Die Suche ergab 374 Treffer

von Captain Brewley
Donnerstag 5. September 2019, 11:59
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 43
Zugriffe: 2679

Re: Bier mit Honig

Was ich will, hab ich ja geschrieben und auch, dass ich eine Kombirast von 68 Grad machen würde. Fraglich ist nur der Anteil an Karamellmalzen.
von Captain Brewley
Donnerstag 5. September 2019, 10:36
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 43
Zugriffe: 2679

Re: Bier mit Honig

Das Pale Chocolate hätte ich da auch mit gerechnet, ist aber eigentlich kein Karamell- sondern Röstmalz, oder? Dann könnte es ja doch noch mehr Cara vertragen...
von Captain Brewley
Mittwoch 4. September 2019, 20:54
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 43
Zugriffe: 2679

Re: Bier mit Honig

Ich plane gerade ein Honig Porter mit 13°P und ca. 22g Honig pro Liter (was ca. 10% am gesamten Extrakt entspricht). Ziel ist ein Bier, das zwar nicht süß und mastig schmecken soll, aber doch vollmundig und nicht leer. Dazu sollte ein gewisser Restextrakt unvergoren bleiben. Die Schüttung, die ich m...
von Captain Brewley
Sonntag 16. Juni 2019, 16:31
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 222
Zugriffe: 20743

Re: Flanders Red Ale

Ich habe heute mein vor 3 Wochen gebrautes Flanders Red vom Gärfass in einen Glasballon mit Eichenwürfel umgefüllt. Hallo Gunter, Bleiben die Eichenwürfel dann während der gesamten Reifung drin? Gruß, Daniel Bei mir schon, denn es waren nicht mal 2 g/l und irgendwann geben sie wahrscheinlich nicht ...
von Captain Brewley
Samstag 15. Juni 2019, 23:22
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 222
Zugriffe: 20743

Re: Flanders Red Ale

Ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass sich Geduld auszahlt. Mein Flanders Red steht seit März im Keller mit einem Restextrakt von ca. 5,8%. Ich war schon beunruhigt, konnte meine Hände aber in Zaum halten (hab in der Zwischenzeit andere Biere gebraut). Heute schau ich nach: RE ist auf ca. 5% ge...
von Captain Brewley
Samstag 15. Juni 2019, 22:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierstile für 100% Basismalzbiere
Antworten: 27
Zugriffe: 1983

Re: Bierstile für 100% Basismalzbiere

Meine Frage galt einem obergärigen 100% MüMa-Bier und ob das schon mal jemand versucht hat. An der Bezeichnung Porter hab ich mich nicht aufgehängt. Dann schauen wir doch mal im Forum vor mehr als sechs Jahren, Stichwort MDA (Munich Dark Ale): https://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=vie...
von Captain Brewley
Samstag 15. Juni 2019, 22:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4219
Zugriffe: 566517

Re: Was trinkt ihr gerade?

Schneider Tap 7, weil ich die Hefe strippe. Ich nehme 4 Flaschen und meine Frau hilft mir leider nicht. Oje...
von Captain Brewley
Samstag 15. Juni 2019, 21:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierstile für 100% Basismalzbiere
Antworten: 27
Zugriffe: 1983

Re: Bierstile für 100% Basismalzbiere

Ich weiß nicht, warum du auf den Style Guidelines rum reiten willst (zumal du mit deinem Vorschlag von wegen Amber Ale genauso daneben liegst).

Meine Frage galt einem obergärigen 100% MüMa-Bier und ob das schon mal jemand versucht hat. An der Bezeichnung Porter hab ich mich nicht aufgehängt.
von Captain Brewley
Samstag 15. Juni 2019, 14:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierstile für 100% Basismalzbiere
Antworten: 27
Zugriffe: 1983

Re: Bierstile für 100% Basismalzbiere

chaos-black hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 10:23
100%MüMa Porter? Das kann ich mir echt nicht vorstellen, ein Porter braucht doch Röstmalz. Wäre dann eher ein Amber Ale, oder?
Dann nenn es von mir aus obergäriges Münchner Dunkles. In einem Brown Porter ist nicht zwingend Röstmalz drin.
von Captain Brewley
Samstag 15. Juni 2019, 00:20
Forum: Rezepte
Thema: Ananas im IPA
Antworten: 15
Zugriffe: 1017

Re: Ananas im IPA

Ich hab mal das Nelsons Summer nachgebraut: https://www.maischemalzundmehr.de/index ... iff=nelson
Zusätzlich noch mit 1,5 g/l Nelson Sauvin gestopft. Das war zwar nicht voll Ananas, hatte aber durchaus das gewisse Aroma.
von Captain Brewley
Samstag 15. Juni 2019, 00:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierstile für 100% Basismalzbiere
Antworten: 27
Zugriffe: 1983

Re: Bierstile für 100% Basismalzbiere

Guter Thread! Ich habe in letzter Zeit über ein SMASH nachgedacht, da meine Schüttungen immer zur Komplexität neigen, und mich würde ein 100% MüMa-Porter reizen: um die 13°P, mit East Kent Goldings auf max. 30 IBU, vergoren mit der S-04.
Könnte das was werden?


Grüße,
Gunter
von Captain Brewley
Dienstag 4. Juni 2019, 20:51
Forum: Rezepte
Thema: Tap Fünferle - Perle Saphir
Antworten: 10
Zugriffe: 1512

Re: Tap Fünferle - Perle Saphir

Ich möchte das Rezept für ein sommerlich-fruchtiges Weizen demnächst nachbrauen, würde aber statt dem Stopfen gerne die gleiche Hopfenmenge in den Whirlpool (unter 80°C versteht sich) geben. Der Grund ist, dass ich gerade daran arbeite, den Sauerstoffeintrag im Brauprozess zu minimieren und dafür ha...
von Captain Brewley
Samstag 27. April 2019, 15:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1947
Zugriffe: 231141

Re: Was braut Ihr am WE?

Ich war schon gegen 13 Uhr fertig. Eine Art Barley Wine soll es werden für den Winter. Ca. 20°P, mit ein wenig braunem Zucker, vergoren mit der Safale Abbaye (daher also eher belgisch). Nach der Hauptgärung wird der Sud geteilt: beide Hälften bekommen Eichenholz und Rosinen, eine Hälfe aber noch Bre...
von Captain Brewley
Dienstag 23. April 2019, 22:03
Forum: Braugerätschaften
Thema: Verkaufe Mattmill Rührhexe und Mattmill Malzmühle Student inkl. Motor
Antworten: 4
Zugriffe: 812

Re: Verkaufe Mattmill Rührhexe und Mattmill Malzmühle Student inkl. Motor

Avengardo hat geschrieben:
Donnerstag 18. April 2019, 07:58
Bei Interesse bitte PN direkt an mich.
Leider reagierst du aber nicht auf meine PN. Willst du doch nicht verkaufen? Oder ist die Rührhexe schon verkauft? Auch in diesem Fall wäre eine Antwort nett.
von Captain Brewley
Sonntag 21. April 2019, 09:50
Forum: Rezepte
Thema: Rasten bei Boludo-/Hanghofer-Wit
Antworten: 30
Zugriffe: 2372

Re: Rasten bei Boludo-/Hanghofer-Wit

Ich hab das Rezept nun schon mehrmals gebraut, sowohl mit dem hier genannten Maischprogramm als auch mit separater Rohfruchtmaische (adjunct mash laut Radical Brewing von Randy Mosher). Der höhere Aufwand hat sich bei mir ausbezahlt, da die Hefe sonst mitunter stark geschwefelt hat, was ja ein Hinwe...
von Captain Brewley
Samstag 6. April 2019, 22:15
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 222
Zugriffe: 20743

Re: Flanders Red Ale

Ich habe heute mein vor 3 Wochen gebrautes Flanders Red vom Gärfass in einen Glasballon mit Eichenwürfel umgefüllt. Natürlich musste ich das Bier auch verkosten. Wirklich äußerst viel versprechend und wesentlich besser als ich es mir nach dieser kurzen Zeit erwartet hätte: deutliche, aber angenehme ...
von Captain Brewley
Montag 18. März 2019, 12:37
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 222
Zugriffe: 20743

Re: Flanders Red Ale

Die Idee, die Roselaere mit den Bodensätzen von anderen Sauerbieren zu unterstützen, ist grundsätzlich super. Hanssen kann jedoch ein Problem sein: Vor Jahren sollen die im Sommer, als die ganze Familie in Urlaub war, ein ausgelaufenes Fass gehabt haben. Aufgrund der hohen Temperaturen hat der Acet...
von Captain Brewley
Sonntag 17. März 2019, 23:01
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 222
Zugriffe: 20743

Re: Flanders Red Ale

Ich hab gestern zum ersten Mal ein Flanders Red gebraut. Hab mich hauptsächlich an das Rezept aus American Sour Beers gehalten. Also gleich nach dem Kühlen die Hefe, eine Packung Roeselare Blend und je einen Bodensatz vom Lost Abbey - Red Poppy und Hanssens - Oude Kriek rein. Ich werde sicher nicht ...
von Captain Brewley
Donnerstag 28. Februar 2019, 22:02
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Whirlpool Hopfung in Kombination mit Kühlspirale
Antworten: 19
Zugriffe: 1880

Re: Whirlpool Hopfung in Kombination mit Kühlspirale

Jetzt versteh ich's... eine Hopfengabe bei Flame Out (oder bei 0 min) ist nicht das gleiche wie eine Whirlpoolgabe.
von Captain Brewley
Donnerstag 28. Februar 2019, 21:45
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Whirlpool Hopfung in Kombination mit Kühlspirale
Antworten: 19
Zugriffe: 1880

Re: Whirlpool Hopfung in Kombination mit Kühlspirale

Genau mein Thema, da ich seit letzter Woche auch eine Kühlspirale besitze und verwende. Zum Verständnis: nehme ich dann bei der Rezepterstellung im KBH als Nachisomerisierungszeit die Zeit an, die ich brauche, um unter 80°C zu kommen? Und dann gebe ich die Whirlpoolgabe rein, sobald ich mit der Kühl...
von Captain Brewley
Mittwoch 6. Februar 2019, 21:35
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Englischer Barley Wine
Antworten: 13
Zugriffe: 1026

Re: Rezeptcheck: Englischer Barley Wine

EDIT: Sorry für den Hijack, aber bei Barleywine denke ich an Eichenholz. Die Eichenholzchips, die man in einschlägigen Shops so findet, scheinen ja eher gemischte Ergebnisse zu bringen (vor allem bei längerer Reifung). Im amerikanischen Raum scheinen oak cubes beliebter zu sein; hier sind sie aller...
von Captain Brewley
Samstag 2. Februar 2019, 00:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weizenhefe Favoriten
Antworten: 21
Zugriffe: 1293

Re: Weizenhefe Favoriten

Bitkiller: wenn du in der Nähe von Österreich wohnst: beim Merkur gibt's das Schneider Tap 7 - ist auch meiner Meinung nach die beste Hefe für Weizen.
von Captain Brewley
Samstag 2. Februar 2019, 00:08
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Englischer Barley Wine
Antworten: 13
Zugriffe: 1026

Re: Rezeptcheck: Englischer Barley Wine

Ich habe auch vor, in absehbarer Zeit einen Barley Wine nach Englischer Art zu brauen. Welchen Hefestamm würdet ihr dafür empfehlen? Klar, möglichst alkoholtolerant, aber die belgischen Hefen entsprechen dann auch nicht exakt dem Stil, würde ich meinen. Wenn es keinen zu großen Unterschied macht, wü...
von Captain Brewley
Donnerstag 31. Januar 2019, 13:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mit CO2 spülen
Antworten: 25
Zugriffe: 1077

Re: Mit CO2 spülen

Dann hast Du einen CO2-gefüllten Gärbehälter. Und wie bekommst Du da die Würze rein, ohne das Sauerstoff nachströmt? Mit "normalem" Hobbybrauequipment wird das wohl nichts. Wie gesagt, mir hat sich da auch einiges nicht erschlossen... Wird immer so beschrieben, als könnte man eine Schutzschicht aus...
von Captain Brewley
Donnerstag 31. Januar 2019, 13:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mit CO2 spülen
Antworten: 25
Zugriffe: 1077

Re: Mit CO2 spülen

Seltsam nur, dass man so oft drüber liest. Aber mir soll's recht sein, wenn ich mir keine zusätzlichen Geräte anschaffen muss...
von Captain Brewley
Donnerstag 31. Januar 2019, 13:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mit CO2 spülen
Antworten: 25
Zugriffe: 1077

Re: Mit CO2 spülen

Soll heißen: eigentlich ist die Spülerei sinnlos...
von Captain Brewley
Donnerstag 31. Januar 2019, 09:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mit CO2 spülen
Antworten: 25
Zugriffe: 1077

Re: Mit CO2 spülen

Ein Gärbottich „spült“ sich mit Einsetzen der Gärung eh selber bestens mit CO2. Und beim Anstellen, vor Einsetzen der Gärung, ist Sauerstoff keinesfalls abträglich. Moritz Das meinte ich nicht ganz. Was wäre beim Stopfen, wenn das Bier noch im Gärfass steht und fertig vergoren ist. Oder bei Sauerbi...
von Captain Brewley
Donnerstag 31. Januar 2019, 09:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mit CO2 spülen
Antworten: 25
Zugriffe: 1077

Re: Mit CO2 spülen

OK, aber wie fun das vielfach erwähnte Spülen mit CO2 dann?
von Captain Brewley
Mittwoch 30. Januar 2019, 21:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mit CO2 spülen
Antworten: 25
Zugriffe: 1077

Re: Mit CO2 spülen

Danke, das hilft ja schon mal.
von Captain Brewley
Mittwoch 30. Januar 2019, 20:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mit CO2 spülen
Antworten: 25
Zugriffe: 1077

Re: Mit CO2 spülen

OK, falsch ausgedrückt. Beim Ausschlagen, Umfüllen, Abfüllen,... möchte ich die Behälter mit CO2 vorbefüllen, um eben Oxidation weitgehend zu vermeiden. Z.B. auch beim Stopfen, wenn die Gärung vorbei ist und die Gärung keinen CO2-Schutzmantel mehr bildet.
von Captain Brewley
Mittwoch 30. Januar 2019, 20:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mit CO2 spülen
Antworten: 25
Zugriffe: 1077

Mit CO2 spülen

Hallo, ich habe zwar (noch) nicht vor, in Kegs abzufüllen, aber dennoch überlege ich mir, Equipment zuzulegen, um diverse Behälter und Fässer mit CO2 spülen zu können, um den Kontakt von Würze mit Luft zu minimieren. Was ist dafür alles nötig? Ich würde mir einfach eine kleine Flasche Schankgas miet...
von Captain Brewley
Sonntag 16. September 2018, 20:34
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 47l-Topf , wie den Hahn dicht bekommen?
Antworten: 27
Zugriffe: 4165

Re: 47l-Topf , wie den Hahn dicht bekommen?

Also das glatt ziehen will bei mir nicht funktionieren. Ich hab den Hahn mit einer Rohrzange so fest wie möglich angezogen, das Blech verformt sich dann auch leicht, geht aber wieder in die ursprüngliche Wölbung zurück, wenn man die Verschraubung wieder öffnet. Mit einer Sanitärdichtung bekomme ich ...
von Captain Brewley
Samstag 14. Juli 2018, 13:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1947
Zugriffe: 231141

Re: Was braut Ihr am WE?

Ein American Wheat mit Cascade. Hatte gestern schon für meine neue Anlage geplant und Malz für 25 Liter geschrotet. Musste dann doch wieder auf den Einkocher ausweichen, mit dem ich nur 20 Liter brauen kann, hab aber das ganze Malz genommen. Jetzt bin ich bei 16°P raus gekommen und hab mit Wasser ve...
von Captain Brewley
Samstag 14. Juli 2018, 13:45
Forum: Braugerätschaften
Thema: Topfdurchlass abdichten
Antworten: 6
Zugriffe: 505

Re: Topfdurchlass abdichten

Danke, das waren schon hilfreiche Tipps! Wegen der inneren Dichtung war ich mir selber nicht sicher. Dachte, dass ich damit vielleicht mehr Anpressdruck bekomme. Also werde ich mir für außen am besten eine breitere Dichtung und Unterlegscheibe suchen. Ob das mit dem glatt ziehen funktioniert, muss i...
von Captain Brewley
Samstag 14. Juli 2018, 10:25
Forum: Braugerätschaften
Thema: Topfdurchlass abdichten
Antworten: 6
Zugriffe: 505

Re: Topfdurchlass abdichten

Also eigentlich eine ganz simple Geschichte, aber entweder sind die Dichtungsringe schon hinüber (sind aber neu) oder es bleibt eben wirklich noch immer zu viel Spiel zwischen Gewinde und Bohrung.
von Captain Brewley
Samstag 14. Juli 2018, 10:23
Forum: Braugerätschaften
Thema: Topfdurchlass abdichten
Antworten: 6
Zugriffe: 505

Re: Topfdurchlass abdichten

Topf1.jpg
Topf2.jpg
Topf3.jpg
von Captain Brewley
Samstag 14. Juli 2018, 09:03
Forum: Braugerätschaften
Thema: Topfdurchlass abdichten
Antworten: 6
Zugriffe: 505

Topfdurchlass abdichten

Ich habe eine ziemlich akute Frage: hab vor ein paar Wochen meinen neuen Maischetopf von HuM geliefert bekommen mit einem 1''-Hahn. Den Schluss an die 1/2'' Läuterhexe hab ich mittlerweile hinbekommen, aber nun hab ich das Problem, dass es an der Topfwand immer raus tropft, zumindest minimal. Hab in...
von Captain Brewley
Dienstag 26. Juni 2018, 19:39
Forum: Braugerätschaften
Thema: Neuer Topf - Anschweißnippel oder Muffe?
Antworten: 36
Zugriffe: 2387

Re: Neuer Topf - Anschweißnippel oder Muffe?

Abmaischen über den 1" Hahn hat beim ersten Versuch übrigens völlig problemlos geklappt. Bei laufendem Rührwerk und einem Wasser/Malz Verhältnis von 3,5:1. Da würde mich interessieren, welche Schlauchtülle du am 1'' Hahn hast. Hab auch so einen Hahn und die Schlauchtülle hat einen Innendurchmesser ...
von Captain Brewley
Samstag 9. Juni 2018, 08:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10988
Zugriffe: 983677

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wie gesagt, ich wäre auch froh gewesen, wenn HuM das angeboten hätte. Den Hahn zu tauschen bringt nichts, weil ja die Bohrung dann zu groß ist.
von Captain Brewley
Samstag 9. Juni 2018, 08:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10988
Zugriffe: 983677

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

stefan78h hat geschrieben:
Freitag 8. Juni 2018, 22:49
Was bringt dir eigentlich das 1" Gewinde wenn du eh nur eine Läuterhexe montierst
Beim Maischekessel war nur der 1'' Hahn mit entsprechender Bohrung dabei. Finde ich auch komisch, dass HuM da nichts zur Hexe passendes im Set anbietet.
von Captain Brewley
Freitag 8. Juni 2018, 22:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10988
Zugriffe: 983677

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Reduzierstück von 1'' auf 1/2'' in Edelstahl konnte mein Werkzeugshop eben nicht bestellen und online konnte ich auch nichts finden. Z.b. https://www.schwarte-shop.de/edelstahl-doppelnippel-reduziert-v4a-gewindefitting-1-x-1-2 Danke, aber damit bräuchte ich außen eine Muffe, um den 1'' Hahn anschra...
von Captain Brewley
Freitag 8. Juni 2018, 22:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10988
Zugriffe: 983677

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

@Captain Brewley: Hast du ein Rührwerk? Nur dann würde ich mir über den Abstand Sorgen machen. Es gibt auch Reduzierstücke, die direkt von 1" auf 1/2" gehen. Dann hättest du dir eins gespart. Siehe: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?p=279558#p279558 Selbst dort wird es knapp mit einem Rühr...
von Captain Brewley
Freitag 8. Juni 2018, 19:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10988
Zugriffe: 983677

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Messing würde ich sein lassen. Beim Muffennippel aus dem zweiten Link ist es Glückssache, ob das dicht wird. Wo willst du dabei die Dichtung anbringen? Du brauchst v.a was, das mit entsprechendem Druck bündig anschließt. Die Rundung des Topfes spielt da auch eine Rolle... Ich war jetzt bei meinem W...
von Captain Brewley
Dienstag 5. Juni 2018, 20:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10988
Zugriffe: 983677

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das könnte prinzipiell auch gehen, aber schick doch mal einen Link. Bei den klassischen Reduzierstücken sind die Größen nämlich anders herum, d.h. Du hast ein großes AG, von dem Du auf ein kleines IG gehst. Achso, noch darauf achten, dass Du was aus Edelstahl nimmst. Ich verstehe, was du meinst. Be...
von Captain Brewley
Dienstag 5. Juni 2018, 09:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10988
Zugriffe: 983677

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ideal wäre hierfür eine Borddurchführung/Tankdurchführung bzw. ein Borddurchlass: http://www.wagnerinox.at/Tankdurchfuehrung-mit-Mutter-und-Dichtung-AG-G-3-4-IG-G-1-2-V2A-14301 Bei der verlinkten Lösung könntest du das Innengewinde passend zum T-Kreuz der Hexe wählen (3/8 oder 1/2?), die du dann pe...
von Captain Brewley
Montag 4. Juni 2018, 18:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10988
Zugriffe: 983677

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe heute meinen neuen Maischetopf geliefert bekommen: 34 Liter mit 1'' Auslaufhahn und entsprechend einer ca. 35mm Bohrung. Darin möchte ich die Läuterhexe 1000 verwenden, dafür scheint aber die Bohrung zu groß. Gibt es hier passende Adapter, um dann auch noch den 1''-Hahn verwenden zu können?...
von Captain Brewley
Samstag 13. Januar 2018, 19:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: Bitte um Hilfe: Montage Dunstabzugsrohr
Antworten: 4
Zugriffe: 622

Re: Bitte um Hilfe: Montage Dunstabzugsrohr

Stimmt, mit so einem Teil wäre ich fast dort. Wenn das Rohr dann nicht hält, müsste ein Dichtungsring reichen.
Danke!
von Captain Brewley
Samstag 13. Januar 2018, 18:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Bitte um Hilfe: Montage Dunstabzugsrohr
Antworten: 4
Zugriffe: 622

Bitte um Hilfe: Montage Dunstabzugsrohr

Hallo zusammen! Da hier viele kreative und geschickte Leute unterwegs sind, könnt ihr mir sicher einen Tipp geben, wie ich folgendes Problem löse. Ich hab mir für meinen Braukeller einen einfachen Dunstabzug gekauft, eine Rohrduchführung ins Freie gibt es bereits. Vom Dunstabzug geht ein Aluschlauch...
von Captain Brewley
Samstag 21. Oktober 2017, 16:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Profile von Safale US-05 und Safale S-04
Antworten: 7
Zugriffe: 1927

Re: Profile von Safale US-05 und Safale S-04

Die S-04 war bei mir sehr unterschiedlich: mal genau so wie beschrieben, andere Male wollte sie nicht um die Burg sedimentieren.
Somit finde ich aus eigener Erfahrung die US-05 zuverlässiger und besser. Ich bevorzuge die auch jederzeit gegenüber der Nottingham.
von Captain Brewley
Samstag 21. Oktober 2017, 16:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1947
Zugriffe: 231141

Re: Was braut Ihr am WE?

Danke fürs Rezept. Nimmst du da getrocknete Orangenschalen? 10 g erscheinen mir recht wenig- Yep, ich kauf die in der Apotheke als Bitterorangenschale. Wenn du unbehandelte Orangen frisch bekommst, auch gut. Ist vielleicht wenig, aber es soll den Geschmack ja nur unterstützen. Ist ja immer noch Bie...