Die Suche ergab 83 Treffer

von 70s_man
Sonntag 31. März 2019, 12:47
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

Mein neues Handwerkszeug. Nun in Edelstahl nachdem mir die letzten beiden Braulöffel abgebrochen sind. (Gibts in der Bucht)
von 70s_man
Mittwoch 14. November 2018, 22:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier Maxx 2 Co2 Umbau
Antworten: 27
Zugriffe: 10517

Re: Bier Maxx 2 Co2 Umbau

Habe den gleichen Adapter. Ich habe nur den Steg demontiert. Klappt auch so. Außerdem macht der Metallsteg mit der Schraube die Beschichtung am Fass kaput.
von 70s_man
Mittwoch 14. November 2018, 13:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier Maxx 2 Co2 Umbau
Antworten: 27
Zugriffe: 10517

Re: Bier Maxx 2 Co2 Umbau

Ich habe vor kurzem mal wieder meinen BierMaxx genutzt. Und in dem Zuge gleich nochmal mit den von euch vorgeschlagenen Ideen optimiert. - Metalldegen - „Verbinder 5/8 Zoll Innengewinde Sechskant“ für Direktanschluss ohne Schlauch - CO2-Schlauch nun direkt angeschlossen (dafür kleine Lötarbeit für 1...
von 70s_man
Mittwoch 7. November 2018, 12:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Einfaches karbonisieren mit Zucker in Flaschen
Antworten: 19
Zugriffe: 1758

Re: Einfaches karbonisieren mit Zucker in Flaschen

Ich hab oben nochmal die Bedienungsanleitung mit eingefügt.
Die lässt sich auch noch ein wenig aus über Reinigung.
von 70s_man
Dienstag 6. November 2018, 20:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Einfaches karbonisieren mit Zucker in Flaschen
Antworten: 19
Zugriffe: 1758

Re: Einfaches karbonisieren mit Zucker in Flaschen

@afri Habe gerade gesehen das Brauwolf auch so eine ähnliche Dosierpistole set 2015 im Einsatz hat 10-75ml in 2,5ml Schritten. https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=3883&p=57065&hilit=pistole+zucker#p57065 das Teil gibt´s in der Bucht für 24€ applikator.jpg https://www.ebay.de/itm/Drench...
von 70s_man
Dienstag 6. November 2018, 17:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Einfaches karbonisieren mit Zucker in Flaschen
Antworten: 19
Zugriffe: 1758

Re: Einfaches karbonisieren mit Zucker in Flaschen

Hallo, sicher kann man auch Zucker direkt in Flaschen füllen. (klappt ja bei euch) Bei der Verwendung der Dosierhilfe spielen meines Erachtens Korngröße und Schüttdichte sicher eine Rolle. Die Reproduzierbarkeit ist (glaube ich ) nicht so genau. (Messreihe ausstehend :Bigsmile ;-) dosierhilfe.jpg @O...
von 70s_man
Montag 5. November 2018, 16:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Einfaches karbonisieren mit Zucker in Flaschen
Antworten: 19
Zugriffe: 1758

Einfaches karbonisieren mit Zucker in Flaschen

Hallo zusammen, ich habe am Wochenende erfolgreich meine neue Dosierspritze eingeweiht. Da das so toll geklappt hat wollte ich diese Lösung auch mal im Forum vorstellen. Gemacht habe ich das mit der selbstbefüllenden Dosierspritze Henke Eco Matic Spritze 5ml https://www.tierzucht24.de/Eco-Matic-Henk...
von 70s_man
Mittwoch 9. Mai 2018, 16:16
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

Die 12V stehen ja nur wenige Sekunden an, da der Pegel durch das Abpumpen sofort wieder fällt. ( also eher keine Elektrolyse )
von 70s_man
Dienstag 8. Mai 2018, 15:13
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

Hab noch mal über die Jahre für mich etwas weiter optimiert.
Nachguss ohne Pumpe direkt auf gleichem Niveau wie Maischebottich.
Absaugung über Temperaturstabilen PVC-Wellschlauch. (jetzt dauerfest für`s Wegräumen)
von 70s_man
Montag 5. März 2018, 16:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zusammenfassung Hopfen Stopfen
Antworten: 140
Zugriffe: 34357

Re: Zusammenfassung Hopfen Stopfen

Hallo zusammen,
zum Thema Stopfen im Sack-> Hat schon jemand eine Damenstrumpfhose probiert?
http://geniesser-willkommen.de/wie-ein ... im-lotto/
strumpfhose.jpg
Soll angeblich gut funktionieren! :Bigsmile
von 70s_man
Mittwoch 13. September 2017, 13:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier Maxx 2 Co2 Umbau
Antworten: 27
Zugriffe: 10517

Re: Bier Maxx 2 Co2 Umbau

@AHHAJ
Original-Zapfhahn habe ich aus dem Biermaxx entfernt ohne ihn zu zerstören. ;-)
Kann alles wieder zurückgebaut werden.
von 70s_man
Mittwoch 30. August 2017, 07:28
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Pimp my Weck
Antworten: 19
Zugriffe: 6508

Re: Pimp my Weck

von 70s_man
Mittwoch 6. April 2016, 16:55
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine 30l-Anlage fast fertig
Antworten: 177
Zugriffe: 48633

Re: Meine 30l-Anlage fast fertig

Hallo Matthias, meine Bewunderung zu deiner Anlage! Die macht richtig was her. zum Durchflussmesser: Ich hatte in der Vergangenheit auch mit diversen Flügelrädern experimentiert, bin aber nicht auf eine akzeptable Genauigkeit gekommen. Ich hatte nacheinander 50 Liter versucht einzufüllen und hatte j...
von 70s_man
Freitag 25. März 2016, 18:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Biermaxx Netzteil problem
Antworten: 6
Zugriffe: 1014

Re: Biermaxx Netzteil problem

Also mechanisch schwingen muss es ja auch, sonst würde man auch nichts hören.
An dem Transformer merkt man aber von außen nichts!
Das ist vermutlich irgendwo eine Wicklung am Eisenkern, wo man nicht drankommt.
von 70s_man
Freitag 25. März 2016, 14:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier Maxx 2 Co2 Umbau
Antworten: 27
Zugriffe: 10517

Re: Bier Maxx 2 Co2 Umbau

Für den Aanschluss des Kompensatorhans habe ich auf ein 51mm (Außendurchmesser) VA-Rohr eine VA-Unterlegscheibe und Befestigungsösen aufgeschweißt. Alternativ kann man auch den original Kunststoffhahn zersägen, wie bei den vielen Anleitungen des alten Biermaxx. Den CO2-Schlauch habe ich ohne Bohren ...
von 70s_man
Freitag 25. März 2016, 13:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier Maxx 2 Co2 Umbau
Antworten: 27
Zugriffe: 10517

Re: Bier Maxx 2 Co2 Umbau

Klappt auch mit dem Bier-Maxx 2 (Bilder lade ich noch hoch) Ich habe den auch komplett umgebaut und funktioniert! Dabei habe ich mich für den großen Umbau entschieden. Kompensatorhahn, Austausch den nerfigen Lüfters und Umrüstung auf 2kg-CO2-Flasche mit Druckminderer. Bier-Maxx 2 über ebay-kleinanze...
von 70s_man
Freitag 25. März 2016, 12:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Biermaxx Netzteil problem
Antworten: 6
Zugriffe: 1014

Re: Biermaxx Netzteil problem

Habe bei meinem Biermaxx 2 genau das gleiche Problem.
Ich habe mir die Steuerplatine mal genauer angesehen. Liegt vermutlich an dem verbauten
Transformer Typ: HEC0520/A ERR28 der scheint anzufangen zu schwingen.

Werde den Biermaxx austauschen. Bevor ich anfange alles wild auszutauschen!
von 70s_man
Mittwoch 2. März 2016, 20:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllanlage für 4+X Flaschen (Eigenbau)
Antworten: 13
Zugriffe: 2794

Re: Abfüllanlage für 4+X Flaschen (Eigenbau)

Ich weiß auch nicht, wie das mit der Schambildung bei der oben abgebildeten Lösung ist. Mein Bier schäumt beim Abfüllen auf jeden Fall mehr als die oben abgebildete Plörre. zur Abfüllpistole Metall: (fast nur Plastik :Angry ) wollte damit letztens mein Weizen abfüllen. Das hat damit nicht geklappt Z...
von 70s_man
Dienstag 1. März 2016, 13:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllanlage für 4+X Flaschen (Eigenbau)
Antworten: 13
Zugriffe: 2794

Abfüllanlage für 4+X Flaschen (Eigenbau)

Hallo zusammen, beim Stöbern auf YouTube habe ich folgende Abfüllanlage gefunden. (gibt's ja auch als Profi-Teil) Ich finde die Lösung mit dem Bratentopf und den am Schlauch befestigten Abfüllröhrchen ganz interessant. Evtl. mochte einer ja mal sein Glück versuchen und so was nachbauen. Vielleicht a...
von 70s_man
Mittwoch 17. Februar 2016, 22:33
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für Potts Landbier
Antworten: 34
Zugriffe: 6278

Re: Rezept für Potts Landbier

nein habe ich leider noch nicht! Aktuell reifen 50l Maibock.
Ich wollte das aber als nächstes angehen. Termin ?
von 70s_man
Montag 15. Februar 2016, 23:09
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hendi-Induktionsplatte Lüfter wechseln
Antworten: 48
Zugriffe: 4149

Re: Hendi-Induktionsplatte Lüfter wechseln

Wenn in der Paste magnetische Metallbestandteile sind, vermute ich eine Überhitzung (durch die Induktion), da die Wärme nicht abgeführt wird. Ob das so ist, oder ob ich nur Pech hatte und es ein anderer Grund war???? Wenn möglich würde ich die alte Paste wiederverwerten.
von 70s_man
Montag 15. Februar 2016, 22:25
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Maibock (Obergärig)
Antworten: 1
Zugriffe: 881

Maibock (Obergärig)

Hallo,
habe letztes Wochenende erfolgreich 50l von dem Maibock (Obergärig) gebraut.
von 70s_man
Montag 15. Februar 2016, 21:48
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hendi-Induktionsplatte Lüfter wechseln
Antworten: 48
Zugriffe: 4149

Re: Hendi-Induktionsplatte Lüfter wechseln

Ich würde vorsichtig sein bei der Wahl der Paste. Wenn man da was neues dran schmiert. Viele Pasten enthalten Metallische Anteile, die den guten Wärmetransport ermöglichen. Mir ist nach einer Demontage und Remontage der Sicherheitstemperaturbegrenzer hochgegangen (explodiert). Ich habe meine damals ...
von 70s_man
Montag 15. Februar 2016, 21:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hendi-Induktionsplatte Lüfter wechseln
Antworten: 48
Zugriffe: 4149

Re: Hendi-Induktionsplatte Lüfter wechseln

Nein, das ist kein Klebefleck für die Scheibe. Das weiße ist Wärmeleitpaste. In dem abgeklappten Teil mit der Platine ist unter der Paste der Sicherheitstemperaturbegrenzer und der Temperaturfühler eingebaut.
von 70s_man
Montag 15. Februar 2016, 21:12
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

Anbei mein neuer Kondensatableiter, damit nicht immer alles zurück in den Kochtopf tropft.
von 70s_man
Freitag 12. Februar 2016, 10:41
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Berechnen der Kombirast aus den Einzelrasten möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 827

Berechnen der Kombirast aus den Einzelrasten möglich?

Hallo,
gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Einzelrasten eines Rezeptes in eine Kombirast umzurechnen?
Da gibt`s doch bestimmt empirische Formeln für? oder Dr. Arbeiten?
von 70s_man
Donnerstag 11. Februar 2016, 12:59
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

& Fricky BTW: was ist das für ein Teil? das ist der Anschlusskopf eines PT100 (Industriefühler) da sind die Anschlussklemmen drin. (Kabel fehlt noch) &HrXXLight das ist alles mit WIG gescheißt &happyhibo Auf dem Bild erkennt man einen eingeschweißten Steg ? Ja das ist ein Steg in der Form (| , den i...
von 70s_man
Donnerstag 11. Februar 2016, 08:36
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

Anbei wie versprochen noch einige Bilder meines neuen Nachgussbereiters bzw. für kleinere Sude kombinierten Maische/Läutertopf. Es handelt sich um einen 50l Topf mit 40cm Durchmesser. Den Deckel habe ich mit der Flex geschnitten und an der Schnittkante des verbleibenden größeren Deckelteils eine Rip...
von 70s_man
Mittwoch 10. Februar 2016, 00:06
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

Ich bin gerade dabei meine Anlage zu überarbeiten. Bei den letzten Brautagen habe ich festgestellt, dass ich den Wasserkocher definitiv zu klein gekauft habe. Beim Läutern musste ich immer Wasser zusätzlich erwärmen, um die Menge parat zu haben. Also habe ich mich entschlossen an dieser Stelle neu a...
von 70s_man
Montag 4. Januar 2016, 00:37
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

Beitrag von Brauhexe » Sonntag 3. Januar 2016, 12:20 Das hört sich gut an. Er würde mir eine Menge Zeit und Arbeit ersparen und natürlich Energie. Wer hat Erfahrung mit dem Braumeister? Ich habe gehört, es sollen gar keine 50 Liter Ausbeute rauskommen, weil die Rezepte alle nicht gehen. Es soll vie...
von 70s_man
Dienstag 29. Dezember 2015, 13:05
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

Hallo, also ich bin aktuell minimalistisch unterwegs. 1. Flascheninhalt (Bier) in ein Glas entleeren 2. Leere Flasche mit Wasser ausspülen dazu ca. 100ml in die Flasche und geschlossen schütteln danach entleeren. Das Ganze ca. 2-3x (ich stelle dazu den Wasserhahn auf warm aber bis da was warmes Wass...
von 70s_man
Donnerstag 17. Dezember 2015, 20:28
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Pimp my Weck mit Arduino
Antworten: 21
Zugriffe: 6524

Re: Pimp my Weck mit Arduino

Hallo Kirk, mich würde interessieren mit welchem Rührwerksmotor du da gearbeitet hast. Scheibenwischmotor mit Adapter auf Messingwelle? Wenn ja, wie hast du die ohne Unwucht zusammenbekommen? Du hast oben geschrieben, dass du von der Lagerung und Abdichtung noch Zeichnungen hast. (evtl. PN möglich, ...
von 70s_man
Montag 14. Dezember 2015, 20:55
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für Potts Landbier
Antworten: 34
Zugriffe: 6278

Re: Rezept für Potts Landbier

Im alten Forum habe ich noch einen Link gefunden.
http://hobbybrauer.de/modules.php?name= ... d&tid=1870
von 70s_man
Montag 14. Dezember 2015, 10:59
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für Potts Landbier
Antworten: 34
Zugriffe: 6278

Re: Rezept für Potts Landbier

Auf anraten von Jens Habe ich den Pilsner Malz Anteil erhöht. (siehe Bild) Wie bist Du auf die Hefe gekommen Im alten Forum gab`s auch mal eine Diskussion über Landbier davon habe ich die Hefe übernommen! http://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=5882#pid325262 Was meint ihr ...
von 70s_man
Samstag 12. Dezember 2015, 22:35
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für Potts Landbier
Antworten: 34
Zugriffe: 6278

Re: Rezept für Potts Landbier

Natürlich kann man das kaufen! :Bigsmile
Ich wollte halt mal mit einem Selbstgebrauten in die Nähe kommen.
Ich habe dazu mal etwas rumgerechnet und einen Rezeptetwurf erstellt.
Passt das eurer Meinung nach?
von 70s_man
Samstag 12. Dezember 2015, 18:15
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für Potts Landbier
Antworten: 34
Zugriffe: 6278

Rezept für Potts Landbier

Hallo zusammen, ich trinke ganz gerne auch mal ein Potts Landbier zwischendurch. Das würde ich würde gerne mal nachbrauen. Durch Internetrecherche habe ich bislang folgende (original) Rezeptdetails zusammengetragen. Malze: Pilsner Malz Münchner Malz Caramünch Röstmalz Hopfen: Hallertauer Magnum Spal...
von 70s_man
Montag 7. Dezember 2015, 20:23
Forum: Braugerätschaften
Thema: MattMill Läuterhexe 1000
Antworten: 5
Zugriffe: 1313

MattMill Läuterhexe 1000

Ich wollte mir einen neuen 50l Topf mit 40cm Durchmesser zulegen. Nun frage ich mich ob die "MattMill Läuterhexe 1000" am Rand des Topfes sauber anliegen wird, oder ich zur 1800er greifen muss. Da ich noch ein Rührwerk reinbauen wollte sollte die am Rand anliegen. Vor dem Läutern wollte ich die dann...
von 70s_man
Samstag 5. Dezember 2015, 22:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Strippen der Hefe für mein Weizenbier
Antworten: 34
Zugriffe: 3031

Re: Strippen der Hefe für mein Weizenbier

Ich hatte ganz vergessen dass Sonntag Nikolaus ist. Da haben wir das Haus mit Besuch voll, also nix mit brauen. Daher das Ganze schon heute gestartet. Um 16:00 Uhr mit dem 2 Liter Starter angestellt. Der war sogar schon auf 4,0°Plato(scheinbarer Restextrakt) runter. Leider ist mir beim Einrühren mei...
von 70s_man
Freitag 4. Dezember 2015, 09:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Strippen der Hefe für mein Weizenbier
Antworten: 34
Zugriffe: 3031

Re: Strippen der Hefe für mein Weizenbier

Vielen Dank für die Infos. Heute morgen mal gemessen was die Hefe so geschafft hat. Von den 12°Plato sind in den 0,5 Litern noch 4,6°Plato(scheinbarer Restextrakt) über. Ich habe meine 1,5 Liter heute morgen doch abgekocht und die 0,5 Liter mit der Hefe dazugegeben. Jetzt hat sie erst mal wieder was...
von 70s_man
Donnerstag 3. Dezember 2015, 21:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Strippen der Hefe für mein Weizenbier
Antworten: 34
Zugriffe: 3031

Re: Strippen der Hefe für mein Weizenbier

Hat von euch einer Erfahrung ob man das Malzbier unbedingt abkochen muss? Sollte doch eigentlich halbwegs steril aus der Flasche kommen oder?
Dann konnte man das zeitlich noch etwas optimieren.
von 70s_man
Donnerstag 3. Dezember 2015, 18:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Strippen der Hefe für mein Weizenbier
Antworten: 34
Zugriffe: 3031

Re: Strippen der Hefe für mein Weizenbier

Beitrag von Balu » Donnerstag 3. Dezember 2015, 12:19 Und was spricht gegen gekaufte Flüssighefe? So mache ich das. Bis jetzt gut gefahren in der 50-70 ltr Klasse Natürlich kann man auch Flüssighefe nehmen aber ich wollte das einfach mal ausprobieren mit dem Bodensatz aus den Weizenflaschen. Tyrion...
von 70s_man
Mittwoch 2. Dezember 2015, 23:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Strippen der Hefe für mein Weizenbier
Antworten: 34
Zugriffe: 3031

Re: Strippen der Hefe für mein Weizenbier

Also arbeiten tut die Hefe jetzt schon. Am Gärverschluss blubberts!
Hoffe mal dass sie sich auch ordentlich vermehrt!
Mal schauen wann ich den nächsten halben Liter Malzbier daufkippen muss.
von 70s_man
Mittwoch 2. Dezember 2015, 20:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Strippen der Hefe für mein Weizenbier
Antworten: 34
Zugriffe: 3031

Strippen der Hefe für mein Weizenbier

Hallo zusammen, wenn alles klappt habe ich vor am Wochenende mein erstes Weizen anzusetzen. Ziel sind 50 Liter. Da ich gelesen habe dass es wenige Trockenhefen gibt die gut geeignet sind habe ich mich entschlossen die Hefe selbst aus Schneiders TAP7 zu strippen. Dazu habe ich 0,5 Liter Oettinger-Mal...
von 70s_man
Mittwoch 2. Dezember 2015, 09:59
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine 30l-Anlage fast fertig
Antworten: 177
Zugriffe: 48633

Re: Meine 30l-Anlage fast fertig

Gratulation, das ist eine sehr schöne Anlage. Willst du das Holz noch ölen oder lackieren? Bei meiner Anlage geht auch immer mal was daneben. Wäre schade, wenn das gute Buchenholz Flecken bekommt. Hast du schon eine Pumpe oder willst du alles mit der Hand zurück schütten? Wenn mit Pumpe würde ich di...
von 70s_man
Freitag 27. November 2015, 11:07
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzquetsche, Auffangvorrichtung im Eigenbau
Antworten: 24
Zugriffe: 3538

Re: Malzquetsche, Auffangvorrichtung im Eigenbau

Also bei mir rutscht das Malz nach der Mühle über eine Rutsche in einen 30l Kunststofftonne.
viewtopic.php?p=50440#p50440
von 70s_man
Mittwoch 25. November 2015, 21:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schrotmühle, Nudelmaschine
Antworten: 27
Zugriffe: 4869

Re: Schrotmühle, Nudelmaschine

Ich kann über eine solche Mühle auch Gutes berichten. Ich habe meine von 3 Walzen auf 2 Walzen umgebaut und mit einem Getriebemotor frisiert. Für die Spalteinstellung habe ich noch zusätzliche Löcher gebohrt, um diesen zu vergrößern. Die Schrotqualität ist für mich voll ausreichend. Der Abtransport ...
von 70s_man
Dienstag 24. November 2015, 23:17
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

Bei mir ist das halt kein Schwimmerschalter sondern dieser "grüne-gelbe Bügel". Da habe ich hinterher weniger zu reinigen :Smile
Der schließt zusammen mit der Würze (bei max. Füllstand) und dem GN-Behälter einen Stromkreis, der das Zeitrelais/Pumpe aktiviert.
von 70s_man
Freitag 20. November 2015, 23:27
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg in die 50l Klasse
Antworten: 60
Zugriffe: 47748

Re: Mein Einstieg in die 50l Klasse

Hallo zusammen, es gibt was neues zu berichten. Bei meinen letzten Suden ist mir beim Läutern immer mal wieder der Gastrobehälter übergelaufen. Ihr kennt das bestimmt! Man schaut da hin, denkt sich – ach das reicht noch - beschäftigt sich mit dem Nachguss oder sonst was und dann ist es passiert! Man...
von 70s_man
Mittwoch 9. September 2015, 14:20
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Mein Einstieg in die 50L Klasse + Brauregler V2
Antworten: 49
Zugriffe: 6885

Re: Mein Einstieg in die 50L Klasse + Brauregler V2

Hallo Bavilo, super Anlage habe ja auch ein ähnliches Design. :Bigsmile Wie sieht`s mit Rollen unter dem Gestell aus oder hast du später einen festen Platz? Ich habe meine Anlage mittlerweile ebenfalls mit einer Arduino-Steuerung ergänzt. Mit der Steuerung per App legst du da natürlich noch ne ganze...
von 70s_man
Donnerstag 9. Juli 2015, 13:09
Forum: Automatisierung
Thema: All-in-One Arduino Brausteuerung
Antworten: 558
Zugriffe: 105053

Re: All-in-One Arduino Brausteuerung

@emilio: das hört sich ja nicht schlecht an. Dann hast du ja bei 20l max. 0,8l Abweichung. Sketch kann ich gerne per PN verschicken. Ich würde mir deine Lösung auch gerne mal anschauen! Bitte auch per PN an mich :Bigsmile @all: gibt es denn bei der "Gemeinde" Interesse dass so was mit in den oben ge...