Die Suche ergab 69 Treffer

von haemmi
Freitag 2. August 2019, 06:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Inkbird defekt!?
Antworten: 36
Zugriffe: 1099

Re: Inkbird defekt!?

Nein, das ist ein Mißverständnis. Bei mir ist noch nichts passiert, ich habe meine Konstruktion auch erst seit zwei Wochen in Betrieb. Ich habe mir nur Gedanken gemacht wegen der hier beschriebenen Erfahrungen.
von haemmi
Donnerstag 1. August 2019, 22:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Inkbird defekt!?
Antworten: 36
Zugriffe: 1099

Re: Inkbird defekt!?

Ich habe das bestellt:
https://www.conrad.de/de/p/finder-40-61 ... 03067.html
Mein Kompressor hat eine Leistungsaufnahme von 90 Watt. Ist dieses Relais auch geeignet?
von haemmi
Dienstag 30. Juli 2019, 20:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Inkbird defekt!?
Antworten: 36
Zugriffe: 1099

Re: Inkbird defekt!?

Ich bin in Elektronik kaum bewandert. Der Austausch eines Relais auf der Platine des Inkbirds ist auf jeden Fall einige Nummern zu groß für mich. Habt Ihr einen Tip für ein belastbares Relais, das man frei verdrahtet mit dem Inkbird ansteuern kann? Ich könnte ja auch von dort zur Steckdose gehen. Vi...
von haemmi
Dienstag 30. Juli 2019, 20:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Inkbird defekt!?
Antworten: 36
Zugriffe: 1099

Re: Inkbird defekt!?

Ja, das verstehe ich schon. Aber wie ist bei den fertigen Inkbirds? Sind da stärkere Relais verbaut oder steht in der Betriebsanleitung, daß man da auf keinen Fall eine Gefriertruhe abschließen soll?
von haemmi
Dienstag 30. Juli 2019, 19:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Inkbird defekt!?
Antworten: 36
Zugriffe: 1099

Re: Inkbird defekt!?

Na ja, wenn die Relais schon bei einem mickrigen Kompressor einer Kühltruhe am Limit sind, wie die Bilder zeigen, finde ich das alles andere als sachgerecht. Wenigstens habe ich den von Armin verlinkten Universalthermostat mit eingebastelt. Wenn nicht, würde der Inkbird mit dem Wissen hier aus dem T...
von haemmi
Dienstag 30. Juli 2019, 18:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Inkbird defekt!?
Antworten: 36
Zugriffe: 1099

Re: Inkbird defekt!?

Irgendwie klappt das bei mir nicht mit dem Bild.
von haemmi
Dienstag 30. Juli 2019, 18:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Inkbird defekt!?
Antworten: 36
Zugriffe: 1099

Re: Inkbird defekt!?

Das macht mich aber gar nicht froh, was ich hier lesen muß. Es läßt doch nur den Schluß zu, daß der Inkbird, obwohl speziell für Kühlsteuerungszwecke gebaut (hat ja auch einen programmierten Kompressorschutz) billiger Mist ist.
Dann war ja wohl meine Bastelarbeit vor zwei Wochen für die Katz:
Bild
von haemmi
Donnerstag 13. Juni 2019, 15:19
Forum: Bierreisen
Thema: Brüssel im September
Antworten: 5
Zugriffe: 290

Re: Brüssel im September

Auf jeden Fall eine Besichtigung der Cantillon Brauerei: https://www.cantillon.be/visites?lang=en
Viele Grüße
Andreas
von haemmi
Freitag 3. Mai 2019, 09:01
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterboden Passform
Antworten: 6
Zugriffe: 518

Re: Läuterboden Passform

Ich habe aus einem billigen Ikea Schneidebrett einen Rahmen ausgesägt, auf den ich ein Lochblech gelegt habe. Der Rahmen muß nicht paßgenau zur Behälterwand sein, weil er ja zum Boden hin abdichtet. Klappt einwandfrei.
von haemmi
Mittwoch 6. Februar 2019, 15:16
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10l Mini Budget Anlage mit Aufbaupotential
Antworten: 6
Zugriffe: 1045

Re: 10l Mini Budget Anlage mit Aufbaupotential

Berichte dann mal, wie das mit einem 10 Liter Sud hinhaut. Bin ein wenig skeptisch wegen der Treberhöhe. Für einen 10 Liter Sud reicht auch mein Küchenherd (Gas). Ich nehme da einen 16 Liter Suppentopf. Du hast vermutlich wie die meisten einen Elektroherd. Dann müßtest Du Dir statt Deines Schenglers...
von haemmi
Dienstag 5. Februar 2019, 11:09
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 10l Mini Budget Anlage mit Aufbaupotential
Antworten: 6
Zugriffe: 1045

Re: 10l Mini Budget Anlage mit Aufbaupotential

Wenn der 25 Liter Thermobehälter für 25 Liter Ausschlag reicht, warum soll dann der 12 Liter Thermobehälter nicht für 10 Liter Ausschlag reichen? Ich benutze den 25er Thermobehälter für 20 Liter Ausschlag, den 12er für zehn Liter Ausschlag. Beide sind jeweils ideal.
von haemmi
Freitag 28. Dezember 2018, 21:35
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Die erste Brauanlage ist vermutlich noch das Spannendste!?
Antworten: 10
Zugriffe: 1802

Re: Die erste Brauanlage ist vermutlich noch das Spannendste!?

Ich nehme an, Du hast vor, 50 Liter Sude zu brauen. Dann ist der Nachgußheizer zu klein, zudem zu kompliziert, zu teuer. Den Thermobehälter möchtest Du vermutlich zum Läutern nehmen. Maisch doch gleich auch darin ein. Dann kannst Du Dir das Rührwerk sparen. Bei der Läuterhexe brauchst Du eine andere...
von haemmi
Dienstag 4. Dezember 2018, 16:44
Forum: Braugerätschaften
Thema: Warnung: Gärbottich-Ausfluss gebrochen
Antworten: 23
Zugriffe: 1737

Re: Warnung: Gärbottich-Ausfluss gebrochen

Ich habe den Plastikhahn wie folgt ersetzt: - Regentonnendurchführung 3/4 x 1/2 Zoll: https://www.rst-versand.de/Messing-Tankdurchfuehrung - Minikugelhahn 1/2 Zoll (I/A): https://www.rst-versand.de/Messing-Kugelhahn-Mini-PN-16-I-A - Schlauchtülle 10 mm x 1/2 Zoll: https://www.rst-versand.de/Messing-...
von haemmi
Samstag 25. August 2018, 13:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Braukessel mit Werkstoff 1.4016
Antworten: 22
Zugriffe: 1252

Re: Braukessel mit Werkstoff 1.4016

Müßte beides sein, Gallonen und Liter. Bei meinem jedenfalls ist das so.
von haemmi
Dienstag 17. Juli 2018, 14:10
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 47l-Topf , wie den Hahn dicht bekommen?
Antworten: 27
Zugriffe: 4112

Re: 47l-Topf , wie den Hahn dicht bekommen?

Aus meiner Sicht ist ein voller Durchgang beim Abläutern überflüssig. Da muß der Durchfluß eh reduziert werden. Und wenn Du eine Schlauchtülle reindrehst, ist es mit dem vollen Durchgang auch schon vorbei.
von haemmi
Dienstag 17. Juli 2018, 13:30
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 47l-Topf , wie den Hahn dicht bekommen?
Antworten: 27
Zugriffe: 4112

Re: 47l-Topf , wie den Hahn dicht bekommen?

Ich würde keinen der beiden nehmen, sondern den hier: https://www.brewpaganda.com/shop-katego ... view/25/27
von haemmi
Freitag 22. Juni 2018, 15:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zapfanlage mit Sodastream/Wassermaxx Kartuschen
Antworten: 4
Zugriffe: 1471

Re: Zapfanlage mit Sodastream/Wassermaxx Kartuschen

Der Adapter ist kaum billiger als eine neue, gefüllte 0,5 kg Kohlensäureflasche mit Drehventil und regulärem Anschlußgewinde. Also ziemlich sinnlos das Ganze.
von haemmi
Donnerstag 14. Juni 2018, 13:59
Forum: Zapfanlagen
Thema: Ventilprobleme
Antworten: 24
Zugriffe: 1421

Re: Ventilprobleme

Auf Deinem zweiten Bild sieht das nach einer Mutter mit Schlüsselweite 27 aus. Das spricht dann in der Tat für einen Druckminderer für Prüfgas.
von haemmi
Donnerstag 14. Juni 2018, 13:12
Forum: Zapfanlagen
Thema: Ventilprobleme
Antworten: 24
Zugriffe: 1421

Re: Ventilprobleme

Meinst Du jetzt mit Außendurchmesser der Mutter die Schlüsselweite? Die beträgt bei einem CO2-Druckminderer 30 mm.
von haemmi
Mittwoch 13. Juni 2018, 11:36
Forum: Braugerätschaften
Thema: Neuer Topf - Anschweißnippel oder Muffe?
Antworten: 36
Zugriffe: 2340

Re: Neuer Topf - Anschweißnippel oder Muffe?

Hoffentlich hast Du das richtig verstanden. Mit dem Teflonband (oder besser Hanf, wie ich finde) dichtet man nicht den Spalt zwischen Hahn und Muffe, sondern das Gewinde. Da ist es eigentlich egal, wieviel Drehung man ausgleichen muß.
von haemmi
Dienstag 12. Juni 2018, 23:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterhexe für Beeketal 60
Antworten: 13
Zugriffe: 1387

Re: Läuterhexe für Beeketal 60

Die Dichtung zwischen T-Stück und Innenwand ist ohne Funktion, also überflüssig. Ob mit oder ohne, in beiden Fällen läuft die Flüssigkeit am Gewinde entlang und wird erst durch die äußere Dichtung zurückgehalten.
von haemmi
Sonntag 10. Juni 2018, 11:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterhexe für Beeketal 60
Antworten: 13
Zugriffe: 1387

Re: Läuterhexe für Beeketal 60

Hallo, wie habt ihr denn die Durchführung dicht bekommen, mein Beeketal ist immer etwas feucht in der Durchführung.... Habt ihr da einen tipp für mich? Ich habe eine Fiberdichtung und eine Hahnverlängerung genommen. Empfehlenswert ist, die Bohrlöcher sorgfältig zu entgraten (das innere wegen der Di...
von haemmi
Freitag 8. Juni 2018, 14:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Neuer Topf - Anschweißnippel oder Muffe?
Antworten: 36
Zugriffe: 2340

Re: Neuer Topf - Anschweißnippel oder Muffe?

Ich habe bei mir Hanf und Neo-Fermit genommen. Das bleibt auch dicht, wenn man die Hahnstellung leicht verändert.
von haemmi
Sonntag 3. Juni 2018, 14:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung im NC Keg, Füllhöhe
Antworten: 5
Zugriffe: 758

Re: Nachgärung im NC Keg, Füllhöhe

Vielen Dank für die Antworten!

Habe jetzt bis ca. 1 cm unter dem CO2-Rohr abgefüllt. Das sollte wirklich reichen, schließlich habe ich im Flaschenhals auch niemals Kräusen beobachtet.
von haemmi
Freitag 1. Juni 2018, 15:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung im NC Keg, Füllhöhe
Antworten: 5
Zugriffe: 758

Nachgärung im NC Keg, Füllhöhe

Liebe Hobbybrauer,

am Sonntag möchte ich das erste Mal die Nachgärung in einem 9 l NC Keg durchführen. Ich bin mir aber unsicher über die maximale Füllhöhe. Habt Ihr eine Empfehlung für den Abstand zwischen dem Jungbier und dem CO2-Rohr?

Viele Grüße

Andreas
von haemmi
Mittwoch 10. Januar 2018, 20:15
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Porkert Klon vs. Mattmill Student mit Kurbel
Antworten: 20
Zugriffe: 2204

Re: Porkert Klon vs. Mattmill Student mit Kurbel

Ja ich. Zwar nicht die Student, aber die Kompakt. Ich persönlich käme nie auf die Idee, für diese Mengen einen Motor einzusetzen.
von haemmi
Samstag 16. Dezember 2017, 18:19
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hersteller geschlitzter Senboden
Antworten: 26
Zugriffe: 3064

Re: Hersteller geschlitzter Senboden

Bottichmaische in der Kühlbox mit Bodenablauf.
von haemmi
Samstag 16. Dezember 2017, 08:22
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Hersteller geschlitzter Senboden
Antworten: 26
Zugriffe: 3064

Re: Hersteller geschlitzter Senboden

Ich benutze das Blech mit 1,5 mm Löchern. Mit einem direkten Vergleich kann ich nicht dienen. Ich habe nur festgestellt, daß sich unter diesem Blech während des Maischens etwas mehr Trubstoffe sammeln als innerhalb des Läuterfreunds. Ob das jetzt nur an der größeren Fläche des Blechs liegt oder an g...
von haemmi
Mittwoch 29. November 2017, 00:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen
Antworten: 48
Zugriffe: 4108

Re: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen

Gut, dann bekenne ich mal auch als Fan englischer Biere. Von daher bin ich auch der Meinung, daß man ein (gutes) Bier nicht zu warm trinken kann, sondern nur zu kalt. Für die Karbonisierung will ich das nicht mit der gleichen Rigorisität und Allgemeingültigkeit unterschreiben, bin aber dennoch der p...
von haemmi
Dienstag 28. November 2017, 23:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen
Antworten: 48
Zugriffe: 4108

Re: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen

"Vorteil der Zuckerzugabe per Dosierlöffel ist, dass ich weiß, wieviel Zucker ich in der Flasche habe."
Das ist dann aber auch ein Plädoyer für eine einheitliche Karbonisierung für jeden Bierstil.
von haemmi
Dienstag 28. November 2017, 22:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen
Antworten: 48
Zugriffe: 4108

Re: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen

Und das Abfüllröhrchen direkt an den Schwanenhals anschließen? Dafür ist aber schon einiges an Akrobatik erforderlich . Dann doch lieber ein zweiter Eimer mit Hahn.
von haemmi
Dienstag 28. November 2017, 22:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen
Antworten: 48
Zugriffe: 4108

Re: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen

Nichts spricht gegen das Umrühren. Mache ich ja auch. Die Frage ist eher, was spricht für die Zuckergabe je Flasche? Doch eigentlich nichts, wenn das Verfahren der Zuckergabe im Gäreimer sicher ist.
von haemmi
Dienstag 28. November 2017, 21:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen
Antworten: 48
Zugriffe: 4108

Re: Zu wenig Kohlensäure in den Flaschen

Ich selber finde die Zuckergabe je Flasche ziemlich nervig. Die Dosierhilfe ist tatsächlich dafür praktisch, paßt aber auch nicht unbedingt für jeden Bierstil. Ich bevorzuge daher die Zuckerzugabe im Gäreimer (nach Umschlauchung von der Hefe). Da gibt es dann natürlich das Problem der gleichmäßigen ...
von haemmi
Sonntag 26. November 2017, 16:03
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Milchzucker herausrechnen
Antworten: 7
Zugriffe: 954

Re: Milchzucker herausrechnen

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Dann komme ich auf eine Sudhausausbeute von 60,4 %. Das ist dann plausibel.
von haemmi
Sonntag 26. November 2017, 14:45
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Milchzucker herausrechnen
Antworten: 7
Zugriffe: 954

Milchzucker herausrechnen

Liebe Hobbybrauer,
hat einer von Euch eine Formel zur Hand, mit der ich beim Kochen zugegebenen Milchzucker bei der gemessenen Stammwürze herausrechnen kann.
Viele Grüße
Andreas
von haemmi
Sonntag 5. November 2017, 10:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10900
Zugriffe: 965367

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Guten Morgen Philipp, ich bin Gott sei Dank kein Spezialist für Kahmhaut. Bei meinem einzigen Fall neulich war es genau so aus wie auf dem ersten Bild im Braumagazin ( http://braumagazin.de/article/bierfehler-des-quartals-kahmhaut/ ) und damit ziemlich eindeutig. In Deinem Fall hat es mehr Ähnlichke...
von haemmi
Freitag 27. Oktober 2017, 18:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abziehrohr - wie genau anwenden?
Antworten: 23
Zugriffe: 2937

Re: Abziehrohr - wie genau anwenden?

Ganz sicher geht es nach dem Prinzip eines Gifthebers ( http://www.wissen.de/lexikon/heber ). IMG_20171027_175030781.jpg Den Hahn vom Ablaufschlauch schließen. Am offenen Hahn des Ansaugschlauchs solange mit dem Mund saugen, bis der Ablaufschlauch gefüllt ist. Hahn vom Ansaugschlauch schließen. Hahn...
von haemmi
Donnerstag 26. Oktober 2017, 16:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mal wieder: Kahmhaut
Antworten: 32
Zugriffe: 3961

Re: Mal wieder: Kahmhaut

Ich reinige ausschließlich mit warmen Wasser und Geschirrspülpulver, früher mit Soda. Desinfektionsmittel verwende ich nicht. Ich hatte noch nie eine Infektion bis auf den vorletzten Sud. Da hat sich tatsächlich nach etwas über einer Woche im Gärbehälter eine Kahmhaut gebildet. Da sind mir aber auch...
von haemmi
Samstag 7. Oktober 2017, 08:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bezugsquelle Thermoport
Antworten: 40
Zugriffe: 5776

Re: Bezugsquelle Thermoport

Hallo Ruthard,
wie hast Du die Löcher gebohrt, mit einem Stufenbohrer?
Viele Grüße
Andreas
von haemmi
Samstag 30. September 2017, 13:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuer Auslaufhahn für Thermoport
Antworten: 70
Zugriffe: 10187

Re: Neuer Auslaufhahn für Thermoport

Clevere Lösung!
von haemmi
Donnerstag 21. September 2017, 22:45
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuer Auslaufhahn für Thermoport
Antworten: 70
Zugriffe: 10187

Re: Neuer Auslaufhahn für Thermoport

Dann ist also der Beeketal ohne Hahn eindeutig die bessere Alternative. Spart Geld und Ärger. Bei meinem anderen Beeketal hatte das Innenblech um die Bohrung die Oberfläche einer zerknüllten Brötchentüte. Keine Ahnung, was die da gemacht haben. Dicht ist es da trotzdem geworden. Ich habe nach Auswei...
von haemmi
Donnerstag 21. September 2017, 20:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuer Auslaufhahn für Thermoport
Antworten: 70
Zugriffe: 10187

Re: Neuer Auslaufhahn für Thermoport

Die Verengung auf 3/8 Zoll ist vollkommen irrelevant. Der freie Durchfluß bei 3/8 Zoll ist immer noch viel zu schnell zum Läutern. Die (notwendige) Engstelle wird im Betrieb immer der noch weiter zugedrehte Hahn sein. Ich muß basteln, da mein Beeketal Behälter offensichtlich eine dickere Isolierschi...
von haemmi
Dienstag 28. März 2017, 16:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauanlage für 5-10 Liter
Antworten: 19
Zugriffe: 2753

Re: Brauanlage für 5-10 Liter

BIAB habe ich aus den weiter oben genannten Gründen erst gar nicht in Erwägung gezogen, sondern es mit einer Kühlbox realisiert (Post Nr. 18): viewtopic.php?f=4&t=8375&view=unread&si ... 71#p126188
von haemmi
Donnerstag 2. März 2017, 21:49
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Viele Grüße aus Köln
Antworten: 6
Zugriffe: 657

Re: Viele Grüße aus Köln

Der nächste Hobbybrauerstammtisch ist übrigens am kommenden Dienstag um 18:00 im Craftbeer Corner Coeln. Da hast Du es ja nicht weit.

Viele Grüße

Andreas
von haemmi
Mittwoch 1. Februar 2017, 21:47
Forum: Braugerätschaften
Thema: MattMill Kompakt - Montage auf Holzbrett
Antworten: 12
Zugriffe: 2382

Re: MattMill Kompakt - Montage auf Holzbrett

Falls man einen Schraubstock hat, kann man es unter Verwendung eines Stückes Zaunpfahl auch so machen:
von haemmi
Samstag 28. Januar 2017, 20:55
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flaschenmanometer
Antworten: 8
Zugriffe: 3930

Re: Flaschenmanometer

Nachdem mir gleich beim Biegen die Gewindestange gebrochen ist, ist mir als Abhilfe die Idee mit dem metallischen Innenteil einer einreihigen Lüsterklemme gekommen.
von haemmi
Dienstag 27. September 2016, 14:16
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Geht das als Maischbottich? (Coleman)
Antworten: 26
Zugriffe: 2993

Re: Geht das als Maischbottich? (Coleman)

Ich benutze diese: https://www.amazon.de/Campingaz-K%C3%BChlbox-Isotherm-Extrem-Eisblau/dp/B000K0M50I/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1474976178&sr=8-1&keywords=campingaz%2Bisotherme%2Bextrem&th=1&psc=1 (gerade sehr günstig). Das Material ist lebensmittelechtes PP. Sie hat einen 3/8 Zoll Schmelzwasserbodenab...
von haemmi
Freitag 22. Juli 2016, 12:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kühlschrank oder Gefrierschrank?
Antworten: 36
Zugriffe: 7758

Re: Kühlschrank oder Gefrierschrank?

Bei der externen Temperatursteuerung muss man nur drauf achten, dass nach dem Abschalten des Kompressors ausreichend Zeit vor dem automatischen Wiedereinschalten vergehen muss. Der Verdichter baut auf der Druckseite einen recht hohen Druck auf, während er läuft. Das warme Kältemittel auf der Drucks...
von haemmi
Donnerstag 2. Juni 2016, 23:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schematische Darstellung des (Hobby)brauprozesses?
Antworten: 5
Zugriffe: 1369

Re: Schematische Darstellung des (Hobby)brauprozesses?

Nr. 1 fände ich grundsätzlich gut, wenn es nur nicht Extraktbrauen wäre. Da kenne ich mich nicht mit aus, wundere mich nur, daß die ohne Läutern auskommen wollen, obwohl da tatsächlich auch noch Körner mit im Spiel sind. Seltsam. Mit der Bildersuche ist ein guter Tip. Habe zwar auch noch nicht das I...
von haemmi
Donnerstag 2. Juni 2016, 00:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schematische Darstellung des (Hobby)brauprozesses?
Antworten: 5
Zugriffe: 1369

Schematische Darstellung des (Hobby)brauprozesses?

Liebe Hobbybrauer,

ich suche nach einer guten schematischen Darstellung des Brauprozesses im Internet, idealerweise für das Bottichmaischverfahren, gerne auch in Englisch. Vielleicht hat ja einer von Euch den ein oder anderen Link.

Viele Grüße

Andreas