Die Suche ergab 173 Treffer

von Dekobier
Mittwoch 30. Oktober 2019, 16:18
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Gegendruckabfüller Eigenbau
Antworten: 145
Zugriffe: 13152

Re: Gegendruckabfüller Eigenbau

Um mal 5 Flaschen aus dem KEG abzufüllen? Och nö, Du, lass mal :P
von Dekobier
Mittwoch 30. Oktober 2019, 14:38
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Gegendruckabfüller Eigenbau
Antworten: 145
Zugriffe: 13152

Re: Gegendruckabfüller Eigenbau

Ich denke nicht, dass ich irgendwas drucken, sondern aus Standardfittings zusammenschrauben werde und das werden dann wohl normale Schlauchanschlüsse aka Oliven sein. Gewindedichtungen dann entweder kleben oder mit Teflonband. Wird sich zeigen, was ausreichend dicht ist. Wie gesagt, 100mBar als Ziel...
von Dekobier
Mittwoch 30. Oktober 2019, 14:14
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Gegendruckabfüller Eigenbau
Antworten: 145
Zugriffe: 13152

Re: Gegendruckabfüller Eigenbau

Stimmt, der theoretische Wert ist nie zu erreichen (deswegen theoretisch) und schwer Wasser-temperaturabhängig. Besser als Dampfdruck des Wassers bei gegebener Temperatur geht nicht. Im Labor waren die Schläuche (simple Gewebeverstärkte PVC-Schläuche bei der Wasserstrahl pumpe und spezielle Gummi-Va...
von Dekobier
Mittwoch 30. Oktober 2019, 11:49
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Gegendruckabfüller Eigenbau
Antworten: 145
Zugriffe: 13152

Re: Gegendruckabfüller Eigenbau

Ich sehe eine Woulfesche Flasche eher als Puffergefäß denn als Schutz gegen ein Ansaugen von Wasser bei Druckabfällen. Bezüglich Restdruck: Ich weiß nicht, welche Vakuumpumpe Dir vorschwebt, alle mechanischen die ich gefunden habe, haben entweder einen schlechteren Enddruck, ein Volumenstromproblem ...
von Dekobier
Mittwoch 30. Oktober 2019, 09:13
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Gegendruckabfüller Eigenbau
Antworten: 145
Zugriffe: 13152

Re: Gegendruckabfüller Eigenbau

Hallo Bernd, [ Ich werde Versuche mit einer Venturi-Düse machen, falls das klappt bleibts dabei. Falls nicht muss doch eine Vakuumpumpe her. Hast Du schon mal an eine Wasserstrahlpumpe gedacht? (link willkürlich rausgesucht) Ich spiele auch mit dem Gedanken: wenn GDA, dann mit Vakuumziehen Viele Grü...
von Dekobier
Dienstag 29. Oktober 2019, 17:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt / zuviel Hopfen? / Hefe tot?
Antworten: 9
Zugriffe: 1720

Re: Gärung stockt / zuviel Hopfen? / Hefe tot?

Deswegen soll er ja den Flaschendruck kontrollieren.

Woran liegt es Deiner geschätzten Meinung nach?
von Dekobier
Dienstag 29. Oktober 2019, 15:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils
Antworten: 23
Zugriffe: 1420

Re: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils

off topic - die Frage des TE Micha war: Mineralwasser für Pils Sehe ich nicht ganz so. Er hat nach einem Mineralwasser mit 0,01°dH gefragt. Da liegt VE-Wasser gar nicht mal so weit weg, dessen Eignung Du mit abfälliger Einleitung "keine 2h" beiseite gewischt hast. Dein "Zitat" jetzt war übrigens ni...
von Dekobier
Dienstag 29. Oktober 2019, 14:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils
Antworten: 23
Zugriffe: 1420

Re: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils

Entschuldigung für die unsaubere Bezeichnung ;) Destillation findet man heute natürlich nur noch selten, aber jeder versteht direkt, was gemeint ist. Bei VE-Wasser eher weniger.... Verpackung in HDPE-Kanistern, Weichmacher sind bei PE ja eher kein Thema. Kann aber natürlich Recycling-Kunststoff unbe...
von Dekobier
Dienstag 29. Oktober 2019, 13:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils
Antworten: 23
Zugriffe: 1420

Re: Mineralwasser kaufen für Böhmisches Pils

Destilliertes Wasser zum Bügeln und ein bisschen aufsalzen oder mit Leitungswasser verschneiden?

Grüße,
Oliver
von Dekobier
Dienstag 29. Oktober 2019, 09:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt / zuviel Hopfen? / Hefe tot?
Antworten: 9
Zugriffe: 1720

Re: Gärung stockt / zuviel Hopfen? / Hefe tot?

Hallo Tobias, die US05 ist eigentlich keine zickige Hefe. - Wenn das Päckchen nicht gnadenlos überlagert war (zu wenig gesunde Hefezellen nach dem Rehydrieren), - bei den von dir angegebenen Temperaturen (21°C/24°), - nach der langen Zeit von fast 4 Wochen bis zur ersten Messung, - nach Gabe weitere...
von Dekobier
Sonntag 27. Oktober 2019, 17:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung für Tripel
Antworten: 8
Zugriffe: 519

Re: Nachgärung für Tripel

Dank Euch! Ich habe jetzt entsprechend der Candisyrup-Rezepte das Jungbier von der Hefe runter und in ein Nachreife-KEG geschlaucht. Dort wird es jetzt erstmal die ein oder andere Woche nachreifen, bevor ich in Flaschen abfülle. Mangels GDA muss das noch drucklos erfolgen. Außerdem hätte ich keine L...
von Dekobier
Freitag 25. Oktober 2019, 13:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung für Tripel
Antworten: 8
Zugriffe: 519

Re: Nachgärung für Tripel

okay, dann hoffe ich mal. In den Westvleteren12-Rezept-Threads wird vor Temperaturabfällen gewarnt, die Hefe würde den Hintern nicht mehr hoch kriegen, auch wenn's wieder wärmer wird....

Grüße,
Oliver
von Dekobier
Freitag 25. Oktober 2019, 11:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung für Tripel
Antworten: 8
Zugriffe: 519

Nachgärung für Tripel

Hallo zusammen, wie gehe ich am Besten die Flaschengärung bei einem Tripel an? Es steht jetzt mit der WLP530 bei knapp 10% Alkohol und 26°C. Vor dem Abfüllen will ich noch cold crashen, um dann anschließen mit Zucker zu karbonisieren. Wacht die Hefe in Schwebe dafür noch mal auf? Grüße und Dank, Oli...
von Dekobier
Donnerstag 24. Oktober 2019, 20:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärröhrchen vs. Blow-Off-Tube
Antworten: 22
Zugriffe: 980

Re: Gärröhrchen vs. Blow-Off-Tube

§11 hat geschrieben:
Donnerstag 24. Oktober 2019, 20:31
Aber, wie gesagt, jeder wie er mag
Amen....
von Dekobier
Donnerstag 24. Oktober 2019, 15:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärröhrchen vs. Blow-Off-Tube
Antworten: 22
Zugriffe: 980

Re: Gärröhrchen vs. Blow-Off-Tube

Ein Gärröhrchen verhindert das nicht. Im Gegenteil: Beim Gärröhrchen geht das relativ schnell, während sich beim Blow-Off-Tube erstmal der Schlauch füllt. Mit entsprechend dimensioniertem Schlauch kann man so sehr gut Cold Crashen. Nicht, wenn das Gärröhrchen sinnvoll gefüllt ist (also so wenig wie...
von Dekobier
Donnerstag 24. Oktober 2019, 14:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gärröhrchen vs. Blow-Off-Tube
Antworten: 22
Zugriffe: 980

Re: Gärröhrchen vs. Blow-Off-Tube

Der BlowOff mündet ja auch in Wasser und bildet damit ein airlock und schließt auch Viehzeugs aus. Design bedingt kann aber beim Abkühlen (in Folge geringerer Gäraktivität oder Cold Crush) das "airlock-Wasser" in den Gärbottich gezogen werden, während ein Gärröhrchen das verhindert...

Grüße,
Oliver
von Dekobier
Donnerstag 24. Oktober 2019, 12:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was gärt gerade bei euch?
Antworten: 359
Zugriffe: 58738

Re: Was gärt gerade bei euch?

ein Tripel mit der WLP530, die nach 6h aus dem BlowOff rausschaute und jetzt nach 4 Tagen und Zuckergabe bei >80% sVG steht (wobei ich es erschreckend finde, das sich bei den Refraktometer-Rechner Standard- und Terrilformel um 1%mas unterscheiden :Shocked IMG_20191021_071354_klein.jpg IMG_20191021_0...
von Dekobier
Mittwoch 23. Oktober 2019, 07:42
Forum: Zapfanlagen
Thema: Unterschiede Kompensatorschankhähne
Antworten: 28
Zugriffe: 1404

Re: Unterschiede Kompensatorschankhähne

Hi Jens,

die inneren Werte zählen :Bigsmile
Tülle und Kompensator aus Edelstahl reichen mir, der Rest darf ruhig verchromt sein....

Grüße,
Oliver
von Dekobier
Dienstag 22. Oktober 2019, 21:31
Forum: Zapfanlagen
Thema: Unterschiede Kompensatorschankhähne
Antworten: 28
Zugriffe: 1404

Re: Unterschiede Kompensatorschankhähne

Und hier die 27€ Variante. Tut's seit geraumer Zeit bei mir. Nur die Frage nach dem Gewinde für den Tap handle kann ich Dir nicht beantworten, ist ja einer bei :P

Grüße,
Oliver
von Dekobier
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sinamar - wie bitter ist es wirklich?
Antworten: 18
Zugriffe: 775

Re: Sinamar - wie bitter ist es wirklich?

Hallo Felix, in meinen Altbieren nehme ich zu dem Zweck (Farbe Einstellen) immer Weizenröstmalz, gegen Ende der Verzuckerungsrast, paar Minuten vor dem Aufheizen zum Abmaischen. Hat auch keine bitteren Spelzen. Da ist mir der pH-Wert dann so egal, dass ich ihn zu dem Zeitpunkt noch nie gemessen habe...
von Dekobier
Dienstag 22. Oktober 2019, 11:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer-app
Antworten: 102
Zugriffe: 13544

Re: kleiner-brauhelfer-app

Das wäre total super, Frederic! :thumbup
Ich glaube viele hier (ich zumindest ;) haben den KBH auf dem Rechner, stehen aber mit Handy oder Tablet im "Sudhaus"

Dankende Grüße,
Oliver
von Dekobier
Samstag 19. Oktober 2019, 09:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11332
Zugriffe: 1048834

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Edit: Ups, gelöscht wegen schon lange erledigt...
von Dekobier
Mittwoch 16. Oktober 2019, 09:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 474
Zugriffe: 24030

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Hallo Tim,

die Eingabe des Zuckers ist weiterhin als Zutat in g/l nötig. Es wird dir aber automatisch der jeweilige Beitrag zum Gesamtextrakt ausgerechnet und rechts oben angezeigt:
Extraktherkunft.PNG
Extraktherkunft.PNG (8.05 KiB) 1890 mal betrachtet
Mir reicht der Komfort vollkommen aus....

Grüße,
Oliver
von Dekobier
Dienstag 15. Oktober 2019, 11:34
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Mein Whirlpool klappt nie
Antworten: 21
Zugriffe: 1865

Re: Mein Whirlpool klappt nie

Naja, entweder einen kaufen oder den Whirlpool optimieren: - nach flame out Deckel drauf und Isolierung dranlassen, Suppe beruhigen lassen: keine Temperaturunterschiede durch noch heißen Pfannenboden, kühle Außenwand oder Abdampfen nach oben zulassen. Du erkennst das daran, dass es keine vertikalen ...
von Dekobier
Dienstag 15. Oktober 2019, 11:10
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Mein Whirlpool klappt nie
Antworten: 21
Zugriffe: 1865

Re: Mein Whirlpool klappt nie

Hmm, ich würde das nicht Filtrieren im Sinne der Heißtrubabscheidung nennen. Die üblichen Monofilamentfilter haben 150µm Maschenweite, nicht 150mm :P

Das Hopfensäckchen ist eher ungeeignet....

Viele Grüße,
Oliver
von Dekobier
Montag 7. Oktober 2019, 13:18
Forum: Automatisierung
Thema: Automatisierter Druckregler für KEG Gährung - iPressure
Antworten: 20
Zugriffe: 1363

Re: Automatisierter Druckregler für KEG Gährung - iPressure

Hallo Herbert, Hallo schmuckerl, hast du diesen Beitrag schon gesehen https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=13317&p=320357&hilit=digitaler+Spundapparat#p206334 Ich verwende das Teil schon seit einiger Zeit und bin absolut begeistert da auch die Temperatur mitberücksichtigt wird und du wir...
von Dekobier
Dienstag 1. Oktober 2019, 16:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung Weizen
Antworten: 9
Zugriffe: 592

Re: Nachgärung Weizen

Nuja, 6,5g Zucker auf 0,5L ergibt 7,5gCO2/L (bei Raumtemperatur vergoren). Passt noch für ein Weizen. Sind aber auch rund 4 bar Spunddruck bei 22°C, nicht nur 1 bar. Bei welcher Temperatur läuft die Nachgärung? Wie hast Du den Zucker dazugegeben? Wenn kristallin hat sich vielleicht nicht alles gelös...
von Dekobier
Montag 30. September 2019, 20:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11332
Zugriffe: 1048834

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wird schon passen :Drink

Ungewöhnlich ist's trotzdem :Wink

Grüße,
Oliver
von Dekobier
Montag 30. September 2019, 15:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11332
Zugriffe: 1048834

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Felix, für uns Hobbybrauer gibt es eigentlich zwei "übliche" Zeitpunkte: - Erntehefe nach dem Ausgären mit eventuellem Aufbewahren für x Wochen (für Hobbybrauer die am einfachsten zu realisierende und sicherlich die beliebeste) - aus den Hochkräusen / dem BlowOff-Schlauch zum direkten Anstelle...
von Dekobier
Freitag 27. September 2019, 12:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11332
Zugriffe: 1048834

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wohl eher nicht, die Hefe hat ja kaum noch Nährstoffe oder Sauerstoff, dafür umso mehr Alkohol. Aber so wurde es ja anscheinend gemacht....
von Dekobier
Freitag 27. September 2019, 11:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11332
Zugriffe: 1048834

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Während der Hauptgärung ist das sicherlich so. Bei einer aufgeschlämmten Erntehefe vom Boden des Gärbottichs, die nachträglich noch ein bisschen aufschäumt wegen Restaktivität oder CO2-Entbindung, würde ich davon nicht ausgehen. Er hat ja grüngeschlaucht und dabei die Erntehefe abgenommen (warum au...
von Dekobier
Donnerstag 26. September 2019, 14:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: NC Kegs Verteiler
Antworten: 16
Zugriffe: 1017

Re: NC Kegs Verteiler

Wenn ich das richtig sehe, sind das einfach nur T-Stücke in den Schläuchen. Rechts oben z.B. Kann das? Das Bild ist jetzt nicht das detailreichste….

Gruß,
Oliver
von Dekobier
Donnerstag 26. September 2019, 09:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braukessel für Anfänger - Dimensionierung, Zukunftssicherheit
Antworten: 26
Zugriffe: 1538

Re: Braukessel für Anfänger - Dimensionierung, Zukunftssicherheit

Eine sache die mir besonders in diesem forum auf faellt ist "einsteigerklasse". Tut mir leid, es gibt 0,5hl einsteiger und 100ml profi's. Einsteiger hat einen 'minderwertigen' klang der fuer keine anlage passend ist. Der brauer macht die wuerze ... Hallo Ingo, volle Zustimmung zu Deinen Post, aber....
von Dekobier
Mittwoch 25. September 2019, 10:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kaufberatung ZKG - Brewbucket oder Chronical (oder ganz was anderes?)
Antworten: 4
Zugriffe: 491

Re: Kaufberatung ZKG - Brewbucket oder Chronical (oder ganz was anderes?)

Hallo Andreas, Hefe ablassen ist für aus meiner Sicht nur notwendig, wenn man die Hefe für Folgesude ernten möchte. das mache ich aber nicht. Ich kaufe immer neue Hefe. eben... Ich kann mit dem Ablasshahn jederzeit zwischendurch etwas Zwickeln. Einfach kurz aufmachen und dann wieder zu. Der Hahn tut...
von Dekobier
Mittwoch 25. September 2019, 10:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz - MHD 31.08.2018
Antworten: 5
Zugriffe: 446

Re: Malz - MHD 31.08.2018

Bei normalen Basismalzen für 2€/kg und Spezialmalzen für 2-4€/kg?
Warum solltest Du teuren Hopfen & Hefe und die reingesteckte Zeit riskieren?

Never. Weg damit...
von Dekobier
Dienstag 24. September 2019, 21:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kaufberatung ZKG - Brewbucket oder Chronical (oder ganz was anderes?)
Antworten: 4
Zugriffe: 491

Re: Kaufberatung ZKG - Brewbucket oder Chronical (oder ganz was anderes?)

Hallo Andreas, Danke für Deine Meinung! Ich suche für mich noch den Vorteil des Trub- oder Hefeablassens. Als Hefemanagement bringt es mir nix, weil ich seltenst zwei Sude nacheinander mit dem selben Hefestamm braue. Einen Zwickel Hahn würde ich eventuell nachrüsten. Oder kommst Du gut an den tief l...
von Dekobier
Dienstag 24. September 2019, 16:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kaufberatung ZKG - Brewbucket oder Chronical (oder ganz was anderes?)
Antworten: 4
Zugriffe: 491

Kaufberatung ZKG - Brewbucket oder Chronical (oder ganz was anderes?)

Hallo zusammen, nach erfolgreichen Budgetverhandlungen will ich beim Gärfass aufrüsten: ein (Pseudo-)ZKG für die Einkocherklasse. Die Tendenz geht in Richtung Brewbucket BME. Ein Chronical (Std.) wäre auch noch drin und die Fragen zielen meistens darauf, ob mir der Chronical ausreichend Vorteile bie...
von Dekobier
Dienstag 24. September 2019, 16:36
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braukessel für Anfänger - Dimensionierung, Zukunftssicherheit
Antworten: 26
Zugriffe: 1538

Re: Braukessel für Anfänger - Dimensionierung, Zukunftssicherheit

Lieber Henning, lieber Olive, vielen Dank für die Tipps! Mein Problem mit der "Einkocherklasse" ist, dass sich da bei mir nicht wirklich die Lust, damit zu arbeiten, einstellen will. Ich bin mir bewusst, dass das für meine Anforderungen die kostengünstigste Lösung wäre, die auch größenmäßig Sinn ma...
von Dekobier
Dienstag 24. September 2019, 16:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie merke ich wann ein KEG komplett mit CO2 gefüllt ist
Antworten: 14
Zugriffe: 723

Re: Wie merke ich wann ein KEG komplett mit CO2 gefüllt ist

maninthehighcastle hat geschrieben:
Dienstag 24. September 2019, 16:18
was wiegen denn 19l Bier bei ca. 1,5 Grad?
Die Klugscheißer-Antwort: bei welchem Restextrakt?
Die pragmatische Antwort: stoppe einfach bei 18,5kg :Greets

Viele Grüße,
Oliver
von Dekobier
Dienstag 24. September 2019, 13:22
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braukessel für Anfänger - Dimensionierung, Zukunftssicherheit
Antworten: 26
Zugriffe: 1538

Re: Braukessel für Anfänger - Dimensionierung, Zukunftssicherheit

Trotzdem braucht er für 20L Bier (auch ein Teil der Anforderung) gut 22-24l Würze. Wenn dann das Schäumen zum / vor dem Würzebruch dazu kommt, sind 26l schon knapp. Wie man es dreht oder wendet, sobald 20l Bier rauskommen sollen, ist er im Bereich der Einkocherklasse. Und da stellt sich die Frage, o...
von Dekobier
Montag 23. September 2019, 11:22
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)
Antworten: 777
Zugriffe: 43967

Re: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)

Mal was ganz Profanes neben der rocket science hier:

Könnte mir jemand unkompliziert 1-2 Kontermuttern für den Drehregler zu kommen lassen? M7 x 0,75, flach. Mein Beutelchen aus China kam ohne...
Oder wie macht Ihr den Drehregler im Gehäuse fest?

Merci und Viele Grüße,
Oliver
von Dekobier
Donnerstag 5. September 2019, 20:47
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Besteht Interesse Bier nach BJCP Vorgaben verkostet zu bekommen?
Antworten: 84
Zugriffe: 6244

Re: Besteht Interesse Bier nach BJCP Vorgaben verkostet zu bekommen?

Hallo Ihr Vier, Chapeau für die detaillierte Beschreibung meines Münchner Dunkel! Ich bin immer wieder fasziniert, wie manche ihre Sinneseindrücke in Worte fassen können, wo anderen (mir ;) oft nur ein schmeckt, schmeckt nicht, schmeckt anders bleibt. Meine vermuteten Problemstellen konntet Ihr eben...
von Dekobier
Freitag 23. August 2019, 08:21
Forum: Rezepte
Thema: Welches Malz nehmen
Antworten: 2
Zugriffe: 490

Re: Welches Malz nehmen

Nee, Caradunkel ist Caramünch II (110-130EBC). Beim CDA sollen keinesfalls Röstaromen im Vordergrund stehen. Es ist kein (Imperial) Stout. Also entweder etwas entspelztes bzw. spelzenloses (Carafa Spezial II oder Weizenröstmalz) zu Beginn, oder ein "normales" Röst- oder Chocolatemalz kurz vor Ende d...
von Dekobier
Donnerstag 22. August 2019, 13:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Protein-Hefe-Schmodder auf dem Bier?
Antworten: 8
Zugriffe: 557

Re: Protein-Hefe-Schmodder auf dem Bier?

Nächste Investition: Feinwaage ;-) Teelöfffel :P Die Feinwaage ist nett für Hopfen, aber nicht nötig für IM. Auf Deine 20l tut's ein gestrichener Teelöffel. Wie würdet ihr die Hefeklumpen jetzt vor dem Abfüllen entfernen? Mit sauberem Edelstahl-Suppenlöffel unterrühren oder drunter wegschlauchen. G...
von Dekobier
Mittwoch 21. August 2019, 14:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 474
Zugriffe: 24030

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Einen hab' ich noch: Ich wollte einen Hopfen löschen, der in einem nicht gebrauten Sud verwendet wurde. Wie üblich kam die Abfrage nach dem Austauschen im Rezept. Nicht abgefragt und folglich nicht getauscht wurde der Stopfhopfen unter "weitere Zutaten" . Als Folge davon verschwand der Rohstoff auch...
von Dekobier
Montag 19. August 2019, 14:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11332
Zugriffe: 1048834

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Nico P. hat geschrieben:
Montag 19. August 2019, 14:36
Der Tipp mit der Schnellvergärungsprobe ist Unsinn - ein Wit ist eh obergärig, was soll man da noch schneller machen? :P
zum Beispiel rühren oder bessere Geometrie mit mehr Konvektion?

Gruß,
Oliver
von Dekobier
Montag 19. August 2019, 12:57
Forum: Rezepte
Thema: Helles Weihnachtsbier mit Orange& Zimt
Antworten: 6
Zugriffe: 784

Re: Helles Weihnachtsbier mit Orange& Zimt

Die Orange kommt noch gut gegen Ingwer und Zimt an. Ich nehme aber getrocknete Schalen! Jetzt frag mich bitte nicht nach dem Gewichtsverlust beim Trocknen ;)
von Dekobier
Montag 19. August 2019, 10:34
Forum: Rezepte
Thema: Helles Weihnachtsbier mit Orange& Zimt
Antworten: 6
Zugriffe: 784

Re: Helles Weihnachtsbier mit Orange& Zimt

Hopfen und Hefe sehe ich genauso wie Florian: 15°P & 30% MüMa & 10 Cara würde mit der Brewferm Top wohl sehr mastig werden. Da ist die Notti mit Sicherheit die bessere Wahl. Es sei denn, es soll ein Malzbonbon mit Orangengeschmack werden. Ich koche für das Weihnachtsbier Zimt (3 Stangen auf 20l) und...
von Dekobier
Sonntag 11. August 2019, 15:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 474
Zugriffe: 24030

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Hallo Frédéric, ich habe ein auffälliges Verhalten bei der Hopfenauswahl: - Hopfen und deren Verhältnis zueinander ausgewählt - KBH2 rechnet die nötigen Mengen aus - einen Hopfen geändert (natürlich anderer Alphagehalt ;), Menge bleibt gleich - Zwischen Gewicht und IBU hin- und her gewechselt, erst ...