 1778600

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beerkenauer hat geschrieben:
Samstag 2. Januar 2021, 17:44
sonst knabbert die Hefe weiter und Du hast dann extrem trockenes stark schäumendes Bier ( wie ich aus eigener Erfahrung lernen musste :puzz ).
Mit etwas Pech hat man sogar Flaschenbomben :Shocked
von Schoki
Montag 28. Dezember 2020, 13:00
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Verkostungsberichte Weihnachtswichteln
Antworten: 80
Zugriffe: 7273

Re: Verkostungsberichte Weihnachtswichteln

Ich berichte dann auch mal. Ich wurde von Carsten (Lev) bewickelt und habe drei hausgebraute Biere und drei selbstgebraute Kaufbiere bekommen. Ich beschränke mich hier auf die hausgebrauten, wir sind ja schließlich im Bereich der Hobbybrauerbierverkostungen. Fotos habe ich leider vergessen :redhead ...
von Schoki
Samstag 19. Dezember 2020, 14:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2020 - es geht los!
Antworten: 214
Zugriffe: 16982

Re: Weihnachtswichteln 2020 - es geht los!

Heute kam endlich der Götterbote vorbei und hat mir 3 Homebrew-Biere und 3 Kaufbiere, die aber gemeinsam mit einem befreundeten Brauereibesitzer gebraut wurden, gebracht. Danke Carsten/Lev! Die "Etiketten" find ich super. Dazu gab's einen netten Brief mit Beschreibung aller Biere. Das Summer Ale hab...
von Schoki
Freitag 18. Dezember 2020, 21:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5144
Zugriffe: 1032790

Re: Was trinkt ihr gerade?

Hi, da mein Kellerbier grade durch ist - steht da was vom Hopfen, oder hätte jemand eine Idee? Dann könnte ich (wenn ich was passendes habe) was abzweigen und noch 2 Tage stopfen. Gruß, Andreas Ich trinke gerade das "Polar Winter" der Hohenthanner Schlossbrauerei. Helles, untergäriges Kellerbier. K...