Die Suche ergab 544 Treffer

von beercan
Freitag 18. September 2020, 17:39
Forum: Rezepte
Thema: Verbesserung für Red Ale Rezept gesucht
Antworten: 11
Zugriffe: 600

Re: Verbesserung für Red Ale Rezept gesucht

Moin,
du könntest folgende Schüttung versuchen.
50% Pale Ale
50% Best RedX
Und beim Abmaischen etwas Chocolate Malz dazu wenn du möchtest.

Mit der Schüttung (ohne das Chocolate) habe ich bisher gute Biere in Richtung rötlich hinbekommen.

Gruss
von beercan
Mittwoch 26. August 2020, 13:30
Forum: Rezepte
Thema: Resteverwertung?
Antworten: 16
Zugriffe: 1393

Re: Resteverwertung?

Mit Restefred warst nicht du gemeint sondern dieses/r Thema/Thread. Thread=Fred :Wink
von beercan
Montag 24. August 2020, 17:46
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfhahn Spuckt neuerdings
Antworten: 3
Zugriffe: 305

Re: Zapfhahn Spuckt neuerdings

Nach den Dichtungen würde ich auch als erstes schauen.
Sind 2 Bar Zapfdruck nicht etwas Zuviel? Ich zapfe bei etwas unter der Hälfte!?
von beercan
Donnerstag 23. Juli 2020, 15:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4893
Zugriffe: 850981

Re: Was trinkt ihr gerade?

Prost aus der Sächsischen Schweiz
von beercan
Dienstag 14. Juli 2020, 15:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung startet nicht so richtig
Antworten: 3
Zugriffe: 329

Re: Gärung startet nicht so richtig

Lass das mal in Ruhe ausgären, das passt schon so.
von beercan
Freitag 10. Juli 2020, 22:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sauerbier: Schimmel?
Antworten: 32
Zugriffe: 1727

Re: Sauerbier: Schimmel?

Also mein CherrySour sieht nicht so aus, lagert seit knapp einem Jahr, allerdings im Fermentasaurus. Aber Markus meint ja das es so okay ist dann ist das auch so.
von beercan
Mittwoch 8. Juli 2020, 12:35
Forum: Zapfanlagen
Thema: Was läuft hier falsch?
Antworten: 33
Zugriffe: 1751

Re: Was läuft hier falsch?

Die Dichtung an der Pygmy wo der Zapfhahn angeschraubt wird ist aber drin?
von beercan
Montag 6. Juli 2020, 08:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4893
Zugriffe: 850981

Re: Was trinkt ihr gerade?

Mache ich nächstes mal habe noch 3 Flaschen :thumbsup
von beercan
Sonntag 5. Juli 2020, 20:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4893
Zugriffe: 850981

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ein fast vier Jahre altes Dark Impact.
von beercan
Samstag 4. Juli 2020, 21:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4893
Zugriffe: 850981

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ein Wheat Pale Ale mit Nelson Sauvin als Singlehop.
Noch etwas jung.
von beercan
Sonntag 21. Juni 2020, 17:39
Forum: Bierreisen
Thema: Tips für die Uckermark/Angermünde
Antworten: 3
Zugriffe: 716

Re: Tips für die Uckermark/Angermünde

Moin,
direkt in Schwedt gibt es jetzt das Brauwerk. War selbst aber noch nicht da.
https://www.brauwerk-schwedt.de/
Ansonsten gibt es noch die Dorfbrauerei in Stegelitz. Von denen hatte ich bisher eine Sorte probiert und zwar das Mörkš ...war trinkbar

http://dorfbrauerei-stegelitz.de/
von beercan
Sonntag 21. Juni 2020, 11:20
Forum: Rezepte
Thema: Vom Störtebeker Tropik Ale inspiriert.
Antworten: 16
Zugriffe: 1546

Re: Vom Störtebeker Tropik Ale inspiriert.

Schreib mal den User thomsen an von ihm ist das Bier.
von beercan
Dienstag 16. Juni 2020, 14:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Absoluter anfänger
Antworten: 27
Zugriffe: 2153

Re: Absoluter anfänger

Hallo, schau dir mal hier https://brauanleitung.com/brauanleitung/ die Anleitung durch. Auf der von Jens (DerDerDasBierBraut) verlinkten Seit kannst du Rezepte durchsuchen -> suche mal nach Pilsener Malz. Das große Problem ist, du weißt nicht was für ein Hopfen und welche Hefe das ist! Steht da wirk...
von beercan
Montag 15. Juni 2020, 10:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wieviel Traubenzucker für Pils
Antworten: 7
Zugriffe: 395

Re: Wieviel Traubenzucker für Pils

Ich würde mit 5g/l Co2 rechnen. Bei deinen max. 23,5 Grad wären das 8,2g Traubenzucker je Liter.
Dass, das was du gebraut hast kein Pils ist weißt du sicherlich!?
von beercan
Freitag 5. Juni 2020, 10:56
Forum: Rezepte
Thema: Schumacher Klon - ich bin mir unsicher, ob ich richtig vorgangen bin.
Antworten: 4
Zugriffe: 457

Re: Schumacher Klon - ich bin mir unsicher, ob ich richtig vorgangen bin.

Moin,
nimm die Flaschen mal wieder raus und lass diese bei Zimmertemperatur ca. eine Woche nachgären. Die 4°C sind auf die spätere Reifung bezogen steht auch so im Rezept.
von beercan
Mittwoch 3. Juni 2020, 14:21
Forum: Zapfanlagen
Thema: Alte CO2-Flasche, 10kg
Antworten: 23
Zugriffe: 1789

Re: Alte CO2-Flasche, 10kg

Wenn die Flasche ein Steigrohr hat , sollte dies eigentlich anhand einer Kennzeichnung (roter Aufkleber) zu sehen sein.
von beercan
Freitag 29. Mai 2020, 20:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4893
Zugriffe: 850981

Re: Was trinkt ihr gerade?

Tropik Ale (BrutIPA) der Gewinnersud vom Letzten Jahr tolles Bier
:Drink
von beercan
Montag 25. Mai 2020, 12:00
Forum: Rezepte
Thema: Pils - untergärig
Antworten: 24
Zugriffe: 3619

Re: Pils - untergärig

Moin, das ist das Grundrezept 'Pils fürs Volk'. Vom Rezept her passt das schon. Die Hopfengaben sind von der Zeit her genau wie im Rezept? Bei der Gärung würde ich dir empfehlen bei 8° anzustellen und dann kontinuierlich auf 15° kommen zu lassen. Wichtig ist natürlich noch dein Wasser, aber das komm...
von beercan
Mittwoch 20. Mai 2020, 13:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen aufeinmal aufgekocht
Antworten: 32
Zugriffe: 1215

Re: Hopfen aufeinmal aufgekocht

Guck mal bei braumischung.de da weißt du genau was im Paket enthalten ist und es die richtige Menge an Hefe mit dabei.
Edit: Wenn es denn eine Braumischung sein soll. Ansonsten kannst du auch bei https://www.maischemalzundmehr.de/ gucken da gibt es viele gute Rezepte auch für Anfänger
von beercan
Mittwoch 20. Mai 2020, 13:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen aufeinmal aufgekocht
Antworten: 32
Zugriffe: 1215

Re: Hopfen aufeinmal aufgekocht

Ja spielt es s. hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=11590

Bei wieviel Grad habt ihr denn das Pils vergoren? 6g Hefe für 20l sind schon arg wenig
von beercan
Freitag 8. Mai 2020, 07:57
Forum: Rezepte
Thema: Hopfen-Alternative für Weizen
Antworten: 14
Zugriffe: 916

Re: Hopfen-Alternative für Weizen

Moin Manuel, ich würde als Ersatz für ein klassisches Weizen Perle nehmen. Kannnst auch mal bei MMuM schauen da sind viele Weizenrezepte mit Perle vorhanden. https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=751&inhaltmitte=rezept&suche_sorte=Helles%20Hefeweizen&zutat_enthalten[]=ja&zutat_kategorie[]=s...
von beercan
Donnerstag 7. Mai 2020, 13:18
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Supporterbereich geht online!
Antworten: 43
Zugriffe: 4820

Re: HBCon 2020 - Supporterbereich geht online!

bwanapombe hat geschrieben:
Donnerstag 7. Mai 2020, 12:50
Ich habe keine E-Mail bekommen, auch im Spam nicht.

Spende ging am 17.3.2020 per PayPal. Ticket habe ich nicht. Sollte ich mich trotzdem für den Hefeworkshop anmelden können?

Dirk
s. Post #8 https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 80#p379780
von beercan
Donnerstag 7. Mai 2020, 08:43
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Wichtig: Spenden und Stornos HBCon 2020
Antworten: 142
Zugriffe: 16727

Re: Wichtig: Spenden und Stornos HBCon 2020

Moin,
gibt es eigentlich auch für diejenigen, welche keine Tickets hatten und eine Spende über Paypal oder per Überweisung getätigt haben, die Möglichkeit in den Supporterbereich zu kommen?
von beercan
Dienstag 5. Mai 2020, 09:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stecklinge
Antworten: 12
Zugriffe: 1079

Re: Stecklinge

Die Triebe sollten 6-8 cm lang sein um sie als Stecklinge zu nutzen. Ich denke bei den meisten, wie auch bei mir, sind die Triebe schon weitaus länger. Und wer bei seinem Hopfen auf Ertrag aus ist, hat die überzähligen Triebe sowieso schon entfernt.
von beercan
Montag 4. Mai 2020, 20:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: HILFE: im Gäreimer riechts nach Essig
Antworten: 13
Zugriffe: 1997

Re: HILFE: im Gäreimer riechts nach Essig

Keine Panik es gärt was man anhand des Hefeteppichs und dem dunklen Ring am Eimerrand sieht. Was du gerochen hast war das CO2. Das beißt ganz schön in der Nase. Dein Eimer scheint nicht dicht zu sein, deshalb hat nix im Röhrchen geblubbert. Lass das Ganze jetzt in Ruhe ausgären
von beercan
Montag 4. Mai 2020, 10:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druck im Keg
Antworten: 6
Zugriffe: 671

Re: Druck im Keg

Warte mal einfach noch bis morgen. Denke da tut sich noch was.
von beercan
Sonntag 3. Mai 2020, 10:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druck im Keg
Antworten: 6
Zugriffe: 671

Re: Druck im Keg

Wie lange hast du denn das Fass schon im Kühli? Wieviel Liter sind es?
von beercan
Samstag 2. Mai 2020, 21:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4893
Zugriffe: 850981

Re: Was trinkt ihr gerade?

2,5 Jahre über MHD...!
von beercan
Donnerstag 23. April 2020, 14:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner brauhelfer für iOS
Antworten: 81
Zugriffe: 9772

Re: kleiner brauhelfer für iOS

Die ist gleich.
von beercan
Donnerstag 23. April 2020, 11:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner brauhelfer für iOS
Antworten: 81
Zugriffe: 9772

Re: kleiner brauhelfer für iOS

Ich sehe auch, das du die Hopfengaben nicht korrekt eingegeben hast, da fehlt irgendwo 1% (das zeigt die rote 1 an) Damit hat es leider auch nichts zu tun. Habe gerade mal ein Rezept angelegt mit der Option, dass der Prozentanteil dem Gewicht entspricht und eins bei dem ich die Berechnung ignoriert...
von beercan
Donnerstag 23. April 2020, 08:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner brauhelfer für iOS
Antworten: 81
Zugriffe: 9772

Re: kleiner brauhelfer für iOS

Hallo, ich habe ein Hopfenmengenproblem mit der ios-App in Verbindung mit dem brauhelfer. Ich gebe meine Rezepte in der Regel am PC ein. Wenn ich nun die Hopfengaben auf beiden Systemen vergleiche, weichen die Mengen ziemlich voneinander ab. Woran kann das liegen? Anbei mal Screenshots von beiden Sy...
von beercan
Mittwoch 22. April 2020, 12:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2020
Antworten: 139
Zugriffe: 13916

Re: Hopfenanbau 2020

Bei mir hier im Norden Brandenburgs sieht es auch schon ganz gut aus trotz der Trockenheit. Am Tettnanger und nur an dem nagt irgendein Tier die Spitzen ab
von beercan
Montag 20. April 2020, 13:21
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für hopfiges Weizen - eure Meinung gefragt
Antworten: 4
Zugriffe: 535

Re: Rezept für hopfiges Weizen - eure Meinung gefragt

Also das mit dem Röstmalz würde ich lassen, das passt ja mal garnicht zu einem Weizen.
von beercan
Donnerstag 9. April 2020, 11:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4893
Zugriffe: 850981

Re: Was trinkt ihr gerade?

Gibt es gelegentlich mal im Angebot. Ist also nicht im ständigen Sortiment.
von beercan
Dienstag 7. April 2020, 15:43
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Ein Brautag für die Katz'
Antworten: 29
Zugriffe: 2647

Re: Ein Brautag für die Katz'

Wenn das Thermometer 82C anzeigt aber die Wuerze kocht, also um die 100C hat, zeigt das Thermometer 18K zu wenig. Heisst aber im Umkehrschluss wenn ich eine Rast mit dem Thermometer auf 72C einstelle, hat die Maische bereits 90C, weil ich ja die 18K dazu rechnen muss :Wink Gruss Jan Moin Jan, da ha...
von beercan
Dienstag 7. April 2020, 08:54
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Ein Brautag für die Katz'
Antworten: 29
Zugriffe: 2647

Re: Ein Brautag für die Katz'

Moin, hast du die Rasten jetzt zu hoch oder zu niedrig gefahren? wenn dein Thermometer beim Kochen 82° anzeigt denke ich jetzt mal zu wenig. Hast du eine Jodprobe gemacht? Die letzten 4/5 Liter bekommst in der Tat mit so einem Winkel aus dem Topf, habe ich auch verbaut und funktioniert bestens. Wenn...
von beercan
Sonntag 5. April 2020, 11:19
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schrotbild
Antworten: 10
Zugriffe: 1249

Re: Schrotbild

Sieht gut aus.
von beercan
Donnerstag 2. April 2020, 13:34
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Empfehlung für Topf und Thermometer gesucht
Antworten: 25
Zugriffe: 2091

Re: Empfehlung für Topf und Thermometer gesucht

Meinen großen Kochtopf 54l habe ich bisher ncoh nicht isoliert, die Hendi schafft das auch so. Eine Isolierung würde aber durchaus schon Sinn machen.
von beercan
Donnerstag 2. April 2020, 11:41
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Empfehlung für Topf und Thermometer gesucht
Antworten: 25
Zugriffe: 2091

Re: Empfehlung für Topf und Thermometer gesucht

Mein Topf hat ca 40 cm im Durchmesser. Der steht vernünftig auf der Platte. Ganz wichtig ist, dass Platte und Topfboden sauber sind. Ich selbst habe mir um die Hendi eine Auflage für den Topf aus Aluprofil gebaut hiermit geht man auf Nummer sicher. Bin aber auch eine ganze Weile ohne die Auflage aus...
von beercan
Mittwoch 1. April 2020, 14:20
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Empfehlung für Topf und Thermometer gesucht
Antworten: 25
Zugriffe: 2091

Re: Empfehlung für Topf und Thermometer gesucht

Deckel lässt sich doch separat bestellen. Kannst aber z.B auch bei amihopfen schauen, ich habe den 34L Topf aus der Amihopfen-Serie. Bin sehr zufrieden damit.
von beercan
Dienstag 31. März 2020, 10:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer-app
Antworten: 140
Zugriffe: 23392

Re: kleiner-brauhelfer-app

Moin,
funktioniert derzeit die Iphone-App nicht mehr mit der aktuellen Version?
Habe auf meinem Rechner die Verison 2.1.1 in der MobilApp werden mir meine Sude aber nicht mher angezeigt. Habe schon die neu installiert ohne Erfolg. Jemand ne Idee.

Danke
von beercan
Sonntag 29. März 2020, 16:11
Forum: Braugerätschaften
Thema: Das war knapp - Heizspirale im BM20 komplett trocken und raucht ...
Antworten: 7
Zugriffe: 1055

Re: Das war knapp - Heizspirale im BM20 komplett trocken und raucht ...

Moin,
Man heizt doch aber das Wasser generell ohne Eingesetztes Malzrohr auf!
von beercan
Donnerstag 26. März 2020, 13:39
Forum: Zapfanlagen
Thema: Absperrmöglichkeit zwischen Fass und Zapfhahn
Antworten: 10
Zugriffe: 846

Re: Absperrmöglichkeit zwischen Fass und Zapfhahn

HrXXLight hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 13:29
In den Schlauch einfach Abspeerhahn einbauen.
Da ist kein Schlauch dazwischen. Der Zapfhahn hängt direkt am KEG-Anschluss.

Edit:
Evtl das hier?-> https://gastro-brennecke.de/de/Schankte ... n-CNS.html
von beercan
Dienstag 24. März 2020, 15:43
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 2. Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 111
Zugriffe: 12661

Re: 2. Brautag im Brauhaus Südpark

Hallo Tom,
aus welchem Grund, wenn man Fragen darf soll das Bier denn Kohlenhydratarm sein? Für den Fall, dass du abnehmen willst ist Alkohol an sich schon kontraproduktiv.
von beercan
Donnerstag 19. März 2020, 12:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2249
Zugriffe: 325907

Re: Was braut Ihr am WE?

Bei mir gibts morgen ein Irish Red Ale der erste Versuch für die Hobbybrauermeisterschaft.
von beercan
Mittwoch 18. März 2020, 15:11
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bierkit behalten oder auf Braumaschine wechseln
Antworten: 11
Zugriffe: 1317

Re: Bierkit behalten oder auf Braumaschine wechseln

Hallo Ingo, ich besitze beide Systeme. Zum Einen habe ich ganz klassisch einen Läuterbottich und eine Sudpfanne, beides betrieben mit Induktion und zum anderen einen Braumeister 10. Beide Systeme möchte ich nicht mehr missen. Der Braumeister ist bestens geeignet für einen kurzen Brautag (ca. 4h inkl...
von beercan
Montag 16. März 2020, 15:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12373
Zugriffe: 1431486

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

stampfi1893 hat geschrieben:
Montag 16. März 2020, 15:44
Genau, das mache ich mit Zucker. Nur leider finde ich das bei keinem Rechner, wo ich das mit angebe.
Bei Maische Malz und mehr wird die Alkoholänderung mit angezeigt.