Die Suche ergab 51 Treffer

von Overseas
Dienstag 16. Juli 2019, 17:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischekorb
Antworten: 13
Zugriffe: 1639

Re: Maischekorb

swinkler hat geschrieben:
Sonntag 7. Juli 2019, 16:24
schau mal hier:

https://www.beeketal.de/partyserviceaus ... r_633_1500

Grüßle Steffen
Ist doch ein erträglicher Preis und wahrscheinlich sogar auf Lager.

Ingo
von Overseas
Freitag 12. Juli 2019, 22:43
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Gegenstromkühler gesucht
Antworten: 11
Zugriffe: 2918

Re: Gegenstromkühler gesucht

Moin,
schau dir mal den an:
https://www.brewtools.no/en/tilbehor/27 ... r-pro.html

scheint eine gute Alternative zu sein, allerdings mit TC-Anschlüssen.

Gruß Ingo
von Overseas
Freitag 12. Juli 2019, 18:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Enzybrew 10 (L) - Erfahrungsaustausch
Antworten: 60
Zugriffe: 4539

Re: Enzybrew 10 (L) - Erfahrungsaustausch

Welche Konzentration sollte diese haben? 5g Zitronensäure auf einen Liter Wasser sollte reichen. Wasser ca. 50-60 Grad und einfach mal ne Stunde reinlegen. Danach solltest du es mit nen Lappen abreiben können. Nachspülen nicht vergessen. Die Zitronensäure bekommst du in jeder Drogerie oder Apotheke...
von Overseas
Freitag 12. Juli 2019, 17:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Enzybrew 10 (L) - Erfahrungsaustausch
Antworten: 60
Zugriffe: 4539

Re: Enzybrew 10 (L) - Erfahrungsaustausch

Dann muss ich passen! Eine normale Eiweißablagerung hätte sich sicher gelöst. Versuch es trotzdem mal mit der Zitronensäure. Schadet sicherlich nicht.

Gruß Ingo
von Overseas
Freitag 12. Juli 2019, 17:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Enzybrew 10 (L) - Erfahrungsaustausch
Antworten: 60
Zugriffe: 4539

Re: Enzybrew 10 (L) - Erfahrungsaustausch

Hat jemand eine Einschätzung Probier mal, den Belag mit Zitronensäure zu entfernen. Ich hatte das gleiche Problem mit meiner Kühlschlange und bekam hier im Forum den wertvollen Tipp. :Drink Axel Moin, wird wahrscheinlich Bierstein sein und sollte mit Zitronensäure effizient zu lösen sein. Immer dra...
von Overseas
Donnerstag 11. Juli 2019, 19:20
Forum: Rezepte
Thema: Hazy pale ale
Antworten: 12
Zugriffe: 788

Re: Hazy pale ale

[/quote] Hi Ingo, besten Dank. Ami Rezepte hab ich in massen gefunden, jedoch traue ich den meistens nicht so. Meinst du das "flaked oat" aus dem Rezept lässt sich durch normale Supermarkt Haferflocken ersetzen? Oder müssen das die Flaked sein? Dann müsste ich nochmals neu bestellen und nur dafür, w...
von Overseas
Mittwoch 10. Juli 2019, 17:42
Forum: Rezepte
Thema: Hazy pale ale
Antworten: 12
Zugriffe: 788

Re: Hazy pale ale

Hallo Fabian, schau mal hier: https://www.brewersfriend.com/homebrew/recipe/view/503235/hazy-pale-ale# einfach mal nen bisschen schauen, es gibt hunderte Rezepte zum Hazy Pale Ale. Aber mit etwas Weizen und vor allem Haferflocken bist du auf dem richtigen Weg. Auch die Vermont dürfe passen. Wie heiß...
von Overseas
Montag 8. Juli 2019, 22:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischekorb
Antworten: 13
Zugriffe: 1639

Re: Maischekorb

Hallo Ingo, Danke für die Info. Sprich der Korb wird nur rausgezogen zum Läutern? Eigentlich eine klasse Idee. Gefällt mir gut. Gruß Klaus Genau so. Wie immer sind die Meinungen zur SVBS, BIAB etc. geteilt. Aber es ist ein relativ simples System, weit verbreitet und funktioniert gut. Außerdem brauc...
von Overseas
Montag 8. Juli 2019, 19:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischekorb
Antworten: 13
Zugriffe: 1639

Re: Maischekorb

Hallo Klaus, einfach mal unter BIAB suchen, da findest du alle Antworten. Ansonsten schau mal bei: https://www.clawhammersupply.com/collections/all-products/products/electric-home-brewing-system-240v-biab die haben zig Videos wo sie ihr BIAB-System vorstellen. Ist nichts anderes als ein 300 Micron E...
von Overseas
Freitag 5. Juli 2019, 17:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 174
Zugriffe: 12234

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Vermeidung von Sauerstoffkontakt im Heißbereich ist für viele ein riesen Thema, auch im Hobbybrauerbereich. Mal nach "LODO Brewing" suchen. Hallo Johst, Hallo Oli, ich habe den Artikel gefunden. Ist zwar etwas länger, aber toll gemacht. Genau das was ich hier vorgeschlagen habe hat ein Brauer berei...
von Overseas
Freitag 5. Juli 2019, 17:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 174
Zugriffe: 12234

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Hallo Ingo, Ich hatte ein kurzes Gespräch mit den Jungs von Brewtools und die sagen, dass die Oxidation im Heissbereich nicht so relevant ausfällt wie im Kaltbereich. Das Thema hatten wir hier schon des Öfteren. Zunehmend setzt sich der Gedanke durch, dass die Kombination aus Wasser, Schrot & Hopfe...
von Overseas
Donnerstag 4. Juli 2019, 20:18
Forum: Rezepte
Thema: Ein Nachtischbier das nach Kinder Maxi King schmeckt - Milchmaische?
Antworten: 22
Zugriffe: 1261

Re: Ein Nachtischbier das nach Kinder Maxi King schmeckt - Milchmaische?

In der "modernen Küche" ist gerade die Anwendung von N2 für Drinks jeglicher Art total angesagt. Nitro Drinks erhalten durch die Veredelung mit Stickstoff (Nitro) eine unglaublich cremige Textur mit einer samtigen Schaumkrone. Wer das einmal probiert hat, kann ein Lied davon singen. Muss ich nicht j...
von Overseas
Mittwoch 3. Juli 2019, 23:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Finde den Fehler - NEIPA erneut viel zu bitter
Antworten: 20
Zugriffe: 1639

Re: Finde den Fehler - NEIPA erneut viel zu bitter

Oder ich lasse die Bittergabe komplett weg und schmeiße den ganzen Hopfen einfach in den Flameout? Hat da jemand Erfahrung mit? Lukas aus HH (Betreiber von Malzmischung.de) hat ein Bier, dass er "Flameout" getauft hat. Keine Bitterhopfen und keine späten Aromagaben. Der ganze Hopfen kommt zum Flame...
von Overseas
Mittwoch 3. Juli 2019, 19:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 174
Zugriffe: 12234

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Hallo Sebastian, meine Idee war eigentlich auch, das sich ein paar Braukumpel an einem Ort treffen, damit die Bedingungen identisch sind. Das wäre dann eher ein Event, als ein normaler Brautag. Deshalb habe ich das auch in die Abteilung "Sagen und Märchen" geschoben, aber im Märchen darf man sich ja...
von Overseas
Mittwoch 3. Juli 2019, 19:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Quelle für Fruchtpüree und -konzentrat
Antworten: 8
Zugriffe: 563

Re: Quelle für Fruchtpüree und -konzentrat

Tifkühlbeeren kaufen und pürieren wäre keine Lösung? Das ist auch meiner Meinung nach die sinnvollste Lösung. Du kannst selber bestimmen ob du Zucker zusetzt, oder nicht. Ebenfalls liegt es bei dir das Obst nur aufzutauen, zu sterilisieren oder zu kochen, je nach Ängsten vor einer Kontamination. Ab...
von Overseas
Mittwoch 3. Juli 2019, 17:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 174
Zugriffe: 12234

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Herzlichen Dank für den Aufwand der zu diesem spannenden Thema getrieben wurde. Ich denke die Oxidation im Kaltbereich, vor allem bei der Abfüllung wurde damit Eindrücklich bewiesen. Für mich als ziemlichen Anfänger wäre es phantastisch, es würde sich ein ähnlicher Thread zum Thema Oxidation im Heis...
von Overseas
Freitag 28. Juni 2019, 02:15
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Ein Helles mit dem Braumeister 20+
Antworten: 15
Zugriffe: 2478

Re: Ein Helles mit dem Braumeister 20+

Hallo Steini,

danke für die ausführliche Doku und die vielen Bilder, da sind in der Tat ein paar Anregungen drin.

Lieben Gruß
Ingo
von Overseas
Freitag 28. Juni 2019, 02:05
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Heute brauen wir ein ... ehm.. naja was mit Kveik.
Antworten: 21
Zugriffe: 1899

Re: Heute brauen wir ein ... ehm.. naja was mit Kveik.

image.png
image.png (391.86 KiB) 868 mal betrachtet
Hallo Matthias,

erstmal danke für die schöne Doku! Zweitens, was ist das denn für ein Refraktometer und wo bekommt man das?

Danke Ingo
von Overseas
Sonntag 23. Juni 2019, 05:32
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 68528

Re: BREWTOWER 140

@shrinkbrew: schau dir mal die neuen Steuerungen von SSBrewtech an. Die gibts für 1Kessel,2Kessel,3Kessel Systeme (abgestufte Preise). Auch andere Anbieter haben gute Steuerungen welche ev. interessant sind. Wenn Du selber verdrahten willst/kannst/darfst kommts günstiger. Gruess aus Grand Rapids CH...
von Overseas
Sonntag 23. Juni 2019, 05:24
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 68528

Re: BREWTOWER 140

Hallo Studi, danke für diese Aussage, dass ist genau das, was ich auch vermutet habe. Anders kann ich es mir einfach nicht erklären. Höhere Verdampfungsrate, da quasi ein geschlossenes System, damit verbunden eventuell eine höhere Dampfaustrittsgeschwindigkeit, egal was da in den Topf zurücktropft. ...
von Overseas
Mittwoch 19. Juni 2019, 23:04
Forum: Rezepte
Thema: DIY Dog
Antworten: 236
Zugriffe: 23385

Re: DIY Dog

und eins für mich
von Overseas
Dienstag 18. Juni 2019, 20:48
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 68528

Re: BREWTOWER 140

Hallo Norman, danke für die detaillierte Antwort. Es hätte mich auch gewundert wenn bei dermaßen vielen Bt-Usern DMS ein Problem sein sollte. Allerdings kann ich es einfach nicht nachvollziehen. Macht nix, das Ergebnis zählt. Hast du schon mal nur 60min oder weniger gekocht? In Danis Erläuterungen m...
von Overseas
Dienstag 18. Juni 2019, 18:15
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 68528

Re: BREWTOWER 140

Guten Morgen Zusammen, ich habe zwei generelle Fragen zum Bt die mir nicht aus dem Kopf gehen, es wäre schön jemand könnte mich erleuchten. Erstens: Hat noch nie einer von Euch Probleme mit DMS gehabt? Und falls nicht, wie kann das angehen, da sonst immer und überall wallendes kochen mit ausreichend...
von Overseas
Dienstag 18. Juni 2019, 18:08
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 68528

Re: BREWTOWER 140

Hi Shrinkbrew, besser äussert sich jemand mit mehr Erfahrung zu dem Thema, aber hier meine Ansicht: immerhin diesmal USA 120VAC und 240VAC, nur eine Heizquelle und eine Pumpensteuerung, also ohne Modifikationen, bzw. ein zweites Modul nicht wirklich für ein zwei Kessel System geeignet. Aber Grundsät...
von Overseas
Freitag 29. Januar 2016, 22:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Einkocher downscalen vs. Kochtopf
Antworten: 7
Zugriffe: 969

Re: Einkocher downscalen vs. Kochtopf

Ich stehe vor der gleichen Entscheidung und habe in Gedanken ebenfalls alles durchgespielt. Ich bin meistens Einzeltrinker und möchte nicht nur ein Bier in der Kühlung haben. Im Endeffekt werde ich den gleichen Weg gehen wie Bierolo und lieber den Sud aufteilen und mit verschieden Hefen arbeiten. Ab...
von Overseas
Freitag 18. Dezember 2015, 16:46
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Barriquefass 2.0. Abfüllung... !
Antworten: 105
Zugriffe: 13224

Re: Barriquefass / der "Felsenkeller" ist fertig

Vielen Dank für´s Posten der neuen Fassidee. Ich fand das erste Projekt schon toll und jetzt kommt Barrique 2.0 :thumbup Es macht immer wieder Spaß so etwas zu lesen und abgesehen davon habt Ihr mir sogar noch eine wunderbare Idee/ Vorlage geliefert mein Temperaturproblem hier im Süden zu lösen, Sup...
von Overseas
Montag 14. Dezember 2015, 20:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage für Bachelorthesis
Antworten: 25
Zugriffe: 2231

Re: Umfrage für Bachelorthesis

Na dann viel Spaß und viel Erfolg.

Gruß
von Overseas
Freitag 11. Dezember 2015, 14:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung in den Tropen - bzw. bei hohen Temperaturen
Antworten: 12
Zugriffe: 1293

Re: Gärung in den Tropen - bzw. bei hohen Temperaturen

@fassjauche vor Infektionen habe ich Stand heute auch weniger Angst, das wird ordentlich gereinigt und dann schauen wir mal. Mantelkühlung ist ne tolle Sache, aber sowas werde ich erst dann ins Auge fassen wenn die Mengen deutlich größer werden. @Estrella die Preise hier liegen auch zwischen 3-4€/kg...
von Overseas
Freitag 11. Dezember 2015, 00:15
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud — Pils mit „Twist“
Antworten: 12
Zugriffe: 1903

Re: Erster Sud — Pils mit „Twist“

sehr schöne Doku die wiedermal zeigt mit wie wenig Equipment man doch zu einem guten Bier in der Flasche kommt.
Danke!
von Overseas
Freitag 11. Dezember 2015, 00:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung in den Tropen - bzw. bei hohen Temperaturen
Antworten: 12
Zugriffe: 1293

Re: Gärung in den Tropen - bzw. bei hohen Temperaturen

@flying Es gibt immer wieder diesen Gap zwischen Wirklichkeit und Wikipedia. Nix gegen Wiki und Google ich nutze beide auch sehr viel und gerne. Nur ist der Rimac, eine ziemlich große Müllhalde in der auch immer wieder mal ein paar Leichen landen. Also nicht wirklich tolles Brauwasser. Wir haben hie...
von Overseas
Mittwoch 9. Dezember 2015, 16:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung in den Tropen - bzw. bei hohen Temperaturen
Antworten: 12
Zugriffe: 1293

Re: Gärung in den Tropen - bzw. bei hohen Temperaturen

Boah, seid Ihr flott! Der Ansatz auf 20°C runterkühlen gefällt mir gut, das ist mit Eis machbar.
von Overseas
Mittwoch 9. Dezember 2015, 16:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung in den Tropen - bzw. bei hohen Temperaturen
Antworten: 12
Zugriffe: 1293

Gärung in den Tropen - bzw. bei hohen Temperaturen

Hallo Zusammen, in Vorbereitung meines ersten Brauversuches folgende Fragestellung: Bei uns beginnt jetzt der Sommer und der kälteste Raum hat 23°C. Kann ich bei den Temperaturen, ohne aktive Kühlung(Kühlschrank, oder Styropordämmung mit Eis und Ventilation) überhaupt noch vergären, oder sind Fehlar...
von Overseas
Dienstag 8. Dezember 2015, 02:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe für Weizenbier- die xte
Antworten: 18
Zugriffe: 1660

Re: Trockenhefe für Weizenbier- die xte

Hola Estrella, como estas? Das habe ich schon alles hinter mir und es gibt auch tatsächlich eine wachsende Craftbeer-Szene hier, gerade hat wieder eine Bar aufgemacht. Die machen teilweise auch gutes Bier, nur habe ich noch kein gutes Weizen hier finden können. Alles was hier als Weizen angeboten wi...
von Overseas
Montag 7. Dezember 2015, 21:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe für Weizenbier- die xte
Antworten: 18
Zugriffe: 1660

Re: Trockenhefe für Weizenbier- die xte

Wenn Du dennoch mit Flüssighefen arbeiten willst..? White Labs hat in Peru eine Vertriebsadresse. Maori S.A.C. Alameda Las Palmas 110La Encantada de Villa Lima, 991139114 @Flying, habe gerade mal dort angerufen. Witzigerweise ist das ein Hobbybrauer, der Mal Hefe aus den Staaten für sich mitgebrach...
von Overseas
Montag 7. Dezember 2015, 20:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe für Weizenbier- die xte
Antworten: 18
Zugriffe: 1660

Re: Trockenhefe für Weizenbier- die xte

Na dann erstmal meinen herzlichen Dank für die ganzen Antworten und die Anregungen. Einfach die helle Freude! Damit steht der Weizenbier-Produktion in Peru nichts mehr entgegen.

Ingo
von Overseas
Montag 7. Dezember 2015, 16:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe für Weizenbier- die xte
Antworten: 18
Zugriffe: 1660

Re: Trockenhefe für Weizenbier- die xte

Hammer :thumbsup Klar ist mir das lieber und eine weitere Möglichkeit. Da werde ich nachfragen, was die da haben, auf die Idee wäre ich nie gekommen! Allerdings gibt es hier ja auch einige große Brauereien und die brauchen sicherlich ne Menge Hefe. Welche White Labs kannst Du für ein Weizen empfehle...
von Overseas
Montag 7. Dezember 2015, 15:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe für Weizenbier- die xte
Antworten: 18
Zugriffe: 1660

Re: Trockenhefe für Weizenbier- die xte

Naja, an ein paar Bodensätze in Malzbier kippen hätte ich mich noch als blutiger Anfänger rangetraut, an eine Hefekultur heranziehen derzeit noch nicht. Daher erstmal lieber der Ansatz mit Trockenhefe. Später und mit zunehmendem Selbstvertrauen sowie entsprechender Hilfe dann die erste eigene Hefeku...
von Overseas
Montag 7. Dezember 2015, 15:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe für Weizenbier- die xte
Antworten: 18
Zugriffe: 1660

Re: Trockenhefe für Weizenbier- die xte

@Flip, sorry schon geändert.
von Overseas
Montag 7. Dezember 2015, 14:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe für Weizenbier- die xte
Antworten: 18
Zugriffe: 1660

Re: Trockenhefe für Weizenbier- die xte

Danke! Mir geht es noch nicht einmal sooo sehr um die Bananenaromen, sondern einfach um ein anständiges Weizen. Ein drei Monate altes und vier Wochen im Container geschaukeltes schmeckt einfach nicht mehr so toll.
von Overseas
Montag 7. Dezember 2015, 14:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe für Weizenbier- die xte
Antworten: 18
Zugriffe: 1660

Trockenhefe für Weizenbier- die xte

Hallo Miteinander, da ich hier in Peru absolut keine Flüssighefe bekommen kann, da niemand hier ein anständiges Weizen braut und alles was an Weizenflaschen im Regal steht Monate alt ist, um die halbe Welt geschippert wurde und sauteuer ist, strippen also auch ausfällt, brauche ich eine Empfehlung f...
von Overseas
Montag 7. Dezember 2015, 14:20
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Halli Hallo aus der Schweiz...
Antworten: 13
Zugriffe: 1182

Re: Halli Hallo aus der Schweiz...

Herzlichen Gruß,
aus ehemals Züri jetzt Peru. Viel Spaß beim Brauen!
Ingo
von Overseas
Freitag 4. Dezember 2015, 16:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: "Farce um eine Hobby-Brauerei"
Antworten: 25
Zugriffe: 3069

Re: "Farce um eine Hobby-Brauerei"

Großartig das sich dort einige Hobbybrauer zusammentun. Eigentlich eine Bereicherung für einen Ort und beide Seiten könnten profitieren, wenn man aufeinander zugeht. Als echtes Beispiel hier die Störtebeker Brauerei, aber die kennen ja auch Craftbier.
von Overseas
Mittwoch 2. Dezember 2015, 21:34
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 20 oder 50
Antworten: 8
Zugriffe: 1547

Re: 20 oder 50

Hallo, sicherlich ist dieser Artikel http://braumagazin.de/article/klassengesellschaft/ aus dem Braumagazin eine gute Inspiration.
Gruß
von Overseas
Mittwoch 2. Dezember 2015, 16:39
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neuling aus Übersee
Antworten: 5
Zugriffe: 724

Re: Neuling aus Übersee

Hallo Hagen, naja, ich wollte ja nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen :Angel Chicha heißt ja nicht umsonst "Spuckebier" :Shocked Grundsätzlich gibt es zwei Verfahren. Das Klassische in dem die Maisstärke verspeichelt wird und das "zeitgemäße" Verfahren mit Keimung des Mais und dem uns bekannten ...
von Overseas
Mittwoch 2. Dezember 2015, 15:58
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mein 3. Sud -Triticum Wormatia
Antworten: 12
Zugriffe: 2696

Re: Mein 3. Sud -Triticum Wormatia

Danke für die Doku! Ich liebe diese Dinger und die machen mir echt Mut, das ich es auch schaffen werde sobald ich all mein Zeug beieinander habe.
Gruß
von Overseas
Mittwoch 2. Dezember 2015, 15:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier brauen - was für ein Energieverbrauch?
Antworten: 12
Zugriffe: 1891

Re: Bier brauen - was für ein Energieverbrauch?

Hier ist eine kleine Übersicht in diesem Thread http://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=6124&view=unread#unread mit der man schon wirklich weit kommt. Ansonsten hilft auch dieser hier wirklich weiter am Anfang https://brauanleitung.wordpress.com Ich denke die Energiekosten kann man bei den ...
von Overseas
Mittwoch 2. Dezember 2015, 14:58
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neuling aus Übersee
Antworten: 5
Zugriffe: 724

Re: Neuling aus Übersee

Ja, hier gibt es Chicha (Dorada), ein aus Mais auf sehr einzigartige Weise hergestelltes Bier. Goldfarben,trüb, wenig Schaum meist leicht süßlich. Ich persönlich mag es ab und an ganz gerne. Es wird überwiegend nur auf den lokalen Märkten verkauft, oder auf Volksfesten ausgeschenkt. Es kann bis zu 6...
von Overseas
Dienstag 1. Dezember 2015, 22:55
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine 30l-Anlage fast fertig
Antworten: 177
Zugriffe: 46641

Re: Meine 30l-Anlage fast fertig

http://www.blichmannengineering.com/products/hoprocket Das ist die Hoprocket. Hoffentlich klappt das mit dem Link, hab noch keine Erfahrung mit den Funktionen hier. Du hast einen zusätzlichen Hopfenfilter zwischen geschaltet. Im Prinzip ist die Hoprocket ähnlich, nur mit Hopfendolden gefüllt und da...
von Overseas
Dienstag 1. Dezember 2015, 22:40
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine 30l-Anlage fast fertig
Antworten: 177
Zugriffe: 46641

Re: Meine 30l-Anlage fast fertig

Hast Du da etwas im Stil einer "Hoprocket" verbaut? Bin immer noch geplättet! Ingo
von Overseas
Dienstag 1. Dezember 2015, 22:29
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Meine 30l-Anlage fast fertig
Antworten: 177
Zugriffe: 46641

Re: Meine 30l-Anlage fast fertig

Meinen Glückwunsch! Da bin ich ja mal auf Deine nächste Ausbaustufe gespannt, wenn das der Einstieg ist.